Petra Hartlieb

 4,1 Sterne bei 635 Bewertungen
Autorin von Meine wundervolle Buchhandlung, Ein Winter in Wien und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Petra Hartlieb

Die wundervolle Welt der Bücher: Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und wuchs in Oberösterreich auf. Sie studierte Psychologie und Geschichte an der Uni Wien und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Aus einem Gespräch auf der Buchmesse entstand die Idee zu einer deutsch-österreichischen Krimiserie, die sie gemeinsam mit Claus-Ulrich Bielefeld schreibt und die beim Diogenes-Verlag erscheint. Auch über ihr eigenes Leben beginnt Petra Hartlieb zu schreiben und so erschien im Herbst 2014 ihre erste Autobiografie „Meine wundervolle Buchhandlung“. Ihre Vielseitigkeit beweist Hartlieb, als sie 2016 zudem die historische Liebesgeschichte „Ein Winter in Wien“ veröffentlicht.

Neue Bücher

Cover des Buches Herbst in Wien (ISBN: 9783832166564)

Herbst in Wien

 (6)
Neu erschienen am 20.09.2022 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag.

Alle Bücher von Petra Hartlieb

Cover des Buches Meine wundervolle Buchhandlung (ISBN: 9783832164553)

Meine wundervolle Buchhandlung

 (305)
Erschienen am 26.06.2019
Cover des Buches Ein Winter in Wien (ISBN: 9783499271564)

Ein Winter in Wien

 (97)
Erschienen am 23.10.2018
Cover des Buches Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung (ISBN: 9783832165086)

Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung

 (62)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Wenn es Frühling wird in Wien (ISBN: 9783832164799)

Wenn es Frühling wird in Wien

 (57)
Erschienen am 17.12.2021
Cover des Buches Auf der Strecke (ISBN: 9783257601718)

Auf der Strecke

 (36)
Erschienen am 26.03.2013
Cover des Buches Sommer in Wien (ISBN: 9783832165819)

Sommer in Wien

 (24)
Erschienen am 17.05.2021
Cover des Buches Bis zur Neige (ISBN: 9783257242812)

Bis zur Neige

 (19)
Erschienen am 25.06.2014
Cover des Buches Im großen Stil (ISBN: 9783257243857)

Im großen Stil

 (10)
Erschienen am 18.01.2017

Neue Rezensionen zu Petra Hartlieb

Cover des Buches Sommer in Wien (ISBN: 9783832165819)Yvonne2504s avatar

Rezension zu "Sommer in Wien" von Petra Hartlieb

Das Ende der Belle Époque ist nah...
Yvonne2504vor 2 Monaten

Nach "Winter in Wien" und "Wenn es Frühling wird in Wien", der dritte Teil der Serie. Diesmal jedoch spielt die Handlung nicht nur in der titelgebenden Jahreszeit sondern spannt den Bogen gleich über 2 Jahre fort, bis zum Juni 2014. Bis dahin - zum Attentat in Sarajevo - nimmt die Geschichte von Maria und Oskar sehr an Fahrt auf: Es gibt sehr viele Veränderungen im Leben der beiden Liebenden. Doch ist dies schon das Happy End?

Es wird zwar schon groß bei der Inhaltsbeschreibung angekündigt, findet aber definitiv noch nicht in diesem Teil statt: Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Somit steht fest, worüber sich der letzte Teil, "Herbst in Wien", wohl drehen wird. Kummer & Spannung sind somit wohl garantiert- wie wird Marie´s und Oskar's Geschichte enden? 

Ich war es von den Vorgängern so gewohnt, dass die Handlung sich immer nur auf die genannte Jahreszeit bezog, dass ich hier ein bißchen Schwierigkeiten hatte. Der Sommer spielt hier nur eine kurze Rolle, als Marie mit den Schnitzlers zum ersten Mal ans Meer darf. Wobei, der Roman endet auch mit dem 28. Juni 2014, wo es wieder Sommer ist bzw. wird. So schließt sich der Kreis. 

Die "schmerzhafteste" Erfahrung war wohl, als Marie die geliebten Schnitzler-Kinder Heini und Lili verlassen mussen. Zwar gründet sie einen eigenen Hausstand mit Oskar, doch es war sehr traurig, mit ihr dem Haus von Arthur Schnitzler und einigen liebgewonnenen Figuren Lebwohl zu sagen (auch wenn sie vermutlich nochmals vorkommen werden). Hier habe ich mit Marie schon ein wenig mitgelitten! 

Da ich diese Buchserie als Paperback-Ausgaben besitze und nicht als Hardcover, muss ich mich bezgl. des letzten Teils noch bis Ende September 2022 gedulden. Ich bin schon sehr gespannt, wie und zu welchem Zeitraum es enden wird und weiß jetzt schon, dass mir die Figuren sehr fehlen werden!



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn es Frühling wird in Wien (ISBN: 9783832164799)Yvonne2504s avatar

Rezension zu "Wenn es Frühling wird in Wien" von Petra Hartlieb

Gelungene Fortsetzung!
Yvonne2504vor 2 Monaten

Genauso wunderbar zu lesen wie sein Vorgänger, "Winter in Wien" :)

In der Fortsetzung stehen noch immer Marie, ihre Beziehung zu Oskar und die Familie Schnitzler im Mittelpunkt. Weiters werden die Geschichten des Dienstmädchens Sophie sowie des Besitzers der Buchhandlung, Friedrich Stock, in den Vordergrund gerückt. Die Familie Gold, eine berühmte Buchhandelsfamilie, hat ebenfalls ihren ersten Auftritt. Die Autorin greift einige Themen auf: Abtreibungen zur damaligen Zeit aber auch gleichgeschlechtliche Liebe (toll!!). Höhepunkt ist aber ein historisches Ereignis das Petra Hartlieb geschickt und spannend in die Geschichte einflechtet: Wir schreiben April 1912 und in Wien trifft die Nachricht vom Untergang der Titanic ein... 

Petra Hartliebs Vermischung von historischen Fakten und fiktiver Liebesgeschichte sind einfach grandios. Muss man einfach lieben, wenn man historische Romane mag!! :) 


Hast du das alles gelesen?", rief sie ins Hinterzimmer, und als Antwort kam ein schallendes Lachen zurück: "Da müsst man ein paarmal leben um das alles zu lesen!"



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Winter in Wien (ISBN: 9783499271564)Yvonne2504s avatar

Rezension zu "Ein Winter in Wien" von Petra Hartlieb

Nostalgie zum Wohlfühlen!
Yvonne2504vor 2 Monaten

Als Fan von historischen Romanen gehört die "Jahreszeiten in Wien" - Serie von Peter Hartlieb zu meinen absoluten Lieblingsgeschichten! :) "Winter in Wien" ist der Auftakt, um die Zeit von 1910

Die junge Marie, geboren im ländlichen Kirchschlag, versucht ihr großes Glück in Wien zu finden. Tatsächlich wird sie als Kindermädchen im Hause des berühmten Erzählers, Dichters und Dramatikersnitzle Arthur Schnitzler, eingestellt. Die beiden Kinder wachsen ihr schnell ans Herz. Wenige Tage vor Weihnachten schickt der Hausherr sie los, um ein bestelltes Buch abzuholen. In der Buchhandlung trifft sie auf den jungen Gehilfen Oskar. Bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick... aber hat diese Liebe eine Zukunft? 

Ein absoluter Wohlfühlroman, speziell für kalte Winterabende - und zweifellos einer meiner Lieblingsromane aus der Zeit der Belle Époque! :) Ich habe das Buch seit seinem Erscheinen schon mehrmals gelesen. Die Winter-Szenerie und Wiener Vorweihnachtszeit ist so wundervoll beschrieben, dass man ganz wehmütig vor Nostalgie wird und sich sehnsüchtig weiße Weihnachten wie anno dazumal wünscht. 

Die Geschichte ist einfach erzählt, die Figuren - allen voran die Hauptcharaktere Maria und Oskar - wirklich liebenswert. Man bekommt einen Eindruck von der damaligen Zeit, wo noch sovieles anders war (vorallem für Frauen), etwas, das sich mit den Fortsetzungsromanen noch vertieft. Marie und Oskar sind zwar Fiktion, doch ansonsten hält sich die Autorin ziemlich genau an historische Fakten, etwas, das mir besonders gut gefällt! Die Ortsbeschreibungen laden zu einem historischen Spaziergang in Wien ein - ein extra Bonus für mich, da ich nahe Wien lebe :) Meine Buchausgabe wurde übrigens von Petra Hartlieb auf der Buchmesse Wien vor einigen Jahren persönlich signiert 💗


(...) In Wien war das gleich etwas politisches. Die Konservativen grüßten Gott, während die Sozialisten immer einen guten Tag wünschten."

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Auch wir machen bei der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" mit.
Wir verlosen ein von der Autorin signiertes Printexemplar von "Meine wundervolle Buchhandlung".
Teilnahme nur über unseren Blog möglich:
http://leckerekekse.de/wordpress/blogger-schenken-lesefreude/

Dort stehen auch die Teilnahmebedingungen!
Wir verlosen auch noch ein anderes Buch bei dieser Aktion. Schaut einfach mal rein.
1 BeiträgeVerlosung beendet
Gruenentes avatar
Letzter Beitrag von  Gruenentevor 7 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks