Patrick Dunne

 3,6 Sterne bei 412 Bewertungen
Autor*in von Die Keltennadel, Keltengrab: Thriller und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Patrick Dunne

Patrick Dunne, geboren in Dublin, studierte zwar Literatur, wollte jedoch ursprünglich Musiker werden. Heute blickt er auf über zwanzig Jahre als renommierter Regisseur und Produzent beim irischen Rundfunk und Fernsehen zurück. Außerdem gehört er mit Bestsellern wie "Die Keltennadel", "Keltengrab" und "Die Opferstätte" zu den erfolgreichsten Autoren Irlands.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Patrick Dunne

Cover des Buches Die Keltennadel (ISBN: 9783809024521)

Die Keltennadel

 (163)
Erschienen am 01.12.2001
Cover des Buches Keltengrab: Thriller (ISBN: B004P1J5XS)

Keltengrab: Thriller

 (91)
Erschienen am 25.10.2010
Cover des Buches Das Maya-Ritual (ISBN: 9783442382644)

Das Maya-Ritual

 (78)
Erschienen am 18.11.2013
Cover des Buches Die Pestglocke (ISBN: 9783442375066)

Die Pestglocke

 (52)
Erschienen am 10.05.2010
Cover des Buches Die Opferstätte (ISBN: 9783442373604)

Die Opferstätte

 (14)
Erschienen am 16.01.2012
Cover des Buches Gottesgericht (ISBN: 9783442377893)

Gottesgericht

 (5)
Erschienen am 15.04.2013
Cover des Buches Totenbild (ISBN: 9783442373598)

Totenbild

 (3)
Erschienen am 17.09.2012
Cover des Buches Totenbild (ISBN: 9783641080310)

Totenbild

 (3)
Erschienen am 17.09.2012

Neue Rezensionen zu Patrick Dunne

Cover des Buches Die Keltennadel (ISBN: 9783809024521)
BlondAngels avatar

Rezension zu "Die Keltennadel" von Patrick Dunne

Das keltische Erbe
BlondAngelvor 5 Monaten

~+~ Klappentext ~+~


"Denn gekommen ist der große Tag seines Zornes: und wer kann da bestehen?"


Die Apokalypse des Johannes, 6,17


Das keltische Erbe Irlands wird meist in melancholischen Liedern besungen oder in geheimnissvollen Geschichten hervor beschworen.


Doch es gibt auch dunkle Prophezeihungen aus dieser Zeit. Als in einer Kirche außerhalb von Dublin ein grausiger Mord begangen wird, führen die Spuren zur einer Sekte, die keltische und christliche Traditionen vereinnahmt und die Apokalypse sehr wörtlich nimmt.


Ein Super - Schocker des neuen "King of Crime" aus Irland




~+~ Mein Urteil ~+~


Woher ich dieses Buch habe weiß ich nicht mehr, zumindest habe ich es auf meinen SuB gefunden und nun endlich gelesen.


Was heißt gelesen, eher bis zum Ende gequält.


Eine junge Frau wird in einer Kirche ermordet gefunden. Einige der Verletzungen  bringen den Priester Lavelle auf die Spur einer ominösen Sekte. Dabei trifft er die Journalistin Wade, deren Schwester möglicherweise eben dieser Sekte beigetreten ist und die Wade retten will. Doch dann geschehe weitere Morde. Können Lavelle und Wade die Polizei rechtzeitig von ihrer Theorie überzeugen?


Der Klappentext, Cover und auch der Beginn des Buches sind so vielversprechend. Doch das ändert sich im Lauf der Geschichte. Polizisten, die mit der Zeit völlig unsympatisch werden und auch Priester Lavelle und die Journalistin Wade sind völlig unstimmig. 


Was mir gefallen hat, das man viel über Sekten und christliche Sachen erfährt. Diese sind aber so beschrieben, das sie in keinster Weise zur Geschichte passen. 


Zwar gibt es hin und wieder Stellen, die klasse beschrieben sind, aber im großen und Ganzen bin ich schon etwas enttäuscht.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Keltengrab (ISBN: 9783442366354)
F

Rezension zu "Keltengrab" von Patrick Dunne

Keltengrab
Flicflacvor einem Jahr

Leider langweilig 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Keltengrab (ISBN: 9783442366354)
Siko71s avatar

Rezension zu "Keltengrab" von Patrick Dunne

Keltengrab
Siko71vor 3 Jahren

In der nähe eines irischen Dorfes wird eine mumufizierte Moorleiche gefunden. Es handelt sich dabei um eine junge Frau die einen Säugling im Arm hält. Illaun Bowe, Archäologin, glaubt an einen Fund aus keltischer Zeit und will noch weiter Grabungen in dem Gebiet anordnen, als einige rituelle Morde begangen werden. Auf der Such nach dem Täter, gelangen sie und Kommissar Gallagher ebenfalls in Lebensgefahr. Ihre Spur führt ins nahe gelegene Nonnenkloster Grange Abbey...

Ein spannender Thriller, der bis zum Schluß den wahren Täter und seine Beweggründe offen läst. Man erfährt auch viele Dinge über archäologische Funde und deren Bedeutung in der damaligen Zeit.



Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 545 Bibliotheken

auf 25 Merkzettel

von 25 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks