Patricia Koelle

 4,4 Sterne bei 892 Bewertungen
Autorin von Das Meer in deinem Namen, Das Licht in deiner Stimme und weiteren Büchern.
Autorenbild von Patricia Koelle (©Patricia Koelle)

Lebenslauf von Patricia Koelle

Die 1964 in den USA geborene Spiegel-Bestseller-Autorin ist im geteilten Berlin aufgewachsen und lebt immer noch dort. Bekannt und beliebt ist die Autorin  für die wunderschönen Romane, die beim Lesen Urlaubsfeeling verursachen. Beispielsweise die Ost- und Nordseetrilogien sowie die Inselgärtenreihe und die neue Sehnsuchtswaldreihe. Aber auch einzelne Romane wie „Die eine große Geschichte“ begeisterten zahlreiche Fans. Patricia Koelles Geschichten erzählen von Wundern, Träumen und wahren Helden, wobei sie sich einer so bildhaften Sprache bedient, dass man als Leser förmlich die Meeresluft riechen kann. Unter dem Pseudonym Paula Carlin erschien  2021 ihr Roman "Sternflüstern".

Botschaft an meine Leser

Die neue Sehnsuchtswaldreihe startet! In Band 1, "Das Licht in den Bäumen", werdet ihr alte und neue Freunde treffen. Am 1. September könnt ihr das E-Book herunterladen, ab 28. September gibt es das Taschenbuch. Ich wünshe entspannte Lesestunden.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Licht in den Bäumen (ISBN: 9783596707225)

Das Licht in den Bäumen

 (9)
Neu erschienen am 28.09.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Sehnsuchtswald".
Cover des Buches Das Licht in den Bäumen (ISBN: 9783732459551)

Das Licht in den Bäumen

 (2)
Neu erschienen am 30.09.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Patricia Koelle

Cover des Buches Das Meer in deinem Namen (ISBN: 9783596031887)

Das Meer in deinem Namen

 (256)
Erschienen am 21.05.2015
Cover des Buches Das Licht in deiner Stimme (ISBN: 9783596032976)

Das Licht in deiner Stimme

 (107)
Erschienen am 24.09.2015
Cover des Buches Der Horizont in deinen Augen (ISBN: 9783596032983)

Der Horizont in deinen Augen

 (71)
Erschienen am 23.06.2016
Cover des Buches Die eine, große Geschichte (ISBN: 9783596296019)

Die eine, große Geschichte

 (57)
Erschienen am 25.08.2016
Cover des Buches Wo die Dünen schimmern (ISBN: 9783596297634)

Wo die Dünen schimmern

 (52)
Erschienen am 23.05.2018
Cover des Buches Die Zeit der Glühwürmchen (ISBN: 9783596705306)

Die Zeit der Glühwürmchen

 (44)
Erschienen am 27.05.2020
Cover des Buches Wenn die Wellen leuchten (ISBN: 9783596297610)

Wenn die Wellen leuchten

 (41)
Erschienen am 22.06.2017
Cover des Buches Was die Gezeiten flüstern (ISBN: 9783596297627)

Was die Gezeiten flüstern

 (33)
Erschienen am 24.04.2019

Interview mit Patricia Koelle

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Geschrieben habe ich schon, ehe ich in die Schule kam. Da träumte ich schon davon, später einmal Bücher zu schreiben. In der Studienzeit gelangen dann die ersten Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften. Aber wie das so ist, lange war neben Beruf und Familie keine Zeit zum Schreiben, und die Möglichkeiten des Internets gab es noch nicht. 2006 begann ich wieder ernsthaft zu schreiben und gewann einen Kurzgeschichtenwettbewerb. Bei demselben Verlag überzeugte ich den Verleger mit einer Weihnachtsgeschichte. Es folgte die Veröffentlichung meines ersten Kurzgeschichtenbandes.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

John Steinbeck, Walt Whitman, Siegfried Lenz, vor allem William Saroyan („My Name is Aram“). Und eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist „Dandelion Wine“ von Ray Bradbury.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Diese Frage bekommt man immer wieder gestellt. Ein Kollege sagte einmal: „Das ist, als würde man einen Holzschnitzer fragen, woher er nur dieses erstaunliche Material Holz herbekäme.“ Die meisten Leute tun so als wäre eine „Idee“ mindestens so ausgefallen als würde ein kleines grünes Männchen zur Tür hereinspazieren und nach Erdbeermarmelade fragen. Ich finde es selbstverständlich, Ideen zu haben. Sie liegen um uns herum. Das Leben schüttet sie auf unsere Wege. Es ist unmöglich, ihnen auszuweichen. Die schwierige Frage ist: Aus welcher davon mache ich zuerst eine Geschichte? Die anderen müssen sich in die Reihe stellen, treten sich dabei auf die Füße und rempeln mich ständig an.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Ich schreibe meine Romane als Blog, als Fortsetzungsroman. So bekomme ich von Lesern direktes Feedback. Sie sagen mir, was fehlt, was unverständlich ist, machen mich auf Fehler aufmerksam und motivieren mich ständig. Mein Verlag unterstützt das. Auf das gedruckte Buch freuen sie sich trotzdem. Im Moment arbeite ich an „Das Meer in Deinem Namen“. Die Entstehung kann man hier verfolgen: http://meerliebe.wordpress.com

Wann und was liest Du selbst?

Leider habe ich kaum noch Zeit dazu, wenn ich neben dem Leben auch noch zum Schreiben kommen will. Letztens war ich sehr beeindruckt von Siegfried Lenz, „Schweigeminute“ und Frank Schätzings „Nachrichten aus einem unbekannten Universum.“ Außerdem versuche ich in Schreibforen die Werke meiner Kollegen zu lesen und zu diskutieren.

Neue Rezensionen zu Patricia Koelle

Cover des Buches Ein Engel vor dem Fenster (ISBN: 9783596296248)
mabuereles avatar

Rezension zu "Ein Engel vor dem Fenster" von Patricia Koelle

Schöne Weihnachtsgeschichten
mabuerelevor 5 Tagen

„...Sie wusste nicht, ob sie überhaupt wollte, dass ihr Vater da war. Sie hatte ihn so lange nicht gesehen, dass sie kaum noch wusste, wie er aussah...“


Nachdem sich Emmas Mutter das Bein gebrochen hat, steht die Fürsorgerin nun mit ihr vor der Tür des Vaters. Der kommt ihr sehr jung vor. Es handelt sich um die dritte Geschichte in der Anthologie. Emma lernt die Freunde ihres Vaters kennen und erlebt dort ein besonderes Weihnachten.

Insgesamt 11 Geschichten wurden im Buch zusammengefasst. Alle befassen sich auf die eine oder andere Art mit Weihnachten, mal besinnlich mal mit feinem Humor.

Der Schriftstil lässt sich gut lesen. Er passt in die Zeit und lässt Raum für Emotionen. Da gibt es den älteren Herrn, der auf den Friedhof einen Engel vom Schmutz befreit. In einer anderen Geschichte wartet Oskar auf die Geburt des Urenkels. In der Zeit lässt er sich für den Adventskranz was ganz Besonderes einfallen.


„...Ein Tag beginnt frühmorgens klein und grün wie die Brombeeren, schwillt mit dem Sonnenstand an, füllt sich fast unverschämt mit Leben und einzelnen Begegnungen, so wie die reife Beere verlockend zu duften beginnt...“


Fips ist unterwegs zur seinen Freunden, um dort Weihnachten zu feiern. Da sieht er einen Angler am See sitzen. Der angelt aber nicht. Zwischen beiden entwickelt sich ein tiefgründiges Gespräch.

Die Anthologie hat mir ausgezeichnet gefallen. Die Geschichten gehen in die Tiefe und sind doch aus dem Leben gegriffen.

Kommentare: 7
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis der Grashüpfer (ISBN: 9783596706242)
Engelchen07s avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Grashüpfer" von Patricia Koelle

einfach nur zum wegträumen
Engelchen07vor 7 Tagen

Der 4. Teil der Inselgärtenreihe von Patricia Koelle. Wieder ein Buch bei dem man einfach nur träumen kann. 

Maja erbt in Brandenburg das Haus ihrer Großeltern. Sie hatte früher schon immer einen Traum was aus diesem Haus und dem schönen Garten werden sollte. Doch zwischenzeitlich ist das Haus ziemlich alt, das Grundstück dazu sehr heruntergekommen und der Garten einfach nur noch wildwuchernd. Während Maja das Haus ausräumt findet sie in einer alten Truhe Erinnerungsstücke und geht diesen Erinnerungsstücken nach. 

Wieder ein ganz bezaubernd schön geschriebener Roman. Der Erzählstil ist so toll. Sobald ich das Buch in den Händen halte, kann ich mich in wunderschöne und bunte Gärten träumen. Man kann bei den Geschichten immer so schön abschalten, es fühlt sich an wie Urlaub. Eine tolle Ablenkung zum stressigen Alltag. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Licht in den Bäumen (ISBN: 9783596707225)
karin66s avatar

Rezension zu "Das Licht in den Bäumen" von Patricia Koelle

Das Licht in den Bäumen
karin66vor 8 Tagen

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und des Titels angesprochen. Lassen doch beide auf einen interessanten Roman hoffen.

Von der Schriftstellerin habe ich bis jetzt noch nichts gelesen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, möchte man das Buch nicht mehr weglegen.

Die einzelnen Personen sind mit Bedacht ausgewählt und mit entsprechenden Eigenschaften versehen.

Zur Geschichte, Nele erfüllt den Wunsch ihrer Großmutter Vio. Diese möchte, dass sie eine Kiefer in den Geschichtenwalt bringt und dort einpflanzt. Doch als Vio den Baum gepflanzt hat, erfährt sie dort die Geschichte des Baumes und die ihrer Großmutter. Sie beginnt nach zu forschen. Doch was sie dabei alles so entdeckt, wird an dieser Stelle nicht verraten, damit die Spannung erhalten bleibt.

In diesem einzigartigen Buch bringt die Autorin dem Leser ihre Liebe zur Natur und ihre Beziehung zu Bäumen in einer ganz besonderen Weise nahe. Ein sehr berührendes schönes Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Es hat mir eine tolle Lesezeit beschert.

Ich empfehle es gerne weiter.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich freue mich besonders, euch mein neues Buch gerade jetzt vorstellen und verlosen zu dürfen. Denn es ist eine Geschichte von Freude an Schönem, Hoffnung, guten Nachrichten, Versöhnung, dem Mut zur Veränderung und zum Durchhalten und von der Kraft, die in uns steckt. Natürlich auch von Freundschaft und Liebe. Meine Helden warten darauf, euch ein paar Blumen in diese schwierige Zeit zu pflanzen.

Geschichten trösten, lenken ab und geben Kraft. Dass mein Buch gerade jetzt erscheint ist Zufall, aber es ist für eine Zeit wie diese beinahe wie gemacht. Darum lade ich zu dieser Leserunde in der Hoffnung ein, dass es für euch ein paar von den vielen Stunden zuhause bunter macht. Meine Helden möchten euch gern ein Stückchen begleiten und euch angenehme Gesellschaft leisten. Und ich bin sehr gespannt, ob ihnen das gelingt!

Die junge Remy macht eine Entdeckung, die ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. An einem geschichtsträchtigen See mitten in Mecklenburg-Vorpommern trifft sie ihr Vorbild, die Journalistin Taru, die gerade ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt hat. Die beiden Frauen merken, wie gut sie sich ergänzen – und wagen ihr ganz persönliches Abenteuer. Denn Remys Fund stellt sie vor eine Aufgabe, die sie nur gemeinsam bewältigen können. 

Um einen verlorenen Garten auf einer Insel  zu retten und ihm den tiefen Zauber wiederzugeben, der in allen liebevoll gestalteten, naturnahen Gärten am Werk ist, müssen sie sich ihrer Vergangenheit stellen und auf alte Geschichten lauschen. Und natürlich mit aller Kraft anpacken, die praktischen Schwierigkeiten überwinden, die wir alle kennen, und vor allem nie den Mut verlieren. Dabei helfen Worte aus der Vergangenheit: jene des geheimnisvollen Mervin und auch die von Ilari, der Taru einst so viele Türen geöffnet hat, bevor ihre Welt sich schlagartig änderte…
Die Geschichte spielt teils auf Rügen, teils am schönen Tollensesee, denn es gibt auch abseits vom Meer so viele Orte in Deutschland, von welchen ich erzählen möchte. 

Ich werde für euch und eure Fragen oder Kritik immer erreichbar sein. Der Fischer Verlag stellt vorab zehn Printbücher zur Verfügung.  Das E-Book erscheint am 1.4. Die Printausgabe ist dann ab 29.4. im Handel erhältlich. Ich werde auch für spätere Leser noch da sein. 

Nun wünsche ich euch viel Glück bei der Verlosung und freue  mich auf euch. Bleibt gesund und zuversichtlich!

Patricia

348 BeiträgeVerlosung beendet
Patricia_Koelles avatar
Letzter Beitrag von  Patricia_Koellevor 3 Jahren

Vielen lieben Dank, wie schön, ich freue mich!

Hallo Ihr lieben Leseratten, 

Ich beginne gerade Patricia Koelle's Buch zu lesen. Hat jemand es schon gelesen oder liest es gerade? Dann schreibt doch hier auch Eure Eindrücke und Meinungen, bitte. Im Austausch macht es sicher noch mehr Spaß! 


0 Beiträge
Zum Thema
Liebe Abenteuerlustige,

ich möchte euch einladen, mit mir und meinen Helden eine Geschichte von Meer und Mut, von Sinn und Sehnsucht,  Freundschaft und Freiheit,  Suchen und  Staunen, Launen und Liebe  zu erleben. Zusammen mit dem Fischer Verlag verlose ich 25 Printexemplare. Das Buch erscheint am 23. Mai.
Der Roman ist in sich abgeschlossen. Die Kenntnis von Band 1 der Nordseetrilogie ist nicht erforderlich.

Jessieanna lebt in Kalifornien. Sie arbeitet in der Kosmetikfirma ihrer Großmutter. Ihr großes Ziel ist es, eine Lotion herzustellen, die nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Seele wirkt. Doch der perfekte Duft dafür will ihr nicht gelingen.
Als ihr Vater darauf besteht, dass sich Jessieanna nach einer schweren Lungenerkrankung in seiner alten Heimat auskuriert, ist sie alles andere als begeistert. Was soll sie in der Fremde auf der kalten Nordseeinsel Amrum? Dafür müsste sie ihre Hochzeit mit Ryan verschieben!
Doch auf der Insel gibt es jemanden, der ihr zu der fehlenden Komponente für ihre Lotion verhelfen könnte. Aber wie soll sie ihm sein Geheimnis entlocken? Bei ihren Bemühungen hilft ihr jemand, der sie völlig unerwartet in Verwirrung stürzt...

Wenn ihr bereit seid, das Buch bald zu lesen, eine Rezension zu schreiben und nach Möglichkeit auch bei Amazon u.a.  zu posten, würde ich mich über eine Bewerbung freuen. Die Frist endet am 20. Mai.
Für eure Fragen werde ich mir Zeit nehmen und freue mich auf eine rege Diskussion.
Bis dahin wünsche ich euch zauberhafte Sonnentage!
Patricia Koelle
621 BeiträgeVerlosung beendet
Patricia_Koelles avatar
Letzter Beitrag von  Patricia_Koellevor 4 Jahren

Zusätzliche Informationen

Patricia Koelle wurde am 05. August 1964 in Huntsville, Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Patricia Koelle im Netz:

Community-Statistik

in 804 Bibliotheken

von 465 Lesern aktuell gelesen

von 29 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks