Oliver Scherz

 4,5 Sterne bei 203 Bewertungen
Autorenbild von Oliver Scherz (©)

Lebenslauf von Oliver Scherz

Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Schauspieler, Cutter, Regisseur und Kinderbuchautor. Er möchte Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit seinen Geschichten berühren. Das Vorlesen ist ein wichtiges Ereignis für die ganze Familie, findet er. Und ein gutes Kinderbuch kennt kein Höchstlesealter. Oliver Scherz lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin.

Alle Bücher von Oliver Scherz

Cover des Buches Drei Helden für Mathilda (ISBN: 9783522184588)

Drei Helden für Mathilda

 (33)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Keiner hält Don Carlo auf (ISBN: 9783551316745)

Keiner hält Don Carlo auf

 (19)
Erschienen am 30.11.2017
Cover des Buches Ben. (ISBN: 9783522459532)

Ben.

 (9)
Erschienen am 27.07.2021
Cover des Buches Als das Faultier mit seinem Baum verschwand (ISBN: 9783407820679)

Als das Faultier mit seinem Baum verschwand

 (8)
Erschienen am 02.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Oliver Scherz

Cover des Buches Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht (ISBN: 9783522184458)
buchstaeblichverliebts avatar

Rezension zu "Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht" von Oliver Scherz

Schabalu
buchstaeblichverliebtvor einem Monat

Ein alter, brach liegender Freizeitpark lädt förmlich dazu ein, darin auf spannende Entdeckungsreise zu gehen. Auch die drei Geschwister Jonathan, Mo und Kaja können  der Versuchung nicht wiederstehen. 

Was sie dann erleben ist mehr als abenteuerlich und bringt am Ende die Erkenntnis, dass es im Leben nicht nur um "Spaß haben" geht. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika (ISBN: 9783522185752)
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" von Oliver Scherz

unglaubliche Reiseerzählung
Fernweh_nach_Zamonienvor 4 Monaten

Inhalt:

Eigentlich sollten die Geschwister Joscha und Marie schon längst schlafen. Doch ein fürchterlicher Sturm hält sie wach.

Plötzlich klopft es an ihr Fenster. Ein Riese? Nein, es ist ein Elefant.

Er ist aus dem Zoo ausgebüxt und nun auf der Flucht. Am liebsten möchte Abuu seine Großfamilie in Afrika zu besuchen, aber er weiß gar nicht weiß, wo dieses Afrika überhaupt liegt.

Kurzentschlossen packen Joscha und Marie einen Globus, Äpfel und Kekse in den Rucksack und hinterlassen einen Zettel für ihre Eltern:

"Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" ...


Mit zusätzlichen Bildern und Lesebändchen.


Altersempfehlung:

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

oder etwa ab 9 Jahren zum Selberlesen (große Schrift im Blocksatz und kurze Kapitel) 


Einbandgestaltung/Illustrationen:

Vorder- und Rückseite des Buches ergeben ein Gesamtbild. Klar, denn auf dem Buchcover findet kein ganzer Elefant Platz ;-)

Im Innern ergänzen farbenprächtige und detaillierte Illustrationen das fantastische Abenteuer.

Den Zeichenstil von Barbara Scholz, ganz besonders die Gestaltung der Charaktere sowie deren Mimik gefallen sehr.

Im Schlafanzug und Nachthemd wirken die Geschwister wie in einer anderen Welt. Dank zahlreicher liebevoller Details, traumhafter Farben und einer exotischen Atmosphäre kann man sich ganz besonders in den ganzseitigen Bildern wunderbar verlieren.


Mein Eindruck:

Warmherzig, spannend und bildhaft wird der phantasievolle Roadtrip erzählt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge zum Selberlesen oder (abendlichen) Vorlesen.

Die Hauptcharaktere wachsen im Laufe der Geschichte ans Herz. Die fünfjährige Marie ist zunächst noch schüchtern, während ihr großer Bruder Joscha (7 1/2 Jahre) sofort Feuer und Flamme ist. Dem Elefanten Abuu (15 Jahre) muss geholfen werden. Seine Mutter, in Afrika geboren, hat ihm wunderbare Geschichten über die Heimat erzählt.

"Afrika ist der schönste Kontinent, den ich nicht kenne. Er hat kein Anfang und Ende. Die Savanne ist unendlich weit und geht direkt in den Himmel über [...] Es gibt Büffelherden. Die grasen bis zum Horizont. Die Flüsse sind so lang, dass man nicht weiß, wo sie enden."

(Abuu, vgl. S. 26)

Das ungewöhnliche Trio begegnet bei seinem Weg über die Berge und das Meer, durch die Wüste und den Dschungel einsamen Bären und listigen Riesenkraken, freundlichen Kamelen, neugierigen Affen und Löwen - dem König Afrikas -.

Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft sowie Mut und Kreativität ziehen sich durch das gesamte Abenteuer: spannend, phantasievoll, lustig und zugleich lehrreich.

Lediglich der Schluss wirkt abrupt und fegt die Illusion unverhofft beiseite. 

4 von 5 Elefanten sowie eine Leseempfehlung für kleine Weltentdecker.


Fazit:

Ein unglaubliches wie unterhaltsames Abenteuer:

Humorvoll, fantastisch und faszinierend bis zum Schluss!

Ein zeitloses (Vor-)Lesevergnügen mit sympathischen (tierischen) Charakteren für Mädchen wie Jungen sowie für Jung und Alt.


... 

Rezensiertes Buch "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" aus dem Jahr 2021 

(Ausgabe mit zusätzlichen Bildern und Lesebändchen, ISBN 978 3 522 18575 2)

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Ein Freund wie kein anderer 1: Ein Freund wie kein anderer (ISBN: 9783522184571)
withcranesandfoxess avatar

Rezension zu "Ein Freund wie kein anderer 1: Ein Freund wie kein anderer" von Oliver Scherz

Die Bedeutung der mutigen Kleinen
withcranesandfoxesvor 5 Monaten

Es ist ein wunderbares Kinderbuch, das durch eine tief berührende und liebliche Geschichte und detaillierten Illustrationen besticht. Schon als Kind hätte ich das Buch geliebt, es hätte mir im Kindesalter sehr den Rücken gestärkt. Das Buch beweist, dass auch die mutigen Kleinen unter uns fähig sind, für die Größeren einzustehen und diese zu beschützen. Das Buch zeigt, dass es wichtig ist, mutig zu sein und sich nicht kleinzureden, wie wichtig es ist, an seine Überzeugungen zu glauben. Und es zeigt, dass niemand zu anders sein kann um jemandes Freund zu sein. Ich bin sehr gerührt! Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil! 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein verlassener Vergnügungspark erwacht zum Leben – entdeckt eine phantastische Welt voll Cowboys, Indianer, Dinosaurier, Riesen und Zwerge!

Wie still und verwunschen es hier ist! Mo und seine Geschwister Kaja und Jonathan haben richtig Gänsehaut, als sie in den verlassenen Vergnügungspark klettern. Um sie herum leere Schießbuden, ein zugewuchertes Karussell und ein altes Riesenrad. Da erwacht der ganze Park plötzlich zum Leben.

Dinosaurier, Indianer, Wahrsager und Riesen tauchen auf. Und in der Ferne leuchtet ein Schloss. Magisch zieht es die Geschwister an. Denn in dem Schloss lebt der große Schabalu. Und der verdreht allen den Kopf ...


Ihr möchtet die drei Geschwister, Schabalu und die ganze Welt des verwunschenen Vergnügungsparks kennenlernen? Dann bewerbt euch schnell für diese Leserunde, bei der auch eure Kinder mitlesen können!

Zu gewinnen gibt es 15 Exemplare des Buches!

Was war euer schönstes Vergnügungsparkerlebnis? Erzählt uns davon und schon hüpft ihr in den Lostopf!
Viel Glück!

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten!

Hier geht's zur Leseprobe
216 BeiträgeVerlosung beendet
Maunzerles avatar
Letzter Beitrag von  Maunzerlevor 7 Jahren
Sehr schönes Ende. Man bekommt keine Meinung aufgedrückt sondern jeder hat noch Raum etwas dazu zu denken oder fühlen. Die Kinder gefallen mir. Scheinbar wissen sie doch, dass nicht nur Süßigkeiten und Spaß zum Leben gehören und vermissen ihr zu Hause. Das gefällt mir :) Also Kettenkarussell ist ja nun gar nicht meins und ich habe so mit gelitten! Ein sehr schönes Buch! Habe es bereits meiner Freundin empfohlen. Die hängt nämlich auch immer in der Zwickmühle .... was gefällt Jungen und Mädchen zum gemeinsamem Lesen?!?! Finde dieses Buch ist bestens geeignet und völlig Unisex.
Fünf Monate, zwei Wochen und sechs Tage. So lange wartet Carlo schon auf seinen italienischen Papa. Aber der kommt einfach nicht. Also macht Carlo sich auf den Weg zu ihm. Ganz allein, im Nachtzug, im Taxi und mit der Fähre. Ohne Fahrkarte oder festen Plan. Dabei trifft er außergewöhnliche Menschen und kämpft sich durch die italienische Pampa. Bis er endlich vor der Tür seines Vaters steht ...

Zur Leseprobe

Wer wissen möchte, wie es der kleine Carlo ganz alleine bis nach Palermo zu seinem Papa schafft und was dann passiert, kann eines von zehn Büchern gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns einfach bis zum 28.12.2015, in welche italienische Stadt ihr gerne einmal reisen würdet.

###YOUTUBE-ID=NwUGFqRELa8###
184 BeiträgeVerlosung beendet
black_horses avatar
Letzter Beitrag von  black_horsevor 7 Jahren
Hier kommt meine Rezension, die ich gleichlautend auf amazon veröffentlichen werde: http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Scherz/Keiner-h%C3%A4lt-Don-Carlo-auf-1157587174-w/rezension/1220324530/1220312846/ Vielen Dank, dass wir Carlo auf seiner Reise begleiten durften! Wir werden das Buch an die Schulbibliothek weitergeben, wo es hoffentlich noch viel weitere Leser finden wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks