Nina Bilinszki

 4 Sterne bei 727 Bewertungen
Autorin von An Ocean Between Us, A Fire Between Us und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nina Bilinszki (©Rahel Schul)

Lebenslauf von Nina Bilinszki

Nina Bilinszki, ein Kind der 80iger, schreibt schon Geschichten, seit sie einen Stift in der Hand halten kann. Wenn ihr eine neue Idee kommt, zieht sie sich die Laufschuhe an und plottet den Verlauf bei ausgedehnten Jogging-Runden durch den Wald. Sobald sie dann wieder am Schreibtisch sitzt, taucht sie am Laptop entweder in romantische oder fantastische Welten ein, in denen sie ihre Charaktere vor viele Hürden und Probleme stellt. Nachdem sie im Ruhrpott aufgewachsen ist, hat es sie 2009 in ihre Wahlheimat im Rhein-Main-Gebiet gezogen.

Neue Bücher

Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)

No Stars too bright

 (27)
Neu erschienen am 01.09.2022 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Love Down Under".
Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783732457946)

No Stars too bright

 (1)
Neu erschienen am 01.09.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Nina Bilinszki

Cover des Buches An Ocean Between Us (ISBN: 9783426526149)

An Ocean Between Us

 (288)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches No Flames too wild (ISBN: 9783426528594)

No Flames too wild

 (93)
Erschienen am 01.06.2022
Cover des Buches A Fire Between Us (ISBN: 9783426526682)

A Fire Between Us

 (101)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches A Storm Between Us (ISBN: 9783426527993)

A Storm Between Us

 (48)
Erschienen am 14.01.2022
Cover des Buches At your Side (ISBN: 9783958183513)

At your Side

 (41)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches Hold You Close (ISBN: 9783958184053)

Hold You Close

 (38)
Erschienen am 22.02.2019
Cover des Buches Find Our Way (ISBN: 9783958185234)

Find Our Way

 (27)
Erschienen am 29.11.2019
Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)

No Stars too bright

 (27)
Erschienen am 01.09.2022

Neue Rezensionen zu Nina Bilinszki

Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)Lenala99s avatar

Rezension zu "No Stars too bright" von Nina Bilinszki

Wohlfühlatmosphäre
Lenala99vor einem Tag

Ich finde das Cover des Buches sehr ansprechend. Die Farben sind mein Geschmack, aber auch der Himmel mit den Wolken der dort dargestellt wird, ist gelungen. Es gefällt mir ein bisschen als das des ersten Teils. Vom Stil her passen Beide super zusammen, wodurch man gut erkennt, dass sie zusammengehören.

 

Den Schreibstil der Autorin kannte ich bereits aus dem ersten Band. Dieser setzt sich hier auch wieder durch und macht es einen superleicht mit einem Lächeln auf den Lippen durch die Seiten zu fliegen.

Im Buch ist die Sichtweise von Cooper und auch von Sophie dargestellt, wodurch man Eden und Australien nochmal aus weiteren Augen betrachten kann. Cooper verbringt seine Zeit lieber in der Natur unter Tieren als mit Menschen, was ich gut nachvollziehen kann.

 

Die Atmosphäre ist wieder großartig und schnell fühlt man sich pudelwohl zwischen den Seiten. Die gesamte Freundesgruppe wieder zu treffen ist fantastisch. Aber diesmal sieht man einiges mehr von Australien. Ich fand es super für mich bekannte Orte, da ich schon selbst in Australien war, wiederzusehen, aber auch neue Orte entdecken zu dürfen. Schnell bekommt man Fernweh und wünscht sich selbst dort zu sein. Zudem hat das Buch auch noch eine tiefgründige und emotionale Seite zu bieten. Die romantischen Momente zwischen den beiden Hauptcharakteren habe ich sehr genossen, wobei es mir für meinen Geschmack ein klein wenig zu schnell ging. Das Drama am Ende war für mich zwar nachvollziehbar, aber dennoch etwas viel. Mir reicht weniger Drama meist aus, aber das ist eine rein persönliche Präferenz.

 

Fazit:

Ein empfehlenswertes Buch in dessen Seiten man sich wohlfühlt und die man nicht so schnell wieder verlassen möchte.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)Elas_Weltderbuechers avatar

Rezension zu "No Stars too bright" von Nina Bilinszki

War wieder echt gut :)
Elas_Weltderbuechervor einem Tag

Der erste Teil dieser Serie hat mir wirklich gut gefallen und ich habe mich in die süßen Koalas verliebt. Dieser Band handelt leider nicht viel von den Koalas, aber dafür durfte ich mit Cooper und Sophie eine Roadtrip durch Australien genießen. Es war wunderschön und ich wäre gerne selbst Vorort gewesen, nur ohne diese fiesen Spinnen, die machen mir echt ein bisschen Angst. Es war wieder wunderbar flüssig zu lesen und ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Es war wieder ein wundervolles Abenteuer und die Reise nach Australien hat sich wirklich gelohnt. Leider bedeutet es auch, dass nur noch ein weiterer Band erscheinen wird und ich mich dann von Australien und dieser tollen Clique verabschieden muss.
4,5 Sterne

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)Fuexchens avatar

Rezension zu "No Stars too bright" von Nina Bilinszki

Liebesroman zum Wohlfühlen
Fuexchenvor 2 Tagen

Der Naturfotograf Cooper Lee liebt sein Leben in der Wildnis Australiens und hält sich von Menschen fern. Nie mehr möchte er jemanden so nah an sich heranlassen, dass er verletzt werden kann. Doch dann ist er gezwungen, in die kleine Küstenstadt Eden zurückzukehren, wo die deutsche Studentin Sophie Naumann wie eine Naturgewalt über ihn hinwegfegt. Nicht nur schmeißt sie den Pub seines Großvaters fast im Alleingang, sie teilt auch seine Leidenschaft für die Natur und geht ihm mit ihrer Neugier und ihrem Optimismus gleicht unter die Haut. Als Cooper erfährt, dass Sophies Work-&-Travel-Aufenthalt sich bereits dem Ende zuneigt, will er sie umso mehr auf Abstand halten. Doch auf einem gemeinsamen Roadtrip durch Australiens Outback ist das definitiv leichter gesagt als getan.

Dies ist also der zweite Band der Love Down Under Reihe von Nina Bilinszki aus dem Knaur Verlag.
Da ich den Auftakt schon sehr mochte, war ich super gespannt, was mich dieses Mal erwarten würde.
Und was soll ich sagen? Mir wurde wieder eine Liebesgeschichte geboten, die mitten ins Herz geht. 

Das Land Australien wird dem Leser nahegebracht und verleitet förmlich, selbst so ein Abenteuer erleben zu wollen. Die Beschreibungen sind sehr bildhaft und dadurch konnte ich mir alles gut vorstellen.

Auch die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Sophie und auch Cooper lassen uns an ihren Gefühlen, Ängsten und auch Gedanken teilhaben. Das gelingt einerseits, weil aus der Ich-Perspektive erzählt wird, aber andererseits weil beide gut und authentisch ausgearbeitet sind.

Dennoch war ich nicht restlos begeistert. Ich kann schwer beschreiben woran das liegt. Es ist natürlich wichtig, dass man auch auf ernste Themen eingeht. Da ist Umweltschutz ebenso von Bedeutung wie das Respektieren der Tiere. Aber für meinen Geschmack ging es einen Schritt weiter als nur aufs Aufmerksammachen. Stellenweise fühlte ich mich belehrt und das wiederum mag ich nicht.
Ich möchte unterhalten werden und mir dann meine eigenen Gedanken dazu machen, auch wenn das Thema noch so wichtig ist. Das klingt jetzt vielleicht widersprüchlich. Aber in erster Linie möchte ich mich bei so einer Liebesgeschichte wohlfühlen und mich fallenlassen.

Alles in allem ist diese Geschichte dennoch etwas fürs Herz. Sie geht mittenrein und bleibt genau dort. Von mir gibt es vier Sterne und eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde zu "Find Our Way"

Hallo ihr Lieben,

am 2.9. erscheint mein neuer Roman "Find Our Way", weshalb ich euch gerne zu einer Leserunde einladen möchte. In diesem Zuge verlose ich 15 eBooks im ePub oder mobi-Format. Die Leserunde startet direkt nach Ende der Bewerbungsphase am 31.08., damit dürft ihr das Buch schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin lesen. Im Gegenzug verpflichtet ihr euch dazu, das Buch innerhalb von vier Wochen zu lesen und eine ehrliche Rezension hier, bei Amazon und gerne auch noch auf anderen Plattformen zu teilen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich daran interessiert seid, das Buch zu lesen und zu rezensieren, denn ich habe richtig Bock darauf, hier mit euch darüber zu sprechen.


Aber worum geht es überhaupt? Hier habe ich den Klappentext für euch:


Jeder Mensch verdient es, so geliebt zu werden, wie er ist


Wenn David Keiran sieht, beginnt sein Herz zu rasen. Aber Keiran hat seine Gefühle mit Füßen getreten und David ist nicht bereit ihm wieder zu vertrauen. Als Keiran zu Hause rausgeschmissen wird, lässt David ihn trotzdem bei sich wohnen. Schnell stellt David fest, der unsichere Student von damals, der nicht öffentlich zu seiner Bisexualität steht, hat sich gewandelt. Das erste Mal in seinem Leben steht Keiran für sich ein und lässt sich nicht von anderen verbiegen. David ist zwischen seinen Gefühlen hin und hergerissen, soll er sich ein weiteres Mal auf Keiran einlassen, oder ist die Gefahr verletzt zu werden zu groß? Und auch Keiran wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Nur gemeinsam können sie ihre bisherige Geschichte bewältigen.

Und hier könnt ihr in die Leseprobe reinschnuppern:

https://forever.ullstein.de/wp-content/uploads/sites/2/LP_9783958184824.pdf

Verratet mir in eurer Bewerbung, was euch an der Leseprobe gefallen hat und ob ihr das Buch im ePub oder mobi Format bräuchtet.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und die Leserunde mit euch :)

Liebe Grüße,

Nina 

128 BeiträgeVerlosung beendet
_booklover_s avatar
Letzter Beitrag von  _booklover_vor 3 Jahren
Hallo ihr Lieben,

morgen erscheint mein neuer Roman »Hold You Close« und zu diesem Anlass möchte ich wieder eine Leserunde mit euch machen, weil mir die letzte so gut gefallen hat. Ich verlose dazu 15 eBooks im ePub oder mobi Format. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich daran interessiert seid, das Buch in der Runde zu lesen und zu rezensieren :)

Darum geht's:

Auch mit einer dunklen Vergangenheit kann die Zukunft leuchten
Als Lucy Campbell nach Philadelphia zieht, hat sie nur einen Wunsch: Ihren Zwillingsbruder Jaxon besser kennenzulernen. Nach ihrer gewaltsamen Kindheit und einem schweren Unfall wurden sie voneinander getrennt und Lucy kann sich kaum an ihn erinnern. Doch da ist nicht nur die Angst vor der Erinnerung, sondern auch die Angst vor fremden Menschen, die ihr die neue Stadt schwer machen. Dann lernt sie Julian kennen, und plötzlich spürt sie eine Wärme in sich, die sie vorher nicht kannte. Sie sehnt sich nach seiner Berührung, doch wird sie nach alldem, was sie erlebt hat, wieder Nähe zulassen können? Kann er ihr die Kraft geben, stärker zu sein als ihre Angst?


Hier noch der Link zur Leseprobe: https://forever.ullstein.de/wp-content/uploads/sites/2/LP_9783958184015.pdf


Habt ihr Bock darauf? Dann sagt mir doch bitte, warum ihr mein Buch gerne lesen wollt und wandert in den Lostopf :)

LG Nina
200 BeiträgeVerlosung beendet
Hannah-Lenas avatar
Letzter Beitrag von  Hannah-Lenavor 4 Jahren
Hallo ihr Lieben,

habt ihr Lust an einem New Adult Roman, der eine gute Prise Drama enthält, sich aber auch mit Freundschaft, Liebe und Musik beschäftigt? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr an der Leserunde zu meinem Erstlingswerk "At Your Side" teilnehmen würdet, das am 03.09. bei Forever by Ullstein erscheint. Ich verlose dazu 15 E-Books im ePub oder mobi Format.



Aber kommen wir erst einmal zum Buch. Darum geht es:

Jaxon ist überzeugt, niemals wieder jemandem vertrauen zu können. Nach allem, was er erlebt hat, hält er alle um sich herum auf Abstand und lässt sich nur auf lockere One-Night-Stands ein. Bis er am College Emma trifft, die ihn berührt und die nach und nach die Mauern um ihn herum einreißt. Aber reicht ihre Liebe, um seinen Schmerz zu überwinden? Jaxon muss mit der Vergangenheit abschließen, um gemeinsam mit Emma eine Zukunft zu haben ...

Hier findet ihr die Leseprobe, falls ihr schon mal reinschnuppern wollt: https://forever.ullstein.de/ebook/at-your-side/ 



Zu meiner Person:

Ich heiße Nina und komme aus dem wunderschönen Rhein-Main-Gebiet. Das Schreiben war schon immer ein großer Bestandteil meines Lebens, auch wenn ich bisher viel Fanfiktion oder einfach für mich selbst geschrieben habe. Aber im Januar habe ich "At Your Side" beendet und mich nach Überarbeitung getraut, es an Forever zu schicken. Zum Glück! Denn in wenigen Tagen wird das Buch bereits erscheinen.
Wenn ich nicht schreibe, arbeite ich als Chemie-Spezialistin im Außendienst, gehe gerne Joggen oder unternehme lange Gassi Runden mit meinem Hund Jack.
Und wie bei Emma ist die Musik auch in meinem Leben ein großer Bestandteil.


Habe ich euch neugierig gemacht und ihr wollt wissen, wie die Story um Emma und Jaxon ausgeht? Dann beantwortet mir die folgende Frage:

Wie bereits erwähnt ist Emma ein kleiner Musikjunkie. Besonders eine bestimmte Band (und dessen Lead-Sänger) haben es ihr angetan (wer das ist erfahrt ihr natürlich im Buch). Von euch würde ich gerne wissen: Wer ist euer Lieblingssänger / eure Lieblingsband und vor allem, warum?

Ich freue mich sehr auf eure Antworten und natürlich darauf, die Leserunde mit euch gemeinsam zu machen :)
Sagt mir bitte auch, in welchem Format ihr das Buch benötigt.

Liebe Grüße,
Nina
295 BeiträgeVerlosung beendet
funnysunny14s avatar
Letzter Beitrag von  funnysunny14vor 4 Jahren
@NinaBilinszki definitiv 😀

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks