Nikodem Skrobisz

 4,4 Sterne bei 71 Bewertungen

Lebenslauf von Nikodem Skrobisz

Nikodem Skrobisz, geboren 1999 in München, ist ein junger deutsch-polnischer Schriftsteller, der vor allem für seine fantastischen Erzählungen unter dem Pseudonym Leveret Pale bekannt ist. Unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlicht er wissenschaftliche und journalistische Arbeiten, sowie Romane zu politischen und aktuellen Themen. Mehr unter: https://leveret-pale.de/

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Nacht danach (ISBN: 9783756842193)

Die Nacht danach

 (7)
Neu erschienen am 15.11.2022 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Nikodem Skrobisz

Cover des Buches Das Erwachen des letzten Menschen (ISBN: 9783741298455)

Das Erwachen des letzten Menschen

 (29)
Erschienen am 22.01.2019
Cover des Buches Crackrauchende Hühner (ISBN: 9783741281495)

Crackrauchende Hühner

 (23)
Erschienen am 20.06.2019
Cover des Buches Der Faschist (ISBN: 9783751914772)

Der Faschist

 (15)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches Die Nacht danach (ISBN: 9783756842193)

Die Nacht danach

 (7)
Erschienen am 15.11.2022
Cover des Buches Der Apfelsmoothie der Erkenntnis (ISBN: 9783748137238)

Der Apfelsmoothie der Erkenntnis

 (3)
Erschienen am 10.12.2018
Cover des Buches Die Ethik des rationalen Drogenkonsums (ISBN: B01M9BWJYI)

Die Ethik des rationalen Drogenkonsums

 (0)
Erschienen am 15.10.2016

Neue Rezensionen zu Nikodem Skrobisz

Cover des Buches Die Nacht danach (ISBN: 9783756842193)
Sarek62s avatar

Rezension zu "Die Nacht danach" von Leveret Pale

Apokalypse
Sarek62vor 8 Tagen

Henry hat einen One-night-stand als die Welt untergeht. Er kann mit seiner Gespielin in den Bunker seines Vaters fliehen.  

Doch wie geht es jetzt weiter? 

Schon bald stellen sich Probleme beim Zusammenleben der beiden heraus.

Die Schilderung der Charaktere und ihres Verhaltens in einer Extremsituation steht hier im Vordergrund. 

Dem Autor gelingt es mit wenigen Worten den Schrecken des atomaren Hollocaust darzustellen. Die Reaktionen der Überlebenden sind nachvollziebar und erschreckend. 

Dafür von mir eine absolute Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Nacht danach (ISBN: 9783756842193)
Michael4319s avatar

Rezension zu "Die Nacht danach" von Leveret Pale

Atombombe und die Psyche der Menschen
Michael4319vor 15 Tagen

„Die Nacht danach“ ist eine Novelle und erzählt die Geschichte zweier entgegengesetzter Pärchen.   Ein Liebespaar, das versucht in einen Bunker zu gelangen und Henry und seine Zufallsbekanntschaft Celine, die in eben jenem Bunker sind. Warum eigentlich? Ein Atomkrieg hat begonnen und nun versucht sich Scott mit seiner Frau zu dem Bunker durchzuschlagen. Die einen wähnen sich also bereits in Sicherheit, während die anderen beiden erst durch das Land ziehen müssen, um den Bunker zu erreichen.
 

Das Cover: Auf dem Cover ist eine xxx zu erkennen. Dessen wird man sich aber erst bewusst, wenn man den Klappentext gelesen hat.  Durch den beigen Hintergrund hebt sich das Objekt aber genügend davon ab, um wahrgenommen zu werden.

Als ich die ersten Kapitel gelesen hatte, war bereits eine Grundspannung gelegt. Diese steigt im Verlauf des Romans konstant an und man fiebert auf das Aufeinandertreffen der Parteien hin.  Die Personen besitzen auch alle eine eigene Persönlichkeit und lassen sich von anderen Menschen unter Druck setzen, lenken oder auch lieben.

Die Thematik, was wäre man bereit zu tun um zu überleben, ist nicht neu, und so sind viele der Begegnungen so oder so ähnlich schon in den vielzähligen Romane/Filmen/Serien durchgekaut worden.

Eine Novelle, die man gut zwischendurch lesen kann, um auf das neue Werk des Autors zu warten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Nacht danach (ISBN: B0BHPW3D9L)
H

Rezension zu "Die Nacht danach" von Leveret Pale

Was würdest du tun wenn die Bombe fällt???
Hightower667vor 22 Tagen

Ein Buch über das Verhalten zweier sehr unterschiedlicher Paare, die versuchen, einen nuklearen Krieg zu überleben. Henry und Celine, die eigentlich nur einen One-Night- Stand hatten, flüchten in einen gut ausgestatteten Bunker.

Sarah und Henry, aus ärmlichen Verhältnissen, flüchten in die Kanalisation.

Beide Paare kämpfen um das Überleben und man bangt mit den beiden Paaren. Werden beide überleben oder wird es auch Opfer geben?

Ich hätte es mir etwas länger gewünscht, weil vieles doch nur sehr vage erzählt wird.

Aber trotzdem ein spannendes Thema und gerade in der heutigen Zeit hochaktuell.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich Willkommen zu der Leserunde zu "Die Nach danach"! Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Kurz: Worum geht es in dem Buch:

Dieser kurze Roman erzählt die Geschichte von zwei Paaren, die einen Angriff mit Nuklearwaffen knapp überleben und versuchen, in dem Fallout weiter zu überleben, als auch miteinander zurechtzukommen. Ein Tragikomödie, die von der Struktur ein Kammerspiel ist, erzählt in Romanform.

Genauer: Klapptext:

Das erste One-Night-Stand von Henry endet mit einem Knall. Interkontinentalraketen regnen wie Sternschnuppen vom Nachthimmel. Rot glühende Pilzwolken platzen entlang des Horizonts. Der junge Student flieht mit seiner unerwarteten Gefährtin in den Bunker, den sein paranoider Vater einst unter dem Familienhaus errichtete. Während die Welt über ihnen im nuklearen Feuer verschwindet, realisiert er, dass sein verkaterter Verstand sich nicht einmal mehr an den Namen der Fremden erinnern kann - und dass das noch sein kleinstes Problem ist.

Zur gleichen Zeit haben nur wenige Kilometer entfernt die Eheleute Sarah und Scott den Ausbruch des Dritten Weltkriegs in einem Kanalisationstunnel überlebt. Die Zeit läuft ihnen davon, denn Strahlung und Hunger folgen ihnen auf Schritt und Tritt. Ihre einzige Hoffnung ist es, möglichst schnell in den Bunker zu gelangen, den Scott einst half für Henrys Vater zu bauen. Der ehemalige Soldat ist fest entschlossen dafür alles zu tun.

Ablauf:

Nach dem Ende der Bewerbungsphase werden zwanzig Teilnehmer ausgelost. Diese erhalten das eBook dann innerhalb der ersten Novemberwoche, also noch vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum.

Eine rege Teilnahme an Diskussionen in der Leserunde und den entsprechenden Unterthemen wird erwartet, ebenso abschließend eine Rezension. Ich freue mich besonders, wenn die Rezensionen nicht nur auf Lovelybooks, sondern auch zum Beispiel auf Amazon gepostet werden, denn das hilft uns Autoren massiv bei der Sichtbarkeit.

Ich freue mich sehr darauf, eure Gedanken zu den Themen des Buches zu lesen und mit euch zusammen in dieser Leserunde zu diskutieren.

Weitere Informationen:

Auf meinen Blog gibt es generell weitere Informationen über mich als Autor: https://leveret-pale.de/

132 Beiträge
LeveretPales avatar
Letzter Beitrag von  LeveretPalevor 2 Tagen

Es freut mich zu lesen, dass ich es geschafft habe, eine mitnehmende Szene zu schreiben. ^^ und zu den anderen Dingen, nun, viel Spaß beim weiteren lesen.

Vor einem Jahr erschien dieser dystopische Roman, der eine düstere Zukunft für die Welt nach der Coronapandemie und den Aufstieg neofaschistischer Bewegungen thematisierte. Nun neigt sich die Pandemie dem Ende, die zu Eis erstarrte Welt bewegt sich wieder, die Konflikte flammen wieder auf ...  Wie viele aus dem Buch ist noch aktuell? Was ist eingetreten? Das soll ein Thema der Leserunde sein :)

Es werden 10 Taschenbuchexemplare verlost und ich freue mich schon sehr auf das gemeinsame Lese und Diskutieren mit euch!

60 BeiträgeVerlosung beendet
hannahandthebookss avatar
Letzter Beitrag von  hannahandthebooksvor 3 Tagen

Ich gl eine neue Perspektive zu erlangen und auch zu sehen, wie die Idee umgesetzt wurde

Bedingungsloses Grundeinkommen. Künstliche Intelligenz. Singularität. Automatisierung und Digitalisierung. Gentechnik. Transhumanismus. Verlust des Lebenssinns und Depressionen in einer immer mehr auf materielle Werte und Leistung getrimmten Welt. Themen, die in den letzten Jahren immer häufiger diskutiert werden und mit der zunehmend vorranschreitenden technologischen Entwicklung auch immer mehr Teil unserer Gegenwart werden.

Wohin führt das allerdings und wie würde eine Welt aussehen, in der man diese technologischen Entwicklungen zuende denkt? Wie würde sich das auf die Psyche eines Menschen auswirken? Wie soll ein Mensch in so einer eine Tätigkeit finden, die sein Leben mit Sinn und Glück erfüllt?

Diesen Themen und Fragen ging ich vor zwei Jahren in meiner Novelle "Das Erwachen des letzten Menschen" nach. Da die Aktualität nicht abgenommen hat und die Novelle zunehmend beliebter wird, ist nun eine neue Auflage des Buches erschienen, die ein neues, etwas schöneres Cover ziert. (Man kann das alte Cover zurzeit noch bei Amazon sehen: https://amzn.to/2nywpA4 Lovelbyooks hat das Cover zum Glück bereits angepasst auf die neue Ausgabe, wobei ihr es noch bei den alten Rezensionen und Leserunden sehen könnt.) Um diese Neuauflage zu zelebrieren, verschenke ich auf Lovelybooks nun 20 Exemplare dieses Buches im Taschenbuchformat. Ich freue mich auf alle Bewerber :)

Klapptext des Buches:
*Eine Geschichte über die Suche nach dem Sinn des Lebens in einer sinnbefreiten, perfekten Welt*

Es ist das Jahr 2137. Die Welt ist befriedet und komplett digitalisiert. Das Regieren haben Algorithmen übernommen, das Arbeiten Roboter und die Menschheit tut nichts mehr Nennenswertes, als in ihrem Reichtum zu schwelgen und sich mit Sexrobotern, virtuellen Realitäten und Videospielen zu unterhalten. Abgesehen davon, dass die Gesellschaft in genetischmodifizierte Bürger der Klasse A und normale Bürger der Klasse B gespalten ist, scheint die Welt endlich in einer Utopie angekommen zu sein, inklusive Bedingungsloses Grundeinkommen und einer scheinbar wohlgesinnten K.I..
Zumindest sehen das so die meisten.
Edgar jedoch wird depressiv, er verweigert den Konsum von Drogen und Sex und beginnt zu grübeln und seine Gedanken in einem Tagebuch festzuhalten. Er hat das Gefühl, dass irgendetwas in seinem Leben fehlt. Etwas, das von keiner Maschine oder einem materiellen Gut befriedigt werden kann. Bald realisiert er, dass das, was er sucht, der Sinn des Lebens ist.

Mehr zum Autor:
https://leveret-pale.de
https://www.instagram.com/leveret_pale/
67 BeiträgeVerlosung beendet
Frollein_von_Kunterbunts avatar
Letzter Beitrag von  Frollein_von_Kunterbuntvor 4 Jahren
Auch meine Rezension ist gerade online gegangen und wurde zudem auf den einschlägigen Onlineseiten der großen Buchhändler geteilt. Vielen lieben Dank für's Mitlesen. Das Buch hat mir wahrlich Freude bereitet.

Zusätzliche Informationen

Nikodem Skrobisz wurde am 26. Februar 1999 in München (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 78 Bibliotheken

von 39 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks