Monika Helfer

 4 Sterne bei 417 Bewertungen
Autorin von Die Bagage, Vati und weiteren Büchern.
Autorenbild von Monika Helfer (©Stefan Kresser)

Lebenslauf von Monika Helfer

Monika Helfer, 1947 in Au / Bregenzerwald geboren, lebt als Schriftstellerin mit ihrer Familie in Vorarlberg. Sie hat Romane, Erzählungen und Kinderbücher veröffentlicht. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael Köhlmeier veröffentlichte sie 2010 »Rosie und der Urgroßvater«. Für ihre Arbeiten wurde sie unter anderem mit dem Robert-Musil-Stipendium (1996) und dem Österreichischen Würdigungspreis für Literatur (1997) ausgezeichnet. Bei ars vivendi wirkt sie als Autorin an der Sechs Sterne-Reihe mit, 2015 erschien der erste Band zum Thema Reisen. Mit "Schau mich an, wenn ich mit dir rede!" ist sie 2017 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Neue Bücher

Cover des Buches Mein königsblauer Freund (ISBN: 9783903478046)

Mein königsblauer Freund

Erscheint am 01.03.2023 als Gebundenes Buch bei bahoe books.
Cover des Buches Die Bagage (ISBN: 9783423254472)

Die Bagage

 (186)
Neu erschienen am 27.12.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Die Welt der Unordnung (ISBN: 9783311150541)

Die Welt der Unordnung

Erscheint am 23.03.2023 als Taschenbuch bei Kampa Verlag.

Alle Bücher von Monika Helfer

Cover des Buches Die Bagage (ISBN: 9783423254472)

Die Bagage

 (186)
Erschienen am 27.12.2022
Cover des Buches Vati (ISBN: 9783446269170)

Vati

 (138)
Erschienen am 25.01.2021
Cover des Buches Löwenherz (ISBN: 9783446272699)

Löwenherz

 (22)
Erschienen am 24.01.2022
Cover des Buches Das Leben der Krawatten (ISBN: 9783710606458)

Das Leben der Krawatten

 (15)
Erschienen am 26.09.2022
Cover des Buches Maramba (ISBN: 9783552073210)

Maramba

 (14)
Erschienen am 29.03.2022
Cover des Buches Schau mich an, wenn ich mit dir rede! (ISBN: 9783311150480)

Schau mich an, wenn ich mit dir rede!

 (5)
Erschienen am 23.06.2022
Cover des Buches Rosie und der Urgroßvater (ISBN: 9783423625562)

Rosie und der Urgroßvater

 (4)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Bevor ich schlafen kann (ISBN: 9783552061422)

Bevor ich schlafen kann

 (4)
Erschienen am 26.07.2010

Neue Rezensionen zu Monika Helfer

Cover des Buches Das Leben der Krawatten (ISBN: 9783710606458)
Sunny_Flockes avatar

Rezension zu "Das Leben der Krawatten" von Monika Helfer

Ein Interessantes buch mit vielen kuriosen Anekdoten über Krawatten.
Sunny_Flockevor einem Tag

Über 15 interessante Geschichten über Krawatten die ihre Träger geprägt haben und andersherum. Zum Beispiel gibt es eine Geschichte von Joe White, in der er mit einem Schneider vor allem vielen Männern die Gelegenheit bietet ihre Wünsche, ihre Träume und ihr Heimweh in Form von Stickereien auf den Krawatten auszudrücken. Manche Geschichten sind Interessant, andere ein wenig traurig und wieder andere sind lustig. Aber alle haben sie die gleiche Botschaft: Eine Krawatte verrät immer etwas über die Persönlichkeit ihres Trägers. In dem Buch DAS LEBEN DER KRAWATTEN von Monika Helfers und Michael Köhlmeier gibt es viele schöne und stimmungsvolle Bilder von Krawatten mit dazu passenden Anekdoten über ihren Träger. Das Buch hat mich ein wenig positiv überrascht, da ich fest mit vielen historischen Fakten gerechnet habe, aber stattdessen unterhaltsame Geschichten über Krawatten und ihre Träger zu lesen bekam  Ein sehr, sehr unterhaltsames Buch, an dem man lange Freude hat und von dem man einige Geschichten bestimmt noch ein zweites und drittes mal liest. Ich kann das Buch jedem weiterempfehlen, der sich gerne in den Geschichten von Krawatten und ihren verschiedenen Trägern vertiefen möchte, ohne von historischen Daten und Fakten zugeschüttet zu werden. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Bagage (ISBN: 9783423254472)
clematiss avatar

Rezension zu "Die Bagage" von Monika Helfer

Abseits
clematisvor 5 Tagen

Abseits des Dorfes, am Rand eines Waldes in Vorarlberg, leben die Moosbruggers – Vater Josef, Mutter Maria und deren Kinder. Als Josef im Herbst 1914 seinen Einberufungsbefehl bekommt, nimmt er dem Bürgermeister das Versprechen ab, auf seine Frau aufzupassen. Nach zwei baldigen Heimaturlauben von der Front kehrt Josef erst Ende 1918 zurück zu seiner Familie, die um die kleine Grete angewachsen ist. Gerüchten nach ist das Balg nicht seins, denn während seiner Zeit in Italien waren der Deutsche Georg und der Bürgermeister höchstselbst bei der bildschönen Maria im Haus. Grete, die Mutter der Autorin, und der Familienvater wechseln kein Wort miteinander, was möglicherweise der Beginn einer schweren Bürde und der Ursprung für Monika Helfers Aufarbeiten ihrer Vergangenheit ist.

Nüchterne Sätze im Präsens geben Erinnerungen preis, welche nicht Monikas eigene sind, sondern jene von Verwandten, insbesondere von Tante Kathe, die hochbetagt noch viel von „damals“ zu erzählen weiß. Während Marias Schwangerschaft wenden sich viele Dorfbewohner ab von der gottlosen Familie, nur wenige stehen offen zu Maria und ihren Kindern, die nun ihrerseits ihre Mutter verteidigen und noch enger zusammenstehen als bisher. In Monika Helfers Worten spiegeln sich die Armut, die Abgeschiedenheit, die Härte des Großen Krieges wider. Zwischen den Zeilen ist zwar Stolz und langer Atem zu spüren, Freude und Zuversicht mögen aber nicht an die Oberfläche zu dringen. In allem Tun und Handeln schwingt eine gewisse Abgestumpftheit mit, sodass die Erzählung langatmig und ermüdend wirkt. Interessant zu lesen sind lediglich einige wenige Darstellungen, beispielsweise jene, in der Lorenz für das Überleben von Mutter und Geschwistern mutig in einen Vorratskeller einbricht. 

Zwischen dem Gerüst einer Handlung tauchen plötzliche Zeitsprünge ohne erkennbaren Zusammenhang auf und immer wiederkehrende Gedanken der Autorin beim Schreiben, welche übergangslos ins Geschehen mit einfließen. Da Monika Helfer selbst ihre Großeltern nie kennengelernt hat, muss sie deren Leben Stück für Stück zusammentragen und ist angewiesen auf das Urteil von Tanten und Onkeln, was fehlt, muss ergänzt werden. Dies ist bestimmt ein wichtiger Weg für die Nachkommen der Kriegsgeneration, um deren schweres Erbe verstehen und einordnen zu können, als zeitgeschichtliches Dokument für die Allgemeinheit sehe ich diese freudlose Aneinanderreihung von Szenen jedoch nicht. Da habe ich mir tatsächlich mehr erwartet. 

 


Titel                                  Die Bagage

Autor                                Monika Helfer

ISBN                                978-3-423-25447-2

Sprache                           Deutsch

Ausgabe                          Taschenbuch, 160 Seiten, ebenfalls erhältlich als Gebundenes Buch, ebook und Hörbuch

Erscheinungsdatum        20. August 2021

Verlag                               dtv

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Leben der Krawatten (ISBN: 9783710606458)
Tine13s avatar

Rezension zu "Das Leben der Krawatten" von Monika Helfer

Es war einmal eine Krawatte
Tine13vor 12 Tagen

In diesem sehr hochwertig gestalteten Buch geht es um ein Accessoire des Mannes, das leider in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung verliert, denn die Bekleidung wird immer salopper und langweiliger. 

Es gab eine Zeit, da wurden Krawatten wertgeschätzt, oder gar zum Markenzeichen seines Trägers! Sie waren auch wesentlich individueller gestaltet oder gar Unikate und nicht dieser langweilige Einheitsbrei, den man heutzutage in den Geschäften findet. Unzählige Geschichten und Anekdoten zum Thema Krawatte haben die Autoren Monika Helfer und Michael Kohlmeier in ihrem Buch „Das Leben der Krawatten“ gesammelt. Die Storys führen quer über die ganze Welt, sind manchmal interessant, komisch, rätselhaft, in Reimen geformt oder schlicht auch völlig absurd, jedoch immer abwechslungsreich. Einige haben mich regelrecht zum Grübeln gebracht. Alle werden durch eindrucksvolle und passenden großformatige Bilder von Krawatten ergänzt. Am Ende des Buches ergreift Gerald Matt das Wort, mit einem Plädoyer für die Krawatte und erklärt dort seine Faszination und Sammelleidenschaft für dieses letzte Attribut der Männer!


Natürlich ist auch das Erscheinungsbild des Buchs eine Augenweide, es fehlen weder das Lesebändchen, weinrot leuchtend, womit man seinen Lesefortschritt oder seine Lieblingsgeschichte markieren kann, noch eine äußere elegante Ausstattung. Das Buch-Outfit, ein edler graubrauner Leineneinband, wird mit seinem kontrastreichen weiß eingeprägten Titel und durch auffallend pink gefärbte Krawatten zum Eyecatcher. Mit seiner hübschen äußeren Gestaltung, den schönen Fotos und den kurzen Geschichten dazu, ist es deshalb das perfekte Couchtischbuch zum immer wieder mal durchblättern:).


Mein Fazit: 

Je tiefer man in das Buch eintaucht, desto mehr Spaß hat man damit. Es ist kein Buch, das man in einem Rutsch durchliest, man sollte es Geschichte für Geschichte genießen!

Kommentare: 4
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen 25 Mal Monika Helfer & Michael Köhlmeier "Das Leben der Krawatten"!

Eine erzählerische Hommage an die Krawatte


Liebe LovelyBooks-Community, 

 

wir verlosen 25x das Buch Das Leben der Krawatten – das ideale Buch für stilbewusste Literaturliebhaber*innen! 

 

Die Bestsellerautor*innen Monika Helfer und Michael Köhlmeier, beides meisterhafte Erzähler, lassen sich von den Krawatten aus der einmaligen Sammlung von Gerald Matt inspirieren und erzählen deren Geschichten – so elegant und vielfältig wie dieses i-Tüpfelchen der Bekleidung selbst.

War die Krawatte früher nicht aus der täglichen Garderobe wegzudenken, fristet sie heute häufig ein vereinsamtes Dasein in Schränken und wird nur noch zu Hochzeiten oder Begräbnissen hervorgeholt. Dennoch ist jede Krawatte ein Zeuge der Persönlichkeit ihres Trägers oder ihrer Trägerin!

Von euch wollen wir wissen: Zu welchem Anlass habt ihr zuletzt eine Krawatte getragen? 

 

Viel Glück beim Gewinnspiel!

Mit lieben Grüßen,

Stefi und Leonie aus dem Brandstätter Verlag

81 BeiträgeVerlosung beendet
Sunny_Flockes avatar
Letzter Beitrag von  Sunny_Flockevor einem Tag

Hier kommt meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Helfer/Das-Leben-der-Krawatten-4892207147-w/rezension/8294606669/

Vielen Dank, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte.

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 2 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks