Monika Feth

 4 Sterne bei 6.084 Bewertungen
Autorin von Der Erdbeerpflücker, Der Mädchenmaler und weiteren Büchern.
Autorenbild von Monika Feth (© Peter Godry)

Lebenslauf von Monika Feth

Vielseitige Autorin mit Tiefgang: Monika Feth wurde 1951 in eine Arbeiterfamilie in Hagen geboren. Mit deutlichem Widerwillen besuchte sie eine katholische Klosterschule und entschied sich nach dem Abitur für ein Germanistik- und Anglistikstudium in Bonn. Endlich kam sie in den Genuss eines für das damalige Arbeitermilieu nicht selbstverständlichen Privilegs: Sie verbrachte ihre Zeit mit Lesen. Monika Feth wurde Journalistin und arbeitete für Zeitungen und den Rundfunk. Ihre Karriere als Autorin begann mit einem einschneidenden Erlebnis am Ende der Studienzeit: Ein Kommilitone Feths hielt dem Leistungsdruck nicht stand und nahm sich aus Angst vor den bevorstehenden Abschlussprüfungen das Leben. Als Reaktion darauf schrieb Feth ihren ersten Roman „Examen“, in dem sie dieses Erlebnis verarbeitete. Monika Feth ist eine vielseitige Autorin, ihre Themen sind zeitlos und ergreifend. Neben Kinder-, Jugend- und Erwachsenenromanen verfasst sie Bilder- und Vorlesebücher und seit Beginn des neuen Jahrtausends auch Krimis. Viele ihrer Geschichten sind als Hörbuch erhältlich und ihre Texte wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Verfilmungen gibt es von verschiedenen Werken der Autorin, so zum Beispiel von „Die blauen und die grauen Tage“ und von „Feindliche Übernahme“. Die beliebte und bekannte Fernsehsendung für Kinder, die „Sendung mit der Maus“, adaptierte mehrere von Feths Bilderbüchern, darunter „Der Maler, die Stadt und das Meer“ sowie „Der Gedankensammler“.

Neue Bücher

Cover des Buches Randvoll mit Glück (ISBN: 9783570179154)

Randvoll mit Glück

 (2)
Neu erschienen am 21.03.2022 als Hardcover bei cbj.
Cover des Buches Alle Pfoten voll zu tun (ISBN: 9783570179901)

Alle Pfoten voll zu tun

Erscheint am 10.08.2022 als Hardcover bei cbj.
Cover des Buches Randvoll mit Glück (ISBN: 9783833744792)

Randvoll mit Glück

Neu erschienen am 16.03.2022 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Monika Feth

Cover des Buches Der Erdbeerpflücker (ISBN: 9783570308127)

Der Erdbeerpflücker

 (1.817)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Der Mädchenmaler (ISBN: 9783570308134)

Der Mädchenmaler

 (1.011)
Erschienen am 09.05.2012
Cover des Buches Der Scherbensammler (ISBN: 9783570308141)

Der Scherbensammler

 (872)
Erschienen am 09.05.2012
Cover des Buches Der Schattengänger (ISBN: 9783570308158)

Der Schattengänger

 (623)
Erschienen am 09.05.2012
Cover des Buches Der Sommerfänger (ISBN: 9783570308165)

Der Sommerfänger

 (429)
Erschienen am 09.05.2012
Cover des Buches Teufelsengel (ISBN: 9783570307526)

Teufelsengel

 (278)
Erschienen am 18.07.2011
Cover des Buches Der Bilderwächter (ISBN: 9783570308523)

Der Bilderwächter

 (210)
Erschienen am 11.11.2013
Cover des Buches Spiegelschatten (ISBN: 9783570309223)

Spiegelschatten

 (136)
Erschienen am 08.09.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Monika Feth

Cover des Buches Randvoll mit Glück (ISBN: 9783570179154)C

Rezension zu "Randvoll mit Glück" von Monika Feth

Ein wundervolles Buch!
CorniHolmesvor 18 Tagen

Da ich die Jugendkrimis von der Monika Feth über alles liebe, war meine Neugierde sofort geweckt, als ich von ihrem neuen Roman aus dem cbj Verlag hörte. Das Cover, muss ich gestehen, ist nicht so wirklich mein Fall, der Klappentext sprach mich dafür aber umso mehr an. Ich ließ „Randvoll mit Glück“ daher sehr gerne bei mir einziehen.

Die 12-jährige Suri und ihr beiden Brüder Bjarne und Erik können es nicht fassen: Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass ihre Eltern getrennt voneinander leben und ihr Papa mit seiner Freundin ein Kind erwartet, eröffnet ihre Mutter ihnen nun auch noch, dass sie umziehen werden. Zu ihrem neuen Freund, der Schlossverwalter ist, und dessen Tochter Amy. Dass die beiden in einem echten Schloss leben, ist für die drei Geschwister nur ein schwacher Trost. Sie möchten nicht weg von ihrem Zuhause und ihren Freunden und in einem irgendeinem blöden Schloss wohnen, das mitten auf dem platten Land steht. Und dass Amy ziemlich speziell ist, macht das Ganze definitiv nicht einfacher. Amy aber ist überglücklich. Sie wünscht nichts mehr als Teil einer großen Familie zu sein und endlich eine echte Freundin zu finden. Leider scheint es zunächst aber nicht danach auszusehen, dass sich ihr Wunsch erfüllen wird…

Wie oben bereits erwähnt, bin ich ein großer Fan von den Jugendthrillern von Monika Feth. Bis auf diese war mir nur noch ein anderes Werk aus ihrer Feder bekannt – ihr Weihnachtsbuch „Weihnachten steht vor der Tür“. Ich war daher nun äußerst gespannt, wie mir wohl ihr neuer Titel gefallen wird, welcher aus einem ganz anderen Genre stammt. Erwartungsvoll begann ich mit dem Lesen – und verliebte mich bereits nach wenigen Seiten in die Geschichte.

Schon im ersten Kapitel war mir klar, dass mich Monika Feth auch dieses Mal absolut begeistern wird und wisst ihr was? Ich habe damit goldrichtig gelegen, für mich hat sich „Randvoll mit Glück“ als ein echtes Highlight entpuppt. Bei diesem Buch hoffe ich sehr, dass es die Beachtung erhalten wird, die es verdient. Irgendwie ist nur leider mein Eindruck, dass es bisher ziemlich unbekannt ist. Hoffentlich wird meine Rezension nun ein bisschen dazu beitragen, dass mehr Menschen auf dieses Schätzchen aufmerksam werden und beschließen, Amy, Suri und die weiteren wunderbaren Charaktere kennenzulernen.

Mit „Randvoll mit Glück“ hat Monika einen ganz zauberhaften Roman für Leser*innen ab 10 Jahren geschrieben, in welchem sie uns auf eine warmherzige und genau richtig humorvolle Art und Weise viele wichtige und tiefgründige Themen näherbringt wie das Anderssein, Freundschaft, (Patchwork-) Familie, Scheidung, Eifersucht, Zusammenhalt und das Hinauswachsen über sich selbst.

Die Geschichte ist berührend, mitreißend, witzig, lehrreich und klug – alles zugleich, und definitiv nicht nur für Kinder, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene vollkommen lesens- und empfehlenswert.

Ich habe viel aus der Geschichte mitnehmen können und eine Menge Neues dazugelernt, insbesondere über das Downsyndrom. Da ich mich bisher noch nicht allzu groß mit diesem Thema beschäftigt habe und auch noch nie Kontakt zu jemanden hatte, der an Trisomie 21 leidet, hat mir dieses Buch wirklich viel mitgeben können. Wobei ich nun natürlich nicht sicher sagen kann, ob alles realistisch beschrieben wird. Ich gehe aber fest davon aus, dass dem so ist und die Autorin alles mit viel Authentizität behandelt. Auf mich jedenfalls hat die Darstellungsweise von Amys Charakter völlig glaubhaft gewirkt. Ich habe mich dank der feinfühligen Veranschaulichung von Amys Empfindungen, Gedanken und Problemen jederzeit in sie hineinversetzen können und fand es unheimlich interessant und spannend die Welt aus ihren Augen zu erleben.

Mich hat Amys Schicksal tief bewegt und teilweise auch ziemlich traurig gemacht. Aufgrund ihrer genetischen Besonderheit hat es Amy oft nicht leicht im Leben und wird in ihrem Alltag ständig mit Erschwernissen und unschönen Situationen konfrontiert. Ein Beispiel wären die verletzenden Bemerkungen von denjenigen, die keine Ahnung vom Downsyndrom haben und viel zu wenig Verständnis dafür aufbringen. Amy aber ist ein starkes Mädchen und lässt sich nicht unterkriegen. Ich habe sie sehr für ihre Stärke bewundert und ganz fest in mein Herz geschlossen, mit all ihren liebenswerten Einzigartigkeiten. Mit ihr hat die Autorin eine echte Figur zum Gernhaben erschaffen. Amy ist der reinste Sonnenschein, ich fand sie einfach nur bezaubernd.  

Auch Suri, unsere zweite Hauptprotagonistin, mochte ich auf Anhieb und auch in sie habe ich mich mühelos hineindenken können. Die Geschichte wird abwechselnd von Amy und Suri erzählt, jeweils in der dritten Person, was mir total gut gefallen hat. Dank der Perspektivwechsel dürfen wir beide Mädchen sehr genau kennenlernen und da die zwei grundverschieden sind, ist das Leseerlebnis ein überaus abwechslungsreiches und unterhaltsames.

Auch Suris Kapitel haben mich stellenweise richtig mitfühlen lassen. Sie leidet sehr darunter, dass ihre Eltern getrennt voneinander leben und ihr Papa eine Freundin hat, die ein Kind von ihm erwartet. Als es dann auch noch heißt, dass sie umziehen werden, zu dem neuen Freund der Mutter, sinkt Suris Stimmung nur noch weiter. Mir tat Suri echt leid, genauso wie ihre beiden Brüder, denen es genauso ergeht wie ihrer Schwester.

Insgesamt kann man die Geschichte schon als sehr ernst und emotional bezeichnen, aber da es der Autorin perfekt gelungen ist, die schwierigen Themen leicht und sensibel zu verpacken, wird das Buch niemals zu drückend oder schwermütig. Die vier Kinder machen zudem alle großartige Entwicklungen durch, die einem das Herz erwärmen.

Für mich kam beim Lesen an keiner Stelle Langeweile auf. Mich hat die Handlung von Anfang bis Ende in ihren Bann ziehen können, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Monika Feth versteht sich einfach bestens darin, uns Leser*innen mit ihrem packenden Schreibstil durchweg an die Seiten zu fesseln. Und da sie auch ein großes Talent dafür besitzt, Orte anschaulich und stimmungsvoll zu beschreiben, bescheren einem ihre Bücher stets ein wahres Kopfkino. So auch hier. Vor allem von dem Schloss, in welchem Amy und ihr Vater leben, hat man beim Lesen tolle Bilder im Kopf.

Fazit: Spannend, lustig, einfühlsam und authentisch. Eine herzerwärmende und wertvolle Geschichte, die mitreißt, berührt, sensibilisiert und glücklich macht.

„Randvoll mit Glück“ von Monika Feth ist so ein Buch, bei welchem ich mir sehr wünsche, dass es eine große Leserschaft erhalten wird. Es stecken einfach so viele bereichernde und schöne Dinge zwischen diesen Seiten. Ich kann das Buch jedem, egal ob Jung oder Alt, nur ans Herz legen, mir hat es wundervolle Lesestunden bescheren können. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Scherbensammler (ISBN: 9783570308141)F

Rezension zu "Der Scherbensammler" von Monika Feth

Spannung
Fili_Svor einem Monat

Inhalt

Erneut geraten die zwei Freundinnen in eine verstörende Situation. Dieses mal ist es ein Mädchen, die sich anscheinend sehr seltsam verhält. Es ist eine Patientin von Thilo und schon bald kommt raus, dass sie eine dissoziativen Identitätsstörung hat, sie also mehrere Persönlichkeiten besitzt. Zudem kommt sie aus einem Sekten-Haushalt, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Jette und Merle wollen beweisen, dass dieses Mädchen keinen Mord begangen hat und gelangen erneut in Lebensgefahr.


DIS

Natürlich kann ich zu dieser psychischen Krankheit keine fachlich richtige Meinung äußern und will mir auch nicht anmaßen, das zu können. Doch nach dem, was ich dazu gelesen habe, weiß ich schlicht nicht, ob das Bild der Krankheit gänzlich richtig widergegeben wurde. Einige Dinge, die Meisten, scheinen logisch und auch "normal" für diese Krankheit zu sein. Andere wenige wiederum scheinen mir etwas suspekt. Natürlich ist es "nur" ein Roman und nicht die Realität, doch da die vorherigen Bände auch realitätsnah waren, hoffe ich, dass das, was sie geschrieben hat, so auch stimmt. Dennoch finde ich die Wiedergabe gut und auch verständlich, jetzt abgesehen ob wahr oder nicht. Es fügt sich gut in die Geschichte ein, wird nicht ins Lächerliche gezogen und wird ernst behandelt. 


Meinung

Trotzt meinem Unwissen über DIS und dem Zweifel, ob alles richtig wiedergegeben wurde, finde ich auch diesen Band der Reihe sehr gelungen. Es hat Spaß gemacht ihn zu lesen und erneut mit Jette mitzufiebern.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Erdbeerpflücker (ISBN: 9783570308127)F

Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

Richtig gut!
Fili_Svor 2 Monaten

Inhalt

Die Freundin und Mitbewohnerin von Jette und Merle verliebt sich in einen mysteriösen Mann. Doch eines Tages wird sie tot aufgefunden und die zwei Freundinnen schwören dem Mörder, ihn zu finden! Doch dabei kann verdammt viel schief gehen.

Handlung

Die Handlung sowohl im Großen und Ganzem, auch als im Kleinen und Einzelnen ist in sich vollkommen schlüssig und logisch. Man hat nie einen Moment von "Warum tun sie das?". Die Schritte und Entscheidungen der Figuren machen Sinn und sind nicht unlogisch. 

Spannung

Von Beginn an hat man ein Gefühl von "Da kommt was auf uns zu." Es ist eher unterschwellig und anpirschend, doch man spürt es und weiß, das wird noch heftig. Spannung ist definitiv vorhanden und am Ende holt sie einen mit voller Wucht ein!

Schreibstil

Man merkt, dass es ein Jugendthriller ist. Das ist kein Kritikpunkt, immerhin ist es ja ein Thriller für Jugendliche. Alles ist sehr angenehm zu lesen, es gibt keine "hohe Sprache", die verwendet wird und die einem das Lesen vielleicht erschweren könnte. Es wird nichts detailliert beschrieben (Morde, Leichen etc.), was vor allem für Leute, die so etwas eben nicht mögen/ nicht vertragen oder so, wirklich klasse ist. Also ein sehr toller und angenehmer Stil. Zwischen den Kapiteln selber wird oft die Sichtweise gewechselt, z.B zwischen dem Kommissar, der Mutter usw. 

Meinung

Anfangs hat es mich etwas gestört, dass sich die Sichtweisen doch recht häufig wechseln. Vor allem aber, dass alles aus der Sicht des Erzählers erzählt wird, nur Jettes Parts in Ich-Form geschrieben wurden. Man gewöhnt sich jedoch schnell daran und am Ende teilt es sogar dazu bei, dass sich die Spannung noch besser aufbaut!

Allgemein kann ich einfach nur sagen: Klasse Buch und nur zu empfehlen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

littleturtle - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

sddsina - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Rosecarie

Sternchenschnuppe

denise7xy

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

Wolly

Musikpferd

LizzCheesecake

---ZWISCHENSTOPP---

Stinsome

Michaela11

Sternchenschnuppe

katze-kitty

























728 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 13 Stunden

Ich freue mich, dass du zwei tolle Bücher für dich gefunden hast :) Viel Spaß mit deinen Neuzugängen und danke für die Info.

Zum Thema
Willkommen zur Leserunde zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth im Rahmen der Obstsalat-Challenge.


Beginn: Jeder, wie er Zeit hat - hauptsache im März 2018. ;)



Dies ist eine reine Leserunde - kein Gewinnspiel!




67 Beiträge
P
Letzter Beitrag von  PLymchenvor 4 Jahren
Ich sage auch Dankeschön an Anna fufür die Orga 😊 War wirklich nett, sich mit Euch in so einem Rahmen über das Buch auszutauschen 😊 Und für dieses Buch war die SuB-Abbau-Challenge und diese Leserunde dazu wirklich sehr hilfreich: Die Challenge hat den ersten Leseimpuls geliefert und die Leserunde dann die Motivation auch dran zu bleiben. Ohne das wäre das Buch bei mir auch noch lange rumgesubt 😉
Liebe. Tut. Weh. - Das explosive Finale der Romy-Thriller-Reihe

Blutrosen von Monika Feth als mehrstimmiges Hörbuch

Die junge Journalistin Romy ist leidenschaftlich verliebt, als sie durch eine Recherche von einer tragischen Liebesgeschichte erfährt: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ...

Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere neue Hörrunde!

Wer sich für eines von insgesamt 10 Freiexemplaren interessiert, sollte sich bis Dienstag, den 2. Mai 2017 bei uns melden und darf gerne folgende Frage beantworten:

Blutrosen und Spiegelschatten - Die Titel von Monika Feth versprechen Spannung bis zum Schluss! Welchen Titel würdet ihr eurem Thriller geben?

Wenn ihr vorab schon einmal einen ersten Eindruck vom Inhalt und den Sprechern gewinnen möchtet, findet ihr hier eine Hörprobe.

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die Hörrunde!
Euer JUMBO-Team
141 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  StephaniePvor 5 Jahren

Zusätzliche Informationen

Monika Feth wurde am 08. Juni 1951 in Hagen (Deutschland) geboren.

Monika Feth im Netz:

Community-Statistik

in 4.041 Bibliotheken

von 707 Lesern aktuell gelesen

von 156 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks