Monica Murphy

 3,9 Sterne bei 2.111 Bewertungen
Autorin von Total verliebt, Zweite Chancen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Monica Murphy (©Colby Raimer)

Lebenslauf von Monica Murphy

Und sie lebten glücklich bis ans Ende: Monica Murphy glaubt an Happy Endings und die große Liebe für immer. In ihren Büchern müssen die Protagonisten zwar häufig Einiges durchmachen und viele Hindernisse bewältigen, doch letztendlich bekommen sie ihr „Happily Ever After“. Zu den beliebtesten Buchserien der Autorin zählen die „Sisters in Love“ oder die „Together forever“-Reihe. Sie schreibt – auch unter ihrem Pseudonym Karen Erickson – romantische und erotische Geschichten für Jugendliche und Erwachsene. Insgesamt wurden Murphys Bücher bereits in fast ein Dutzend Sprachen übersetzt und über eine Million Mal verkauft. Murphy lebt mit ihrem Ehemann, einem Hund und vielen Katzen auf einem fünf Hektar großen Grundstück unterhalb von Yosemite, ihre Kinder sind inzwischen erwachsen. Murphy ist ein gestandener Workaholic und wen sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten mit Lesen oder mit ihrer Familie.

Alle Bücher von Monica Murphy

Cover des Buches Total verliebt (ISBN: 9783453418530)

Total verliebt

 (515)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches Zweite Chancen (ISBN: 9783453418547)

Zweite Chancen

 (333)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches Violet - So hot (ISBN: 9783453419728)

Violet - So hot

 (205)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Unendliche Liebe (ISBN: 9783453418523)

Unendliche Liebe

 (164)
Erschienen am 14.12.2015
Cover des Buches Verletzte Gefühle (ISBN: 9783453418554)

Verletzte Gefühle

 (185)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Rose - So wild (ISBN: 9783453419629)

Rose - So wild

 (129)
Erschienen am 09.05.2016
Cover des Buches Fair Game - Jade & Shep (ISBN: 9783453421523)

Fair Game - Jade & Shep

 (132)
Erschienen am 09.05.2017
Cover des Buches Never Loved Before (ISBN: 9783453580657)

Never Loved Before

 (109)
Erschienen am 11.06.2018

Neue Rezensionen zu Monica Murphy

Cover des Buches A Million Kisses In Your Lifetime: The steamy and utterly addictive TikTok sensation (ISBN: 9781405955560)
Mirabellahammer12s avatar

Rezension zu "A Million Kisses In Your Lifetime: The steamy and utterly addictive TikTok sensation" von Monica Murphy

Good Girl x Bad Boy🔥
Mirabellahammer12vor einem Monat

•A Million Kisses In Your Lifetime von Monica Murphy•

Crew und Wren haben mich mit ihrer Geschichte definitiv auf Trab gehalten und mir gezeigt, dass eine Good Girl x Bad Boy Geschichte definitiv seinen Reiz hat. Trotz ein paar Kritikpunkte konnte ich das Buch teilweise gar nicht mehr aus der Hand legen und wollte immer weiterlesen! Sofort habe ich mich in das Cover verliebt und den schönen, intensiven Schreibstil. Darüber hinaus war auch die Story an sich wirklich reizvoll. Ich habe lange keine Good Girl x Bad Boy Geschichte mehr gelesen und auch dass es eine Highschool Romance war, hat mir sehr gefallen, obwohl ich mich von solchen Geschichten mittlerweile fernhalte. Aber Wren und Crew hatten mich definitiv von Seite eins an. Die Situation war anfangs zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, weil Wren wirklich einen gewissen Ruf an der Schule hatte und Crews Art nicht immer gerade vertretbar war. Aber mit der Zeit wurde es besser, auch wenn es immer wieder Stellen im Buch gab, die mir nicht so ganz gefallen haben oder doch ein wenig seltsam waren. Überhaupt konnte ich Crews Verhalten nicht immer vertreten und war manchmal skeptisch bei seinen Absichten, aber er hat definitiv bewiesen, wie unglaublich wichtig Wren ihm ist. Die beiden zusammen sind wirklich ein unglaubliches Feuerwerk an Gefühlen und haben meine Welt auf den Kopf gestellt. Ich habe sie sehr geliebt und vor allem die Anspielungen auf das Gemälde waren so unglaublich süß! Man hat dennoch gemerkt, dass beide eben noch Teenager sind. Demnach war ihr Verhalten oftmals doch recht zurückgeblieben und unreif. Nichtsdestotrotz mochte ich auch Wren unfassbar gerne! Ich mag, dass sie zu sich gestanden hat und sich nicht jedem Typen an den Hals geworfen hat. Sie ist super schlau, herzlich, offen und sanft. Wren hat wirklich ein großes Herz. Auch Crew mochte ich doch irgendwann sehr! Er hat so unglaubliche Dinge für Wren getan und gezeigt, dass er auch sanft und emotional sein kann, wenn er es nur zulässt. Ansonsten muss ich allerdings sagen, dass es für mich nicht besonders viele nennenswerte Nebencharaktere gab. Die Einzigen, die noch einmal für ein wenig Unterhaltung gesorgt haben, waren Ezra und Malcom, obwohl ich beide auch nicht sonderlich gerne mochte. Maggie und viele andere Mädchen aus der Schule sind mir sehr auf die Nerven gegangen und über Fig will ich gar nicht erst reden, ein ekelhafter Mann. Allerdings habe ich doch wirklich Crews Familie und zum Schluss auch Wrens Mom sehr ins Herz geschlossen. Ich mochte es, wie sich die Beziehung von Wren und ihrer Mom entwickelt hat. Sie ist eigentlich gar nicht so schrecklich, wie man am Anfang gedacht hat. Was für mich jedoch ein großer Störfaktor war, war Wrens Vater. Dieser Mann hat mich wirklich aggressiv gemacht. Sein Verhalten war unmöglich und ich bin froh, dass sie sich am Ende von ihm getrennt haben! Nichtsdestotrotz war die Storyline an sich wirklich gut und man hatte viel Abwechslung und Spaß mit Crew und Wren. Auch an Leidenschaft und Spicr hat es nicht gefehlt. Ich habe es sehr genossen. Abschließend kriegt die Geschichte 4 von 5 Sternen von mir! 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Total verliebt (ISBN: 9783453418530)
annilittles avatar

Rezension zu "Total verliebt" von Monica Murphy

Schwierig…
annilittlevor 6 Monaten

Ich glaube, dass dieses Buch einer der ersten Titel im New Adult Bereich war, auf den ich aufmerksam wurde, da er schon vor zehn Jahren erschienen ist. Monica Murphy ist ja durchaus auch eine bekannte Autorin in dem Genre, weshalb ich letztes Jahr ihre "Sisters in Love"-Trilogie gelesen habe und diese auch ganz gut fand. Deshalb durfte das Buch dann auch als Mängelexemplar bei mir einziehen, obwohl ich es vor einiger Zeit von meiner Wunschliste entfernt habe, upsi :D

Hätte ich dieses Buch vor fünf Jahren gelesen, hätte ich es wahrscheinlich total geliebt. Da ich aber kein Neuling mehr in dem Genre bin und schon einige Titel gelesen habe, die mir besser gefallen haben, hat es mich halt nicht so umgehauen, aber es war nett für zwischendurch.

Es geht um Fable und Drew, die gegensätzlicher nicht sein könnten, sich dann aber für den eigenen Vorteil doch zusammentun: Er braucht eine Frau, die über Thanksgiving mit zu seiner Familie kommt und seine Freundin spielt, sie braucht dringend das dafür gebotene Geld. Über die Woche, die die beiden gemeinsam verbringen kommen sie sich gezwungenermaßen näher und müssen feststellen, dass sie vielleicht doch gar nicht so verschieden sind, wie sie anfangs dachten…

Den Schreibstil von Monica Murphy kannte ich ja bereits aus der genannten Trilogie und ich glaube, ich muss dazu auch nicht sonderlich viel sagen, denn ich habe die 275 Seiten an einem Abend in einem Rutsch durchgelesen, das hatte ich auch schon länger nicht mehr. Ich mag einfach, dass es einerseits so locker ist, dass man total in den Lesefluss kommt und einfach nur durch die Seiten fliegt, es aber gleichzeitig auch emotional und lustig ist. Zudem mag ich es, wenn Kapitel kurzgehalten werden und aus beiden Perspektiven erzählt wird. Außerdem begann jedes Kapitel mit einem Zitat, das fand ich ebenfalls passend.

Zu den Charakteren: Ich mochte Drew und Fable und auch ihren kleinen Bruder, den Rest fand ich eher ziemlich ätzend. Ich fand beide sympathisch, obwohl die "angebliche 'Schlampe' lässt sich mit reichem Typen ein"-Thematik ja mittlerweile auch etwas ausgelutscht ist, aber das Buch ist, wie gesagt 2013 bereits erschienen. Außerdem hab ich festgestellt, dass ich den "Fake Dating"-Trope irgendwie schon ganz gerne mag.

Und jetzt kommen wir zu meinem ganz großen Problem: Die Vergangenheit von Drew, das war echt hart. Und deswegen bräuchte dieses Buch ganz dringend eine Triggerwarnung. Ich will nicht wissen, wie es jemandem geht, der diese Erfahrungen auch machen musste, wenn diese Person dann das Buch liest… Ich hab nichts gegen so eine Thematik, da sie leider immer noch viel zu häufig Realität ist und ich kann das auch ab, aber man muss damit einfach sehr sensibel umgehen.

Zudem war für mich die Problematik einfach sehr vorhersehbar, ich wusste ab dem ersten Aufeinandertreffen, was passiert war, was natürlich die Spannung sehr genommen hat. Dennoch muss ich aber auch sagen, dass mir die Charaktergestaltung der beiden Protagonisten gut gefallen hat und ich auch die Entwicklung mochte. Ich wurde also trotzdem gut unterhalten.

Fazit: Ein solider New Adult Roman, der definitiv kein Muss ist, aber dennoch unterhaltsam für zwischendurch. Wer von der Autorin etwas lesen möchte, sollte sich lieber die "Sisters in Love"-Trilogie genauer anschauen.

3,5/5

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Jade & Shep (ISBN: 9783641195861)
Lesemamas avatar

Rezension zu "Jade & Shep" von Monica Murphy

Rein-raus-aus oder wie man einen Player bekehrt
Lesemamavor 8 Monaten

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Jade ist mit ihrem Freund in der illegalenSpielhölle von Shep, Gabe und Tristan als ihr Freund sein ganzes Geld verspielt und sie als Einsatz nimmt. Und natürlich verliert.
Shep will ein Date mit ihr, Jade ist zurecht angepisst, ihr Freund ist ab sofort ihr Ex.
Eigentlich ist Shep ein Player, höchstens eine Nacht die gleiche Frau. Nur von Jade scheint er nicht genug zu bekommen, dabei ist sie zu Beginn alles andere als freundlich zu ihm.

Meine Meinung:
Ich mag keine Cover mit Personen drauf, aber der Klappentext hat mich angesprochen, also wollte ich es auch lesen.
Und ich wurde nicht enttäuscht, natürlich ist von Beginn an klar, wo die Story hinführt, aber der Weg dorthin war ganz niedlich, humorvoll und auch prickelnd.
Shep und Jade sind sympathisch zusammen, was man von so manch anderem nicht sagen kann.
Ein gut zu lesender Schreibstil, auch die pikanteren sind so geschrieben, daß es Spaß macht sie zu lesen.
Ich werde mir wohl den zweiten Teil mit Gabe auch noch ausleihen und lesen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.699 Bibliotheken

von 907 Leser*innen aktuell gelesen

von 38 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks