Seitenwechsel

4,4 Sterne bei 69 Bewertungen

Cover des Buches Seitenwechsel (ISBN: 9783649615170)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

smayrhofers avatar
smayrhofer
vor 7 Jahren

Die Geschichte des Mauerbaus einmal anders erzählt - durchaus lesenswert!

dieFlos avatar
dieFlo
vor 7 Jahren

ein wunderbares Jugendbuch! Berlin damals - ein Muss!

Alle 69 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Seitenwechsel"

Zwei Brüder zwischen den Fronten der Geheimdienste, von der Stasi erpresst, gefangen in Ostberlin.

Berlin im Sommer 1961: Die Brüder Bernhard und Julius teilen sich eine Wohnung im Osten der Stadt. Während Julius mit seinem amerikanischen Freund Jack durch die Westberliner Jazzkeller tingelt, beobachtet Bernhard in einem brandenburgischen Wald sowjetische Soldaten bei einer mysteriösen Verladeaktion. Am nächsten Morgen findet er seinen Vater erhängt auf. War es wirklich Selbstmord, wie die Stasi behauptet?

Bernhard und Julius beginnen, heimlich Nachforschungen anzustellen und geraten dabei zwischen die Fronten der Geheimdienste. Von der Stasi erpresst, beschließen sie, sich in den Westen abzusetzen. Doch in der Nacht ihrer Flucht versperren Stacheldraht und Wachposten ihnen den Weg: Von einem Tag auf den anderen ist Ostberlin zu einem Gefängnis geworden, in dem die Brüder keine ruhige Minute mehr haben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783649615170
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:448 Seiten
Verlag:Coppenrath
Erscheinungsdatum:01.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne38
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783649615170
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Gebundenes Buch
    Umfang:448 Seiten
    Verlag:Coppenrath
    Erscheinungsdatum:01.06.2014

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks