Mel Wallis De Vries

 3,7 Sterne bei 465 Bewertungen

Lebenslauf von Mel Wallis De Vries

Nervenkitzel für jüngere Leser: Die 1973 in den Niederlanden geborene Autorin Mel Wallis de Vries ist die Nummer eins, wenn es um Thriller und Krimis für Jugendliche geht, dabei werden ihre Bücher aber genauso gerne von Erwachsenen gelesen. De Vries studierte Biologie und Journalistik und arbeitete mehrere Jahre als Journalistin und Marketing-Managerin. Erst nach der Geburt ihrer Tochter begann sie mit dem Schreiben. Heute zählt sie zu den erfolgreichsten Autoren der Niederlande und wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Mel Wallis de Vries lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Amsterdam.

Alle Bücher von Mel Wallis De Vries

Cover des Buches Da waren's nur noch zwei (ISBN: 9783846600160)

Da waren's nur noch zwei

 (79)
Erschienen am 13.08.2015
Cover des Buches Mädchen, Mädchen, tot bist du (ISBN: 9783846600757)

Mädchen, Mädchen, tot bist du

 (65)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Ich sehe was, was du nicht siehst (ISBN: 9783846600979)

Ich sehe was, was du nicht siehst

 (66)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Schnick, schnack, tot (ISBN: 9783846600290)

Schnick, schnack, tot

 (65)
Erschienen am 09.09.2016
Cover des Buches Himmel oder Hölle? (ISBN: 9783846601235)

Himmel oder Hölle?

 (64)
Erschienen am 28.05.2021
Cover des Buches Wer sich umdreht oder lacht ... (ISBN: 9783846600818)

Wer sich umdreht oder lacht ...

 (54)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Mädchen versenken (ISBN: 9783846600610)

Mädchen versenken

 (25)
Erschienen am 23.02.2018
Cover des Buches Wer den Kürzeren zieht (ISBN: 9783846601587)

Wer den Kürzeren zieht

 (15)
Erschienen am 28.10.2022

Neue Rezensionen zu Mel Wallis De Vries

Cover des Buches Wer sich umdreht oder lacht ... (ISBN: 9783846600818)
L_Ryans avatar

Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht ..." von Mel Wallis De Vries

Wer sich umdreht oder lacht
L_Ryanvor einem Monat

Für mich war es bisher das spannendste Buch der Reihe, mit einem unerwarteten Twist am Ende. Super 👍 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wer den Kürzeren zieht (ISBN: 9783846601587)
Ladybugs avatar

Rezension zu "Wer den Kürzeren zieht" von Mel Wallis De Vries

Konnte mich nicht überzeugen...
Ladybugvor einem Monat

Das ist mittlerweile schon der 8. Band aus der Jugendbuch-Thrillerreihe und auch mit diesem ähnlich gestalteten Cover ist sofort ein Wiedererkennungswert vorhanden. Mit der schlichten Zeichnung und Darstellung von Streichhölzern ist eine perfekte Bindung zum Titel geschaffen. Die Autorin hat in diesem Titel wieder viel Wert auf eine moderne und interessante Schreibdarstellung geachtet. So erhalten wir eingerahmte und hiervorgehobene Tape-Aufnahmen von Handys oder auch Gedankengänge die auf grauem Hintergrund gedruckt wurden. Diese Darstellungen sowie die Erzählform, sorgen in diesem Thriller für einen schnellen Lesefluss. Da die Altersempfehlung ab 14 Jahre ist, wird auch von extremer Brutalität hier abgesehen. Die Protagonisten ist allerdings etwas oberflächig dargestellt und eine tiefere Bindung konnte ich nicht aufbauen. Ich fand auch den Spannungsbogen sehr flach und die Geschichte wurde von zu vielen Dialogen hingezogen.

Hier hat mir deutlich die Tiefe zu den Protagonisten gefehlt und auch das Ende kam ziemlich schnell, so dass auch keine Gänsehautmoment entstand. Diesen Band fand ich deutlich schlechter, als die Vorgängertitel deshalb von mir auch nur 2 Sterne. 


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wer den Kürzeren zieht (ISBN: 9783846601587)
lucatrkiss avatar

Rezension zu "Wer den Kürzeren zieht" von Mel Wallis De Vries

Rezension zu „Wer den Kürzeren zieht“
lucatrkisvor einem Monat

Das Setting war toll, die Figuren ziemlich standardmäßig, aber in Ordnung, die Erzählweise gefiel mir leider nicht wirklich, denn immer wieder wurde die Zukunft durch kurze Abschnitte angedeutet. Das Ende war zwar überraschend, aber nicht nach meinem Geschmack. (SPOILER) Ich persönlich mag es einfach lieber, wenn es auch wirklich ein Verbrechen und eine böse Figur gibt, was hier ja leider nicht der Fall war. (SPOILER ENDE) Dennoch war das Buch natürlich spannend zu lesen, bevor man dies erfuhr.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mel Wallis De Vries wurde am 08. März 1973 in Leiden (Niederlande) geboren.

Mel Wallis De Vries im Netz:

Community-Statistik

in 537 Bibliotheken

auf 103 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 8 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks