Die Harpyie: Roman

3,5 Sterne bei 131 Bewertungen

Cover des Buches Die Harpyie (ISBN: 9783406766633)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (70):
Woerter_auf_Papiers avatar
Woerter_auf_Papier
vor einem Jahr

Ein besonderer Roman, der beim Lesen eine unterschwellige Spannung auslöst und in einem etwas kuriosen Ende gipfelt.

Kritisch (22):
das_frollein_meiers avatar
das_frollein_meier
vor einem Jahr

Nach der Hälfte abgebrochen, den Rest nur noch überflogen. Habe einfach keinen Zugang zu Lucy gefunden, das Lesen war fast anstrengend.

Alle 131 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Harpyie: Roman"

"BRILLANT. EINE ZUTIEFST ERSCHÜTTERNDE, GROSSARTIGE LEKTÜRE."
DAISY JOHNSON, AUTORIN

Als Lucy erfährt, dass ihr Ehemann Jake sie betrügt, soll eine verhängnisvolle Abmachung die Ehe retten: Drei Mal darf Lucy Jake bestrafen. Wann und auf welche Weise, entscheidet sie. Ein gefährliches Spiel zwischen Rache und Vergebung entbrennt – und schließlich erwacht eine Seite in Lucy, die schon immer tief in ihr geschlummert hat. Bildreich und sprachmächtig erzählt Megan Hunter ein atemberaubendes, dunkles Märchen über eine Verwandlung, aus der es kein Zurück mehr gibt.

Lucy und Jake Stevenson leben mit ihren beiden Söhnen am Rande einer wohlhabenden Kleinstadt in England. Während Jake täglich zur Universität pendelt, arbeitet Lucy von zu Hause aus und kümmert sich um die Kinder. Doch eines Nachmittags zerstört ein Anruf die Familienidylle: Jemand möchte Lucy wissen lassen, dass Jake eine Affäre mit einer Arbeitskollegin hat. Das Paar beschließt zusammenzubleiben, trifft aber eine Vereinbarung als Ausgleich für den Verrat: Lucy wird sich drei Mal an Jake rächen – und er weiß nicht, wann und auf welche Weise. Während die beiden sich auf ein subtiles Spiel um Verbrechen und Strafe einlassen, beginnen sich Lucys Körper und Geist allmählich zu verändern, die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwimmen – eine Verwandlung, die sich nicht mehr aufhalten lässt … «Die Harpyie» erzählt eine packende Geschichte über Liebe und Verrat, Mutterschaft und Frausein, Wut und Befreiung. Ein Roman von archaisch-mythologischer Kraft und zugleich gegenwärtiger gesellschaftlicher Relevanz.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783406766633
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:229 Seiten
Verlag:C.H.Beck
Erscheinungsdatum:09.04.2021

Rezensionen und Bewertungen

3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne24
  • 4 Sterne46
  • 3 Sterne39
  • 2 Sterne16
  • 1 Stern6
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783406766633
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Gebundenes Buch
    Umfang:229 Seiten
    Verlag:C.H.Beck
    Erscheinungsdatum:09.04.2021

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks