Max Seeck

 3,9 Sterne bei 279 Bewertungen
Autor von Hexenjäger, Teufelsnetz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Max Seeck

Der bedeutendste Thriller-Autor Finnlands: Max Seeck ist ein finnischer Schriftsteller mit deutschen Wurzeln. Er arbeitete viele Jahre im Marketing und Vertrieb für eine finnische Firma, bis er sich seiner Leidenschaft widmete: dem Schreiben. 

Seinen ersten Thriller „Der gesetzlose Richter“ schrieb er während eines Urlaubs in Kroatien und Bosnien. Kurze Zeit später folgten weitere, sehr erfolgreiche Thriller. Heute ist Seeck der bedeutendste Thriller-Autor Finnlands. Seinen internationalen Durchbruch schaffte er mit „Hexenjäger“. Dieser wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. 

Heute lebt und schreibt der Autor in Helsinki und lässt sich dabei von seinen Lieblingsautorin Jo Nespo, Stieg Larsson, Lars Kepler, Jens Lapidus, Dan Brown und Michael Crichton inspirieren.

Neue Bücher

Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783785727546)

Teufelsnetz

 (94)
Neu erschienen am 29.10.2021 als Taschenbuch bei Lübbe. Es ist der 2. Band der Reihe "Jessica-Niemi".
Cover des Buches Hexenjäger (ISBN: 9783838796215)

Hexenjäger

Neu erschienen am 22.12.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783838799476)

Teufelsnetz

Neu erschienen am 29.10.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Max Seeck

Cover des Buches Hexenjäger (ISBN: 9783785727126)

Hexenjäger

 (144)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783785727546)

Teufelsnetz

 (94)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Der gesetzlose Richter (ISBN: 9783734105159)

Der gesetzlose Richter

 (2)
Erschienen am 15.01.2018
Cover des Buches Hexenjäger (ISBN: 9783785782156)

Hexenjäger

 (38)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783838799476)

Teufelsnetz

 (0)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Hexenjäger (ISBN: 9783838796215)

Hexenjäger

 (0)
Erschienen am 22.12.2021
Cover des Buches The Ice Coven (ISBN: 9781787397361)

The Ice Coven

 (1)
Erschienen am 16.09.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Max Seeck

Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783785727546)N

Rezension zu "Teufelsnetz" von Max Seeck

Skandinavischer düsterer Pageturner - ganz nach meinem Geschmack
Nicol81vor 2 Tagen

Teufelsnetz ist der zweite Teil rund um Jessica Niemi und ihr Ermittlerteam von Max Seek! Man könnte die Bücher auch unabhängig voneinander lesen, ich würde jedoch wirklich empfehlen zuerst mit dem Hexenjäger zu beginnen, da man im ersten Teil sehr viel von der Vergangenheit von Jessica Niemi erfährt und es schon von Vorteil ist, zu wissen, warum sie teilweise so handelt und man sie dadurch einfach besser versteht! 


Ich habe den Hexenjäger und danach direkt das Teufelsnetz regelrecht verschlungen und habe beide Teil in 2 Tagen inhaliert! 


Dazu muss ich sagen, dass dies zu einem daran lag, dass ich den fesselnden, bildhaften und spannungsaufbauenden Schreibstil von Max Seek einfach liebe und zum anderen kommt hinzu, dass die Thriller in meiner absoluten Herzensstadt Helsinki spielen und ich mich dadurch, beim lesen wie zu Hause gefühlt habe! Durch den bildhaften Schreibstil von Max Seek hatte ich das Gefühl wahrlich live dabei zu sein, bin somit am Töölönlahti joggen gewesen, habe den einen oder anderen Cocktail auf der Boulevardi genossen oder hatte das Torni vor Augen und habe mir vorgestellt, von dort aus den Sonnenuntergang über Helsinki anzuschauen! Mit Sicherheit, werde ich das nächste mal mit anderen Augen und evtl. auch mit Herzklopfen durch Helsinki schlendern, denn nun weiß ich ja auch, wo der ein oder andere Mord geschehen ist! 


Teufelsnetz hat für mich alles, was ein guter Thriller braucht! Mit kurzen Kapiteln schafft es Max Seek den Spannungsbogen unglaublich hoch zu halten. Kaum ist man der Meinung, nun ist man hinter das ein oder andere Geheimnis gekommen, ist die nächste Wendung vorprogrammiert und schon beginnt man wieder von neuem mit dem Rätseln und stellt die wahnsinnigsten Vermutungen auf! 

Während des Lesens habe ich nicht nur eine Person hinter dem Verschwinden der Blogger vermutet und doch lag ich komplett falsch! 


Dadurch dass man auch beim Teufelsnetz wieder sehr viel von Jessica Niemis Vergangenheit erfährt, kann man schon sagen, dass der Thriller sogar 2 Handlungsstränge hat! 


Die Themen die bei Teufelsnetz angesprochen wurden, sei es um die Blogger oder auch allgemein die Sachen rund um das Teufelsnetzwerk das World Wide Web oder auch Social Media fand ich unglaublich spannend und hat mich auch sehr zum Nachdenken angeregt! Denn wenn wir ehrlich sind, geben wir viel zu viel von uns preis! Und wer weiß, wer damit so mal sein Schindluder betreibt! 


Fazit: Ein unglaublich spannender, fesselnder, skandinavischer Thriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte und wollte! Die Cover sind schon der helle Wahnsinn und spiegeln das typische skandinavische Setting wieder, hinzu kommt noch der rote Farbschnitt und mein Highlight war dann noch die Aufmachung samt Stadtplan von Helsinki! Ich fiebere jetzt schon dem dritten Teil entgegen und kann es kaum erwarten noch mehr über Jessica Niemi und Rasmus zu erfahren!!! Absolute Leseempfehlung für jeden, der mal wieder nach Helsinki entfliehen möchte und auf der Suche nach einem wahnsinnig fesselnden und spannenden Thriller ist! Max Seek hat einen Fan mehr auf seiner Liste!!! 




Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783785727546)H

Rezension zu "Teufelsnetz" von Max Seeck

Guter Thriller, mit einigen Twists.
hoerbuch-thrillervor 2 Tagen

Ich höre normalerweise überwiegend Hörbücher. Zwischendurch lese ich aber  doch gerne mal ein Buch. So auch diesen Thriller von Max Seeck, Teufelsnetz.  Der Klappentext hat mich angesprochen, den Autor kannte ich bisher noch nicht. Es gibt bereits zwei Teile der Jessica Niemi Reihe. Um es gleich vorweg  zu nehmen, man kann direkt mit dem zweiten Teil einsteigen. Teufelsjäger den ersten Teil muss man nicht unbedingt kennen.

Zwei Influencer sind verschwunden, bekannte Blogger aus der Szene. Darum soll sich Ermittlerin Jessica Niemi kümmern. Das möchte ihre neue Vorgesetzte Hellu. Dann wird auch noch ein Manga-Mädchen tot am Strand gefunden, da drängt sich der Verdacht auf, dass es sich um einen Fetisch Mord handeln könnte. Denn auch in anderen Ländern tauchen ähnliche Fälle auf.
 Die Ermittlungen sind sagen wir mal schwierig, weil Hellu Jessica auf dem Kieker hat und dies dazu beiträgt das Team zu spalten, statt zu stärken. Weiterhin gestaltet sich die Suche nach einem Unbekannten, der immer wieder wie ein Gespenst auftaucht und Sabotage betreibt, immens kompliziert.

Ja, der Plot ist abwechslungsreich und weißt in verschiedene Richtungen. Meiner Meinung nach hat er jedoch zwischendurch einen Hänger. Doch es wird wieder spannend, alle Fäden ziehen sich wie ein Netz zusammen. Es scheint klar zu sein, wer der Täter ist, oder gibt es doch noch eine Wendung und wir alle und auch Jessica haben etwas übersehen? Ich will es Euch nicht verraten.

Das Buch bekommt von mir 4 Sterne. Sehr gut gefallen hat mir die Ermittlerin Jessica Niemi. Sie fällt wie viele ihre ‘Nordic Crime’ Kollegen auch etwas aus der Rolle. Aber sie besitzt Charakter, Geheimnisse und gibt alles für den Job.

Ich werde mir den Teil 1 der Reihe als Hörbuch laden und anhören.

Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar von Lovelybooks zur Verfügung gestellt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Teufelsnetz (ISBN: 9783785727546)B

Rezension zu "Teufelsnetz" von Max Seeck

Teufelsnetz von Max Seeck
BlueLeovor 5 Tagen

Als in Helsinki zwei Blogger verschwinden und kurz darauf lediglich ein ominöser Post auf Instagram veröffentlich wird, beginnt Jessica Niemi mit den Ermittlungen. Kurze Zeit später wird am Strand die Leiche eines Mädchens in einem Manga Kostüm angespült und schnell entsteht der Verdacht, dass beide Fälle zusammenhängen. Die Ermittlungen führen zu einem kriminellen Netzwerk, welches mit Mädchen handelt und Jessica ahnt nicht wie nahe sie den Hintermännern tatsächlich kommt.  

 

„Teufelsnetz“ ist nach „Hexenjäger“ der zweite Band der Jessica-Niemi-Reihe. Obwohl ich den ersten Band nicht gelesen habe, konnte ich ohne Probleme in die Handlung hineinfinden, da im Laufe der Geschichte alle wichtigen Informationen in die Handlung eingeflochten wurden. Die Geschichte hat mich wirklich gefesselt und tatsächlich mehr als einmal überrascht. Für mich gibt es im Buch zwei parallele Handlungsstränge. Auf der einen Seite steht der Fall und auf der anderen das Leben von Jessica. Ich fand das Buch durchgehend spannend und auch wenn es im mittleren Teil eine etwas längere ruhige Phase gab, wollte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Die Thematik rund um Social Media fand ich super interessant und generell taucht man beim Lesen in alle angesprochenen Themen recht tief ein, was ich sehr gelungen fand. 

 

Jessica wirkt, vor allem zu Beginn, recht kühl und ich habe mich gefragt, was hinter ihrer Fassade und Einstellung steckt. Das Buch gibt einen recht guten Einblick in ihre Vergangenheit, was für mich sehr viele offene Fragen in Bezug auf Jessica geklärt hat. Rasmus ist ein weiterer Charakter, den ich an dieser Stelle erwähnen möchte, da er für mich noch einmal einen ganz anderen und eigenen Blick auf die Geschehnisse gegeben hat. Die Charaktere machen alle samt eine interessante Entwicklung durch, welche mich auf die folgenden Bände neugierig werden lässt. Was das Genre Thriller betrifft hätte das Buch durchaus noch ein wenig zulegen können. Trotzdem ein interessantes und gelungenes Buch. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Max Seecks neuer Thriller geht unter die Haut! Das Verschwinden und der angekündigte Tod von zwei erfolgreichen Bloggern sorgen für Verwirrung. Als dann auch noch ein Manga-Mädchen tot an den Strand gespült wird, ist klar, dass etwas viel Größeres im Gange ist. Jessica Niemi nimmt die Ermittlungen auf und kommt schon bald einem skrupellosen Netzwerk auf die Spur, das Mädchen an Manga-Fetischisten vermittelt ...

Seid ihr bereit für neuen Nervenkitzel und einen besonders gnadenlosen Fall?

Unaufgeklärte Vermisstenfälle, deren Tod auf Social Media angekündigt wird, die Leiche eines Manga-Mädchens und ein Netzwerk, das Mädchen an Manga-Fetischisten vermittelt. Zum Sex - und zum Töten ...
In dem neuen Thriller "Teufelsnetz" von Max Seeck wartet Spannung pur und Ermittlerin Jessica Niemi muss sich in Helsinki auf grauenvolle Spuren begeben.

Gemeinsam mit Bastei Lübbe verlosen wir 30 Exemplare des Thrillers.

Um euch zu bewerben, beantwortet einfach bis zum 7.11.21 folgende Frage:
Habt ihr schon Mangas gelesen oder/und sogar an einem Cosplay teilgenommen?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

547 BeiträgeVerlosung beendet
D
Letzter Beitrag von  dieSammlerinvor 13 Stunden

Ich komme zwar nur langsam voran mit dem Buch, doch das liegt weder an der Story, noch an dem Autor. Es liegt an mir. Gesundheitsbedingt kann ich nicht länger als eine halbe Stunde lesen. Und das mir als Vielleserin. Doch ich gebe nicht auf und mache weiter, denn auch ich möchte wissen wie es mit Jessica weitergeht . ( Wobei ich geschummelt habe und den Schluss bereits gelesen habe. )

Auch im zweiten Leseabschnitt begeistert mich das beschreiben den Personen aus dem Blickwinkel einer anderen Person. Die Autopsie auf Seite 124 beschreibt sowohl den Grund des Todes von Olga, als auch die Pathologin selber. Auch ich denke, dass der Tod von Lisa und von Olga zusammenhängt.

Ganz spannend finde ich die Suche nach dem zweiten, vermissten Influencer .

Das Team um Jessica besteht aus sovielen unterschiedlichen Charakteren. Innerlich beziehe ich Stellung, der ein oder andere wird mit sympatischer oder unsympathischer. Was Hellu im Schilde führt kann der Leser sich denken. Doch ich habe mich versucht in ihrer Postion zu versetzen und kann ihre Sicht auf die Person Jessica zum Teil auch nachvollziehen.

In diesem Leseabschnitt lernte man auch Nevander etwas besser kennen. Bisher war er nur der zweite Vermisste. Eine vielschichtige Persönlichkeit und wie so oft bei Influencern unterscheidet sich auch hier die Realität von der in der Öffentlichkeit wahrgenommenen Person.

Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team ermitteln an einer brutalen Mordserie, in der die Opfer nach dem Vorbild einer Bestseller-Trilogie hingerichtet werden. Dass es sich dabei nur um Frauen handelt, ist nur die erste besorgniserregende Erkenntnis, denn diese Frauen scheinen alle eine große Ähnlichkeit zu Jessica Niemi aufzuweisen ... Ein nervenaufreibendes Katz- und Maus-Spiel für die Ohren!

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr das Hörbuch „Hexenjäger“ von Max Seeck gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

368 BeiträgeVerlosung beendet

Ein mysteriöser Fall und eine Kriminalkommissarin in Gefahr. Max Seeck hat mit "Hexenjäger" einen höchst spannenden Thriller geschrieben, dessen Hörbuchversion der perfekte Begleiter in diesen kurzen und dunklen Wintertagen werden könnte. Hört ihr gerne Hörbücher? Seid ihr Fans skandinavischer Thriller? Dann ist diese Hörrunde genau richtig für euch!

Nervenkitzel gefällig?

Begleite Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team bei der Lösung dieses komplexen Falles!

Zusammen mit Lübbe Audio verlosen wir 35 Downloads des Hörbuchs "Hexenjäger", gesprochen von Sabine Arnhold.

Wenn ihr Lust auf den Austausch über diese spannende Geschichte habt, bewerbt euch* für die Hörrunde bis zum 16.12.2020 und beantwortet die folgende Frage:

Seid ihr Fans skandinavischer Thriller? Was fasziniert euch daran? Oh, ihr habt noch nie einen gehört oder gelesen? Warum möchtet ihr "Hexenjäger" gewinnen?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

864 BeiträgeVerlosung beendet
_
Letzter Beitrag von  __sminilldavor einem Jahr

Die Geschichte geht in so einem Tempo voran, dass ich kaum bemerke wie die Zeit vergeht.

Jessica tut mir während ihrer Zeit in Italien mittlerweile wirklich ungemein leid & ich warte nur regelrecht auf den Befreiuungsschlag und wie diese Seite mit der Gegenwart nun zusammenhängt. Irgendeinen Nutzen muss dieser Rückb lick ja haben.

Die Fragen die ich mir bisher gestellt habe, werden immer wieder abgelöst durch neue.
Aktuell geht es darum, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass Maria wirklich diese 5 Kleider bestellt hat und in die Sache verwickelt sein soll. Wenn ich zurückdenke an den Start des Buches kann ich mir das kaum vorstellen.

Auf die Frage ob Roger nun einer der Täter ist oder nicht habe ich für mich immer noch keine Antwort gefunden und ich schwanke hin und her. Es ist und bleibt verwirrend.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 327 Bibliotheken

von 140 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks