Mats Wahl

 3,6 Sterne bei 365 Bewertungen
Autor von Der Unsichtbare, Sturmland - Die Reiter und weiteren Büchern.
Autorenbild von Mats Wahl (©privat / Quelle: Verlag)

Lebenslauf von Mats Wahl

Mats Wahl zählt zu einem der bekanntesten Jugendbuchautoren Schwedens. Seine Kindheit verbrachte er in Gotland und in Stockholm. In Stockholm lebt er auch heute noch. Hier hat er nach seinem Abitur an der Universität Pädagogik, Literaturgeschichte und Sozialanthropologie studiert. Bis in die 1980er Jahre war er als Lehrer tätig und seine Erfahrungen mit seinen Schulkindern, gerade mit denen, die als schwererziehbar galten, hat er in seinen Jugendbüchern verarbeitet. Neben Jugendbüchern schreibt Mats Wahl zudem Drehbücher, Sachbücher, Theaterstücke und historische Romane für Jugendliche und Erwachsene. Schon mehrfach wurden seine Werke ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis.

Alle Bücher von Mats Wahl

Cover des Buches Sturmland - Die Reiter (ISBN: 9783423626545)

Sturmland - Die Reiter

 (43)
Erschienen am 04.08.2017
Cover des Buches Sturmland - Die Kämpferin (ISBN: 9783446250918)

Sturmland - Die Kämpferin

 (31)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Winterbucht (ISBN: 9783407743183)

Winterbucht

 (28)
Erschienen am 23.09.2011
Cover des Buches Kaltes Schweigen (ISBN: 9783423622448)

Kaltes Schweigen

 (28)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Kill (ISBN: 9783446260764)

Kill

 (25)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches Schwedisch für Idioten (ISBN: 9783423622981)

Schwedisch für Idioten

 (17)
Erschienen am 01.02.2007
Cover des Buches Die Rache (ISBN: 9783423623964)

Die Rache

 (10)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches Därvarns Reise (ISBN: 9783423620130)

Därvarns Reise

 (9)
Erschienen am 01.12.1999

Neue Rezensionen zu Mats Wahl

Cover des Buches Der Unsichtbare (ISBN: 9783423621649)
U

Rezension zu "Der Unsichtbare" von Mats Wahl

Eher ein Krimi als ein Jugendbuch
UlrikesBuecherschrankvor 8 Monaten

Hilmer Eriksson ist an einem Samstag gegen sechs mit seinem Fahrrad von zuhause weggefahren um im Nachbardorf etwas zu holen.Aber dort ist er nie angekommen.Eine Suchaktion von der Polizei blieb erfolglos.

Der Schreibstil ist einfach gehalten,ruhig und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen gut in dieses Buch hinein.Der Spannungsbogen verläuft dabei genau richtig.

Fazit:Zu Beginn war ich kurz irritiert weil immer wieder aus der Sichtweise von Hilmer berichtet wird den aber niemand sehen und hören kann. So fragte ich mich schon auf den ersten Seiten was mit ihm geschehen ist.Aber das sollte ich erst zum Ende hin erfahren.Der Polizist Harald Fors hat mir gut gefallen mit seinen Ermittlungen und Verhören.Die Sätze und Aussagen sind zum Teil sehr abgehackt.Ich erwischte mich dabei wie ich dann immer schneller las und musste dann hinterher erst einmal durchatmen.Da Hilmer in die neunte Klasse geht spielen sich die Szenen meist in und um der Schule ab.Das Buch fängt Montag vormittags an und hört Dienstag mittag auf.Der Handlungsort ist irgendwo in Schweden.Meiner Meinung nach kam mir die Story etwas kühl vor was sich aber nach und nach gab denn es wurde immer emotionaler und bewegender.Dieses Jugendbuch wird ab 13 Jahren empfohlen aber ich persönlich würde es eher erst ab fünfzehn Jahren empfehlen.Für mich war es eine spannende Story die zum Ende hin sehr heftig wurde.Als ich das Buch zuklappte war ich aufgewühlt aber auch schockiert.Ich musste erst einmal tief durchatmen.Dieses Buch der meiner Meinung nach eher ein Krimi ist zählt zu meinen Lesehighlights und vergebe deshalb gerne fünf Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Kaltes Schweigen (ISBN: 9783423622448)
AnnaMarikes avatar

Rezension zu "Kaltes Schweigen" von Mats Wahl

Ein Roman mit verschiedenen verknoteten roten Fäden
AnnaMarikevor einem Jahr

Eine Leiche und verschiedenen Verdächtige, die Ermittlungen gehen in alle Richtung. Kommissar Fors ermittelt im kalten Schweden auf Hochtouren, doch alles wäre zu einfach ohne interne Probleme in der Polizei und mehr Verbrechen als es geben sollte.

Für mich war das Buch nicht nur auf Grund der vielen verschiedenen Charaktere schwer nachvollziehbar, sondern auch durch die verschiedenen Geschichtsfäden, die immer wieder aufhören, sich verknoten und dann wieder aus dem Nichts wieder aufgegriffen werden.

Die Personen waren solange sie grade im Rampenlicht standen gut verständlich und haben viele gesellschaftskritische Themen in den Fokus gestellt, welche auch bei mir ein Denken ausgelöst haben. 

Durch die verschiedenen und vielen für mich unbekannten Namen, war jedoch das Wiedererkennen der Figuren schwierig.

Das Buch würde ich jedem empfehlen, der gerne gesellschaftskritische Romane liest und auch bei vielen Namen nicht den Überblick verliert.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Unsichtbare (ISBN: 9783423624244)
hr_anns avatar

Rezension zu "Der Unsichtbare" von Mats Wahl

Schönes Buch
hr_annvor 2 Jahren

Schön geschriebene Geschichte. Leider bisschen voraussehbar, dennoch emotional. Die Erzählerperspektive ist spannend & mal etwas anderes. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Leben, um das man Tag für Tag kämpfen muss

Der renommierte schwedische Autor Mats Wahl erzählt in der neuen „Sturmland“-Jugendbuchreihe von einer düsteren Zukunft in welcher die Menschen einen bitteren Überlebenskampf gegen die Natur und gegeneinander führen. In den ersten beiden Bänden „Die Reiter“ und „Die Kämpferin“ lernen wir gemeinsam mit der 16-jährigen Elin, die mit ihrer Familie auf einem einsamen Hof lebt, die Gefahren dieser neuen, brüchigen Welt kennen.

Mehr zum Inhalt:
Band 1
Schweden 50 Jahre in der Zukunft: Das Klima hat sich massiv verändert. Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet und ein feiner Sand färbt alles blutrot. Die meisten Menschen sind dem Befehl der Regierung gefolgt und in die Städte gezogen. Die wenigen Familien auf dem Land leben in ständiger Angst vor Gewalt. So auch die Familie der 16-jährigen Elin. Als Elin und ihr Bruder Vagn auf freiem Feld in einen Hinterhalt geraten, geht alles blitzschnell. Elin verteidigt sich mit ihrer Armbrust, aber Vagn wird entführt. Eine lebensgefährliche Suche nach ihrem Bruder beginnt.  
Zur Leseprobe

Band 2
Nach den Abenteuern aus dem ersten Band geht es gleich spannend weiter, denn plötzlich taucht Elins Tante Karin auf dem Hof der Familie auf. Nach ihr wird im ganzen Land gefahndet, denn sie gilt als Terroristin des Untergrunds. Am nächsten Tag wird Elin verhört und verschleppt, doch ihr gelingt die Flucht und sie macht sich auf einen langen gefährlichen Weg nach Hause.
Zur Leseprobe

Zum Autor
Mats Wahl zählt zu einem der bekanntesten Jugendbuchautoren Schwedens. Seine Kindheit verbrachte er in Gotland und in Stockholm. In Stockholm lebt er auch heute noch. Hier hat er nach seinem Abitur an der Universität Pädagogik, Literaturgeschichte und Sozialanthropologie studiert. Bis in die 1980er Jahre war er als Lehrer tätig und seine Erfahrungen mit seinen Schulkindern, gerade mit denen, die als schwererziehbar galten, hat er in seinen Jugendbüchern verarbeitet. Neben Jugendbüchern schreibt Mats Wahl zudem Drehbücher, Sachbücher, Theaterstücke und historische Romane für Jugendliche und Erwachsene. Schon mehrfach wurden seine Werke ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis.

Zusammen mit dem Hanser Verlag verlosen wir 25 Buchpakete mit den beiden ersten Bänden des mitreißenden Zukunftsepos an Testleser, die Lust haben diese düstere Welt kennen zu lernen und sich in einer Leserunde mit anderen darüber auszutauschen. Bewerbt euch einfach über den „Jetzt bewerben“- Button* und beantwortet uns bis zum 24.02. in eurer Bewerbung die folgende Frage:

In Elins Welt schlägt die Natur zurück und die Menschen müssen tagtäglich um ihr Überleben kämpfen. Welche Umweltveränderungen denkt ihr werden uns in 50 Jahren erwarten und warum?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

Unter allen fleißigen Lesern, die bis 14. April eine Rezension zu beiden Titeln verfassen und diese zusätzlich in einem Online Shop ihrer Wahl teilen, verlosen wir 3x alle weiteren Bände der Reihe zu den jeweiligen Erscheinungsterminen.

Glaubt ihr, dass ihr in der gefährlichen Welt von "Sturmland" überleben könntet? Probiert es gleich aus, im Überlebenscontest auf 
http://sturmland.de .

Viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.


673 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Mats Wahl wurde am 10. Mai 1945 in Malmö (Schweden) geboren.

Community-Statistik

in 417 Bibliotheken

von 66 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks