Mathijs Deen

 4,2 Sterne bei 150 Bewertungen
Autor von Der Holländer, Unter den Menschen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Mathijs Deen

Niederländische Wurzeln: Mathijs Deen, geboren 1962, ist Schriftsteller und Radioproduzent. Er veröffentlichte bereits  Romane, Kolumnensammlungen und ein Band mit Kurzgeschichten. Sein Debütroman Unter den Menschen erschien erstmals 1997 und wurde 2016 in einer überarbeiteten Fassung als Wiederentdeckung gefeiert.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Taucher (ISBN: 9783866487017)

Der Taucher

 (1)
Erscheint am 14.02.2023 als Gebundenes Buch bei mareverlag.
Cover des Buches Der Holländer (ISBN: 9783499011672)

Der Holländer

Erscheint am 14.02.2023 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Fluss ohne Grenzen (ISBN: 9783957286826)

Fluss ohne Grenzen

Erscheint am 23.03.2023 als Gebundenes Buch bei Knesebeck.
Cover des Buches Fluss ohne Grenzen (ISBN: 9783957287489)

Fluss ohne Grenzen

Erscheint am 23.03.2023 als eBook bei Knesebeck.

Alle Bücher von Mathijs Deen

Cover des Buches Der Holländer (ISBN: 9783866486744)

Der Holländer

 (111)
Erschienen am 15.02.2022
Cover des Buches Unter den Menschen (ISBN: 9783866482807)

Unter den Menschen

 (31)
Erschienen am 12.02.2019
Cover des Buches Der Schiffskoch (ISBN: 9783866486508)

Der Schiffskoch

 (4)
Erschienen am 16.02.2021
Cover des Buches Über alte Wege (ISBN: 9783832165338)

Über alte Wege

 (3)
Erschienen am 19.05.2020
Cover des Buches Der Taucher (ISBN: 9783866487017)

Der Taucher

 (1)
Erscheint am 14.02.2023
Cover des Buches Der Holländer (ISBN: 9783499011672)

Der Holländer

 (0)
Erscheint am 14.02.2023
Cover des Buches Der Schiffskoch (ISBN: 9783458682448)

Der Schiffskoch

 (0)
Erschienen am 10.10.2022
Cover des Buches Fluss ohne Grenzen (ISBN: 9783957286826)

Fluss ohne Grenzen

 (0)
Erscheint am 23.03.2023

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mathijs Deen

Cover des Buches Der Taucher (ISBN: 9783866487017)
Baerbel82s avatar

Rezension zu "Der Taucher" von Mathijs Deen

Väter und Söhne
Baerbel82vor 4 Tagen

„Der Holländer“ von Mathijs Deen hatte mich begeistert. Und auch „Der Taucher“, der zweite Fall für Hauptkommissar Liewe Cupido, habe ich mit großer Freude gelesen. Worum geht es?

In der deutschen Bucht stößt das niederländische Bergungsschiff »Freyja« auf ein seit 1950 verschollenes Wrack. Aber die »Hanne« hat nicht nur wertvolle Kupferplatten an Bord, sondern auch einen toten Taucher, mit Handschellen angekettet an ein Geländer. 

Liewe, genannt der Holländer, übernimmt die Ermittlungen. Schnell steht fest, dass es sich um Jan Matz handelt, ein Wracktaucher. Wer hat ihn ermordet und warum?

Jan ist oft mit seinem Sohn getaucht. Ein Vater-Sohn-Ding. Johnny wird beschuldigt, Hauke Mauer, einen anderen Jungen, ins Koma geprügelt zu haben. Doch Jan hat ihm ein Alibi gegeben. Geht es um Rache?

„Der Taucher“ ist wieder klug konstruiert und spannend wie ein Krimi. Nahezu unblutig, aber nicht unspektakulär. Und Liewe hat eine ganz persönliche Verbindung zu diesem Fall. Denn sein Vater war Fischer und ist auf See ertrunken.

Liewe ist mir inzwischen ans Herz gewachsen. Auch sein Hund Vos und der junge Polizist Xander Rimbach sind wieder mit von der Partie. Da ich selbst tauche, war die Lektüre einfach ein Genuss für mich.

Fazit: Fall Nr. 2 für den Holländer. Spannende Unterhaltung!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Holländer (ISBN: 9783866486744)
Corisos avatar

Rezension zu "Der Holländer" von Mathijs Deen

Wattwanderung spannend erzählt
Corisovor 2 Monaten

Liewe Cupido, genannt "der Holländer", ermittelt die Hintergründe eines toten Deutschen, der im Grenzgebiet zwichen den Niederlanden und Deutschland vom niederländischen Grenzschutz gefunden wurde. Es beginnt ein Kompetenzgerangel zwischen der Holländischen und Deutschen Polizei.


Der Tote ist einer der populären 3 Extrem-Watt-Wanderer des Nordens. Verwunderlich, dass bei der entscheidenden Wattwanderung nach Borkum nur Peter und Klaus aufgebrochen waren, während Aron nicht zur Wanderung angetreten ist. Was steckt dahinter? Was ist im Watt passiert? 


Die Beschreibungen vom Watt sind in diesem Buch beeindruckend. Die Ermittlungsdiskussion zwischen Holland und Deutschland war vor allem im E-Book-Format etwas schwierig nachzuvollziehen, da die im Buch eingefügte Karte nicht vergrößerbar war. Liewe Cupido ist ein sympatischer Ermittler, der die Dynamik zwischen den drei Wattwanderern analysiert und dadurch die Hintergründen des Todesfalles aufdeckt. Am Ende etwas konstruiert, aber durch die beeindruckenden Landschaftsbeschreibungen, den Fanatismus der Wattwanderer und den immer wieder erzeugten Spannungsbogen ein lesenswerten Krimi.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unter den Menschen (ISBN: 9783866482807)
monchichi.s avatar

Rezension zu "Unter den Menschen" von Mathijs Deen

Schwankend
monchichi.vor 4 Monaten

Der Stil las sich gut und passt zur nordischen Kulisse: Spröde und schlicht (dabei trotzdem manchmal tiefsinnig und poetisch). Leider blieben mir die Figuren aber bis zum Schluss irgendwie fern. Man hat den Eindruck, außen vor zu bleiben und nie so ganz in ihr Gefühlsleben eingeweiht zu werden – was natürlich auch seinen Reiz haben kann, mich hat es aber eher unbefriedigt zurück gelassen. Die Handlungen wirkten oft schwankend und sprunghaft, was ja zu den Charakteren passt, die beide ein bisschen seltsam sind und nicht wirklich Halt im Leben finden, das hatte aber auch den Effekt, dass man sich als Leser nie so ganz auf sie einlassen konnte. Schade, aber vielleicht auch nur Geschmackssache!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Bauernsohn sucht Frau. Wohnt allein. 80 Hektar.

Jan lebt auf einem Hof am Deich, die Nordsee ist nur einen Steinwurf entfernt, doch was ihm fehlt, ist eine Frau. Auf seine Anzeige meldet sich Wil, aber bald wird klar: Wil sucht keine Liebe, sondern ein Haus mit Meerblick.


Liebe Freunde guter Literatur,

wir blicken aufgeregt auf das neue mare-Programm und freuen uns auf eine weitere Leserunde mit euch!
Bewerbt euch für ein Rezensionsexemplar von Mathijs Deens »Unter den Menschen« und begleitet den ungewöhnlichen Prozess einer Paarwerdung.

Seit dem Unfalltod seiner Eltern wohnt Jan allein auf dem Hof am Rande der Nordsee, das Leben geht seinen Gang, aber die Einsamkeit nagt an ihm. Ein bisschen Gesellschaft wäre schön, eine Frau, Gespräche, Sex, vielleicht sogar eine eigene Familie? Jan gibt eine Anzeige auf und erhält Antwort von Wil. Wil jedoch, so stellt sich heraus, verfolgt einen ganz eigenen Plan – sie sucht keine Liebe, sondern Ruhe vom Stadtleben und von den Enttäuschungen der Vergangenheit. Ihre einzige Bedingung lautet: Von dem Haus, in dem sie künftig leben wird, muss sie das Meer sehen können.
Literarisch, atmosphärisch und mit einem feinen Gespür für das Skurrile beschreibt Mathijs Deen den Prozess einer ungewöhnlichen Paarwerdung. Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen zusammenzufinden. Kann das gut gehen?

Mathijs Deen , geboren 1962, ist Schriftsteller und Radioproduzent. Zu den von ihm veröffentlichten Büchern zählen Romane, Kolumnensammlungen und ein Band mit Kurzgeschichten. »Unter den Menschen« erschien erstmals 1997 und wurde 2016 in einer überarbeiteten Fassung als Wiederentdeckung gefeiert, in deren Zug auch die Filmrechte verkauft wurden. Bei Dumont erscheint auch zeitgleich sein Sachbuch »Über alte Wege«.

Übrigens wird Mathijs zu Besuch auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse sein und am Lovelybooks-Stand (Halle 5, D406) über seine Arbeit sprechen. Einen Vorgeschmack, wie der holländische Autor ein paar Seiten aus der deutschen Übersetzung liest, findet ihr hier. Und wer selber lesen möchte, wird eine Leseprobe an dieser Stelle finden.

Wir verlosen insgesamt 15 Rezensionsexemplare von »Unter den Menschen« an Menschen, die Lust haben, diese besondere Geschichte zu lesen.

Aufgabe:  Schreibe uns, warum du gerne mitlesen möchtest
266 BeiträgeVerlosung beendet
tardys avatar
Letzter Beitrag von  tardyvor 4 Jahren
Herzlichen Dank für das wunderschöne Buch. Hier ist meine Rezension, die ich noch verlinken werde: https://www.lovelybooks.de/autor/Mathijs-Deen/Unter-den-Menschen-1807428001-w/rezension/1989983347/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks