Martina Sahler

 4,2 Sterne bei 1.052 Bewertungen
Autorenbild von Martina Sahler (©franzhamm.de / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Martina Sahler

Russland, Tulpen und das Meer: Die 1963 geborene deutsche Autorin hat vor ihrer Karriere als Schriftstellerin eine Zeit lang als Journalistin für die Kölner Rundschau und als Lektorin für einen Verlag gearbeitet. In Köln absolvierte sie ein Studium der Germanistik und Skandinavistik. 2006 publizierte sie ihr Romandebüt „Cyberschokolade“. Zu ihrem Repertoire zählen Frauenromane ebenso wie Historische Romane und Bücher für Mädchen. Für ihren Roman „Weiße Nächte, weites Land“ (2013) wurde die aus Leverkusen stammende Frau 2015 mit dem Homer-Literaturpreis in Silber ausgezeichnet. Mit ihrem Schriftstellerkollegen Heiko Wolz veröffentlicht Martina Sahler die Buchreihen „Frida Superstar“ und „Summer Girls“. Sie lebt im Bergischen Land in der Nähe von Köln, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Außerdem gehören die Katzen Lottie, Luke und Lola mit zur Familie.

Neue Bücher

Cover des Buches Summer Girls 1: Matilda und die Sommersonneninsel (ISBN: 9783551320643)

Summer Girls 1: Matilda und die Sommersonneninsel

 (62)
Neu erschienen am 27.05.2022 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 1. Band der Reihe "Summer Girls".

Alle Bücher von Martina Sahler

Cover des Buches Das Hurenschiff (ISBN: 9783426513835)

Das Hurenschiff

 (120)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Weiße Nächte, weites Land (ISBN: 9783955696429)

Weiße Nächte, weites Land

 (67)
Erschienen am 01.01.2016
Cover des Buches Die Hureninsel (ISBN: 9783426517543)

Die Hureninsel

 (51)
Erschienen am 01.08.2016

Neue Rezensionen zu Martina Sahler

Cover des Buches Die Zarin und der Philosoph (Sankt-Petersburg-Roman 2) (ISBN: 9783471351789)pinkdinoprincesss avatar

Rezension zu "Die Zarin und der Philosoph (Sankt-Petersburg-Roman 2)" von Martina Sahler

Ein nettes Buch.
pinkdinoprincessvor 2 Monaten

Inhalt: Bereits seit zehn Jahren sitzt Katharina die Große auf dem russischen Zarenthron, als sich Friedrich der Große in Preußen dazu entschließt, einen Philosophen nach Sankt Petersburg zu schicken, der sich in die engsten Kreise der Zarin begeben und ihm Bericht erstatten soll. Sitzt mit Katharina tatsächlich eine "Philosophin auf dem Thron"? Wie steht es um die Leibeigenschaft im großen Reich im Osten? Und kann die junge Ehe des Philosophen Merviers tatsächlich den Umzug in ein vollkommen fremdes Land überstehen?

Fazit: Nachdem mich "Der Winterpalast" und "Die Zarin der Nacht" von Eva Stachniak restlos überzeugt haben, war ich sehr gespannt auf einen weiteren Roman in den deutschen Buchhandlungen, der sich mit Katharina der Großen auseinandersetzt. Ich muss ehrlich sagen, dass "Die Zarin und der Philosoph" (welches mittlerweile unter dem Titel "Die Zarin und der Spion" neu erschienen ist) nicht mit den Büchern von Eva Stachniak mithalten kann, aber dies kann durchaus Geschmackssache sein. In diesem Roman lag weniger Fokus auf den tatsächlichen historischen Ereignisse um Katharina II., als viel mehr auf den fiktiven Figuren in ihrem erweiterten Umfeld in Sankt Petersburg, wie beispielsweise auf dem preußischen Philosoph Stephan Mervier und seiner Frau Johanna. Der Schreibstil ist sauber und die Storyline entwickelt sich hauptsächlich geradlinig, wenn auch aus einigen Perspektiven. Zum Ende hin konnte mich die Autorin jedoch tatsächlich überraschen. Schwierig fand ich die Forderungen Merviers an die Zarin. Man meint, er müsse sie überreden wollen, sich an europäischen, allen voran preußischen Standards in ihrer Politik zu orientieren, fordert aber dann Dinge von ihr, die teilweise auch in Preußen noch lange keine Anwendung finden.

Empfehlung: Wer sich gern auf eine fiktive Handlung einlassen möchte, bei der Katharina die Große diese zwar maßgeblich lenkt, aber nicht zwingend im Mittelpunkt steht, dem sei dieser Roman empfohlen.

Kommentieren0
Teilen

Charlotte Windley ist die erste Frau, die in Kew Gardens als Botanikerin arbeitet. Als sie den deutschen Geschäftsmann Victor Bromberg heiratet, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Victor kauft für sie ein großzügiges Anwesen und erwartet, dass sie sich standesgemäß verhält. Schweren Herzens gibt Charlotte ihre Stelle auf, stattdessen steckt sie all ihre Fantasie in den verwilderten Garten von Summerlight House. Immer an ihrer Seite ist Quinn, der eigensinnige Gärtner. Charlottes Blumenpracht wird eine Attraktion. Nur das allein reicht nicht aus. Ihr Herz will etwas Größeres.

Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Aber mich hat die Geschichte nicht überzeugt. Ich fand sie langweilig und die Charaktere unsympathisch. Vielleicht lag es daran, dass ich Band 1 nicht kenne. Aber gerade die Protagonistin kam für mich egoistisch rüber und ihre Handlungsweisen teilweise nicht nachvollziehbar.
Wer Blumen liebt undd ne seichte Geschichte lesen möchte, ist damit gut bedient. Ansonsten kann ich es eher nicht empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien (Die Gärtnerin von Kew Gardens 2) (ISBN: 9783548060729)engineerwifes avatar

Rezension zu "Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien (Die Gärtnerin von Kew Gardens 2)" von Martina Sahler

Wird Charlotte ihrem Herz oder dem Verstand folgen?
engineerwifevor 6 Monaten

Nahtlos schließt sich dieser zweite Teil an den ersten Band an. Charlotte, die es geschafft hat – wenn auch nicht ganz offiziell – als Botanikerin in den Kew Gardens zu arbeiten, geht weiterhin ganz in ihrem Job auf. Tapfer versucht sie Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen und ihr Mann Victor macht gezwungenermaßen gute Miene zum bösen Spiel. Jedoch ist er der Erste, der innerlich jubiliert, als sie ihre Stelle an den Nagel hängen muss. Er ist Charlotte ein guter Ehemann, doch liebt sie ihn wie er sie? Insgeheim gelten ihre Gefühle wohl eher einer verbotenen Frucht …

Der eben über 400 Seiten starke Roman ließ sich in einem Rutsch durchlesen. Der flüssige Schreibstil lud direkt dazu ein, darin zu versinken. Dennoch fand ich die Geschichte leider viel zu vorhersehbar, schon gleich zu Anfang steht für den Leser fest, wie sie sich entwickeln würde. Wie schon beim ersten Teil möchte ich auch hier wieder bemerken, dass ich die interessante Autorin Martina Sahler, die mir in der Vergangenheit schon so manch schöne Lesestunde beschert hat, nicht in England, sondern in Russland sehe. Mir haben ihre Buchreihen „Wolga Siedler“ und „St. Petersburg“ um Längen besser gefallen. Ich vergebe für die roten Dahlien 3,5 von 5 Sternen und da der dritte Teil „Weißer Flieder“ schon auf meinem SUB liegt, werde ich die Trilogie auch zeitnah beenden. Trotz meiner kleinen Abstriche bin ich nämlich schon neugierig, wie es für Charlotte Windley in den Kew Gardens weitergehen wird.  

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

littleturtle - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

sddsina - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Rosecarie - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Michaela11

Stinsome

Sternchenschnuppe

---ZWISCHENSTOPP---

sddsina

katze-kitty

littleturtle

Musikpferd

Frea

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

LizzCheesecake



























762 Beiträge
LeoLoewchens avatar
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 2 Tagen

Danke für die Info und ich bin wieder zurück ;)

Zum Thema
Hallo zusammen,

ich lade euch herzlich ein, meinen neuen Roman "Die Zarin und der Philosoph" gemeinsam mit mir zu lesen. Der Verlag stellt zehn Freiexemplare zur Verfügung, um die ihr euch hier bewerben könnt.
"Die Zarin und der Philosoph" ist nach "Die Stadt des Zaren" mein zweiter Roman aus St. Petersburg. Beide Romane können völlig unabhängig voneinander gelesen werden. Band 1 spielt zur Zeit Peters des Großen, in Band 2 steht Katharina die Große im Zeitalter der Aufklärung im Vordergrund.

Hier der Klappentext:
Die junge Katharina krönt sich nach einem Putsch selbst zur Zarin. Sie sieht sich als Nachfolgerin von Peter dem Großen und will Russland nach Westen öffnen. Doch die Welt hält den Atem an, kann man der Deutschen auf dem Zarenthron trauen? Preußens König Friedrich II. schickt einen Philosophen nach Petersburg, um die Pläne der neuen Herrscherin auszuspähen. Stephan Mervier ist beeindruckt von Katharina, von ihrer Klugheit, ihrem Charisma, aber Russlands Rückständigkeit und das Elend der Leibeigenen machen ihn wütend. Dabei wächst der Widerstand im Winterpalast längst heran. Eine enge Vertraute Katharinas kämpft auf Seiten der Unterdrückten. Stephan verliebt sich in die mutige Rebellin, die in großer Gefahr schwebt. Denn die Zarin fördert zwar Fortschritt, Bildung und die Wissenschaften, aber ihre Herrschaft ist absolut, und sie setzt ihre Macht mit äußerster Härte durch.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen :-)

Herzliche Grüße

Martina Sahler
255 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 3 Jahren

Gerne, deine Bücher sind einfach toll!

Hallo zusammen,

der Sommer ist da - und die Summer Girls sind zurück!
Ende Mai erscheint bei Carlsen Band 3 der Reihe: Merit und das Glück im Sommerwind. Martina Sahler und ich würden gern wieder mit euch lesen und über das Buch plaudern. Der Roman bietet sich an für Mädchen ab 12, die den Sommer und das Meer lieben und auch Pferden nicht ganz abgeneigt sind. ;-)
Wie in den Leserunden zum ersten und zweiten Band finden sich aber sicher auch etwas "ältere" LeserInnen, die sich gern auf die Sommersonneninsel begeben.

Alle Romane der Reihe sind unabhängig voneinander zu lesen. Es braucht also kein Vorwissen, um sich für diese Leserunde zu bewerben!

Der Carlsen Verlag stellt uns freundlicherweise wieder 20 Exemplare zur Verfügung, die Martina und ich unter allen BewerberInnen verlosen werden. Bitte teilt uns in eurer Bewerbung mit, in welchen Blogs oder Foren, bei welchen Online-Buchhändlern ihr eure Rezension einstellen wollt.

Und darum geht es in Merit und das Glück im Sommerwind:

Von der Liebe, dem Wind und dem Glück

Das Summer Girl Merit ist enttäuscht vom Thema Beziehungen. Jungs können ihr gestohlen bleiben! Merit wird sich wieder auf das konzentrieren, was ihr wichtig ist: auf die Summer Girls, ihr Pferd Bonny und auf den Hotelbetrieb ihrer Eltern. Doch dann lernt sie Simon kennen. Und alles ist anders. Was Simon sagt, wirkt auf Merit wie ein Flüstern im Sommerwind. Simons Nähe tut ihr gut. Ganz gleich, ob er nun in sie verliebt ist oder nicht. Oder sie in ihn. Oder ist genau das etwa schon die Liebe?

SUMMER GIRLS: Vier Freundinnen und ein wunderschöner Inselsommer: Die „Summer Girls“ entdecken die erste Liebe.

Ein warmherziges Jugendbuch über Freundschaft, Ferien, erste Liebe und Verliebtsein, mit Pferden, Meer und Inselfeeling pur! Die perfekte Ferienlektüre für Mädchen ab 12 Jahren!


Die Bewerbungsfrist endet am 14.05.2018, Carlsen verschickt die Lese-Exemplare, sobald sie verfügbar sind. Martina und ich freuen uns auf euch und sind gespannt auf eure Lese-Eindrücke!


Liebe Grüße,

Heiko Wolz

330 BeiträgeVerlosung beendet
HeikoWolzs avatar
Letzter Beitrag von  HeikoWolzvor 4 Jahren
Gar kein Problem, Leni! Wir freuen uns auch jetzt noch sehr über deine schöne Rezension. Vielen Dank dafür!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks