Martina Sahler

 4,2 Sterne bei 1.074 Bewertungen
Autorenbild von Martina Sahler (©Manfred Esser/Martina Sahler)

Lebenslauf von Martina Sahler

Martina Sahler, Jahrgang 1963, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln. Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt sie historische Romane in ihrem Büro mit Blick in Bergische Wälder und den Katzen Lola und Luke um die Beine. Zu ihren bekanntesten Büchern gehören die Bestseller-Trilogie "Die englische Gärtnerin", "Die Stadt des Zaren" und "Weiße Nächte, weites Land". Für letzteren Roman wurde sie mit dem HOMER Literaturpreis in Silber ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Haus der Düfte (ISBN: 9783548066813)

Das Haus der Düfte

Neu erschienen am 24.11.2022 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.
Cover des Buches Die Hoffnung auf ein neues Morgen (ISBN: 9782496712667)

Die Hoffnung auf ein neues Morgen

 (23)
Neu erschienen am 11.10.2022 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.

Alle Bücher von Martina Sahler

Cover des Buches Das Hurenschiff (ISBN: 9783426513835)

Das Hurenschiff

 (118)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Weiße Nächte, weites Land (ISBN: 9783955696429)

Weiße Nächte, weites Land

 (66)
Erschienen am 01.01.2016
Cover des Buches Die Hureninsel (ISBN: 9783426517543)

Die Hureninsel

 (51)
Erschienen am 01.08.2016

Neue Rezensionen zu Martina Sahler

Cover des Buches Die Hoffnung auf ein neues Morgen (ISBN: 9782496712667)
Vampir989s avatar

Rezension zu "Die Hoffnung auf ein neues Morgen" von Martina Sahler

mitreissender Roman
Vampir989vor 4 Tagen

Klapptext:

England, 1921: Der letzte Wille ihres geliebten Vaters, des bekannten Ägyptologen Richard Parker, führt die junge Victoria zusammen mit ihrem dreizehnjährigen Bruder Jamie ins ferne Kairo. Sehr zum Missfallen ihres traditionsbewussten Verlobten, der die eigensinnige Schönheit lieber heute als morgen heiraten würde.

Beeindruckt von den Ausgrabungen im berühmten Tal der Könige und der Suche nach dem Grab des Tutanchamun, taucht Victoria ein in die fremde Welt am Nil. Sie lernt den verschlossenen, aber faszinierenden Lucas Hodgson kennen und wird als Zeichnerin Teil seines Ausgrabungsteams – an eine Rückkehr nach England denkt sie immer weniger. Doch dann taucht ihr Verlobter in Kairo auf.

Meine Meinung:

Ich habe schon einige Bücher von der Autorin gelesen und war immer total begeistert.Deshalb hatte ich auch große Erwartungen an diese Lektüre.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Wieder einmal hat mich Matina Sahler in den Bann gezogen.

Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.Ich wurde in das Jahr 1921 enführt und lernte die junge Viktoria und ihren 13 jährigen Bruder Jamie kennen.Ich begleitete die Geschwister auf ihrer Reise nach Ägypten.Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich Viktoria und ihren Bruder.Die beiden habe ich gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch alle anderen Personen waren interessant.

Die Autorin hat hier wirklich wieder einen sensationellen Roman erschaffen.In mir war Kopfkino vor meinen Augen sah ich Ägypten,das Tal der Könige,die vielen Ausgrabungsstätten und die Archäologen.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich meist mitten im Geschehen dabei.Durch die sehr fesselnde und mitreissende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Es gab so viele aufregende und bewegende Erlebnisse und ich durfte hautnah dabei sein.Besonders Viktoria hat mich beeindruckt.Sie ist eine starke und selbstbewusste Frau die weiss was sie möchte.Die Handlung blieb durchweg einfach wahnsinnig interessant.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Besonders faziniert haben mich zudem die vielen bildhaften und wunderschönen Landschaftsbeschreibungen.Auch die Ausgrabungsstätten und die Arbeit des Forschungsteam hat die Autorin hervorragend dem Leser nahe gebracht.Ich hatte das Gefühl selbst an diesem Ort zu sein und alles mit zuerleben.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angekommen.Ich hätte noch ewig weiterlesen können.Der Abschluss hat mir auch sehr gut gefallen.

Das Cover finde ich traumhaft schön.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das brillante Werk ab.Wieder einmal hatte ich viele lesenswerte und interessante Stunden mit dieser Lektüre und vergebe glatte 5 Sterne.Ich freue mich schon auf ein weiteres Buch von Martina Sahler.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Hoffnung auf ein neues Morgen (ISBN: 9782496712667)
M

Rezension zu "Die Hoffnung auf ein neues Morgen" von Martina Sahler

Eine etwas andere Geschichte um Tutanchamun
Maria_21vor 5 Tagen

Die Autorin Martina Sahler, erzählt in ihrem neuen Auftakt „Die Hoffnung auf ein neues Morgen“, eine facettenreiche Geschichte über die Ausgrabungen im berühmten Tal der Könige und der Suche nach dem Grab des Tutanchamun, verknüpft mit einer fiktiven Familiengeschichte, die auch eine romantische Seite bereit hält.

Inhalt:
Ein mitreißender Roman um eine starke Frau zur Zeit der großen Ausgrabungen in Ägypten von SPIEGEL-Bestsellerautorin Martina Sahler.

England, 1921: Der letzte Wille ihres geliebten Vaters, des bekannten Ägyptologen Richard Parker, führt die junge Victoria zusammen mit ihrem dreizehnjährigen Bruder Jamie ins ferne Kairo. Sehr zum Missfallen ihres traditionsbewussten Verlobten, der die eigensinnige Schönheit lieber heute als morgen heiraten würde.

Beeindruckt von den Ausgrabungen im berühmten Tal der Könige und der Suche nach dem Grab des Tutanchamun, taucht Victoria ein in die fremde Welt am Nil. Sie lernt den verschlossenen, aber faszinierenden Lucas Hodgson kennen und wird als Zeichnerin Teil seines Ausgrabungsteams – an eine Rückkehr nach England denkt sie immer weniger. Doch dann taucht ihr Verlobter in Kairo auf.

Meine Meinung:
Der Autorin gelingt es, mich in die aristokratische Gesellschaft Britanniens in den 1920er-Jahren eintauchen zu lassen und durch ihre Augen Ägypten bestaunen zu können. Ladies und Gentlemen sind an den Ausgrabungen höchst interessiert und wittern an Howard Carters Seite einen Hauch von Abenteuer, in dem sie ihm im Tal der Könige bei Luxor Gesellschaft leisten.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die 19 jährige Victoria und deren 13 jähriger Bruder Jamie. Auf dem Sterbebett ihres geliebten Stiefvaters verspricht Victoria, ihren Bruder Jamie zu dessen Onkel Oscar nach Kairo zu bringen. Sie hofft auf die Unterstützung ihres Verlobten Caleb, der diese aber verweigert. Victoria nimmt all ihren Mut zusammen und macht sich mit Jamie alleine auf die abenteuerliche Reise.

In Ägypten angekommen, erfühlen sich erst einmal ihre Erwartungen nicht so wie erhofft und Victoria hadert, ob sie bleiben soll oder nicht. Jamie, ist begeistert, da er sich jetzt der Ägyptologie widmen darf und dann erkennt Victoria, mit der Unterstützung anderer starker Frauen, dass sie hier ein eigenes bestimmtes Leben ohne gesellschaftliche Zwänge führen kann.
Als Victoria keine Anstalten mehr macht nach England zurückzukehren, macht sich Caleb auf den Weg nach Ägypten. Victoria, steht vor einer schwierigen Entscheidung!

Fazit:
Mit ihrem flüssigen Schreibstil, ist es der Autorin hervorragend gelungen, das Ägypten zur Zeit der großen Ausgrabungen zum Leben zu erwecken. Zwischen ihren historischen Persönlichkeiten verknüpft sie geschickt ihre fiktiven Charaktere. Über der ganzen Geschichte liegt eine gelungene, spannende und knisternde Atmosphäre, mit der ich viele schöne Lesestunden hatte.
Von mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Hoffnung auf ein neues Morgen (ISBN: 9782496712667)
Lesewunders avatar

Rezension zu "Die Hoffnung auf ein neues Morgen" von Martina Sahler

Willkommen im Tal der Könige
Lesewundervor 7 Tagen

England 1921. Die junge Viktoria und ihr 13jähriger Bruder Jamie machen sich auf den Weg zu ihrem Onkel in Ägypten . Das war der Wunsch ihres verstorbenen Vaters. Caleb, Viktorias Verlobter, ist strikt dagegen. Dennoch machen sich die Geschwister auf den Weg nach Luxor, wo sie auf die große Gemeinde der Archäologen treffen. Fasziniert vom Land, Leute und der Geschichte beginnt Viktoria sich zu emanzipieren, unterstützt von neuen Freundinnen, die jede für sich ihren eigenen Weg geht. Dann taucht Caleb überraschend in Luxor auf. um Viktoria nach Hause zu holen.

Was mir bei diesem lesenswerten Roman neben der spannenden Handlung besonders gefallen hat, sind die wunderbaren Beschreibungen der Landschaften und Orte.. Egal, ob Viktoria zum ersten Mal ägyptischen Boden betritt oder einen Blich auf das Tal der Könige wirft , ich stand neben ihr und habe gesehen, gefühlt , gerochen was sie empfunden hat.

Viktoria hat mir imponiert. Ich bin mir fast sicher,  ich hätte nicht den Mut gefunden, zu jener Zeit quer durch Europa nach Ägypten zu reisen, ohne zu wissen, was mich erwartet. Einmal angekommen muss sie sich stets auf neue auf unvorhergesehene Situationen einstellen, was sie durch ihre vorurteilsfreie und pragmatische Art gut meistert. Wenn ich ihr etwas vorwerfen wollte, dann dass sie sich ausgerechnet in Caleb verliebt, den Jamie und ich von Herzen verabscheuen.

Jamie ist mit seiner Begeisterung für das alte Ägypten und seiner altklugen Art sehr liebenswert , obwohl er mich als Bruder wahrscheinlich ab und zu nerven würde.

Nach vielen turbulenten Ereignissen und Missverständnissen endet die Geschichte mit viel Harmonie und Glück, was sich die Beteiligten in meinen Augen auch redlich verdient haben.

Auch erwähnenswert nach meinem Empfinden ist, dass die Autorin einen guten Einblick in den Alltag der Ausgrabungen gibt und erfolgreiche Archäologinnen sichtbar macht, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine junge englische Lady in Luxor, ein eigensinniger Wissenschaftler im Tal der Könige, ein Held, der keiner sein will, eine Liebe, die nicht sein darf: Bei der Entdeckung des Grabes von Tutanchamun im November 1922 offenbart sich ein lange gehütetes Familiengeheimnis, das die britische Gesellschaft im Nildelta erschüttert.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen!

Martina Sahler

Hallo, ihr Lieben, 

eine Weltsensation jährt sich im November 2022 zum hundertsten Mal: 1922 fand man im ägyptischen Tal der Könige bei Luxor das nahezu unbeschädigte Grab des Tutanchamun. Der Franzose Pierre Lacau, zu dieser Zeit Ägyptens Direktor für Altertümer, gab die Order an das Ausgrabungsteam, dass keine Frauen ins Grab steigen dürfen.

Die Ägyptologie – eine Männerdomäne? Keineswegs, die Frauen haben sich zu allen Zeiten durchgesetzt! Aber allzu leicht geraten ihre Geschichten und Verdienste in den Hintergrund. Ihnen habe ich meine neue Romanreihe gewidmet.

Wie in jedem meiner Romane habe ich auch in diesem um reale Ereignisse und Figuren herum meine Geschichte gewoben. Im Mittelpunkt steht die junge Engländerin Victoria, die dem letzten Willen ihres Vaters folgt und mit ihrem dreizehnjährigen Bruder nach Ägypten reist. Gegen den Willen ihres Verlobten Caleb.

Beeindruckt von den Ausgrabungen im berühmten Tal der Könige und der Suche nach dem Grab des Tutanchamun, taucht Victoria ein in die fremde Welt am Nil und lernt selbstbewsste, originelle Frauen kennen, die ihr Leben und Denken maßgeblich beeinflussen. 

Ich freue mich, wenn ihr Lust habt, den Roman gemeinsam mit mir zu lesen. Beantwortet einfach die Frage in der Bewerbungs-Rubrik und teilt mir mit, ob ihr die Printausgabe oder das E-Book (Kindle-Format) gewinnen möchtet.

Bis bald und liebe Grüße!

Martina Sahler

344 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  Evelyn_Ziebuhrvor 3 Stunden

So langsam kommt Licht ins Dunkel was Victoria und Oscar betrifft. Auch Nesriens Geschichte ist sehr berührend. Auch lichten sich jetzt die Gefühle zwischen Malik und Victoria. Caleb kann und will nicht mehr auf sie verzichten und lässt Tickets buchen. Bin gespannt, was ihn dann in Luxor erwartet und vor allem was Victoria davon hält.

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten + verschickt

FranziskaBo96 - erhalten + verschickt

Schattentochter - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Lissa342 - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

1007merle - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy

Frea

Anna0807

---ZWISCHENSTOPP--

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

katze-kitty

Wolly

Redrosebooks

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Lissa342

Musikpferd

Stinsome



























883 Beiträge
LeoLoewchens avatar
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 10 Stunden

Hallo zusammen,

leider konnte ich das Paket erst heute wieder verschicken. Ich war letztes Wochenende beruflich auf einer Messe im Ausland und somit die letzte Woche auch auf Dienstreise. Meine Mutter wollte das Paket am Montag für mich wieder verschicken, aber leider hatte der Rechner technische Probleme, so dass er zur Reparatur musste. Sie hatte weder die Möglichkeit an die Adresse zu kommen, noch eine Nachricht zu hinterlassen. Heute Morgen haben meine Eltern den Rechner erst wieder abholen können.

Sorry, aber manchmal läuft es einfach nicht rund :(

Zum Thema
Hallo zusammen,

ich lade euch herzlich ein, meinen neuen Roman "Die Zarin und der Philosoph" gemeinsam mit mir zu lesen. Der Verlag stellt zehn Freiexemplare zur Verfügung, um die ihr euch hier bewerben könnt.
"Die Zarin und der Philosoph" ist nach "Die Stadt des Zaren" mein zweiter Roman aus St. Petersburg. Beide Romane können völlig unabhängig voneinander gelesen werden. Band 1 spielt zur Zeit Peters des Großen, in Band 2 steht Katharina die Große im Zeitalter der Aufklärung im Vordergrund.

Hier der Klappentext:
Die junge Katharina krönt sich nach einem Putsch selbst zur Zarin. Sie sieht sich als Nachfolgerin von Peter dem Großen und will Russland nach Westen öffnen. Doch die Welt hält den Atem an, kann man der Deutschen auf dem Zarenthron trauen? Preußens König Friedrich II. schickt einen Philosophen nach Petersburg, um die Pläne der neuen Herrscherin auszuspähen. Stephan Mervier ist beeindruckt von Katharina, von ihrer Klugheit, ihrem Charisma, aber Russlands Rückständigkeit und das Elend der Leibeigenen machen ihn wütend. Dabei wächst der Widerstand im Winterpalast längst heran. Eine enge Vertraute Katharinas kämpft auf Seiten der Unterdrückten. Stephan verliebt sich in die mutige Rebellin, die in großer Gefahr schwebt. Denn die Zarin fördert zwar Fortschritt, Bildung und die Wissenschaften, aber ihre Herrschaft ist absolut, und sie setzt ihre Macht mit äußerster Härte durch.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen :-)

Herzliche Grüße

Martina Sahler
255 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 3 Jahren

Gerne, deine Bücher sind einfach toll!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks