Marlena Anders

 3,8 Sterne bei 129 Bewertungen
Autorenbild von Marlena Anders (©privat)

Lebenslauf von Marlena Anders

Marlena Anders, geboren 1994, lebt in Wolfsburg. Bereits mit vierzehn Jahren begann sie, erste Kurzgeschichten zu schreiben. Mit jeder Zeile wuchs ihr Wunsch, einen Roman zu veröffentlichen. Die einzelnen Zeilen reiften zu Seiten heran, aus Seiten wurden Kapitel und schließlich aus Kapiteln ganze Bücher, die in phantastische Welten entführen. Wenn sie nicht gerade schreibt oder nach Inspiration sucht, widmet sie sich ihrem Studium der Rechtswissenschaften.

Alle Bücher von Marlena Anders

Cover des Buches Ein Himmel aus Lavendel (ISBN: 9783959919159)

Ein Himmel aus Lavendel

 (99)
Erschienen am 12.10.2016

Neue Rezensionen zu Marlena Anders

Cover des Buches Ein Himmel aus Lavendel (ISBN: 9783959919159)
LadyMuffinchens avatar

Rezension zu "Ein Himmel aus Lavendel" von Marlena Anders

Fluch oder Segen?
LadyMuffinchenvor einem Jahr

Emery ist ein ganz gewöhnliches Mädchen, welches mit allen Mitteln versucht für sich und insbesondere für ihre kleine Schwester, ein gutes Leben zu ermöglichen. Einst ist sie dafür einen Deal eingegangen, welcher sie wie ein Phönix aus der Asche auferstehen lässt und sie aus brenzligen Situationen rettet. Was sie damals nicht wusste: Sie verliert sich mehr und mehr und am Ende wird sie nicht mehr die sein, die sie war. Während ihrer Raubzüge auf der Straße trifft sie auf Nael, der ihr offenbart, dass es ein Heilmittel gibt. Zusammen setzen sie alles daran dieses zu finden, doch Emery ahnt nicht, das Nael ebenfalls ein Geheimnis hat...


Emery ist eine Protagonistin mit Stärken, aber auch vielen Schwächen. Sie ist voller Liebe für ihre Schwester und sie versucht alles, um sie zu schützen und ihr ein besseres Leben zu ermöglichen. Jedoch benimmt sie sich auch gerne mal, wie ein naives Kind mit einem starken Hang zu Selbstmitleid und viel Dickköpfigkeit, die im Verlaufe der Story immer wieder zum Vorschein kommt. Dieser Eigenschaft ist es zu verdanken, dass sie manche Situationen meistert, aber dadurch reitet sie sich auch oft in nicht ganz so förderliche Probleme. Sie ist misstrauisch, was allerdings in der Stadt Avize generell an der Tagesordnung zu stehen scheint.

In der Stadt, welche wohl eine Art Venedig darstellt, ist es an der Tagesordnung, dass eine Maske getragen wird. Das Gesicht wird niemanden gezeigt, dem man nicht traut. Und selbst, wenn man es tut, nimm sie besser nicht ab, denn dann bist du verletzlich. Man kennt dich, erkennt dich und kann dir Gefühle und Gedanken besser ansehen. Was genau es mit dieser Tradition auf sich hat, wird jedoch im ganzen Buch nicht wirklich klar (sehr schade).

So ist Emery erpicht darauf ihre Maske aufzulassen. Gegenüber Nael legt sie diese jedoch schnellstmöglich ab und zwischen den beiden entwickelt sich schnell etwas ähnliches wie Vertrauen oder doch eine Liebesbeziehung. Hier ist erst gegen Ende des Buches klar, wohin das ganze führt, wobei das die ganze Zeit nicht thematisiert war. Vielmehr waren sie Fremde und schließlich Freunde (oder zweckmäßig Freunde). Nael ist charakterlich weiter als Emery und ist mir auch sympathischer. Natürlich hat auch er ein Geheimnis, welches erst später gelüftet wird, aber seine Handlungen haben für mich einen nachvollziehbaren Sinn gehabt. Wohl bis auf das Verschwinden, das auch nie aufgelöst wurde. Auch was Emery angeht wurden viele Details nicht aufgeklärt: Wieso taucht sie auf einem Lavendelfeld auf? Was ist mit ihrer Mutter los? Was ist mit ihren drei Freunden, welche das gleiche Schicksal ereilt hat, wie es sie einzuholen vermag? 

Eben jene genannten Freunde sind mindestens so geheimnisvoll, wie auch seltsam. Mir persönlich haben sie gut gefallen und sie waren sympathisch und humorvoll, aber abgesehen vom Ende wäre es nicht schlimm gewesen, wenn sie nicht dagewesene wären. Dennoch waren die Gespräche zwischen ihnen eine gute Auflockerung zur restlichen Handlung, da sich diese auch relativ oft in leicht abgewandelter Form mal wiederholt. 

Dennoch ist die Grundidee der Story wirklich gut und auch der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen. Das Ende ist wirklich unfassbar gemein und man möchte wirklich gerne wissen, wie es weitergeht. Leider ist bis heute kein zweiter Band in Sicht... Sehr wünschenswert, da ich sehr hoffe, dass die genannten Schwächen des Buches dort ausgemerzt werden und auch die Story am Ende noch eine gute Wendung nimmt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Himmel aus Lavendel (ISBN: 9783959919159)
Aeneans avatar

Rezension zu "Ein Himmel aus Lavendel" von Marlena Anders

Masken, Vertrauen und Verrat
Aeneanvor 3 Jahren

Die Reise ins Land des Lavendels fesselte mich auf mehrere Weisen. 


Zunächst waren hochwertige Illustrationen und Ornamente integriert, was den Spaß am Lesen förderte. Auch war die Grundidee äußerst faszinierend und spannend. Der Leser begleitet eine junge Frau , die mit dem ständigen Hass gegen sich selbst und dem Kampf um die Freiheit ringt. Dabei begleiten sie teils gehasste, teils geliebte Charaktere.
Ebenso lernt die junge Frau, was es heißt Vertrauen und Hoffnung zu fühlen, aber auch Verrat und Täuschung. Dieses täuschende Bild wird durch Kostüme und Masken repräsentiert.

Und schließlich lernt eine Diebin ihre Maske abzunehmen und in eine , trotz allem, verfluchte Zukunft zu blicken...


Idee 9/9
Handlung 8/9
Charaktere 7/9
Schreibstil 8/9
Emotionen 7/9

Cover 7/9

Ich fand das Cover des Buches sehr ansprechend, aber es störte mich nicht die ganze Person im Kleid erkennen zu können und zu viele Ornamente im Hintergrund zu erkennen sind.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Ein Himmel aus Lavendel (ISBN: 9783959919159)

Rezension zu "Ein Himmel aus Lavendel" von Marlena Anders

Potential interessanter zu werden.
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Das Cover und auch die Buchgestaltung ansich, ist wie nicht anders zu erwarten wieder einmal wunderschön. Die Idee hinter der Geschichte, hat mich sofort interessiert. Leider war ich von der Umsetzung nicht ganz so überzeugt. Besonders am Anfang hatte ich große Schwierigkeiten in die Geschehnisse einzutauchen und war oft ziemlich verwirrt, was da nun passiert. Auch kamen oft meines Erachtens nach zu viele/große Sprünge. Logiklücken und Unklarheiten sind die Folge. Etwas verworren. Die Ausarbeitung der Venedig ähnlichen Stadt und auch die Idee mit den Masken/Kostümen mag ich besonders. Ansich ist das Buch spannend und eine gute Idee, so dass ich dem zweiten Teil gerne noch eine Chance geben würde.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Emery hatte nur alles richtig machen wollen – und es ist dabei alles schiefgegangen. Habt ihr Lust auf ein Abenteuer in venezianischen, äh, ich meine natürlich avizischen Flair? Begleitet meine Protagonistin auf ihrer Reise unter den Zwillingsmonden in der High-Fantasy Welt Unarmon. Taucht in eine magische Welt ein, in der Menschen ihre Gesichter hinter Masken verbergen und ihre Wünsche mit Versprechungen einlösen wollen. Doch nicht alles was glänzt, ist Gold ...Ich heiße euch zum Auftakt meiner Trilogie „Ein Himmel aus Lavendel“ willkommen!



"Deine Seele gegen eine Gabe. Oder einen Fluch?


Es heißt, es sei gar nobel, sein Leben für das eines geliebten Menschen zu geben. Doch niemand hat davon gesprochen, wie es sich anfühlt, diejenige zu sein, die diese Bürde auf sich nimmt. Darf man eine solche Entscheidung bereuen? Diese Frage stellt sich Emery in ihren dunkelsten Momenten. Denn weder ihre Mutter noch ihre Schwester wissen, auf was sie alles verzichtet, um ihnen ein normales Leben zu ermöglichen.


Ein Fremder war es, der ihr für ihre Seele eine Gabe versprach – die Fähigkeit, in gefährlichen Situation wie ein Phönix in Flammen aufzugehen. Doch auch wenn der Phönix für neues Leben steht, bringt jede Verwandlung Emery einen Schritt näher an den Tod. Um dies zu verhindern, macht sich Emery verzweifelt auf die Suche nach einer Möglichkeit, um den Handel rückgängig zu machen. Dabei soll ihr Nael helfen, der ihr eine Ausflucht aus ihrem alten Leben bietet. Aber ihm sind seine eigenen Dämonen dicht auf den Fersen …"




Ich bin die Autorin dieser Reihe und würde den Auftakt gerne zusammen mit euch durchleben! Ich veranstalte im gleichen Zeitraum eine Leserunde auf Lovelybooks und Facebook, der ihr euch gerne anschließen könnt! Aus dem Grund vergeben der Verlag und ich auf Lovelybooks 15 Bücher (jeweils 10 Ebooks und insgesamt 5 Prints). Gebt bitte an, ob ihr nur für die Prints in den Lostopf hüpft oder aber auch für die Ebooks (epub/mobi). 

Eure Aufgabe ist es, mir in ein paar Sätzen zu beschreiben, warum gerade ihr ein Exemplar gewinnen möchtet. Und, was ihr von dem Buch erwartet! <3


Ihr dürft natürlich auch an der Leserunde mitmachen, wenn ihr euch das Buch bereits selbst beschafft habt! Sehr gerne sogar! :)

Die Bewerber sollten mindestens zwei Rezensionen auf ihrem Profil haben oder sie fügen einen Link in ihre Bewerbung von ihrem Blog etc. ein, denn mit dem Gewinn eines der Bücher, ist die zeitnahe Teilnahme an der Leserunde sowie einer Rezension auf lovelybooks verpflichtend. Das Posten der Rezensionen auf anderen Plattformen ist erwünscht, aber nicht verpflichtend! 

Ich behalte mir vor, erwiesene Nichtleser nicht zu berücksichtigen! Es darf pro Person nur eine Bewerbung abgegeben werden. Sucht euch daher bitte aus, wo ihr mitlesen möchtet – erwiesene Doppelbewerbungen werden aus der Leserunde ausgeschlossen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen! :) 
432 BeiträgeVerlosung beendet
GrauerVogels avatar
Letzter Beitrag von  GrauerVogelvor 6 Jahren
Im Rahmen unserer Blogtour könnt ihr drei eBooks von "Schneeflüstern" und passende Lesezeichen gewinnen. Sammelt bis heute um Mitternacht je ein Los, indem ihr die jeweilige Frage im Beitrag beantwortet:

Buchvorstellung "Schneeflüstern" bei Diana auf Bücherfunke

Interview mit Marlena Anders bei Mirjam auf Mirjams verrückte Bücherwelt

Das Universum von Nihilum bei Lisa auf Miss Watson
 
Lieblingszitate aus dem Buch bei Corinna auf Corinna's World of Books

Skyes Dilemma -  bei mir auf Dreaming till Midnight: http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2016/03/blogtour-schneefluestern-tag-5-skyes-dilemma.html

13.03.: Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Ich drücke die Daumen ;)

0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Marlena Anders wurde am 05. Januar 1994 geboren.

Marlena Anders im Netz:

Community-Statistik

in 311 Bibliotheken

von 81 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks