Markus Grimm

 4,7 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor*in von Fleckies Speise, Fleckies Reise und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Markus Grimm

Markus Grimm, Jahrgang 1979, ist Sänger, Texter, Songwriter, Musik- und Medienredakteur. Schon als Kind in Kostüme gestopft, fand sich Grimm später auf diversen Bühnen wieder, um nach angefangenem Schauspiel- und Theaterpädagogikstudium, einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, einigen Gedichtbänden, Songtexten, Bandgründungen und einem eigenen Musical bei der Castingshow Popstars von einem Millionenpublikum in die Gewinnerband Nu Pagadi gewählt zu werden. Heute beschreitet er Solopfade mit neuem Team und neuen Projekten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Markus Grimm

Cover des Buches Sex, Drugs & Castingshows (ISBN: 9783868830231)

Sex, Drugs & Castingshows

 (8)
Erschienen am 14.09.2009
Cover des Buches Fleckies Reise (ISBN: 9783940508201)

Fleckies Reise

 (2)
Erschienen am 25.02.2010
Cover des Buches Fleckies Speise (ISBN: 9783940508263)

Fleckies Speise

 (2)
Erschienen am 21.09.2010
Cover des Buches Fleckies Zirkus (ISBN: 9783940508256)

Fleckies Zirkus

 (1)
Erschienen am 05.07.2011
Cover des Buches Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit (ISBN: 9783429034511)

Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit

 (1)
Erschienen am 23.12.2011
Cover des Buches »Das Böse ist des Menschen beste Kraft« (ISBN: 9783654602592)

»Das Böse ist des Menschen beste Kraft«

 (1)
Erschienen am 01.02.2012

Neue Rezensionen zu Markus Grimm

Cover des Buches Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit (ISBN: 9783429034511)
Kendras avatar

Rezension zu "Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit" von Markus Grimm

Rezension zu "Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit" von Markus Grimm
Kendravor 10 Jahren

Das Buch Balthasar Neumann -Architekt der Ewigkeit von Markus Grimm ist eine unterhaltsame historische Lebensbiographie , die mit sehr viel Elan und mit Schwung erzählt wird, ohne langweilig zu werden. Alles beginnt damit dass ein fremder Reisender auf der Suche nach dem berühmten Architekten Herr Neumann ist, als er im Wirtshaus in Würzburg ankommt, erfährt der Mann namens Rohrer, dass sein Gesuchter Mann bereits tot ist. Bald schon verweilt er mit dem Wirt, der ihm einiges über Herrn Balthasar Neumann erzählen kann, da er er ein Stammgast im Wirtshaus war. Während der Leser einiges über Herrn Neumann erfährt und dessen Glück, aber auch das ständige Schwanken in seiner Karierre mitverfolgt, erkennt man dass er letztendlich ein ständiger Spielball der Machtinhabenden Bischöfe war. Man zollt diesem immer sehr vernünftigen und ruhigen Mann bald seinen ganzen Respekt , da dieser in den meisten Situationen bemerkenswert diplomatisch bleiben kann. Während ich wahrscheinlich bereits nach dem ganzen Hin und Her das Handtuch geworfen hätte,nimmt er immer wieder den stockenden Bau seiner stillgelegten Projekte auf. Laut Balthasar heißt es: " Das wirklich Außerordentliche wächst nach seinem eigenen Maß und sucht sich dazu seineKöpfe aus". Eine tolle Idee , eine Lebensgeschichte zu erzählen. Dem Autor ist es gelungen ,kein ödes Niederschreiben einer Geschichte zu verfassen, sondern eine gelungene Nebengeschichte zu kreiren.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Sex, Drugs & Castingshows (ISBN: 9783868830231)
murmels avatar

Rezension zu "Sex, Drugs & Castingshows" von Patrick S. Berger

Rezension zu "Sex, Drugs & Castingshows" von Markus Grimm
murmelvor 13 Jahren

aus reiner neugier hab ich in der bibliothek mal ein bisschen geblättert und schließlich innerhalb von zwei tagen gelesen. jeder kennt die diversen castingformate, welche in deutschland in den vergangenen jahren mal mehr, mal weniger erfolgreich aus dem boden gestampft worden sind. martin kesici (star search) und markus grimm (popstars/nu pagadi) beschreiben hier ihren weg vom castingshow teilnehmer zum gewinner, von der plastikfigur und publikumsliebling zum abstieg des nobody zum no-nobody.
jeder kann ungefähr ahnen, was einem castingshowteilnehmer blüht, sollte er gewinnen. kesici und grimm beschreiben ihren weg von unten nach oben und wieder nach unten ehrlich, manchmal doch recht zynisch. nichts wird ausgelassen, ausschweifende partys, bandkeilereien, drogenbeichten, die abzocke der immer bösen manager- und plattenfirmamächte. dass beide nach ihren erlebnissen immer noch auf dem boden stehen ist schon ein wunder, gemäß, dass alles auch so stimmt wie es niedergeschrieben wurde. dieses buch war für mich eine bestätigung, dass in dieser schönen glitzerwelt rein gar nichts dem zufall überlassen wird und die leute, die dort mitspielen, die das alles mit sich machen lassen, manchmal auch nicht alle tassen im schrank zu haben scheinen. diese leute, die alles tun, um ihrem großen traum "popstar" zu werden, ein stückchen näher zu kommen.
lesen sollte dieses buch derjenige, den diesen bereich fernsehen und die dahinter steckende maschinerie interessiert, auch wenn sich auf den letzten hundert seiten das eine oder andere doch ständig wiederholt. es gab mit sicherheit schon schlimmeres, mit was man seine zeit vergeudet hat.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Sex, Drugs & Castingshows (ISBN: 9783868830231)
abfallkorbs avatar

Rezension zu "Sex, Drugs & Castingshows" von Patrick S. Berger

Rezension zu "Sex, Drugs & Castingshows" von Markus Grimm
abfallkorbvor 13 Jahren

Was ich von diesem Buch halte, habe ich hier niedergeschrieben: http://www.tv-kult.com/kritiken/1195-sex-drugs-castingshows.html

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks