Marie Rutkoski

 4 Sterne bei 554 Bewertungen
Autorin von Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1), Real Easy und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marie Rutkoski (©Stephen Scott Gross)

Lebenslauf von Marie Rutkoski

Zwischen Wissenschaft und fiktionalen Welten: Marie Rutkoski ist 1977 in Hinsdale geboren und in einem Vorort von Chicago als ältestes von vier Kindern aufgewachsen. Schon früh war sie begeistert von Büchern und verliebte sich in das Lesen. Sie studierte an der University of Iowa Englisch und Französisch und schloss 1999 mit einem Bachelor of Arts ab. Anschließend setzte sie an der Harvard University ihr Studium fort, wo sie 2003 zunächst einen Masterabschluss erreichte, und 2006 schließlich einen Doktortitel verliehen bekam. Heute hat sie eine Professorenstelle am Brooklyn College und unterrichtet dort Dramen der Renaissance, Kinderliteratur und Fiktionales Schreiben. Rutkoski ist bereits mit mehreren Stipendien gefördert worden. Neben ihren wissenschaftlichen Texten schreibt sie Bücher für Kinder und junge Erwachsene. Besonders beliebt ist ihre „Kronos Geheimnisse“-Reihe sowie ihre „Schatten von Valoria“-Trilogie. Am liebsten schreibt sie an ihrem Platz vor dem Fenster, von wo aus sie die Vögel beobachten kann. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in New York City. Zu ihren Vorlieben gehören guter Tee, Crème brulée und Toffee Pudding.

Alle Bücher von Marie Rutkoski

Cover des Buches Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1) (ISBN: 9783551319593)

Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1)

 (237)
Erschienen am 03.12.2020
Cover des Buches Real Easy (ISBN: 9783518471432)

Real Easy

 (83)
Erschienen am 11.04.2022
Cover des Buches Spiel der Ehre (ISBN: 9783551583895)

Spiel der Ehre

 (70)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Spiel der Liebe (Die Schatten von Valoria 3) (ISBN: 9783551583901)

Spiel der Liebe (Die Schatten von Valoria 3)

 (39)
Erschienen am 05.10.2019
Cover des Buches Die Schatten von Valoria 1: Spiel der Macht (ISBN: 9783844918571)

Die Schatten von Valoria 1: Spiel der Macht

 (11)
Erschienen am 28.09.2018

Neue Rezensionen zu Marie Rutkoski

Cover des Buches Spiel der Liebe (Die Schatten von Valoria 3) (ISBN: 9783551583901)viktoria162003s avatar

Rezension zu "Spiel der Liebe (Die Schatten von Valoria 3)" von Marie Rutkoski

Toll
viktoria162003vor 3 Tagen

Meinung 

Nachdem der zweite Band so gemein geendet hat und der dritte schon im Regal bereitstand war, habe ich direkt weitergelesen.

Auch hier hat die Autorin ihren tollen Schreibstil bewiesen und mich in eine spannende Welt voller Action und Liebe entführt.

Nachdem Kestrel aufgeflogen ist und sich nun im Arbeitslager befindet, muss sie hier erst einmal eine schreckliche Zeit durchleben. Die stolze und starke Kestrel muss sich hier einer vollkommen neuen Herausforderung stellen und man weiß nicht, ob sie daran zerbricht.

Mensch saß ich vor den Seiten und hab so um sie gebangt, mit ihr gefiebert und Arin regelrecht durch die Seiten angebrüllt, dass er doch bitte endlich etwas tun soll. Doch die ganzen Lügen und Enttäuschungen zwischen den beiden haben ihn eben auch zu einem gewissen Teil verändert.

Als er dann endlich, ENDLICH, kapiert hat, wer in dem Lager steckt, hat er nicht gezögert. Der Vorgang dauert wirklich nicht allzu lange, höchstens ein Drittel des Buches, würde ich jetzt mal behaupte. Gefühlt hat es sich aber jedoch nur nach ein paar Seiten, da ich den Part regelrecht verschlungen habe.

Hier steckt wirklich so viel Drama drin, mehr als im zweiten Band. Durch die Perspektivwechsel erhält man auch immer einen guten Einblick in die Gefühlslage der beiden, was dem Leser die Handlungsweise und oder was sie denken, sehr gut nachvollziehen lässt.

Nach Kestrels Befreiung, müssen beide erst wieder zueinander finden, was wahnsinnig spannend und eben auch romantisch ist. Doch neben dieser Romanze spielt zum größten Teil eben auch die Befreiung von Arins Volk eine Rolle.

Hier gibt es so viel Aktion, Strategische schlachten und eine Menge Blut. Wahnsinnig spannend das Ganze und ich bangte um jeden Charakter, den ich in der ganzen Zeit gern gewonnen habe. Man weiß ja nie, was sich Autoren so einfallen lassen.

Das Buch spitzt sich immer weiter an und das schon über die ganzen drei Bänder. Am Ende geht es eben um alles oder nichts und hat mich wahnsinnig gefesselt.

Die Charaktere sind alle ebenfalls sehr schön geworden. Sie haben eine tolle Tiefe, sind glaubwürdig und ich mag einfach ihr gesamtes auftreten. Damit mein ich auch die Nebencharaktere, auch wenn ich es schade finde, ein paar nicht wieder angetroffen zu haben, wobei es eben auch hier realistisch ist.

Das Ende an sich hat mir wahnsinnig gut gefallen, auch wenn ich mir in Sachen Politik- oder die Zukunft der Länder- ein klein wenig mehr Klarheit gewünscht hätte.

 

Fazit

Ein gelungener Abschluss der Reihe, der mir sehr gut gefallen hat. Das Buch hat mich mit all seiner Spannung mit gerissen und mit der schönen Romanze mein Herz schneller schlagen lassen. Daher gibt es 5 Sterne mit Herzchen und eine klare lese Empfehlung für die gesamte Reihe.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Real Easy (ISBN: 9783518471432)B

Rezension zu "Real Easy" von Marie Rutkoski

Spannendes Buch!
buffyandthebooksvor einem Monat

Nach einer längeren Leseflaute, komme ich nun endlich mal dazu dieses Buch zu bewerten und rezensieren.
Mir fiel es sehr leicht in die Geschichte einzusteigen und der Handlung zu folgen.
Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen, ich konnte flüssig durch die Zeilen gleiten und einfach nur die Geschichte genießen.
Nach wie vor gefällt mir das Cover immernoch ausgesprochen gut, die Story hat mich auch überzeugt.
Der Spannungsbogen war stets da und hat sich gegen Ende auch ausgezahlt. Zwar war der Inhalt teilweise wirklich keine leichte Kost, aber für mich sehr passend. Ein spannender Kriminalfall mit einer dahinterstehenden Studie, wobei an manchen Ecken doch der eigentliche Fall weniger Bildfläche hatte. Nichts desto trotz ein sehr gelungener Thriller den ich absolut weiterempfehlen kann!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Real Easy (ISBN: 9783518471432)J

Rezension zu "Real Easy" von Marie Rutkoski

Interessant, aber es dauert zu lange… Spannung kommt erst spät und recht wenig auf.
jojo_95vor einem Monat

„Real Easy“ von Marie Rutkoski ist thematisch ein interessanter Thriller, der im Milieu spielt und dessen grundlegende Idee mir wirklich sehr gefallen hat.

Zunächst einmal möchte ich das Cover näher betrachten. Es ist im gesamten gesehen eher schlicht gehalten und ist dennoch sehr auffällig durch die sehr große Pinke Schrift. Leider geht dadurch, dass der Titel, dass Wort „Thriller“, der Name des Verlages und auch der Name der Autorin so groß und in derselben Farbe auf dem Cover zu finden sind, der Titel an sich eher unter und so ein richtiges Konzept oder ein Erahnen was einem in diesem Thriller erwarten könnte, kann ich leider nicht erkennen. Was ich schade finde ist, dass sich das Cover nach dem Verschieben des Erscheinungstermins so stark verändert hat. Für mich hatte das erste angedachte Cover genau den richtigen Charm, das richtige Flair und eine sehr passende Aufteilung und hätte mich definitive mehr angesprochen und mich auch eher zu diesem Buch greifen lassen, wenn ich es im Laden gesehen hätte. Nur dadurch, dass ich die Leseprobe schon kannte und mich auch das alte Cover zum Lesen dieser animierte, bin ich überhaupt daran interessiert gewesen mich mit diesem Buch auseinanderzusetzen. Hätte mich als erstes dieses Cover erwartet wäre ich vermutlich gar nicht weiter zur Leseprobe gegangen.

Wie bereits erwähnt hatte mich die Leseprobe zu Real Easy sofort angesprochen und auch überzeugt, so dass ich auch entsprechende Erwartungen an die gesamte Geschichte hatte und dann ziemlich enttäuscht wurde. Trotz des schönen Schreibstils der Autorin, wollte nicht so wirklich oder sehr schleppend nur Spannung aufkommen. Was vermutlich oder meiner Meinung nach vor allem den viel zu vielen unterschiedlichen Perspektiven geschuldet war, sowie dass man dadurch einfach die einzelnen Persönlichkeiten viel zu wenig kennenlernte und es daher schwerfiel eine Beziehung zu ihnen aufzubauen bzw. sich in sie hineinzuversetzen. Auch wenn mir der Schreibstil von Marie Rutkoski gefallen hat, gab es mir zwischenzeitlich einfach zu viele Längen, die durch zu massives Beschreiben des Settings, des Milieus, der Tänzerinnen, deren Arbeit und des Alltags in einem Stripclub entstanden und einfach den Vibe des Thrillers und damit auch die Spannung verloren ging. Ich hätte hier einfach erwartet, dass die polizeiliche Arbeit oder einfach die Ermittlungen an sich doch vermehrt im Fokus stehen und der Alltag der Tänzerinnen zwar wichtig, aber dennoch eher zweitrangig gewesen wäre.

Wie bereits mehrfach erwähnt hat mir trotz der Abzüge der Schreibstil gut gefallen und auch dazu beigetragen dranzubleiben. Auch Samantha als Protagonistin hat mir gut gefallen und auch die Plotidee hat mir gut gefallen. Dennoch denke ich, dass man aus dieser Idee mit ein paar Veränderungen und einem anderen Fokus eine noch bessere Geschichte hätte machen können. Die dafür sorgt, dass man das Buch in einem durchlesen möchte und nicht zwischenzeitlich die Lust und das Interesse verliert.

Von mir gibt es daher lieb gemeinte 3 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen, 

in der Gruppe Serien-Leserunden wollen wir The Winner's Crime auf englisch lesen.

Jeder liest mit seinem eigenen Buch.
Es gibt also KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!

Viel Spaß! 

    12 Beiträge
    _Caroline_s avatar
    Letzter Beitrag von  _Caroline_vor 5 Jahren
    Im Moment plane ich besser keine Leserunden.. Ich bin wegen meines neuen Jobs da momentan total unzuverlässig, weil ich viel im Stress bin. Kennst du ja:) Aber danke für den Tipp, ich werde mich auf goodreads mal umsehen!
    Hallo zusammen, 

    in der Gruppe Serien-Leserunden wollen wir The Winner's Curse auf englisch lesen.

    Der Start ist am Freitag, 15. September 2017. 
    Ein späteres Einsteigen ist aber natürlich jederzeit möglich. 

    Jeder liest mit seinem eigenen Buch.
    Es gibt also KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!

    Viel Spaß! 
    71 Beiträge
    _Jassis avatar
    Letzter Beitrag von  _Jassivor 5 Jahren
    Ich wünsche euch beiden auf jeden Fall viel Spaß mit dem zweiten Band ;) Und wie gesagt, wenn ihr beide total begeister seit von dem Buch und es noch mehr bieten kann als der erste Teil, werde ich mir das vielleich doch noch besorgen :D

    Zusätzliche Informationen

    Marie Rutkoski wurde am 05. März 1977 in Illinois, Hinsdale (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

    Marie Rutkoski im Netz:

    Community-Statistik

    in 853 Bibliotheken

    von 246 Lesern aktuell gelesen

    von 7 Lesern gefolgt

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks