Mariana Enriquez

 4,1 Sterne bei 55 Bewertungen
Autorin von Unser Teil der Nacht, The Dangers of Smoking in Bed und weiteren Büchern.
Autorenbild von Mariana Enriquez (©Nora Lezano)

Lebenslauf von Mariana Enriquez

Mariana Enriquez, geboren 1973 in Buenos Aires, machte ihren Abschluss in Journalismus und sozialer Kommunikation. 2021 stand sie auf der Shortlist des International Booker Prize. Ihre Werke gewannen zahlreichen Preise und sind in viele Sprachen übersetzt. Für „Unser Teil der Nacht“ erhielt sie 2019 den Premio Herralde, den wichtigsten Preis für spanischsprachige Literatur. 

Quelle: Klett-Cotta

Nun erscheint ihr Buch "Unser Teil der Nacht" bei Klett-Cotta.

Alle Bücher von Mariana Enriquez

Cover des Buches Unser Teil der Nacht (ISBN: 9783608501612)

Unser Teil der Nacht

 (47)
Erschienen am 19.02.2022
Cover des Buches Verschwinden (ISBN: 9783899302356)

Verschwinden

 (1)
Erschienen am 01.08.2010
Cover des Buches Unser Teil der Nacht: Roman (ISBN: B09MJBYPV5)

Unser Teil der Nacht: Roman

 (0)
Erschienen am 19.02.2022
Cover des Buches The Dangers of Smoking in Bed (ISBN: 9781783786718)

The Dangers of Smoking in Bed

 (6)
Erschienen am 01.04.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mariana Enriquez

Cover des Buches Unser Teil der Nacht (ISBN: 9783608501612)
Pialalamas avatar

Rezension zu "Unser Teil der Nacht" von Mariana Enriquez

Wenn die Finsternis die Macht hat
Pialalamavor 3 Tagen

Mariana Enriquez hat mit ihrem Roman ein preisgekröntes Epos geschrieben, das erschütternd und faszinierend zugleich ist. Ein Vater reist mit seinem Sohn durch das von Korruption geprägte Argentinien zum Familiensitz seiner verstorbenen Frau. Juan möchte Gaspar vor den grauenvollen Fängen seiner Großmutter Mercedes und deren Verbündeten schützen: Denn Juan gilt als mächtiges Medium eines okkulten Ordens, der die Dunkelheit anbetet und in deren Namen blutige Rituale durchführt. Doch diese Rituale fordern ihren Tribut und Gaspar soll als nächstes Medium dienen, sobald er das entsprechende Alter erreicht. Um seinem Sohn diese Tortur zu ersparen, sammelt Juan seine letzten Kräfte. Doch auch Schutz erfordert gewisses Leid.

Das Buch hat mich an so vielen Stellen mit einer unverfrorenen Brutalität schockiert und doch war ich fasziniert von der Geschichte dieses okkulten Treibens, das selbst vor Kindern keinen Halt gemacht hat. Insbesondere die erste Hälfte des Buches war für mich pure Spannung. Verwoben mit der Geschichte Argentiniens , beschreibt Enriquez den Weg eines dynamischen Vater-Sohn Gespanns, das mich in einem Moment gerührt, im nächsten Moment schockiert und atemlos gelassen hat. Der Roman ist sicherlich von viel Gewalt geprägt, aber auch von verborgener Liebe, was durchaus irritierend sein kann.

In mehreren Teilen erfahren wir aus unterschiedlichen Perspektiven von der Entstehung, sowie den Handlungen und Machenschaften des Ordens. Aber auch von Beziehungen aller Art, mystischen Kräften, politischen Gegebenheiten, Leid und Liebe. Die letzten 200 Seiten hat mir ein bisschen die Spannung in Bezug auf den Okkultismus gefehlt und das Ende wirkte auf mich persönlich sehr abrupt. Ich hätte auch gerne mehr zum Verbleib einiger Charaktere, die alle durchaus eine wichtige Rolle gespielt haben, gelesen. Aber, lasst euch von diesen Kritikpunkten nicht irritieren: Sie haben zumindest für mich nur wenig Einfluss auf den Gesamteindruck gemacht und der ist mehr als nur positiv. Ich bin noch immer geflasht von dieser intensiven Geschichte. Eventuell auch ein bisschen verstört. Ich glaube, so richtig in Worte verpacken kann ich das auch gar nicht: Lest es einfach selbst!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches The Dangers of Smoking in Bed (ISBN: 9781783786718)
FerrAbbss avatar

Rezension zu "The Dangers of Smoking in Bed" von Mariana Enriquez

strange
FerrAbbsvor 7 Monaten

I fell in love with those little stories and her ideas of horror... Horrid, strange and fascinating nightmares!                                

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unser Teil der Nacht (ISBN: 9783608501612)
Claddys avatar

Rezension zu "Unser Teil der Nacht" von Mariana Enriquez

Ein wuchtiger Roman voller Düsternis und Grausamkeit
Claddyvor 8 Monaten

Argentinien, 1981. Ein Mann ist unterwegs, Juan, an seiner Seite Gaspar, der sechsjährige Sohn. Offenbar sind sie auf der Flucht, es gilt, den Sohn vor einer übermächtigen Gefahr zu schützen.

Anhand dieser Ausgangssituation müssen Zusammenhänge erarbeitet werden, Stück für Stück, mit unendlich vielen Wiederholungen, die den seelischen Ausnahmezustand des Protagonisten widerspiegelt. Das ist so spannend wie mühsam und bleibt diffus unbefriedigend aufgrund fortwährender Andeutungen, die zunächst unerklärt bleiben.

In weiteren Kapiteln wird aus jeweils anderen Blickwinkeln erzählt. Ganz allmählich fügt sich aus Fragmenten ein brüchiges Konstrukt, durch welches man sich einer Familie annähert, die über Jahrzehnte hinweg ohne Skrupel Macht und Besitz zu mehren verstand. In dunkelster Weise verknüpft sie sich mit anderen zu einem Orden, um einem Kult zu huldigen, der blutiger und grausamer nicht sein könnte.

Eingebettet ist dies in die Geschichte Argentiniens, gerade die Jahre der Militärherrschaft geben einen besonders fruchtbaren Boden für sämtliche Ungeheuerlichkeiten. 

Mariana Enriquez zieht sprachlich viele Register. Ungestüm, kraftvoll, überwältigend mischt sie Magie mit Fakten, wandelt Unerklärtes in Unerklärliches. Sie kreiert eine Chimäre von Tatsächlichem und Übernatürlichem und fesselt ihre Leser an einen verfremdeten Ort, ohne Chance auf Orientierung.

Mittendrin immer wieder Auswüchse von unvorstellbaren Grausamkeiten, oft von beiläufiger Selbstverständlichkeit, die erschrecken, verstören, verfolgen. Auch hier irritiert die gegenseitige Durchdringung von Fiktion und Realität, die jeden Schutzschild unterläuft und Grenzen des Erträglichen auslotet. 

Legt man das beliebte Kriterium an, nach welchem ein Buch dann ein gutes ist, wenn es unvergessen bleibt, so wird „Unser Teil der Nacht“ sicher in die Kategorie hervorragender Bücher einzuordnen sein. Doch um welchen Preis? Man wird noch lange, lange nach der Lektüre den schweren Schatten des Romans mit sich herum schleppen und ihn nur allmählich, wenn überhaupt, abstreifen können.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich willkommen zu unserer inklusiven Challenge für aktuelle Gegenwartsliteratur mit Niveau! 

Wenn euch anspruchsvolle Neuerscheinungen begeistern und ihr euch gerne mit anderen Buchverrückten darüber austauscht, seid ihr hier goldrichtig.

Unser Hauptanliegen ist ein barrierefreier Zugang zur Literatur über verschiedene Medien und die geteilte Freude am Lesen.

Aktuelles: 

Habt ihr schon alle Rezensionen geschrieben? Wir werden ganz bald die Challenge auswerten. Aktualisiert noch schnell eure Sammelbeiträge. 🤗

Am Samstag, den 7.1.2023 wollen wir uns dann hier treffen, die drei Challengesieger küren und eine kleine Abschiedsparty mit euch feiern. Passt euch 18.00?
😁

Und die Challenge für 2023 gibt es auch schon!

https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/7422478752/7422483083/


Vom    01.01.2022    bis    31.12.2022    möchten    wir    15    anspruchsvolle    Romane    lesen   . 

Anspruchsvolle Romane? Gemeint sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die in diesem Jahr erschienen sind oder noch erscheinen werden und die an diesen Beitrag angehängt sind. Auch Neuauflagen von Klassikern zählen dazu. 

Falls ihr Vorschläge zu interessanten Neuerscheinungen habt, könnt ihr diese gerne im entsprechenden Unterthema einreichen. Habt jedoch bitte Verständnis, dass nicht jedes Buch in die Liste aufgenommen werden kann.

Da es uns wichtig ist, dass die Challenge so barrierefrei wie möglich ist, könnt ihr die Bücher als Printexemplar, E-Book, ungekürztes Hörbuch oder auch in der Originalsprache/in einer anderen Sprache lesen. Denn was in dieser Challenge zählt ist der Inhalt, nicht die Form des Mediums. 

Kommen wir nun zu den Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. 

Der Einstieg oder Ausstieg ist jederzeit möglich. Du verpflichtest dich zu nichts. 

Schreibe zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei Lovelybooks. Anschließend verlinkst du jede der Rezensionen für diese Challenge in einem einzigen Beitrag im Unterthema "Eure Sammelbeiträge". Das wird dein Sammelbeitrag für alle deine Challenge-Rezensionen sein. 

Es gelten die Bücher, die in der unten angehängten Liste zu finden sind (wir füllen gerade auf! ;D ).

Unter allen Teilnehmenden, die 15 Romane mit Niveau in der Zeit vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 lesen und rezensieren, wird ein liebevoll ausgewähltes Buchpaket verlost!

Das Minimum für den Lostopf sind also 15 rezensiere Bücher. Ihr seid Viellesende und habt die 15 Bücher schnell geschafft? Wunderbar! Auch für euch haben wir uns etwas überlegt: Pro 5 gelesene und rezensiere Bücher mehr gibt es 1 Extra-Los für euch! 

(d.h. mit 20 Büchern bekommt ihr 2 Lose, mit 25 Büchern 3 Lose usw.) 

Wichtige zusätzliche Hinweise: Eure Rezensionen müssen nicht lang sein. Sie sollten euren Leseeindruck wiedergeben, eine bloße Inhaltsangabe reicht nicht, eine größere Analyse des Buches muss es aber auch nicht sein. Wir wünschen uns eine etwas ausführlichere Kurzmeinung. 

Für die Verlosung des Buchpaketes werden nur Rezensionen zu den hier angehängten Büchern berücksichtigt.

Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen: Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen, Hören, Diskutieren, Staunen und Entdecken. Auf ein schönes Bücherjahr 2022! 

Eure SEVEN


Links zu euren Sammelbeiträgen:

agwofli

Aischa

angioletta

Anna625

Buchstabenliebhaberin

Corsicana

Dajobama

Fornika

gst

hannelore259

Herbstrose

Himmelfarb

JoBerlin

Johanna_Paulina

julemausi89

katzenminze

LaKati

Lesebiene017

lesehorizont

leseleucht

Lyke

Magicsunset

Maseli

Mira20

monerl

Naibenak

nonostar

Olivia_Grove

Petzi_Maus

Runenmädchen

Schokoloko29

Sursulapitschi

ulrikerabe

wandablue


959 Beiträge
monerls avatar
Letzter Beitrag von  monerlvor 14 Tagen

Uff, welche Erleichterung, dass auch dein Paket angekommen ist. Kurz mal hatten wir etwas Sorge, dass es verlorengegangen ist. Dass auch du kein Buch schon hast ist wirklich genial! Viel Spaß mit deinem Gewinn! Lesezeit konnten wir leider nicht mit dazu einpacken. :)

Unser nächster Titel im Literatursalon ist eine echte Überraschung! Mariana Enriquez schafft es mit ihrem Roman "Unser Teil der Nacht", ihre Leser*innen nicht nur zu beeindrucken, sondern ruft bei ihnen gegensätzliche Gefühle hervor. In "Unser Teil der Nacht" geht es um Wahrheit und verborgene Geheimnisse, um Leben und Tod. Die Autorin nimmt uns mit in die gewaltvolle Geschichte Argentiniens und die albtraumhaften Abgründe der Macht.
Wenn ihr große Literatur liebt, seid ihr hier genau richtig!

"Er konnte nicht verbergen, was er war, so etwas konnte man nicht verstecken, nicht allzu lange."

Seid ihr bereit für eine außergewöhnliche literarische Erfahrung? Dann bewerbt euch* für eins von 50 Exemplaren von "Unser Teil der Nacht", die wir zusammen mit dem Tropen Verlag für unsere Leserunde im Literatursalon verlosen.

Antwortet auf folgende Frage, wenn ihr Teil dieser besonderen Leserunde sein möchtet:

Was erwartet ihr euch von "Unser Teil der Nacht"? Überzeugt uns davon, dass ihr die richtigen Leser*innen seid!

Ich bin schon jetzt sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

1482 BeiträgeVerlosung beendet
Claddys avatar
Letzter Beitrag von  Claddyvor 8 Monaten

Zusätzliche Informationen

Mariana Enriquez im Netz:

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks