Maria Braig

 4,6 Sterne bei 112 Bewertungen
Autorenbild von Maria Braig (©)

Lebenslauf von Maria Braig

Maria Braig wurde 1957 in Isny im Allgäu geboren und verbrachte dort die ersten neunzehn Lebensjahre. Anschließend studierte sie Germanistik, Geschichte und empirische Kulturwissenschaft in München und Tübingen. Seit 2010 lebt sie in Osnabrück. 

„Schwere Themen leicht gelesen“ – unter diesem Motto habe ich in den letzten Jahren mehrere Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht. Meine Geschichten erzählen von Frauen aus unterschiedlichen Ländern auf der Suche nach einem eigenständigen Leben, von Menschen, die auf der Flucht sind oder abgeschoben werden und davon, wie wir uns zu ihnen verhalten. Es geht um Vielfältigkeit, um Anderssein oder darum wie man Menschen zu den „Anderen“ macht, um Sexismus, Rassismus, Queerness – um das Leben im Alltag geradeso wie im Ausnahmefall (manchmal nähert sich beides ja auch stark an).

Im September 2022 erscheint im Querverlag Berlin ein neuer Roman: "Bis hierhin und dann weiter"


Botschaft an meine Leser


"Bis hierhin und nicht weiter" - Ein Roman wie ein Roadmovie – über Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben. 

Nun ist es da, das Buch, und ich werde demnächst zu einer Leserunde einladen. Macht euch schon mal bereit!

Neue Bücher

Cover des Buches Bis hierhin und dann weiter (ISBN: 9783896563200)

Bis hierhin und dann weiter

 (9)
Neu erschienen am 06.09.2022 als Taschenbuch bei Querverlag.

Alle Bücher von Maria Braig

Cover des Buches Nennen wir sie Eugenie (ISBN: 9783956670619)

Nennen wir sie Eugenie

 (21)
Erschienen am 01.05.2014
Cover des Buches Spanische Dörfer - Wege zur Freiheit (ISBN: 9783956672392)

Spanische Dörfer - Wege zur Freiheit

 (11)
Erschienen am 21.03.2016
Cover des Buches nie wieder zurück (ISBN: 9783896562791)

nie wieder zurück

 (11)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Amra und Amir (ISBN: 9783956671371)

Amra und Amir

 (10)
Erschienen am 23.04.2015
Cover des Buches Bis hierhin und dann weiter (ISBN: 9783896563200)

Bis hierhin und dann weiter

 (9)
Erschienen am 06.09.2022
Cover des Buches Amra und Amir (ISBN: 9783754102213)

Amra und Amir

 (6)
Erschienen am 31.03.2021

Neue Rezensionen zu Maria Braig

Cover des Buches Bis hierhin und dann weiter (ISBN: 9783896563200)
AnjaKoenigs avatar

Rezension zu "Bis hierhin und dann weiter" von Maria Braig

beeindruckend und berührend
AnjaKoenigvor 10 Tagen

ein grossartiges buch, das einige wichtige themen beinhaltet und interessante darstellung dazu gibt. rassismus, gleichgeschlechtliche liebe, familie, häusliche gewalt, freundschaft, zusammenhalt, mann und frau-rollen... viele ernste aspekte werden erläutert und mit viel feingefühl beschrieben. sehr authentisch und realitätsnah, man fühlt sich total dabei und kann nachvollziehen was bewegt. die hintergründe sind gut beschrieben und die gedanken und gefühle der einzelnen sehr anschaulich dargestellt. ein absolut empfehlenswertes buch das mir sehr gut gefallen hat.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die 5 Doppelpunkte und das verschwundene Skelett (ISBN: 9783752969092)
R

Rezension zu "Die 5 Doppelpunkte und das verschwundene Skelett" von Maria Braig

Detektivische Meisterleistung
riraraffivor 17 Tagen

Allein der Titel ist ein schöner Verweis auf die berühmten “ Drei ???” und die 5 Doppelpunkte erfüllen sich den Traum, den wohl jedes Kind irgendwann mal hatte: selber einen Kriminalfall lösen. Neben ihren ausgezeichneten detektivischen Fähigkeiten zeichnet sich die Gruppe auch noch in ihrer Vielfalt aus. Ferrari sitzt im Rollstuhl, die Väter der Zwillinge sind schwul, Abdo kommt aus Afrika und Slash lässt sich nicht einfach in ein Geschlecht einordnen. Meine erste Angst, dass durch die Gruppenkonstellation die Geschichte an einem Entwurf von Inklusion und Integration vorbeischlittert, da sich die “Außenseiter”der Klasse zusammentun, hat sich erfreulicherweise nicht bestätigt. Die fünf wissen vielleicht um ihre Besonderheit, sehen sie aber als normal an und fordern wie selbstverständlich ihre Beachtung im Alltag. Selbstbewusst und schlau, gehen sie auch die Suche nach dem verschwundenen Skelett an. Und auf die Lösung muss man erstmal kommen, da gilt es nicht nur, die Figuren dafür zu loben, sondern auch die Autorin für ihre Kreativität. Eine wirklich schöne Krimigeschichte für Kinder, die ganz nebenbei eine wichtige Botschaft vermittelt. Hoffentlich lösen sie noch weitere Fälle zusammen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bis hierhin und dann weiter (ISBN: 9783896563200)
J

Rezension zu "Bis hierhin und dann weiter" von Maria Braig

Die Vielfalt des Lebens
jfikiszvor einem Monat

Madiha und ihre Nichte Ayesha sind zwei junge Frauen, die in zwei Welten zuhause sind. Beide haben Migrationshintergrund und versuchen die westliche und die östliche Lebensweise zu verstehen und in ihr eigenes Leben zu integrieren bzw. ein eigenes Leben zu führen. Ihre Liebe zu Frauen macht die Sache nicht einfacher.


Maria Braig gelingt es in dem Buch einige wichtige gesellschaftliche Fragen aufzuwerfen und benennt anhand des Schicksals der beiden Frauen vielschichtige Probleme, die unsere Gesellschaft auch heute noch prägen. 


Klar tritt vor Augen, dass es wichtig ist, auch in scheinbar ausweglosen Situationen miteinander zu reden. Durch gute Kommunikation und Toleranz, kann so manches Problem entschärft und auch gelöst werden. 


Das Buch besticht durch eine klare Sprache und eine sorgsame Wortwahl. Besonders jungen Menschen würde ich dieses Buch ans Herz legen. Es zeigt wie wichtig Toleranz und Kommunikation im Umgang mit Mitmenschen ist.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Vor wenigen Tagen ist mein Buch im Querverlag in Berlin erschienen. 

Es ist immer sehr aufregend, eine Geschichte, die mich jahrelang begleitet und die sich im stillen Kämmerlein weiterentwickelt hat, in die öffentliche Lesewelt zu entlassen.

Deshalb freue ich mich sehr über Eure ersten Eindrücke und Meinungen dazu. Der Querverlag stellt freundlicherweise je 5 Taschenbücher und Ebooks zur Verfügung.

Herzlich Willkommen alle, die mitlesen möchten. Ich freue mich sehr über Euer Interesse und bin total gespannt, wie die Geschichte bei Euch ankommt. Mir ist schon häufig aufgefallen, dass Leser*innen andere Dinge aus meinen Büchern herauslesen, als ich dachte, hineingeschrieben zu haben - das finde ich extrem interessant. 

Eure Meinung und Eure Kritik interessieren mich sehr, aber auch, was die Geschichte in Euch bewegt oder aufwühlt oder anregt. 

Eine Bitte habe ich noch an die Schnell-Leser*innen unter Euch: Bitte schreibt nicht gleich zu allen Kapiteln Eure Meinung und erst recht noch nicht das Fazit, solange die anderen noch am Lesen sind. 

81 BeiträgeVerlosung beendet
MariaBraigs avatar
Letzter Beitrag von  MariaBraigvor 9 Tagen

Liebe Anja, dankeschön für die Rezension. Es freut mich wirklich sehr, dass mein Buch Dir so gut gefallen hat.

Wenn Du Dich für Frauen interessierst, die alles daran setzen, ihr Leben in die Hand zu nehmen und selbstbestimmt zu gestalten, dann bist Du hier genau richtig. 

Die Protagonistinnen kommen aus unterschiedlichen Generationen, Kulturen und Religionen - doch alle kämpfen darum, ihren eigenen Weg gehen zu können, ohne sich in ihren Möglichkeiten einschränken zu lassen, einzig weil sie Frauen sind.

Schön, dass Du meine erste Buchverlosung entdeckt hast. Noch schöner, wenn Du Lust hast, dich zu beteiligen.

„Schwere Themen leicht gelesen“ – unter diesem Motto habe ich in den letzten Jahren mehrere Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht. Einer davon ist  „nie wieder zurück“ , 2019 im Querverlag in Berlin erschienen. Mir ging es mit diesem Buch darum, das Konstrukt fester Kulturen infrage zu stellen, die für die Hineingeborenen häufig als Schicksal dargestellt werden, dem sie nicht entkommen können. Ich glaube jedoch, dass nicht die Kultur den Menschen bestimmt, sondern der Mensch die Kultur. Die Geschichte dieses Romans zeigt, wie Frauen verschiedener Herkunft sich aus dieser "schicksalhaften Bestimmung" ihres Lebens befreien und sich ihr Recht auf Entfaltung und Selbstbestimmung nehmen.

Einen ersten Eindruck, ob Du Lust auf das Buch hast, kannst Du vielleicht mit dieser Leseprobe gewinnen: http://www.querverlag.de/nie-wieder-zurueck/

Ich freue mich, wenn Du Dich an der Buchverlosung beteiligst und bin schon sehr gespannt auf die Beantwortung meiner Frage.

68 BeiträgeVerlosung beendet
MariaBraigs avatar
Letzter Beitrag von  MariaBraigvor einem Jahr

Die Gewinne sind eingetütet und gehen am Montag auf die Reise.

Gründlich überarbeitet ist mein Jugendroman "Amra und Amir - Abschiebung in eine unbekannte Heimat"  nun im Buchhandel erhältlich.

Die erste Ausgabe erschien 2015, leider ist das Thema Abschiebung von Jugendlichen, die ihr ganzes bisheriges Leben oder einen großen Teil davon in Deutschland verbracht haben, immer noch hochaktuell.

Gerne möchte ich zu einer Leserunde einladen

Nachdem ich vor einiger Zeit mein erstes Kinderbuch hier in einer Leserunde vorstellen konnte und dabei sehr gute und für mich auch hilfreiche Rückmeldungen bekommen habenmöchte ich nun mit einem Jugendbuch an den Start gehen.

Wichtig vorab zu wissen, damit niemand enttäuscht ist: Das Buch ist nicht neu, vielleicht kennen es schon einige von Euch, aber auch diese sind natürlich herzlich eingeladen, mitzudiskutieren. Die erste Auflage des Jugenromans ist 2015 als Verlagsveröffentlichung erschienen. Mittlerweile bin ich zur "Hybridautorin" geworden, d. h. ich veröffentliche Bücher sowohl im Verlag als auch im Selfpublishing. Die gründlich überarbeitete Neuauflage von "Amra und Amir" ist nun ein weiteres Buch, das ich aus dem Verlag herausgenommen und im SP veröffentlicht habe. 

Was ich mir für das Buch wünsche: Ich würde, sobald das wieder möglich ist, sehr gerne damit erneut in Schulen gehen, um daraus zu lesen. Über die Vermittlung durch den Friedrich-Bödecker-Kreis, konnte ich "Amra und Amir" schon wiederholt in Schulklassen vorstellen und bin dabei auf großes Interesse gestoßen. Momentan ist das ja leider höchstens als Online-Veranstaltung möglich, aber auch daraus lässt sich etwas Gutes machen.

Für die Leserunde stelle ich sieben (7) Printextemplare zur Verfügung. Für Ebook-Leser*innen gibt es die Möglichkeit, das Buch kurzfristig kostenlos anzubieten, so dass Ihr es Euch dann rechtzeitig herunterladen könnt.

Es wäre ganz großartig, wenn sich einige Interessent*innen zusammenfinden würden, so dass wir ab Mitte Mai (noch habe ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben, Anfang Mai in den Urlaub fahren zu können) mit der Leserunde beginnen können.




75 BeiträgeVerlosung beendet
MariaBraigs avatar
Letzter Beitrag von  MariaBraigvor 2 Jahren

Ich danke Euch allen fürs Mitlesen, für Eure interessanten Kommentare und Eure schönen Rezensionen.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 107 Bibliotheken

von 50 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks