Margaret Owen

 4 Sterne bei 232 Bewertungen

Lebenslauf von Margaret Owen

Margaret Owen wuchs in Oregon City auf. Sie hat schon in den unterschiedlichsten Bereichen gearbeitet. Inzwischen konzentriert sie sich aufs Schreiben und darauf, ihre zwei Monsterkatzen im Zaum zu halten. Zurzeit lebt sie in Seattle, Washington.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Margaret Owen

Cover des Buches Krähenzauber (Die zwölf Kasten von Sabor 2) (ISBN: 9783551584069)P

Rezension zu "Krähenzauber (Die zwölf Kasten von Sabor 2)" von Margaret Owen

Beschütze die Deinen
Primrose24vor 2 Monaten

Nachdem Stur den Prinzen in den Schutz seiner Tante überstellt hat und seine Armee auf dem Weg zum Palast ist, kann sich die Krähenhexe wieder auf ihre eigene Rotte konzentrieren. Dank ihrem Handel mit Prinz Jasimir stehen ihr nun sogar einige Habichte zur Verfügung, die ihre Rotte beschützen sollen. Doch Königin Rhusana ist zu listig, um sich so schnell vom Thron drängen zu lassen. Nachdem sie verkündet der König sei an der Sündenseuche gestorben und die Krähen für dessen Tod verantwortlich, scheint die Gefahr für die Krähenkaste noch größer geworden zu sein. Zusammen begeben sich Stur und die Ihren in das Herz des Königreiches, um die Königin zu stürzen und einen Eid zu erfüllen, der bereits seit Jahrhunderten überdauert.

Da ich den ersten Band der Reihe bereits vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen habe, habe ich erst einmal einige Seiten gebraucht, um wieder in die Geschichte hineinzufinden. Schnell wurde mir jedoch wieder bewusst, wie sehr ich Stur bereits im ersten Band liebgewonnen habe. Sie ist ein starker, unbeugsamer Charakter, die alles für ihre Krähen tun würde und dafür sich selbst zurückstellt. Die verschiedenen Kasten waren für mich zunächst wieder einmal etwas unübersichtlich. Leider fehlt in diesem Buch eine Übersicht der Kasten und ihrer Geburtsrechte, die im ersten Teil noch vorhanden war. Diese hätte mir deutlich weitergeholfen, so brauchte es einfach ein paar Kapitel mehr, damit ich mich wieder ordentlich zurechtfinden konnte.

Die Geschichte verlief für mich eher unerwartet, was mir sehr gut gefallen hat. Spannende Wendungen, lustige Szenen und ordentliche Kämpfe ergaben zusammen eine stimmige, wundervolle und einzigartige Geschichte. Ich bin ziemlich traurig, dass Sturs Geschichte in nur zwei Bänden bereits abgeschlossen ist. Sabor und seine 12 Kasten würden auf jeden Fall noch allerhand Material für weitere Geschichten bereithalten.

Ein wundervoller, spannender Abschluss dieser Dilogie, der viel zu schnell zu einem Ende gefunden hat. Ich liebe diese Reihe und ihre Charaktere und würde mich sehr über noch weitere Geschichten wie diese freuen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Krähenzauber (Die zwölf Kasten von Sabor 2) (ISBN: 9783551584069)Chillysbuchwelts avatar

Rezension zu "Krähenzauber (Die zwölf Kasten von Sabor 2)" von Margaret Owen

Ich wurde wieder begeistert
Chillysbuchweltvor 7 Monaten

 Cover:
Es ist total episch und einfach richtig gut gelungen.😍

Meinung:
Nachdem mich Band 1 so begeistern konnte, habe ich mich riesig auf den zweiten Band gefreut.
Schon beim Aufschlagen des Buches wurde ich enttäuscht. 
Im ersten Band gab es zu Beginn eine wunderschöne Karte, welche nicht nur toll aussah, sondern auch total nützlich war.
Auch gab es am Anfang eine kleine Übersicht der 12 Kasten zusammen mit den dazugehörigen Fähigkeiten, beides war in Band 2 nicht vorhanden.

Dadurch das ich ende 2019 Band 1 gelesen habe, viel mir der Einstieg tatsächlich recht schwer.
Auch hatte ich die ersten paar Seiten wieder Schwierigkeiten mit den Namen wie Stur, Würg, Luder usw. doch daran habe ich mich wie auch beim Vorgänger schnell gewöhnt.

Der Schreibstil war generell wieder sehr mitreißend und vor allem sehr bildgewaltig, was ich sehr gern mag.
Das Kastensystem hat mich auch im zweiten Teil wieder faszinieren können, umso ärgerlicher ist die fehlende Auflistung am Anfang. 
Vor allem die Idee mit den ganzen Vögeln und der daraus resultierenden Eigenschaften fand ich cool umgesetzt.

Recht schnell war mir wieder klar, wieso mir die Protagonistin Stur im ersten Buch so gut gefallen hat. 
Stur ist eine junge Frau, die für die ihre kämpft.
Sie ist sehr emotional, was sie noch mal authentischer gemacht hat.
Auch die Nebenfiguren fand ich wieder sehr gelungen, bei manchen rätselt man auch länger, wem sie nun gut gesonnen sind, was ich ganz cool fand.

Fazit:
Die Autorin konnte mich mit dem Abschluss dieser Dilogie auf jeden Fall wieder begeistern.
Die Welt ist einfach total gut gelungen und die Geschichte außergewöhnlich.
Ich war durchgehend gefesselt und wollte unbedingt wissen, wie es mit Stur und ihrer Rotte weiter geht und was es mit den ein oder anderen Ereignis auf sich hat. 
Der Spannungsbogen ist hier stellenweise sehr hoch, was die Seiten nur so dahinfliegen lässt. 
Allerdings gibt es tatsächlich auch ein paar stellen, die sich sehr gezogen haben.
Richtig gut waren ein paar Überraschungsmomente, die ich so absolut nicht erwartet hatte. 
Auch die Figuren konnten mich wieder überzeugen, vor allem die Protagonistin gefiel mir total.
Das sowohl die wunderschöne und praktische Karte als auch die Auflistung der Kasten und der dazugehörigen Fähigkeiten im zweiten Band nicht vorhanden waren, fand ich sehr enttäuschend.
Von mir gibt es eine ganz große Leseempfehlung für diese Dilogie.💗



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Little Thieves (ISBN: 9781250191908)J

Rezension zu "Little Thieves" von Margaret Owen

Eins meiner Jahreshighlights!
jessies_buechermagievor 7 Monaten

Ein absolut tolles Retelling des Märchens der Gänsemagd, aber aus der Sicht der "bösen" Magd.

Das Märchen aus der Sicht der "bösen" Magd zu lesen, die der Prinzessin das Gesicht und damit ihr Leben stiehlt, war einmal etwas anderes, aber absolut toll.

Für mich war dieses Buch eines meiner Jahreshighlights in 2021.
Die Geschichte ist absolut spannend geschrieben und ich habe bis zum Ende mit gefiebert, wie es mit der Protagonistin weiter geht. Obwohl sie definitiv die "Böse" in der Geschichte ist, war sie mir, vor allem auch hinsichtlich ihrer Vorgeschichte, sehr sympathisch.

Auch alle anderen Charaktere fand ich wirklich super geschrieben und ausgereift.

Alles in allem wirklich eine runde Story, die ich definitiv auch noch einmal lesen werde.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Lese gemeinsam mit mir, Tina von meinbuchmeinewelt_ (TinaHagel), „Die Knochendiebin“ von Margaret Owen aus dem Carlsen Verlag.

Uns erwartet eine ganz neue Art der Fantasy. So atmosphärisch wie Die rote Königin, so spannend wie Throne of Glass und so eindringlich wie Das Lied der Krähen.

Du hast Lust dich gemeinsam mit Gleichgesinnten in ein spannendes, neuartiges Fantasyabenteuer zu stürzen?

Dann bist Du bei dieser Leserunde genau richtig!

Wir wollen „Die Knochendiebin“ von Margaret Owen aus dem Carlsen Verlag lesen.

Wer wir ist fragst Du dich jetzt? Wir das sind Du, Ich und noch mehr Lesebegeisterte, die sich ebenso auf „Die Knochendiebin“ freuen.

Kommen wir kurz zu mir. Mein Name ist Tina vom Buchblog „Mein Buch, Meine Welt“. Du findest mich natürlich auch auf Instagram: meinbuchmeinewelt_

Ich bin 28 Jahre und komme, ebenso wie der Carlsen Verlag, aus Hamburg. Ich liebe die nähe zum Meer und natürlich liebe ich Fantasybücher. Gerade deswegen freue ich mich auf diese Leserunde und kann es kaum erwarten, mit euch gemeinsam nach Sabor zu reisen.

Uns erwartet eine ganz neue Art der Fantasy. So atmosphärisch wie Die rote Königin, so spannend wie Throne of Glass und so eindringlich wie Das Lied der Krähen.

Das Buch erscheint am 31.10 und bis zum 27.10 hast du die Möglichkeit hier eins von 20 Exemplaren zu gewinnen, um an der Leserunde teilzunehmen.

Noch nicht neugierig genug? Lese den folgenden Klappentext und überzeuge dich selbst von Sturs spannenden Geschichte: 

„Die junge Magierin Stur aus der Krähen-Kaste kennt nur ein Gesetz: Beschütze die Deinen! Denn von den übrigen Kasten werden die Krähen geschmäht. Dabei versorgen sie Sterbende und Tote, ein wichtiger Dienst in einem Land, in dem die Sündenseuche wütet. Als Sturs Familie für eine Bestattung zum Königspalast gerufen wird, geschieht Unerwartetes: Der angeblich tote Prinz Jasimir will ihre Hilfe! Um die böse Herrscherin zu stürzen, müssen er und sein Leibwächter Tavin Verbündete treffen – unter Sturs Obhut. Aber kann sie dem Prinzen und seinem besten Freund wirklich trauen? 
Eine Geschichte über Verlust und Vergeltung, über Verzicht und Veränderung, über den Willen zu überleben – und zu lieben!“

Du willst dabei sein? Dann beantworte mir folgende Frage:

Warum freust du dich auf „Die Knochendiebin“?

Es gelten die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ des Carlsen Verlags: https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz verschicken!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um einen Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!

1472 BeiträgeVerlosung beendet
MiraxDs avatar
Letzter Beitrag von  MiraxDvor 3 Jahren

Absolut! :) Wie der Vater, den Stur gebraucht hat :)

Community-Statistik

in 416 Bibliotheken

von 138 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks