Marc Meller

 4,3 Sterne bei 522 Bewertungen
Autor von Raum der Angst, Stadt des Zorns und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marc Meller (©(c) vera drewke)

Lebenslauf von Marc Meller

Marc Meller ist das Pseudonym eines erfolgreichen Drehbuch- und Romanautors. Er spielt gerne mit der Angst und den Erwartungen seiner Leser, frei nach dem Motto: "Man muss immer mit allem rechnen - auch mit dem Guten." Der Escape-Room-Thriller "Raum der Angst" war Marc Mellers Debüt. Die Fortsetzung "Stadt des Zorns" erscheint Ende September 2021. Marc Meller lebt und arbeitet in Köln.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Schlaflabor (ISBN: 9783785727911)

Das Schlaflabor

 (57)
Neu erschienen am 28.10.2022 als Taschenbuch bei Lübbe.
Cover des Buches Das Schlaflabor: Du kannst nicht schlafen. Du suchst Hilfe. Und der Albtraum beginnt. (ISBN: B0BGSYMQ8Y)

Das Schlaflabor: Du kannst nicht schlafen. Du suchst Hilfe. Und der Albtraum beginnt.

Neu erschienen am 28.10.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Marc Meller

Cover des Buches Raum der Angst (ISBN: 9783548063805)

Raum der Angst

 (292)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Stadt des Zorns (ISBN: 9783548063829)

Stadt des Zorns

 (151)
Erschienen am 27.09.2021
Cover des Buches Das Schlaflabor (ISBN: 9783785727911)

Das Schlaflabor

 (57)
Erschienen am 28.10.2022
Cover des Buches Raum der Angst: Ein Escape-Room-Thriller (ISBN: B087D391MX)

Raum der Angst: Ein Escape-Room-Thriller

 (9)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Raum der Angst (ISBN: 9783844926255)

Raum der Angst

 (7)
Erschienen am 07.09.2020
Cover des Buches Stadt des Zorns. Ein Escape-Room-Thriller (ISBN: B09J59YM1S)

Stadt des Zorns. Ein Escape-Room-Thriller

 (3)
Erschienen am 11.10.2021
Cover des Buches Stadt des Zorns (ISBN: 9783844929416)

Stadt des Zorns

 (2)
Erschienen am 08.10.2021
Cover des Buches Raum der Angst. Ein Escape-Room-Thriller (ISBN: B08HJD8G58)

Raum der Angst. Ein Escape-Room-Thriller

 (1)
Erschienen am 07.09.2020

Neue Rezensionen zu Marc Meller

Cover des Buches Das Schlaflabor (ISBN: 9783785727911)
abuelitas avatar

Rezension zu "Das Schlaflabor" von Marc Meller

Ein perfider Plan....
abuelitavor 2 Tagen

Weißt Du, was Gaslighting ist? Nein? Dann wirst Du hier davon erfahren und lesen, und auch, was das für Auswirkungen haben kann ….

Tom Sonnborn hat seit einem Jahr massive Schlafstörungen und so langsam zerstört das sein Leben. Er hat alles, wirklich alles versucht. Als allerletzten Ausweg fährt er in die Schweiz. Hier hat er von einem Schlaflabor gehört, das auf neuartige Therapien setzt. Und tatsächlich – bei ihm wirkt es. Schon in der Klinik schläft er wunderbar und auch daheim mutiert er zu einem richtigen Langschläfer. Er ist überglücklich. Aber dann wacht er eines Morgens auf, ist blutverschmiert und hat keinerlei Erinnerungen mehr an den Abend und die Nacht. Die Polizei steht auch vor der Tür und er wird verdächtigt, einen Mord begangen zu haben.

Tom zweifelt an sich selbst. Ist er wirklich ein Mörder? Warum kann er sich nicht erinnern? Freund und Neurologe Erik – früherer Lebenspartner seiner verstorbenen Mutter – steht zuerst zu ihm. Und nein, stellen will Tom sich nicht – er möchte selber die Wahrheit herausfinden. Aber es wird alles noch viel schlimmer als gedacht….

Ein Thriller, der mir wirklich sehr gut gefallen hat. Ich konnte kaum aufhören zu lesen, war das doch alles wirklich sehr gut und eindringlich beschrieben. Die Klinik in der Schweiz, die Ermittlungen der Polizei in Deutschland einerseits, in der Schweiz andererseits, die „Flucht“ von Tom und was dann alles passiert….so toll erzählt. Und man bekommt als Leser wirklich mit, in was für Nöten Tom steckt und wie er anfängt, an allem und jedem zu zweifeln.

Auch die anderen Figuren sind gut gezeichnet. Und vor allem – ich hatte keine Ahnung, wer oder was hinter all dem stecken könnte. Denn die Lösung ist noch viel entsetzlicher als gedacht….

Aber das verrate ich Euch natürlich auf keinen Fall…..das müsst Ihr schon selber lesen… 😊 glaubt mir, es lohnt sich !

Übrigens - nicht alle Fragen werden aufgeklärt und der Schluss ist eher offen – ob es hier wohl eine Fortsetzung geben könnte? Schön wäre es !

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Schlaflabor (ISBN: 9783785727911)
Kleenkrams avatar

Rezension zu "Das Schlaflabor" von Marc Meller

Bloß nicht einschlafen!
Kleenkramvor 5 Tagen

Aber bei diesem Buch ist an Schlaf sowieso nicht zu denken! Zum einen könnte man ja etwas verpassen, zum anderen, weiß man ja nie was passiert, während man schläft.

Ein spannender Thriller, der einen auf Trab hält. Erzählt wird aus verschiedenen Sichtweisen. Tom, die Hauptfigur, kommt selber zu Wort. Dadurch bekommt man alle Emotionen hautnah mit. Während man ihn auf seiner Flucht begleitet, hat man das Gefühl sich in einem Alptraum zu befinden. Aber sind seine Erinnerungen, Gedanken und Überlegungen realistisch? Da ist es interessant auch die Ansichten der Ermittler zu erfahren. So ergibt sich ein klareres Bild.

Der Autor versteht es auf ganz besondere Art, seine Leser ans Buch zu fesseln.! Er führt sie in die Irre und die Auflösung ist überraschend.
Er informiert auch über das Thema Schlafstörung, was aber manchmal etwas sehr fachspezifisch ist.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Schlaflabor (ISBN: 9783785727911)
Ladybugs avatar

Rezension zu "Das Schlaflabor" von Marc Meller

Was für ein Albtraum.....
Ladybugvor 8 Tagen

Passend zum Plot erhalten wir hier ein Cover welches ein Schlaflabor zeigt, durch die Farben und Aufmachung wirkt es kühl und beklemmend. Besonders gut gefiel mir die Haptik des Titels… so ein Buch fühlt sich einfach toll an! Ich kenne den Autor schon von früheren Titel und besonders mit „Raum der Angst“ konnte sein fesselnder Schreibstil mich in seinen Bann ziehen. Die Kapitel hier sind kurz und die Story wird aus der Ich-Perspektive des Protagonisten Tom erzählt. Dadurch konnte man eine direkte Bindung zu ihm aufbauen und an seinen Gefühlen direkt teilhaben. Seine ganze Hoffnung steckt er in diese Schweizer Klinik, die ihm endlich wieder ein normales Leben mit gesundem und ausreichend Schlaf verschaffen sollte. Doch nach anfänglicher Begeisterung kommt doch alles anders und Tom’s Albtraum beginnt. Die Spannung ist von Beginn an auf dem Punkt und bleibt auch über die gesamte Zeit des Plots! Marc Meller lädt zu Vermutungen ein und durch geschickte Wendungen schaffte er es, mich doch wieder zu verwirren! Die Seiten flogen nur so dahin und auch wenn das Ende mich etwas leicht enttäuschte, konnte er mich doch überzeugen! 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 526 Bibliotheken

von 202 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks