Marc Levy

 3,9 Sterne bei 3.350 Bewertungen
Autor von Solange du da bist, Zurück zu dir und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marc Levy (© Emilio Fano)

Lebenslauf von Marc Levy

Französische Romantik aus der begabten Hand von Marc Levy: Der französische Schriftsteller Marc Levy gründete sein erstes Unternehmen in San Francisco. Dort lebte der Autor und Filmproduzent von 1984 bis 1991. Als Sohn eines Verlegers 1961 im französischen Boulogne-Billancourt bei Paris geboren, studierte er zunächst Architektur. Sein erster Roman „Et si c’était vrai …“ erschien in Deutschland im Jahr 2002 unter dem Titel „Solange du da bist“. Die Verfilmung des US-amerikanischen Regisseurs Mark Waters kam 2005 unter dem Namen „Just Like Heaven“ in die Lichtspieltheater. Weitere Werke mit romantischen Namen folgten: „Bis ich dich wiedersehe“ erschien im französischen Original im Jahr 2004, die deutsche Veröffentlichung folgte 2006 im Knaur-Verlag. Im Jahr 2017 gelang ihm mit seinem Buch „Er & Sie. Eine Liebe in Paris“ ein weiterer großer Erfolg. Levy lebt mit seiner Lebensgefährtin in New York. Am 19. November 2009 kam die Verfilmung seines Werkes „Wenn wir zusammen sind“ in die deutschen Kinos und trug zur weiteren Bekanntheit des Autors hierzulande bei. Das französische Original erschien 2008 unter dem Namen „Mes Amis mes Amours“.

Alle Bücher von Marc Levy

Cover des Buches Solange du da bist (ISBN: 9783734108419)

Solange du da bist

 (1.038)
Erschienen am 20.01.2020
Cover des Buches Zurück zu dir (ISBN: 9783734102547)

Zurück zu dir

 (334)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Sieben Tage für die Ewigkeit (ISBN: 9783442380619)

Sieben Tage für die Ewigkeit

 (309)
Erschienen am 21.01.2013
Cover des Buches Bis ich dich wiedersehe (ISBN: 9783442382385)

Bis ich dich wiedersehe

 (277)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Wo bist du? (ISBN: 9783442381661)

Wo bist du?

 (200)
Erschienen am 19.08.2013
Cover des Buches Wer Schatten küsst (ISBN: 9783442380268)

Wer Schatten küsst

 (137)
Erschienen am 20.01.2014
Cover des Buches Wenn wir zusammen sind (ISBN: 9783734104633)

Wenn wir zusammen sind

 (157)
Erschienen am 17.07.2017
Cover des Buches All die ungesagten Worte (ISBN: 9783426512180)

All die ungesagten Worte

 (131)
Erschienen am 01.06.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marc Levy

Cover des Buches Das Geheimnis des Schneemädchens (ISBN: 9783734100574)D

Rezension zu "Das Geheimnis des Schneemädchens" von Marc Levy

Eine Interessante Lektüre
DustBunnyvor einem Monat

Zwei sehr eigensinnige Menschen, die Enkelin einer angeblichen Staatsfeindin und ein Reporter, begeben sich in Staat NY sowie in Norwegen gemeinsam auf eine kniffelige Schnitzeljagd, auf der Suche nach Beweisen: es geht um die Hintergründe einer vermeintliche Verschwörung aus den 1960er Jahren. 

Der Schreibstil ist atmosphärisch sowie plastisch, die Charaktere sind außergewöhnlich, und die Handlung ist rätselhaft, ereignisreich sowie wendungsreich.

Mir persönlich fehlte es an Spannung, aber die interessante, facettenreiche Geschichte hat mich insgesamt dennoch sehr gut unterhalten. Dass die Themen (die verheerenden, vielseitigen Folgen des Energie- bzw. Rohstoffhungers unserer Lebensweise) aktueller sind als je zuvor, obwohl das Buch von 2016 ist, ist erschreckend und ernüchternd zugleich!!!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Kinder der Hoffnung (ISBN: 9783734105494)L

Rezension zu "Kinder der Hoffnung" von Marc Levy

Bewegender Roman
liceys_buecherwunderlandvor 2 Monaten

Das Buch habe ich vor Jahren gelesen. Ich erinnere mich richtig gut daran, wie sehr mich das Buch berührt hat. 🥺 Die unerschütterliche Hoffnung, gemischt mit der Verzweiflung und Grausamkeit der Zeit ging mir richtig nahe und hat mir ziemlich viele Tränen abverlangt. 😢

Den Schreibstil von Marc Levy mag ich zudem richtig gerne.

Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung. 😊

Eure Licey ☘️

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Et si c'était vrai... (ISBN: 9782221100950)G

Rezension zu "Et si c'était vrai..." von Marc Levy

Eine Liebesschnulze eben ...
gerda_badischlvor 4 Monaten

Mein erstes auf Französisch gelesenes Buch! Es war sogar leichter als befürchtet: mit meinen lange verschüttet gelegenen Matura-Kenntnissen und fast ohne Wörterbuch habe ich es zumindest geschafft, ca. 80 Prozent von der Haupthandlung und ungefähr 50% der Nebenhandlungen zu verstehen. 

Das erste Drittel hat mir gut gefallen - bis dann der Teil mit Arthurs Mutter gekommen ist. Ich kann nicht sagen, ob mich die Abschweifung weniger gestört hätte, wenn mein Lesefluss nicht von vornherein so langsam gewesesen wäre. 

Gegen Ende - die Polizisten-Story - war wieder besser, aber die Lösung des "Falls" so blitzschnell, dass man sich fragt, ob der Autor sich diese Abschweifung nicht auch hätte sparen können.

Kurz: obwohl gut geschrieben, hat es mir nicht besonders gefallen - ob das daran liegt, dass ich grundsätzlich eigentlich keine Liebesromane mag, oder daran, dass es auf französisch eben zu schwierig für mich war, kann ich nicht sagen.

Liebe Fans, entschuldigt die mäßige Bewertung, aber ich schreibe die Rezensionen hauptsächlich für mich selbst als Erinnerung, und da kann ich halt nicht "außer Konkurrenz".

P.S. völlig sprach-unabhängig ist, dass mir das Cover nicht gefällt: warum, bitte, hat die Dame auf dem Bild keine Nase??? Manga - das neue Schönheitsideal.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Kann man der Liebe seines Lebens zweimal begegnen?

Brighton, Dezember 1950. Alice verbringt mit ihren Freunden einen wunderbaren Tag am Meer. Als sie aus Spaß eine Seherin besucht, ahnt sie nicht, dass deren Worte ihr Leben für immer verändern werden: „Der Mann, der der wichtigste Mensch für dich sein wird, derjenige, den du seit jeher suchst, ist gerade hinter dir vorbeigegangen. Um ihn zu finden, wirst du sechs bestimmten Personen begegnen müssen. In dir stecken zwei Leben – das, das du bereits kennst, und das andere, das noch auf dich wartet …“ Für Alice ist es der Beginn einer außergewöhnlichen Reise zu sich selbst – und zu der großen Liebe. Leseprobe

Der Autor Marc Levy ist 1961 in Frankreich geboren. Mit achtzehn Jahren engagiert er sich beim französischen Roten Kreuz, für das er sechs Jahre tätig ist. Gleichzeitig studiert er Informatik und Betriebswirtschaft an der Universität in Paris. Von 1983 bis 1989 lebte er in San Francisco, wo er sein erstes Unternehmen gründete. 1990 verließ er die Firma und eröffnete mit zwei Freunden ein Architektenbüro in Paris. Er entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und zum Kino und schrieb mit siebenunddreißig Jahren seinen ersten Roman, Solange du da bist, der von Steven Spielberg verfilmt und auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem wird Marc Levy in fünfundvierzig Sprachen übersetzt, und jeder Roman ist ein internationaler Bestseller. Marc Levy, der mit seiner Familie in New York lebt, ist mit 20.000.000 verkauften Büchern der erfolgreichste französische Autor weltweit.

Nun endlich erscheint sein neuer Roman "Die zwei Leben der Alice Pendelbury", zu dessen Leserunde wir Euch ganz herzlich einladen möchten. 25 Exemplare vergeben wir zusammen mit dem blanvalet Verlag an die Leser, die Zeit und Lust auf eine gemeinsame Diskussion und Rezension haben. Fühlst Du Dich angesprochen? Dann bewirb Dich einfach - wir freuen uns auf Deinen Beitrag!

###YOUTUBE-ID=l-b-Y0K9K9E###
503 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  Nicky15vor 9 Jahren
Meine Rezension lässt sich wieder einmal nicht posten, da ich sie rein kopiert habe, weil ich sie mir Microsoft Word vor geschrieben habe. Das ärgert mich wirklich, denn ich hatte die Rezension eigentlich schon vor längerer Zeit mal geschrieben und sie ist einfach verschwunden. Deshalb kommt meine Rezension auch erst jetzt. Vielleicht könnte man das ja mal ändern und das auch *eingefügte* texte akzeptiert werden! Hier ist meine Rezension: Nach einem spontanen Besuch auf einem Jahrmarkt beginnt eine schicksalhafte Reise für unsere Protagonistin Alice Pendelbury. Denn dort begegnet sie einer Wahrsagerin, die ihr voraussagt, den Mann ihrer Träume würde sie in Istanbul finden. Zunächst ist Alice misstrauisch und legt nicht viel Wert auf die Worte der Frau. Doch durch die Unterstützung ihres mürrischen Nachbars Daldry fasst sie sich den Mut und begibt sich auf eine ungewisse Reise. Diese entpuppt sich als unglaublich bereichernd und Alice macht sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mann, von dem die Wahrsagerin gesprochen hat. Alice stößt auf eine ihr bis dahin unbekannten Familiengeschichte... Meiner Meinung nach ist dieses Buch einfach bezaubernd. Gemeinsam mit Alice taucht man in die wunderbare Kultur und Farbenfröhlichkeit Istanbuls ein und verschmelzt wortwörtlich mit dieser wunderbaren Geschichte, ebenso wie mit der Hauptperson. Die Farben und vor allem die Gerüche, die in diesem Buch eine sehr große Rolle spielen, scheinen fast aus dem Seiten, bzw. den Buchstaben heraus zu schweben. Es kommt dem Leser so vor, als ob man mitten in das Geschehen, mitten in all die wundervollen Düfte und Eindrücken eintaucht. Es ist einfach bewundernswert, auf welche Art und Weise Marc Levy Wörtern in Bildern verwandeln kann. Seine Art zu schreiben ist schlicht einzigartig und zieht den Leser sofort in seinen Bann. Marc Levy schafft es Istanbul, eine Stadt, über die ich mir noch nie wirklich Gedanken gemacht habe, voller Glanz erstrahlen zu lassen und mir das Gefühl zu geben, schon einmal dort gewesen zu sein. Ebenso schafft er es in dem Leser solch ein großes Interesse an diesen Ort zu erwecken, dass es zu einem Wunsch wird, diesen einmal besuchen zu dürfen, um all diese wunderbaren Dinge selbst zu Gesicht zu bekommen. Alice ist eine jung gebliebene Frau in den Vierzigern, der man dieses Alter jedoch keinen Falls anmerkt. Ich muss zugeben, dass es mich etwas verwundert hat, als sich später herausstellte welches Alter sie hat, da ich die ganze Zeit davon ausgegangen war, sie sei um die zwanzig. Doch diese Tatsache macht die Protagonistin umso sympathischer und interessanter, da sie speziell und voller Geheimnisse ist. Gemeinsam mit ihr möchte man gerne ein Rätsel in der Vergangenheit lösen und Istanbul entdecken. Alice ist einfach eine erfrischende Persönlichkeit, mit der es Spaß macht auf Reisen zu gehen! Die Geschichte rund um Alice Vergangenheit ist sehr spannend, mitreisend und auch bewegend. "Die zwei Leben der Alice Pendelbury" beinhaltet einfach so viel: Liebe, Spannung, Glück, Kultur, Rätsel, Rührung, Träume... Doch mehr möchte ich nicht verraten, ich kann nur sagen: „Auf jeden Fall lesen, lesen, lesen!“ Fazit: Einfach gelungen! Wer dieses Buch nicht liest ist selber Schuld! ;)
Hallo, ich suche Bücher (Romane), in denen das Thema Wiedergeburt vorkommt, im besonderen um zwei Menschen, die sich lieben und wiedergeboren werden. Ich habe da schon "bis ich dich wiedersehe" von Marc Levy gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Kann mir da vielleicht jemand was empfehlen?
11 Beiträge
F
Letzter Beitrag von  ForeverAngelvor 11 Jahren
Wiedergeburt aber ohne Lovestory wäre "Anderswo" und Wiedergebrut mit Liebesgeschichte ist die Evermore-Serie. Da wird das Thema ganz stark behandelt, in Verbindung mit Karma und Fehlern, die man immer wieder macht, und Menschen, denen man in jedem Leben wieder begegnet, Vor allem im letzte Band geht es viel darum (Für immer und ewig). Liebe Grüße Angel
Zum Thema
Hallo ihr Lieben:) ... ich habe zum Geburtstag "Die erste Nacht" von Marc Levy bekommen und nun erfahren das es sich dabei um den 2. Teil einer Reihe handelt, jetzt frage ich mich, ob ich es auch so lesen kann oder ob man den 1. Teil dazu kennen sollte. Kennt jemand von euch die Bücher und kann mir helfen?:)
2 Beiträge
J
Letzter Beitrag von  Juli_<3vor 11 Jahren
Ok,gut dann werde ich mir den ersten Teil vorher auf jeden Fall noch besorgen:) Danke an euch beide:) ...ich hoffe nur es lohnt sich auch;)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Marc Levy wurde am 16. Oktober 1961 in Boulogne-Billancourt (Frankreich) geboren.

Marc Levy im Netz:

Community-Statistik

in 3.182 Bibliotheken

von 378 Lesern aktuell gelesen

von 113 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks