Manuel Timm

 4,3 Sterne bei 75 Bewertungen
Autor von Die Federn des Windes, Die Gnome und weiteren Büchern.
Autorenbild von Manuel Timm (©)

Lebenslauf von Manuel Timm

Manuel Timm wurde 1971 in einer kleinen Stadt nördlich von Hamburg geboren. Während seiner Kindheit verfiel er dem Lesen einer bekannten Heftromanreihe, die ihn auch zum Schreiben animierte. Innerhalb dieser Heftreihe konnte er einige Kurzgeschichten veröffentlichen. Später entdeckte er seine Leidenschaft für Fantasygeschichten und schrieb erste Romane dieser Thematik.

Alle Bücher von Manuel Timm

Cover des Buches Die Federn des Windes (ISBN: 9783740715564)

Die Federn des Windes

 (29)
Erschienen am 29.12.2016
Cover des Buches Die Gnome (ISBN: 9783943739527)

Die Gnome

 (29)
Erschienen am 06.01.2015
Cover des Buches Handbuch für Drachentöter (ISBN: 9783740728465)

Handbuch für Drachentöter

 (11)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Die Federn des Windes: Episode 1: "Iphosia" (ISBN: B0173Q6SBI)

Die Federn des Windes: Episode 1: "Iphosia"

 (1)
Erschienen am 23.10.2015
Cover des Buches Kurze Drachentöter - Drachenjagd (ISBN: B00A06MJ76)

Kurze Drachentöter - Drachenjagd

 (1)
Erschienen am 01.11.2012

Neue Rezensionen zu Manuel Timm

Cover des Buches Die Federn des Windes (ISBN: 9783740773724)Tanarhas avatar

Rezension zu "Die Federn des Windes" von Manuel Timm

Wunderschöne Fantasy
Tanarhavor 2 Jahren

Ein wunderschönes Fantasy Buch.

Es hat mir viel Spaß gemacht, es zu lesen. Man lernt viele Charaktere kennen, einige lebenswert, andere brutal, wieder andere undurchsichtig.

Die zarte Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen und die Beziehung zwischen den Schwestern ist wirklich toll dargestellt. 

Die verschiedenen Positionen und Antriebe sind fein ausgearbeitet in dieser fantastischen Parallelwelt Iphosia. Der Autor hat hier etwas ganz tolles geschaffen!

Jeder, der Fantasy mag, sollte hier unbedingt mal vorbei lesen ;)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Federn des Windes (ISBN: 9783740773724)Anna_K_Rhodess avatar

Rezension zu "Die Federn des Windes" von Manuel Timm

Magische Fantasy
Anna_K_Rhodesvor 2 Jahren

Wer Fantasy mag, sollte Die Federn des Windes unbedingt lesen.

Die Geschichte um die Schwestern Anna und Ellie ist sehr spannend Und mitreißend geschrieben. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz ;)

Eigentlich ist Fantasy nicht unbedingt mein bevorzugtes Genre, aber der erste Satz des Buches hat mich so angesprochen, dass ich es einfach lesen musste: „Entschuldigen Sie bitte, ich bin wegen des Buches hier.“ Großartiger Einstieg!



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Federn des Windes (ISBN: 9783740773724)O

Rezension zu "Die Federn des Windes" von Manuel Timm

Rezension " Die Federn des Windes"
OrangeJuicevor 3 Jahren

"Die Federn des Windes" ist ein 408 Seiten starker Fantasyroman von Manuel Timm. Er beinhaltet die ersten 3 Episoden der Geschichte und verfügt über ein Kompendium am Ende des Buches. 

Das Cover des Fantasyromans sieht sehr einladend aus und ist der Geschichte sehr angepasst.
Auf einer der ersten Seiten befindet sich eine Karte von Iphosia, an der man sich gut orientieren kann.

In dem Buch geht es um das Geschehen um die beiden jungen Geschwister Anna und Ellie, die in eine andere Welt entführt wurden. Dort geraten sie in das Land Iphosia und in seine stetig eskalierenden Konflikte. Schneller als gedacht, werden die beiden in ein gefährliches Abenteuer involviert und voneinander getrennt. Es beginnt für beide eine spannende Reise mit vielen Gefahren in einer fremden Welt. 

Das Buch wurde aus den verschiedenen Sichten der einzelnen Charaktere geschrieben, was der Geschichte mehr Wirkung verleiht.
Die einzelnen Charaktere sind sehr gut beschrieben und ihr Werdegang toll erzählt. Man fiebert mit einigen der Charakteren mit, während an andere mehr und mehr unsympathisch findet. So hat Manuel Timm eine Bandbreite von Charakteren erschaffen, die sehr abwechslungsreich und interessant ist. 

Mir hat das Buch gut gefallen. Einige der Charaktere haben mich absolut in ihren Bann gezogen und ich konnte zusehen, wie diese bei steigendem Spannungsbogen immer weiter in die Intrigen des Landes hineingezogen wurden. Das alles bei einem angenehmen Schreibstil, der sich gut lesen lässt.

Kurz: Ein super Roman, der absolut lesenswert ist!

  

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Fantasy-Freunde,

da der 2. Teil Ende Juni erscheinen wird und es nun eine Neuauflage zu "Die Federn des Windes" gibt, habe ich mich zu einer weiteren Leserunde entschlossen. Dazu verlose ich 10 signierte Taschenbücher und 10 eBooks (wahlweise im ePub- oder mobi-Format) unter allen Bewerbern. Nennt in eurer Bewerbung (die bis zum 10.03.2019 gilt) einfach euer Wunschformat - eventuell auch einen 2. Wunsch.
Ich freue mich schon auf eine informative und unterhaltsame Leserunde.

Der Klappentext:
"Entschuldigen Sie bitte, aber ich bin wegen des Buches hier!"
Niemals hätte Ellie geahnt, dass dieser einfache Satz der Beginn eines mitreißenden Abenteuers für sie und ihre jüngere Schwester Anna sein würde. In eine fremde Welt entführt und voneinander getrennt, bleibt Ellie allein die Möglichkeit dem jungen, charismatischen Kellan zu vertrauen. Hin- und hergerissen zwischen Liebe und Misstrauen, muss sie sich auf ihn verlassen, will sie Anna und einen Weg nach Hause finden. Für die Schwestern beginnt eine gefährliche Reise durch eine Welt, die vielleicht doch nicht so märchenhaft ist, wie sie zunächst scheint ...


Wie immer findet ihr weitere Infos zu meinen Romanen auf meiner  Homepage  und einen Blick ins Buch gibt es bei  Amazon.

Ich euch allen viel Losglück. Bei der Leserunde werde ich ebenfalls dabei sein und gern Rede und Antwort stehen.
Euer Manuel
295 BeiträgeVerlosung beendet
O
Letzter Beitrag von  OrangeJuicevor 3 Jahren
genau deshalb! :D Andere Charaktere haben ein eindeutiges Motiv oder wissen, was sie wollen aber bei Ylwan ist das alles ziemlich undurchsichtig und das gefällt mir :D
Hallo Fantasy-Freunde,
aufgrund der Neuauflage zu meinem Roman "Die Federn des Windes" (mit neuem Cover und zusätzlichem Personenregister) verlose ich 20 eBooks (wahlweise .mobi oder .epub). Diese Aktion läuft noch bis zum Sonntag und ihr braucht nichts weiter zu tun, als eine kleine Frage zu beantworten:
In welches Land verschlägt es Ellie und ihre Schwester Anna?
Rezensionen sind nicht Bestandteil dieses Gewinnspiels, allerdings würde ich mich trotzdem sehr darüber freuen :-)
Viel Glück :-)
26 BeiträgeVerlosung beendet
Revas avatar
Letzter Beitrag von  Revavor 4 Jahren
Das Buch ist auch direkt auf meinem Reader eingezogen; vielen Dank dafür; ich freue mich schon aufs Schmöckern. :)
Hallo liebe Fantasyfreunde ...
Die Geschichte ist zwar schon etwas älter, wurde aber in diesem Monat neu veröffentlicht (mit neuer Landkarte, inkl. der 3 Kurzen Drachentöter-Geschichten, sowie einer 4. bisher unveröffentlichten Kurzgeschichte). Dazu verlose ich 3 persönlich signierte Taschenbücher, sowie 10 eBooks. Dieser Roman ist kein klassischer Fantasyroman, sondern erzählt die humorvolle Geschichte um den Hauptakteur Noob Skullwidth mit einem Augenzwinkern. Wer für eine Drachenjagd der unkonventionellen und skurrilen Weise zu haben ist, sollte sich bewerben ;-)

Der Klappentext:Als Junge muss Noobastarian Skullwidth miterleben, wie seine Mutter von einem furchterregenden Drachen getötet wird. Seitdem hat er nur ein Ziel: Alles über die Bestien in Erfahrung bringen, um sie eines Tages als Drachentöter jagen und erlegen zu können. Zwar fehlen ihm sämtliche Heldenfähigkeiten und -tugenden, doch bemüht er sich, diesen Nachteil durch sture Beharrlichkeit und eine beinahe grenzenlose Zuversicht auszugleichen. Außerdem kennt er das Geheimnis der Einer-von-Acht-Regel und sucht sich seine Kampfgefährten entsprechend aus: Den mächtigen Zauberer-Gnom Gabbah, der sich weigert, seine Zauberkraft vor dem eigentlichen Drachenkampf unter Beweis zu stellen. Die beiden Brüder Motz und Krug, die im Vernichten alkoholischer Getränke unschlagbar sind. Die Zwergenfrau Svet, deren hohe, piepsige Stimme so manchen in die Flucht schlägt. Den blonden Schönling namens Persie, der besonders in der Auseinandersetzung mit männlichen Wesen zur Hochform aufläuft. Den wortkargen Riesen Unken-Ulf, der es wie kein anderer schafft, jede Unterhaltung ins Leere laufen zu lassen. Und die amazonenhafte Luten Morraine, bei deren Anblick die Männer sofort reihenweise den Verstand verlieren.
Begleitet von diesen Gefährten und mit einem genialen Plan bewaffnet, macht er sich auf, den gigantischen, schwarzen, feuerspeienden Drachen Gfraubart, der den Ort Fernerliefen bereits seit 120 Jahren tyrannisiert, zu töten. Und wie wichtig ein guter Plan für solch ein schwieriges Unterfangen tatsächlich ist, erkennt er in dem Augenblick, in welchem er der todbringenden Bestie Auge in Auge gegenüber steht ...


Bewerbungsende ist der kommende Sonntag. Ich werde der Leserunde beiwohnen und freue mich auf eine lustige und unterhaltsame Runde. Bitte gebt an, für welches Medium ihr euch bewerbt - auch ob es .mobi oder .epub sein soll (Mehrfachnennungen möglich: z.B. TB/ePub). Wer nicht zu den Gewinnern zählen sollte, kann der Leserunde trotzdem gern beitreten. Das eBook gibt es noch bis Mitte Mai zum Einführungspreis.
Viel Glück :-)


Liebe Grüße,
Manuel Timm
139 BeiträgeVerlosung beendet
ManuelTimms avatar
Letzter Beitrag von  ManuelTimmvor 5 Jahren

Zusätzliche Informationen

Manuel Timm wurde am 03. Januar 1971 in Deutschland geboren.

Manuel Timm im Netz:

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

von 52 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks