Malin Stehn

 4 Sterne bei 252 Bewertungen

Lebenslauf von Malin Stehn

Malin Stehn ist fasziniert von der Vielschichtigkeit zwischenmenschlicher Beziehungen. Für ihr Werk wurde die schwedische Autorin vielfach ausgezeichnet. »Happy New Year« eroberte sofort die Bestsellerlisten und erscheint in mehr als 15 Sprachen. Malin Stehn hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Malmö.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783651001169)

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

 (224)
Neu erschienen am 16.11.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Scherz.
Cover des Buches Happy New Year - Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: B0BMQPSRSG)

Happy New Year - Zwei Familien, ein Albtraum

 (1)
Neu erschienen am 17.11.2022 als Hörbuch bei Argon Verlag.
Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783732405541)

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

 (24)
Neu erschienen am 16.11.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Malin Stehn

Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783651001169)

Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum

 (224)
Erschienen am 16.11.2022
Cover des Buches Speedy und ich (ISBN: 9783940455123)

Speedy und ich

 (2)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Pferd zu verkaufen - Humlebü-Hof 4 (ISBN: 9783940455703)

Pferd zu verkaufen - Humlebü-Hof 4

 (0)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Spurlos verschwunden (ISBN: 9783944076119)

Spurlos verschwunden

 (0)
Erschienen am 01.01.2013

Neue Rezensionen zu Malin Stehn

Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783651001169)
G

Rezension zu "Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum" von Malin Stehn

Super spannend.
Glueck_hoch_drei_vor 2 Tagen

1/2023 "Happy New Year"
Also schon die Tatsache dass ich das Buch in zwei Tagen gelesen hatte bestätigt- es fesselt.
Der Schreibstil gefällt mir gut, es wird immer aus einer Sicht der Protagonisten erzählt. Manchmal sogar das gleiche geschehen aus unterschiedlichen Blickwickeln. Das fügt sich schön zusammen.
Die Story an sich wird spannend aufgebaut, kurz wird man auch auf Irrwege geführt, einige Geheimnisse kommen ans Licht.. das ist absolut spannend geschrieben.
Das Ende an sich hätte ich mir anders gewünscht aber das ist halt mein Empfinden. 😁
Es gibt auf jeden Fall volle Punktzahl also 🔪🔪🔪🔪🔪/5

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783651001169)
CoffeeToGos avatar

Rezension zu "Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum" von Malin Stehn

Nicht gut umgesetzt
CoffeeToGovor 2 Tagen

Inhalt
Drei Familien kennen sich schon ewig und feiern jedes Midsommar und Silvester zusammen. Doch dieses Silvester verändert alles und stellt ihre Freundschaft auf eine harte Probe.

Eigene Meinung
Es ist wieder einer von diesen Thrillern, bei denen man am Anfang schon ahnt, in welche Richtung es gehen wird und bei dem man nicht auf jede Finte reinfällt.

Das Buch hat gut angefangen, mich aber irgendwo in der Mitte verloren. Wie gesagt hatte ich schon so meine Ahnung und dadurch war es für mich dann nur noch ein Warten, wann endlich die Auflösung kommt und ob nicht doch noch eine unvorhergesehene Wendung kommt.
Die kam zwar auch, hat mich aber nicht so sehr vom Hocker gehauen, wie es wahrscheinlich gewollt war.

Die ständig wechselnden Perspektiven haben einem zwar einen umfassenden Einblick in die Leben der Personen und ihre Motivationen gegeben, jedoch konnte ich mich mit keinem so richtig identifizieren, weil sie nicht sympathisch waren und so blieben sie auf Abstand.

In der Mitte habe ich mich schon sehr gelangweilt. Es wird viel gejammert, im Selbstmitleid gebadet und es dreht sich total im Kreis. Würden die Leute einfach miteinander reden, wäre alles ganz anders gelaufen.

Fazit
Wenn man noch nicht zu viele Thriller in die Richtung gelesen hat, sicher ganz nett. Ansonsten kann man den getrost links liegen lassen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum (ISBN: 9783651001169)
M

Rezension zu "Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum" von Malin Stehn

In einer Winternacht
missy86vor 3 Tagen

Im Buch wird die Geschichte um das Verschwinden von der Jugendlichen Jennifer erzählt. Sie feiert Silvester zusammen mit Smilla, die mal ihre beste Freundin war, zu der sie aber in der letzten Zeit nicht mehr viel Kontakt hatte.

Die Eltern der beiden Mädchen sind ebenfalls befreundet und feiern - wie jedes Jahr - ebenfalls zusammen Silvester.

Es könnte also eine ganz normale Silvesternacht werden, mit zu viel Alkohol, kleinen Streits und einem großen Vergessen am kommenden Morgen. Doch in dieser Silvesternacht verschwindet Jennifer auf dem Heimweg und nichts ist mehr normal...

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von verschiedenen Personen geschrieben, sodass der Leser einen guten Eindruck in die Gefühls- und Gedankenwelt vieler Protagonisten bekommt, ohne zu viel zu verraten. Es bleibt tatsächlich bis zum Ende spannend und ich musste meine eigenen Theorien immer wieder korrigieren.

Ich fand die Charaktere sehr ehrlich dargestellt, sowohl im Umgang miteinander als auch bei den Problemen, die sie zu bewältigen haben.

Der Schreibstil war flüssig zu lesen und das Buch hat mir Spaß gemacht!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 319 Bibliotheken

auf 29 Merkzettel

von 13 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks