Maja Overbeck

 4,6 Sterne bei 178 Bewertungen
Autorin von Es könnte stürmisch werden, Zwei Wochen & Alles und weiteren Büchern.
Autorenbild von Maja Overbeck (©Privat)

Lebenslauf von Maja Overbeck

Maja Overbeck ist Münchnerin, glücklich verheiratet und hat einen Sohn.

Nach jahrelanger Arbeit im Marketing brachte ein echtes Herzensthema, die Pubertät ihres Sohnes, Maja zum Schreiben ihres ersten Buchs: I love Teens ist ein sehr persönlicher Elternratgeber, der im Piper Verlag erschienen ist.

Inzwischen schreibt sie Liebesromane und hat damit ihre große Leidenschaft gefunden. Ihre Inspiration holt sie sich aus dem wirklichen Leben, sie erzählt Geschichten über moderne Frauen und das, was sie bewegt: Traum- und Albtraummänner, Freundschaft und Leidenschaft, Betrug und Vertrauen, Erwartungen und Enttäuschungen und natürlich, vor allem, die ganz große Liebe!

Neben dem Schreiben und ihrer Familie liebt Maja Yoga, ihre Freunde, Gin Tonic, Schnee und das Meer.

Alle Bücher von Maja Overbeck

Cover des Buches Es könnte stürmisch werden (ISBN: 9783947738922)

Es könnte stürmisch werden

 (46)
Erschienen am 24.08.2021
Cover des Buches Zwei Wochen & Alles (ISBN: 9783947738908)

Zwei Wochen & Alles

 (43)
Erschienen am 28.09.2021
Cover des Buches Schmetterlinge unerwünscht (ISBN: 9783749484911)

Schmetterlinge unerwünscht

 (35)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)

Mehr, als du denkst

 (33)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches I love Teens (ISBN: 9783492058933)

I love Teens

 (21)
Erschienen am 03.04.2018
Cover des Buches Mehr, als du denkst: Liebesroman (ISBN: B09WZ9LCFQ)

Mehr, als du denkst: Liebesroman

 (0)
Erschienen am 10.05.2022

Neue Rezensionen zu Maja Overbeck

Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)Gina1627s avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Liebe und Herzschmerz. Ein wunderbarer Wohlfühlroman für eine entspannende Auszeit!
Gina1627vor 2 Monaten

Fast schon filmreif geschrieben empfand ich die Geschichte, die hinter dem Titel „Mehr als du denkst“ von Maja Overbeck steckt. Eine Frau, zwei Männer, Freundschaft, Liebe, Leidenschaft, unterdrückte Gefühle, Zerrissenheit, Pflichtbewusstsein, Machtlosigkeit, Missverständnisse und noch so viel mehr. Alles verpackt in einen Wohlfühlroman, der sich leicht und locker lesen lässt, lebendig und mit Wortwitz geschrieben wurde und bei dem die Emotionen der feingezeichneten Charaktere gut zur Geltung kommen.

Maries Freude ist groß als ihr Ehemann Leo ihr zum anstehenden Geburtstag einen vermeintlich romantischen Kurzurlaub auf einer Berghütte in Österreich schenkt. Doch zu ihrem Leidwesen hat er vergessen zu erwähnen, dass sein ganzer Familienanhang auch noch mit dabei ist. Traute Zweisamkeit wäre ihr lieber gewesen, da beide gerade eine Fernbeziehung München-Berlin führen und sich nach 10 Ehejahren schon eine gewisse Distanz zwischen ihnen aufzubauen beginnt. Ihre Gefühlswelt gerät noch mehr aus den Fugen, als Leos engster Freund Nik auftaucht und Erinnerungen aus der Vergangenheit wieder hochkommen.

Komplikationen, ein Verwirrspiel und Gefühlschaos pur waren hier Programm. Maja Overbeck erzählt die Geschichte in der Ich-Form von Marie und Nik und bringt dadurch die Intensität ihrer Gefühle und Gedanken noch besser rüber. Dies hat sie für mich sehr nahbar gemacht, sodass der Sympathiefunke direkt übergesprungen ist. Beide sind mit dem Aufeinandertreffen überfordert und während der Szenen in der Jetztzeit blicken sie abwechselnd auch immer wieder auf ihre Vergangenheit zurück, in der Marie, Leo und Nik sich in Brighton kennengelernt haben und das Schicksal durch ein Gesetz unter Freunden ihre Wege bahnte. Meine Neugierde auf die Geschehnisse von „damals“ waren groß und dementsprechend reizvoller fand ich die aufwühlenden Erinnerungen an die Dreierkonstellation und was für Entwicklungen alle dabei durchgemacht haben. Leos Charakter als Womanizer, der immer seinen Vorteil im Auge hat und später ständig durch seinen Job getrieben wird, fand ich sehr gut dargestellt. Beim Erzählpart in der Gegenwart war ich gespannt darauf, wie die Charaktere mit dem Verantwortungsdruck, den Sehnsüchten, der Verletzlichkeit, Wut und Enttäuschung umgehen. Hier hätte ich mir im Gegensatz zu früher manchmal etwas mehr Offenheit, Entschlussfreudigkeit und das einfachere Überwinden von Barrieren gewünscht.

Bis fast zum Schluss war ich mir nicht sicher, wie die Geschichte letztendlich ausgeht, doch das Ende hat mich das Buch zufrieden zuklappen lassen.

Mein Fazit: 

Maja Overbeck hat mir mit „Mehr als du denkst“ ein kurzweiliges und sehr unterhaltsames Lesevergnügen geschenkt. Von mir erhält der Roman eine Leseempfehlung und hochverdiente 4 Sterne!

 

 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)Lesemamas avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Wunderschöner Wohlfühlroman
Lesemamavor 2 Monaten

Bewertet mit 4,5 Sternen


Zum Buch: 

Marie hat Geburtstag und wünscht sich eigentlich einen romantischen Trip mit ihrem Mann Leo um wieder Schwung in die Ehe zu bekommen. Aber die Schwiegerfamilie plant ein Hüttenwochenende. Als Überraschungsbesuch kommt Leos Freund und ehemaliger Mitbewohner Nik. Und dann muss Leo plötzlich weg und Marie ist mit Nik und der Familie von Leo alleine. 


Zehn Jahre vorher. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag macht Maries Freund mit ihr Schluss. Aber da ist Leo, der begehrteste Typ von der Uni und er beschert Marie doch noch einen schönen Geburtstag. Marie lässt sich auf die Freundschaft ein, aber hauptsächlich wegen Nik, Leos Mitbewohner.


Meine Meinung: 

Die Geschichte wird in zwei Zeitebenen erzählt. Im Jetzt und im Damals, so erfahren wir nach und nach was Marie, Leo und Nik  verbindet. 

Ich mag Romane mit Zeitsprüngen sehr gerne und der Autorin ist es gelungen, die Spannung hoch zu halten, man lebt mit. Die Charaktere sind bunt gemischt und nicht jeder ist mir auf Anhieb sympathisch, dennoch ist es eine humorvolle, unterhaltsame Story, die mir sehr gut gefallen hat.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)Maunzerles avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Mehr als du denkst
Maunzerlevor 3 Monaten

Mehr als du denkst

Autorin: Maja Over

Verlag: KAWA Verlag

 

Klappentext:
 Der neue Liebesroman von #1 Bestsellerautorin Maja Overbeck: gewohnt stürmisch, witzig und zutiefst romantisch.

„… als hätte jemand damals auf Pause gedrückt und jetzt ohne Vorwarnung zurück auf Play.“

Ein Hüttenwochenende mit der Schwiegerfamilie? Nicht gerade das, was sich Marie zum Geburtstag erträumt hat, zumal der kriselnde Zustand ihrer Ehe mit Leo eher nach einem romantischen Italientrip schreit. Dann taucht ein Überraschungsgast auf und plötzlich überrollen vergessen geglaubte Erinnerungen alle anderen Gefühle. Als Leo auch noch unerwartet abreisen muss, bleibt Marie allein zurück. Mit Leos schrulliger Familie, mit ihrer Verwirrung – und mit Nik, der daran nicht ganz unschuldig ist …

Brighton, zehn Jahre zuvor. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag wird Marie von ihrem Freund verlassen. Dank der Zufallsbekanntschaft mit Leo, dem begehrtesten Typen der Uni, wird es dennoch ein denkwürdiger Abend. Und Leo scheint mehr als nur ein bisschen engagiert. Allzu gern lässt Marie sich auf die neue Freundschaft ein, auch wenn sie weniger an Leos gestählten Bizeps interessiert ist als an seinem besten Freund und Mitbewohner Nik …


 Meinung:

Wer humorvolle Bücher mit Tiefgang mag wird bei Maja Over nicht enttäuscht werden. Sie hat mich ein weiteres Mal überzeugt.

Klar ist das Rad bereits erfunden aber si eschafft es immer mit Gefühl und Schlagfertigkeit sowie charakterlichen gut ausgearbeiteten Protagonisten die Geschichten lesenswert zu erzählen.

Erzählt wird die Geschichte von Marie ind Nik im Damals vor 10 Jahren und im heute. Eine tolle Möglichkeit der Protagonistin sehr gut kennenzulernen. Denn diese könnteen nicht unterschiedlicher sein. Marie war eine junge Frau, die das Leben genossen hat. Unabhängig, frei und neugierig ging sie ihren Weg. Im heute ist es gleich viel ernster und das Leben ist gepickt mit Verantwortung, Vernunft und vielen Abwegungen welchen Weg man einschläft oder geht.

Doch das geht uns doch allen so im Leben oder?

Die Autorin schafft es voe viel Tiefe und Emotion einzubringen, dass man gut in die Geschichte abtauchen kann. Mit Mumor und einfache inem traumhaften Setting ist dieses Buch perfekt für eine schöne Lesezeit!

Fazit: Eine sehr gefühlvolle Geschichte mit tollen Charakteren über die Liebe, die Freundschaftn den Mut und die Einsicht.

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich suche für meine Leserunde »Schmetterlinge unerwünscht: Liebe kann warten« insgesamt 15 aktive Leser, die meinen Roman gerne lesen und rezensieren möchten.

Wenn dir Liebe gerade noch gefehlt hat...

Ein Liebesroman über  Vertrauen und Lügen, übers Perfekt-sein und Loslassen, über Erwartungen und Enttäuschungen, über echte Freundschaft - und über die Liebe, die ganz große, was sonst! 


Ein Liebesroman über  Vertrauen und Lügen, übers Perfekt-sein und Loslassen, über Erwartungen und Enttäuschungen, über echte Freundschaft - und über die Liebe, die ganz große, was sonst! 

Willkommen zu meiner Leserunde!

Ich möchte euch gerne meinen neuen Roman »Schmetterlinge unerwünscht: Liebe kann warten« vorstellen. Bist du bereit in diesen Roman einzutauchen und Gina zwischen Luftschlössern und Gefühlschaos zu begleiten? Dann bewirb dich jetzt!

Leseprobe via Amazon (Blick ins Buch)

Wenn dir Liebe gerade noch gefehlt hat.

Mit vierzig noch mal von vorne anfangen? Auf keinen Fall! Immerhin hat Gina ganz schön Arbeit in ihr perfektes Leben gesteckt. Das wird sie sich doch nicht von einer kleinen Affäre ihres Mannes zerstören lassen. Am liebsten würde sie den peinlichen Seitensprung einfach ignorieren. Doch so einfach geht das nicht, denn er hat sich dafür ausgerechnet Ginas beste Kundin ausgesucht. Die pubertären Ausfälle ihrer Tochter und der jugendliche Lover ihrer Mutter machen die Sache nicht besser. Selbst ihre beste Freundin ist neuerdings ein Totalausfall. Hannah scheint ihr aus dem Weg zu gehen, und Gina hat nicht die geringste Ahnung warum. Als sie zur Ablenkung nach Hamburg fährt, trifft sie auch noch überraschend ihren Jugendschwarm Mads wieder, und ihr Puls schlägt plötzlich Purzelbäume, genau wie damals mit sechzehn. Doch ausgerechnet jetzt auch noch ihr Herz zu verlieren, erscheint Gina als die schlechteste Idee von allen …

Leser mit eigenem Buch können die Leserunde gerne begleiten.

185 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  MajaOverbeckvor 3 Jahren

Vielen Dank!! & alles Liebe

Hallo liebe LovelyBooks-Leserinnen und -Leser,

ich bin Maja und ich würde mich freuen, mich hier mit euch über mein Buch I love Teens im Rahmen einer Leserunde auszutauschen.


Über das Buch

„Augen zu und durch“ lautet das Motto vieler Eltern, wenn ihre Kinder in die Pubertät kommen. Ich möchte Eltern mit meinem Buch inspirieren vom Genervtsein in den Glücksmodus zu schalten und das seltsame Verhalten Heranwachsender nicht nur kritisch zu beäugen, sondern zu verstehen. Keine Sorge, es ist kein Lobgesang und verschließt nicht die Augen vor all den schwierigen Momenten, den Problemen und Konflikten in der Pubertät. Im Gegenteil – es geht sehr viel um verzweifelte Gefühle und unerfreuliche Situationen, die mich jeden Tag begleiten. Darum, wie schwer es mir fällt, meine Vorstellungen loszulassen und meinem Sohn trotz stärkster Pubertätssymptome zu vertrauen. Aber ich schreibe auch darüber, wie faszinierend der Entwicklungsprozess von Teenagern für uns Eltern sein kann und wie wir unsere Kinder unterstützen können, für die es anstrengend ist, sich immer wieder neu zu (er-) finden.

Ich beziehe mich in meinem Buch auf viele persönlicher Beispiele, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und auch auf das, was Teenager mir selbst berichtet haben.

Eine Leseprobe findet ihr hier

https://www.piper.de/buecher/i-love-teens-isbn-978-3-492-05893-3
https://www.amazon.de/love-Teens-unsere-Pubert%C3%A4t-begleiten/dp/3492058930/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1544000280&sr=8-1&keywords=i+love+teens


Über mich

I love Teens ist mein erstes Buch und ein echtes Herzensthema für mich. Ich habe Betriebswirtschaft und Psychologie in München studiert. Schon als Trendforscherin und Werbetexterin habe ich es geliebt, Menschen zu beobachten und ihr Verhalten in Worte zu fassen. Die Begeisterung für die Pubertät meines Sohnes brachte mich endlich zum Schreiben meines ersten Buches. Mein Sohn ist jetzt sechzehn und ich lebe mit ihm und meinem Mann in München. 


Wie könnt ihr bei der Leserunde dabei sein?

Der Piper Verlag ist so nett und stellt 25 Exemplare zur Verfügung. Klickt einfach bis zum 12. Dezember auf " Jetzt bewerben"! Erzählt mir im Bewerbungsformular kurz, warum ihr bei meiner Leserunde zu I love Teens dabei sein möchtet und von der schönsten Pubertätserfahrung mit eurem Kind.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen, eure Fragen und den Austausch mit euch.
Viel Glück & bis dann!

Maja
240 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  MajaOverbeckvor 4 Jahren
Vielen Dank! Ich freu mich, dass dir das Buch ein paar Inspirationen geben konnte :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks