Lucy Maud Montgomery

 4,5 Sterne bei 418 Bewertungen
Autorin von Anne auf Green Gables, Das Schloss in den Wolken und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lucy Maud Montgomery (©kein Urheberrecht mehr)

Lebenslauf von Lucy Maud Montgomery

Lucy Maud Montgomery wurde am 30.11.1874 in Clifton geboren; sie war eine gefeierte kanadische Kinder- und Jugendbuchautorin. Zeit ihres Lebens veröffentlichte sie zahlreiche Bücher, darunter Romane, Gedichte und Essays. Besonders viel Erfolg hatte sie mit der Reihe rund um das Waisenkind Anne. Der erste Band wurde 1908 veröffentlicht und avancierte sofort zum Bestseller. Typisch für Montgomerys Bücher sind junge Frauen, die sich für ihr Recht auf Bildung, Studium und Berufsausübung stark machen. Im Laufe ihres Lebens war Montgomery immer wieder psychisch angeschlagen; zuletzt erkrankte sie an einer Depression, die sich unter den Umständen des Zweiten Weltkriegs stark verschlechterte. Die Autorin starb am 24. April 1942 in Toronto.

Neue Bücher

Cover des Buches Anne in Avonlea (ISBN: 9783730611333)

Anne in Avonlea

Erscheint am 20.04.2023 als Gebundenes Buch bei Anaconda Verlag.
Cover des Buches Anne auf Green Gables (ISBN: 9783732444137)

Anne auf Green Gables

Erscheint am 29.03.2023 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Lucy Maud Montgomery

Cover des Buches Anne auf Green Gables (ISBN: 9783732005857)

Anne auf Green Gables

 (381)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Das Schloss in den Wolken (ISBN: 9783551560148)

Das Schloss in den Wolken

 (65)
Erschienen am 24.04.2015
Cover des Buches Anne in Four Winds (ISBN: 9783732008988)

Anne in Four Winds

 (61)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Emily auf der Moon-Farm (ISBN: 9783732009107)

Emily auf der Moon-Farm

 (34)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Emily auf der High-School (ISBN: 9783732009084)

Emily auf der High-School

 (24)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Emily in Blair Water (ISBN: 9783732009060)

Emily in Blair Water

 (24)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Anne & Rilla - Der Weg ins Glück (ISBN: 9783732009046)

Anne & Rilla - Der Weg ins Glück

 (26)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Anne auf dem Weg ins Glück (ISBN: 9783732005888)

Anne auf dem Weg ins Glück

 (21)
Erschienen am 15.02.2016

Neue Rezensionen zu Lucy Maud Montgomery

Cover des Buches Lucy Maud Montgomery, Anne auf Green Gables (Neuübersetzung) (ISBN: 9783730604021)
michellebetweenbookss avatar

Rezension zu "Lucy Maud Montgomery, Anne auf Green Gables (Neuübersetzung)" von Lucy Maud Montgomery

Anne auf Green Gables
michellebetweenbooksvor 7 Monaten

Anne wohnt im Waisenhaus, als sie endlich von einer Familie aufgenommen wurde. Jedoch hat diese Familie mit einen Jungen gerechnet, der auf dem Acker helfen kann und haben nicht damit gerechnet, dass Anne vor ihnen steht. Dennoch wollen sie dem kleinen Mädchen eine Chance geben. Anne besitzt eine Menge Fantasie, doch damit kommen ihre Adoptiveltern nicht zurecht und müssen sich daran erst gewöhnen. Einige kommen damit nicht klar, doch viele sind fasziniert von ihr…

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal erhalten, vielen Dank dafür! Das beeinflusst jedoch in keiner Weise meine Meinung! Dieses Buch kam in einem Schuber bei mir an, wo auch andere Bücher mit dabei waren. Ich war so gespannt auf diese Geschichte, da ich so viel von diesem Buch gehört hatte und dementsprechend wollte ich mir ein eigenes Bild von Anne machen. Und ich kann euch versichern, dass Anne auf Green Gables eines meiner Favoriten ist!

Zu diesem Buch gibt es viele unterschiedliche Versionen, aber ich habe mich für die Version von dem Anaconda Verlag entschieden, da mich das Cover unglaublich an ,,Märchen‘‘ erinnert, weshalb ich viele Bücher aus dem Verlag mit diesem Cover habe. Anne macht auf diesem Cover so einen liebenswerter Eindruck, weshalb man sie auch nur ins Herz schließen kann. Die Geschichte von Anne ist besonders auf ihre Art und Weise und ist ein Buch, dass man es gelesen haben muss.

Anne ist ein Mädchen, das du niemals wieder vergessen wirst, das kann ich dir hiermit versichern. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und lässt jedes Gefühl zu, egal ob es positiv oder negativ ist, sie nimmt ihre Gefühle war und zeigt diese auch. Sie kann oft nicht schlafen oder essen und möchte sich auch rächen, wenn man sie verletzt. Aber sie lernt recht schnell, dass dies nicht so sinnvoll ist. Durch ihre Trotzaktionen muss sie viele Dinge erlernen, wo die gesamte Familie gegen an arbeitet.

Die Eltern von Anne nehmen ihre positiven und negativen Charaktereigenschaften genauso hin, wie sie eben ist. Manchmal reagieren sie auch mit Strenge darauf, was für Zucht und Ordnung in Annes Leben herrschen soll. Durch all die Menschen, die Anne in ihrem Leben trifft, wird sie in die richtigen Bahnen gelenkt und entwickelt sich zu einem wundervollen Menschen. Sie findet zu sich selbst, ist wissbegierig und möchte Lehrerin werden, was sie dann schlussendlich ja auch schafft.

Der Schreibstil von Lucy Maud Montgomery war für mich neu, da ich bis dahin noch gar keine Bücher von ihr gelesen hatte und ich somit mit gar keinen Erwartungen an dieses Buch herangegangen bin. Beim Lesen wird einem sehr deutlich, dass das Buch schon einige Jahre alt ist, aber ich finde, dass es der Geschichte überhaupt keinen Abbruch tut. Ich mag dieses ,,alte deutsch‘‘ von Lucy richtig gerne.

,,Anne auf Green Gables‘‘ ist ein Buch, dass ganz besonders ist. Von außen und ganz besonders von innen. Hier wurden unglaublich tolle und wichtige Charaktere geschaffen, die einem voll und ganz ins Herz gehen. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen, denn hierbei kann man auch noch etwas lernen und sich eine Scheibe von abschneiden. Ich würde auch sehr gerne andere Versionen von diesem Buch lesen, denn ich kann euch versichern, dass Buch ist es definitiv wert!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Anne auf Green Gables (ISBN: 9783785569887)
xx_yys avatar

Rezension zu "Anne auf Green Gables" von Lucy Maud Montgomery

Jeder braucht ein bisschen Fantasie
xx_yyvor 10 Monaten

Inhalt
Anne ist elf Jahre alt und wohnt in einem Waisenheim. Doch alles ändert sich für sie, als die beiden ledigen Geschwister Marilla und Matthew Cuthbert beschließen, ein Kind zu adoptieren. Sie möchten einen Jungen, der ihnen auf der Farm zur Hand gehen kann. Doch durch ein Missverständnis schickt man ihnen Anne nach Green Gables. Zwar möchten die Cuthberts diesen Fehler anfangs korrigieren, doch Annes liebevolle, aufgeweckte und fantasievolle Art sorgt dafür, dass die beiden Geschwister sie sofort ins Herz schließen und doch behalten. Und so beginnt Anne, sich in Avonlea einzuleben, wobei sie sich von einem Abenteuer ins nächste stürzt.
Mit der Zeit wird sie reifer und letztendlich auch erwachsen. Doch auch als junge Erwachsene sorgt sie immer noch für Aufregung im kleinen Ort Avonlea, was im zweiten Teil dieses Buchs erzählt wird.

Meinung
Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Anne ist ein absolut liebenswerter Charakter, der die Welt auf eine Art sieht, wie es heutzutage viele vergessen zu tun. Durch sie betrachtet man die Dinge um einen herum mit ganz anderen Augen und beginnt wieder, sich die Dinge auch einfach mal nur vorzustellen. Denn ohne Fantasie wäre das Leben langweilig.
Auch die restlichen Figuren sind unglaublich angenehm und man fühlt sich beim Lesen direkt wohl in Avonlea.
Der Schreibstil der Autorin war sehr ansprechend und lebendig. Die Dinge, die erzählt wurden, konnte man sich wirklich immer perfekt vorstellen. Außerdem schreibt die Autorin oftmals auf eine sehr humorvolle Art, mit der sie durchaus auch Witze über die einzelnen Figuren macht. Dadurch hat man erneut das Gefühl, ein Bewohner Avonleas zu sein und sich mit der Autorin einfach nur über die Nachbarn zu unterhalten und sich durchaus auch manchmal über sie lustig zu machen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Anne auf Green Gables (ISBN: 9783732005857)
hapedahs avatar

Rezension zu "Anne auf Green Gables" von Lucy Maud Montgomery

Warmherzig erzählter Kinderbuchklassiker
hapedahvor einem Jahr

Eigentlich wollten die Cuthberts einen Jungen adoptieren, der Matthew bei der schweren Arbeit auf ihrer Farm helfen sollte. Doch das Waisenhaus hat ihnen die stattdessen rothaarige Anne Shirley geschickt, die mit ihrem fröhlichen Naturell sofort das Herz des stillen Matthew anrührt. Entgegen seiner sonst so ruhigen Art, überredet er seine Schwester Marilla, das kleine Waisenmädchen auf Green Gables zu behalten, ohne zu ahnen, wie sehr Anne das geregelte Leben der Cuthberts mit ihrer ungestümen Art und einer gehörigen Portion Fantasie durcheinander wirbeln wird. Doch im Lauf der Zeit bemerkt auch Marilla, wie gut ihr Annes erfrischendes Wesen tut und wie sehr ihr das Mädchen trotz einiger aufregender Eskapaden bereits ans Herz gewachsen ist. 

"Anne auf Green Gables" von Lucy Maud Montgomery ist ein warmherzig erzählter Klassiker der Kinderliteratur, den ich schon lange einmal kennen lernen wollte - und ich habe jede einzelne Leseminute genossen. Das Original wurde bereits im Jahr 1908 veröffentlicht, hat aber meiner Meinung nach nichts von seinem Charme eingebüßt. Anne ist eine zauberhafte Protagonistin und es hat mir Freude bereitet, ihre unschuldigen Abenteuer zu begleiten und dabei zu erleben, wie die verschlossenen, zurückhaltenden Cuthbert-Geschwister im Lauf der Zeit ihre Herzen für das kleine Waisenmädchen öffnen.  

Die mir vorliegende Ausgabe umfasst die Bände "Anne auf Green Gables" und "Anne in Avonlea", wobei das erste Buch Annes Kindheit schildert, während sie zu Beginn des zweiten Bandes sechzehn Jahre alt ist - ich habe es als ganz wundervoll empfunden, Anne noch ein weiteres Stück auf ihrem Weg begleiten zu können. Das Buch bringt für mich Wohlfühlatmosphäre mit sich, die Autorin hat einen einzigartigen Schreibstil, der das Wesen der Protagonistin gut widerspiegelt - alle Personen werden mit freundlichem Auge betrachtet, auch die Fehler und Schwächen einiger Figuren sind in nett formulierten Worten dargestellt, diese Sätze haben mich beim Lesen des Öfteren zum Schmunzeln gebracht.

Am Ende hat mich das Buch entspannt und gut gelaunt zurück gelassen - Lucy Maud Montgomery hat noch einige weitere Bücher geschrieben, die den Lebensweg der liebenswerten Anne fort setzen, diese Lektüre steht schon weit oben auf meiner Wunschliste. Insgesamt habe ich mich liebevoll unterhalten gefühlt, für diese bezaubernde Geschichte spreche ich mit Freude eine Leseempfehlung an junge und jung gebliebene Bücherfreunde aus. 

Fazit: In warmherziger Schreibweise wird Annes Kindheit und Jugend geschildert, es macht Freude in ihre idyllische Welt einzutauchen, so dass ich dieses wunderbare Leseerlebnis gern weiter empfehle. 

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer möchte alles an der Leserunde teilnehmen und beim Programmieren und Einrichten einer Website über Lucy Maud Montgomery und ihre Bücher mithelfen?

Ich freue mich über zahlreiches Interesse:)
Bitte nur im Alter von 10-18 Jahren anmelden;)
1 BeiträgeVerlosung beendet
Marlee3007s avatar
Letzter Beitrag von  Marlee3007vor 7 Jahren
Da ich über 18 bin, bewerbe ich mich nicht, wollte aber mal eben sagen, dass ich mich total gefreut habe als ich den Beitrag hier gerade gesehen habe. Ich habe das Buch mit ca. 10 Jahren von meiner Oma geschenkt bekommen weil ich Anne heiße :D Ich hab es geliebt und als ich das hier gerade gesehen habe, kam mir der Gedanke das gute Stück vielleicht nochmal raus zu kramen und nach 11 Jahren nochmal zu lesen :)
Im Juni wird es in unserer Gruppe Wir lesen Klassiker der Weltliteratur "kindisch" ;) - wir lesen ein, nein wir lesen ZWEI Kinderbücher :)

Hier ist das erste: "Anne auf Green Gables"

Das zweite "Betty und ihre Schwestern" siehe hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Louisa-May-Alcott/Betty-und-ihre-Schwestern-142937100-w/leserunde/1158404581/

Wikipedia erzählt folgendes über das 1908 erschienene Buch:
Anne Shirley ist eine rothaarige, sommersprossige Waise, die versehentlich zu dem älteren Junggesellen Matthew Cuthbert und seiner spröden, ebenfalls nicht verheirateten Schwester Marilla geschickt wird, um dort zu leben. Matthew und Marilla nehmen Anne auf, obwohl sie einen Jungen erwartet hatten, der ihnen auf ihrem Hof helfen sollte. Sie wohnen auf Green Gables (der Name kommt von den grünen Giebeln des Hauses) in dem fiktiven Ort Avonlea auf Prince Edward Island. Annes wilde Phantasie, ihr unablässiges Reden und ihr feuriges Temperament stellen sie in das Zentrum einer Reihe unterhaltsamer Abenteuer.

Amazon sagt:
empfohlenes Alter: 8 - 12 Jahre ;))

Also dann: rein ins Vergnügen!
85 Beiträge
Angeliques_Leseeckes avatar
Letzter Beitrag von  Angeliques_Leseeckevor 8 Jahren

Zusätzliche Informationen

Lucy Maud Montgomery wurde am 29. November 1874 in Clifton (Kanada) geboren.

Community-Statistik

in 629 Bibliotheken

auf 94 Merkzettel

von 19 Leser*innen aktuell gelesen

von 14 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks