Lucy M. Montgomery

 4,5 Sterne bei 1.073 Bewertungen

Lebenslauf von Lucy M. Montgomery

Lucy Maud Montgomery wurde am 30. November 1874 im damaligen Clifton, heute New London, Kanada geboren. Lucy M. Montgomery ist als kanadische Schriftstellerin von Romanen, Gedichten und Essays bekannt geworden. Ihr bekanntester Romanreihe handelt von dem rothaarigen Waisenmädchen Anna und verhalf ihr zu einem Welterfolg. Lucy M. Montgomery war zu ihren Lebzeiten sehr produktiv. Insgesamt veröffentlichte sie 23 Romane, 450 Gedichte und 500 Kurzgeschichten. Ihre Tagebücher umfassen bis zu 5000 Seiten. Montgomery bewies besonders viel fortschrittliches Denken in Bezug auf die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Sie wählte besonders gerne starke, unabhängige Mädchen und Frauen, die ihre Träume und Wünsche in Beruf, Studium und Heirat durchsetzten als Heldinnen ihrer Bücher aus. Lucy M. Montgomery verstarb am 24. April 1942 in Toronto.

Alle Bücher von Lucy M. Montgomery

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lucy M. Montgomery

Anne Shirley ist ein Waisenmädchen, das nun zu den Cuthberts nach Green Gables ziehen soll. Die Geschwister Marilla und Matthew Cuthbert hatten allerdings nach einem Jungen gefragt, der Matthew auf den Feldern helfen sollte. Und So nimmt das Drama seinen Lauf: Muss Anne wieder zurück ins Waisenhaus?

Anne hat schon viele Enttäuschen in ihrem jungen Leben hinnehmen müssen. Doch dafür hat sie eine blühende Fantasie, durch welche ihre Welt bunter und magischer wird. Sie ist sehr sensibel, aber emotional auch unglaublich stark.
Marilla und Matthew könnten unterschiedlicher nicht sein: Marilla ist eine meinungsstarke und Patente Frau. Matthew hingegen ist ein gemütlicher, aber dennoch fleißiger Mann. Beide sind sehr liebevoll, drücken es aber unterschiedlich aus. 

Green Gables und die Umgebung scheinen wunderbare Orte zu sein. Die Geschichte könnte ich immer wieder lesen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Anne - Folge 10. Anne in Kingsport. Erste Erfolge als Schriftstellerin (ISBN: 9783785738207)
Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Anne - Folge 10. Anne in Kingsport. Erste Erfolge als Schriftstellerin" von Lucy M. Montgomery

Hörbuchrezension Lucy Maud Montgomery - Anne in Kingsport: Erste Erfolge als Schriftstellerin
Walking_in_the_Cloudsvor einem Jahr

In den Weihnachtsferien kann Anne Shirley endlich wieder ihr geliebtes Green Gables besuchen. Ihre Noten am Redmond College sind glänzend, und bei den Bestleistungen hat sie sich wie eh und je ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Gilbert Blythe geliefert. Daheim wartet neben dem ersten Schnee auch ihre beste Freundin Diana auf sie, die sie furchtbar vermisst hat. Anne genießt das Jahresende in vertrauter Umgebung und das Wiedersehen mit alten Freunden. Ihr Übernachtungsgast Jane Andrews überrascht sie sehr. In Vertretung ihres schüchternen Bruders Billy hält sie um ihre Hand an. Die fehlende Leidenschaft allein ist es nicht, welche die Studentin das Angebot ohne Zögern ablehnen lässt. Es gibt einfach keinen Mann, der ihr so viel bedeutet, dass sie an Ehe denken würde, nicht einmal bei Gilbert Blythe, mit dem sie erst im neuen Semester, als sie sich mehr ihrem Schreiben widmet, wieder engeren Kontakt hat.

Nur bei Anne Shirley kann ein Heiratsantrag auf so wunderbare Weise für Heiterkeit sorgen. Anders als erwartet ist nicht Gilbert der Erste, der ihre seine Absicht kundtut, sie vor den Traualtar zu führen. Von ihm ist relativ wenig zu hören in der zehnten Folge der Anne-Hörspielreihe. Romantik kommt in ganz anderer Natur zum Tragen. Anne schwebt wieder einmal träumerisch durch den Alltag, saugt das Leben in vollen Zügen in sich ein. Ihre Unbeschwertheit wirkt ansteckend und aufmunternd. Das über siebzig Minuten lange Hörstück entzückt in jeglicher Hinsicht. Die Story lässt einen teilhaben an dem drolligen Geschehen und andächtig hinhören, wenn die Stimmung trauriger wird. Die fabelhafte Musikuntermalung trägt viel dazu bei, die gewünschten Reaktionen zu erzielen, ebenso wie Lutz Mackensy als Erzähler es versteht, die Emotionen einzufangen und zu steuern. Neben den bereits bekannten und geschätzten Darstellern wie Marie Bierstedt, Dagmar von Kurmin, Regina Lemnitz und Simon Jäger, reihen sich neue Stimmen glänzend und als weitere Bereicherung in die Riege derer ein, die Annes Erlebnisse zu hinreißender Unterhaltung machen. (TD)

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Anne in Ingleside (ISBN: 9783785523827)
Buechereules avatar

Rezension zu "Anne in Ingleside" von Lucy M. Montgomery

Sehr schön, bis auf
Buechereulevor 2 Jahren

Ja, dieses Buch ist gut, obwohl ich die ersten Bücher lieber mochte. Ich für meinen Teil kann mich nicht mehr gut mit Anne, der Mutter, identifizieren. Aber das liegt wohl an mir? Darüber hinaus muss ich bemerken, dass diesem Buch der Rote Faden fehlt. Es wechselt immer wieder zwischen den verschiedenen Personen der Hausgemeinschaft - nicht ganz. Von Shirley und Gilbert ist keine Rede, wenn ich mich recht entsinne, aber sei's drum.

Ansonsten mag ich das Buch aber. Immerhin geht es wieder um Anne. Und es ist ja auch interessant, wie es Kindern (jünger als Anne in Band 1) damals ging. Ich konnte mich leider nicht entscheiden, welches von den Kindern ich am Liebsten mochte - na ja, schadet nichts. (Wer weiß, wen ich hier zitiere? ;) Kleiner Tipp: Im Original ist das nächste Wort oft Julius...)

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer möchte alles an der Leserunde teilnehmen und beim Programmieren und Einrichten einer Website über Lucy Maud Montgomery und ihre Bücher mithelfen?

Ich freue mich über zahlreiches Interesse:)
Bitte nur im Alter von 10-18 Jahren anmelden;)
1 BeiträgeVerlosung beendet
Marlee3007s avatar
Letzter Beitrag von  Marlee3007vor 7 Jahren
Da ich über 18 bin, bewerbe ich mich nicht, wollte aber mal eben sagen, dass ich mich total gefreut habe als ich den Beitrag hier gerade gesehen habe. Ich habe das Buch mit ca. 10 Jahren von meiner Oma geschenkt bekommen weil ich Anne heiße :D Ich hab es geliebt und als ich das hier gerade gesehen habe, kam mir der Gedanke das gute Stück vielleicht nochmal raus zu kramen und nach 11 Jahren nochmal zu lesen :)

Zusätzliche Informationen

Lucy M. Montgomery wurde am 30. November 1874 in Clifton (heute New London) (Kanada) geboren.

Community-Statistik

in 618 Bibliotheken

auf 42 Merkzettel

von 86 Leser*innen aktuell gelesen

von 11 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks