Lisbeth Zwerger

 4,2 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Der selbstsüchtige Riese, Die Bibel und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lisbeth Zwerger

Lisbeth Zwerger wurde 1954 in Wien geboren und besuchte dort die Hochschule für Angewandte Kunst. Sie illustriert seit 40 Jahren Bücher, ihr Erstling war Das fremde Kind von E. T. A. Hoffmann, zuletzt erschien in der Insel-Bücherei Das Fräulein von Scuderi. Für ihr Werk hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. den Hans Christian Andersen-Preis. Lisbeth Zwerger lebt in Wien.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Nussknacker und Mausekönig (ISBN: 9783458643517)

Nussknacker und Mausekönig

 (7)
Erscheint am 12.09.2022 als Hardcover bei Insel Verlag.

Alle Bücher von Lisbeth Zwerger

Cover des Buches Das Fräulein von Scudéri (ISBN: 9783458200277)

Das Fräulein von Scudéri

 (261)
Erschienen am 11.03.2018
Cover des Buches Das Gespenst von Canterville (ISBN: 9783865663467)

Das Gespenst von Canterville

 (179)
Erschienen am 27.07.2016
Cover des Buches Der Zauberer von Oz (ISBN: 9783314103186)

Der Zauberer von Oz

 (34)
Erschienen am 17.09.2015
Cover des Buches Die kleine Seejungfrau (ISBN: 9783945976609)

Die kleine Seejungfrau

 (15)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches Der Nussknacker (ISBN: 9783314103544)

Der Nussknacker

 (8)
Erschienen am 26.09.2016
Cover des Buches Nussknacker und Mausekönig (ISBN: 9783458643517)

Nussknacker und Mausekönig

 (7)
Erscheint am 12.09.2022
Cover des Buches Däumelinchen (ISBN: 9783314016165)

Däumelinchen

 (5)
Erschienen am 01.09.2008

Neue Rezensionen zu Lisbeth Zwerger

Cover des Buches Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe) (ISBN: 9783551557100)S

Rezension zu "Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe)" von Joanne K. Rowling

Wenig Kreatives zu entdecken...
SofiaCuorDiLeonevor 2 Monaten

Nachdem ich das Märchen von den drei Brüdern im Film gesehen habe (das wirklich fantastisch aufgearbeitet wurde!) war ich ganz gespannt auf die anderen Titel. Noch während der Lektüre kam aber die Resignation: die restlichen Märchen haben mir gar nicht zugesprochen, sie wirkten einfach nur wie Beiwerk, um ein komplettes Buch rechtfertigen zu können. Schaut euch also lieber die Verfilmung an und spart euch den Rest! 

Kommentieren0
Teilen

Ich  liebe diese doch sehr  kurze Märchen Buch aus der Welt von harry Potter , Am besten haben mir  aber Dumbledors sichten auf die  einzelen Märchen gefallen sie waren sehr detaliert und logisch durchdacht. Klare Lese empfehlung für dies Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe) (ISBN: 9783551557100)T

Rezension zu "Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe)" von Joanne K. Rowling

Es war einmal in Hogwarts...
The_Book_Knightvor 4 Monaten

Im siebten Abenteuer Harry Potters spielten eines der Märchen von Beedle dem Barden eine entscheidende Rolle in des Rätsels Lösung. Klar, ich spreche natürlich vom Märchen der drei Brüder. Dieses und weitere Märchen, die Ron Weasley damals erwähnte, finden sich nun hier, zusammen mit humorvollen Anekdoten und Deutungen von niemand Geringerem als Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore. Es geht um magische Brunnen, springende Kessel und finstere Künste...

Ja, auch Zauberer lieben Märchen. J. K. Rowling präsentiert uns fünf davon, obwohl sie ja laut einem Interview dreißig geplant hatte. Jetzt, wo ich das Buch durchhabe, bin ich fast ein wenig enttäuscht, dass es am Ende nur fünf wurden, zumal das Letzte ja eins zu eins so in Die Heiligtümer des Todes steht. Dennoch macht es Spaß in diesen fünf Märchen die alte Welt der Hexen und Zauberer zu erforschen, ergänzt durch Anmerkungen, die einerseits sehr lustig sind und gleichzeitig auch noch ein paar Zusatzinformationen über die Wizarding World hinzufügen. 

Die Märchen an sich erinnern an die klassischen Märchen, wie wir sie kennen, obwohl nur das dritte vom Hexers haarigen Herz ganz in der Tradition eines Ritter Blaubarts an die Brutalität unserer Grimm'ischen herankommt. J. K. Rowling gelingt es, ihren Schreibstil perfekt an die Märchen anzupassen, weswegen ein eingefleischter Potterfan sicher seine Freude mit den vielen kleinen Eastereggs haben kann. 

Aber warum habe ich dann den einen Stern abgezogen? Nein, es lag nicht an meiner Enttäuschung darüber, dass ich herausgefunden habe, dass Babbelhäschen und sein schnatternder Stummelschwanz nur eine Erfindung der deutschen Übersetzung ist, obwohl mir das schoooon irgendwie wurmt. Nein, es lag daran, dass manche Märchen natürlich stärker sind als andere, aber wieder einmal meckere ich hier auf hohem Niveau. Vielleicht war es mir manchmal einen Ticken zu konventionell? Wir sprachen hier ja schließlich von Märchen. 

Aber alles in allem, nach Beenden dieses Buches wünsche ich mir doch, dass uns Ms. Rowling in Zukunft vielleicht nochmal in Beedles Märchenland mitnehmen wird? Vielleicht dieses Mal auch, nun ja, ich weiß nicht...vielleicht mit Babbelhäschen und seinem schnatternden Stummelschwanz?

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks