Lisa Wingate

 4,3 Sterne bei 309 Bewertungen
Autorin von Libellenschwestern, Die Glasperlenmädchen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lisa Wingate (©Wyatt McSpadden Photography)

Lebenslauf von Lisa Wingate

Sie verknüpft Investigation mit Erzählkunst: Es ist den Romanen von Lisa Wingate anzumerken, dass sie auf Erfahrung beruhen. Auf Erfahrung mit den Landschaften und deren Bewohnern. Ganz wesentlich dafür hat Wingate die Beziehung zu ihrer Großmutter geprägt. Und auch ihre Grundschullehrerin, die in ihr den Impuls zum Schreiben ausgelöst hat, ist unvergessen. In dieses besondere Verhältnis zu älteren Frauen werden die Leser mitgenommen in einzigartiger Intimität. Die äußerst produktive Autorin und frühere Journalistin Lisa Wingate hat bereits mehr als 30 Romane verfasst, die in 25 Sprachen übersetzt wurden. Die Preise und Auszeichnungen, die sie für ihre Werke erhalten hat, sind kaum überschaubar. Die Kraft ihrer Bilder stammt aus dem Lebensumfeld der ländlichen Regionen der USA. Wer aber nun glaubt, sie als Autorin von sentimentalen Familienromanen einordnen zu können, muss sich spätestens nach der Lektüre ihres Bestsellers „Libellenschwestern“ (dt. 2018) korrigieren. Auch für ihren neuen Roman "Die Glasperlenmädchen" hat sie sich von wahren Begebenheiten inspirieren lassen und erzählt vor dem Hintergrund des Amerikanischen Bürgerkriegs eine bewegende Geschichte, die auch heute relevant und aktuell ist.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Glasperlenmädchen (ISBN: 9783734111266)

Die Glasperlenmädchen

 (42)
Neu erschienen am 21.09.2022 als Taschenbuch bei Blanvalet.
Cover des Buches Seeglasschwestern (ISBN: 9783963623141)

Seeglasschwestern

Erscheint am 01.03.2023 als Taschenbuch bei Francke-Buch.

Alle Bücher von Lisa Wingate

Cover des Buches Libellenschwestern (ISBN: 9783734103773)

Libellenschwestern

 (177)
Erschienen am 16.09.2019
Cover des Buches Die Glasperlenmädchen (ISBN: 9783734111266)

Die Glasperlenmädchen

 (42)
Erschienen am 21.09.2022
Cover des Buches Die Hüterin der Geschichten (ISBN: 9783868275933)

Die Hüterin der Geschichten

 (19)
Erschienen am 01.05.2016
Cover des Buches Jolas Briefe (ISBN: 9783868276299)

Jolas Briefe

 (18)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Blue Moon Bay (ISBN: 9783868273922)

Blue Moon Bay

 (15)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Moses Lake (ISBN: 9783868274530)

Moses Lake

 (13)
Erschienen am 01.06.2014
Cover des Buches Der Ruf des Meeres (ISBN: 9783868276671)

Der Ruf des Meeres

 (12)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Firefly Island (ISBN: 9783868275179)

Firefly Island

 (9)
Erschienen am 01.06.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lisa Wingate

Cover des Buches Libellenschwestern (ISBN: B08927SD5H)
Jous avatar

Rezension zu "Libellenschwestern" von Lisa Wingate

Eine Story, die besser ausgearbeitet nicht hätte sein können.
Jouvor 8 Monaten

Dieses Buch hat mich von allen, die ich gelesen habe am meisten bewegt. 

Es geht um eine Familie, die durch schwere Schicksalsschläge brutal voneinander getrennt wird. Die Kinder verschleppt im ein Waisenhaus, in dem sie körperlicher und psychischer Gewalt ausgesetzt sind. Die Älteste der Geschwister versucht einen Ausweg aus der Hölle zu finden und gerät selbst in Gefahr. Eine bewegende Geschichte die fiktiv erzählt ist und doch auf einer wahren Begebenheit beruht. 

Nichts für schwache Nerven. Ich mag aber Geschichten die auf einem wahren Hintergrund basieren, deswegen für die großartige emotionale Geschichte von mir 5 Sterne. 

⭐⭐⭐⭐⭐

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Jolas Briefe (ISBN: 9783868276299)
chrissynchens avatar

Rezension zu "Jolas Briefe" von Lisa Wingate

Wie Gebete Leben verändern können
chrissynchenvor 9 Monaten

Jolas Briefe von Lisa Wingate ist ein Wohlfühlroman, der zeigt wie viel Gebete in Leben von anderen bewirken können. 

Es geht um Tandi, die mit ihren Kindern vor einem Mann flieht der sie schlecht behandelt hat. Der Neuanfang auf der kleinen idyllischen Insel gestaltet sich jedoch schwierig, denn sie hat kein Geld und noch einige andere Lasten aus ihrem alten Leben mitgenommen. Ihre Heilungsreise beginnt damit das sie ihre Nachbarin und Vermieterin tot in ihrem Haus auffindet. Da diese keine Angehörigen hat kann sie sich mit dem entrümpeln des Hauses etwas Geld verdienen. Dabei stößt sie auf viele Gebetsbriefe, die ihr Leben verändern. 

 

Eine schöne Geschichte, die einen selbst motiviert Gott im Gebet nahe zu kommen. Jedoch habe ich etwa 50 Seiten gebraucht, um wirklich weiterlesen zu wollen. Denn zu Beginn ist die Atmosphäre eher düster und gruselig. 

Aber danach entwickelte sich die Geschichte immer mehr zu einem Wohlfühlbuch. Es war schön die Entwicklung der einzelnen Charaktere zu verfolgen. Besonders die Lebensgeschichte der bemerkenswerten Dame Jola. Sie schien nie sehr beliebt gewesen zu sein, aber durch ihre Briefe erfährt man, dass sie eine Gebetskriegerin für die ganze Stadt war. Eine wirklich starke Frau. Ich brauche wohl auch eine Gebetskiste. 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Libellenschwestern (ISBN: 9783734103773)
maedchenausberlinliests avatar

Rezension zu "Libellenschwestern" von Lisa Wingate

Klasse Buch
maedchenausberlinliestvor 9 Monaten

In "Libellenschwestern" von Lisa Wingate geht es um Avery die auf May trifft. Die 90-Jährige May erkennt ihr Libellenarmband, ein Erbstück. May besitzt auch ein Foto, auf der Avery's Großmutter zu sehen ist. Was hat diese Frau mit der Familie von Avery zu tun?

Ich möchte eigentlich nicht zu viel von diesem absolut schönen, aber auch sehr grausamen Roman verraten.
Ich kann nur so viel sagen, dass es um eine Familie geht die auf tragische Weise von einem skrupellosen Waisenhaus auseinander gerissen wird. Die Geschichte wird aus der Sicht der Gegenwart und aus der Sicht der Vergangeheit erzählt.

Das Buch kann ich wirklich nur weiterempfehlen, auch wenn ich mir am Ende mehr Aufklärung gewünscht hätte.
Der Fakt, dass das Buch an wahren Tatsachen angelehnt ist fand ich sehr interessant und lässt die Geschichte nochmal in einem anderen Licht erscheinen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Habt ihr Lust auf eine bewegende Geschichte, die von wahren Begebenheiten inspiriert wurde? Dann bewerbt euch für unsere Leserunde und gewinnt den neuen Roman von Bestsellerautorin Lisa Wingate. 

Um ihre Schüler*innen zu begeistern, ruft die engagierte Lehrerin Benedetta Silva ein Ahnenforschungsprojekt ins Leben. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf die Geschichte der ehemaligen Sklavin Hannie, die 1875 auf der verzweifelten
Suche nach ihrer Familie ist.

Eine Geschichte, die alles verändern kann ...

In den Wirren nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs begeben sich 1875 drei ungleiche Frauen auf eine abenteuerliche Reise. Mehr als 100 Jahre später, arbeitet die Lehrerin Benedetta Silva in Louisiana gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schüler die Vergangenheit auf. Dabei kommen Geschichte zu Tage, die so mancher lieber für immer vergessen würde ...

Gemeinsam mit Blanvalet verlosen wir 25 Exemplare des bewegenden Romans "Die Glasperlenmädchen" von Bestsellerautorin Lisa Wingate.

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Habt ihr euch zuvor schon mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg beschäftigt? Was interessiert euch daran?

647 BeiträgeVerlosung beendet
Hopeandlives avatar
Letzter Beitrag von  Hopeandlivevor einem Jahr

Jeder Mensch stirbt zweimal (amazon.de)

Eine kraftvolle Geschichte über Geschwisterliebe

In ihrem Roman "Libellenschwestern" thematisiert die US-amerikanische Bestsellerautorin Lisa Wingate einen der größten Skandale in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Ihr Hauptcharakter Rill und ihre vier Geschwister stehen stellvertretend für tausende von Kindern, die ihren Familien unrechtmäßig entzogen wurden. Lisa Wingate gibt ihnen eine Stimme und erzählt die Geschichte eines unfassbaren Verbrechens.

Zu Inhalt
Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können — aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt …
Memphis, Tennessee, 1939: Die zwölfjährige Rill Foss und ihre vier Geschwister leben mit ihren Eltern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie von angeblichen Beamten in ein Waisenaus gebracht. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie auf keinen Fall brechen will, aber es wird ihr alles abverlangen, vielleicht mehr als sie geben kann…


Lust auf eine Leseprobe?

Zur Autorin
Lisa Wingate ist Journalistin und Autorin mehrerer preisgekrönter Romane. Was ihr am Schreiben am meisten gefällt ist, dass sie dadurch Menschen näher kennenlernt, reale genauso wie fiktive. Sie lebt in den Ouachita Mountains in Arkansas, USA.

Begleitet Avery auf ihre Reise in die Vergangenheit und seid dabei, wenn sie das Geheimnis ihrer Familie enthüllt.
Zusammen mit Limes verlosen wir 25 Exemplare von "Libellenschwestern" unter allen, die bei unserer Leserunde teilnehmen möchten.

Wenn ihr Lust habt, euch über dieses Buch in Rahmen einer Leserunde auszutauschen und im Anschluss eine Rezension zu schreiben, dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 25.02., indem ihr auf folgende Frage antwortet:

Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen.
Habt ihr Geschwister? Wie wichtig sind sie für euch?


Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche viel Glück!

Möchtet ihr noch mehr über die wahre Geschichte hinter Lisa Wingates Roman erfahren?
Das Special zu "Libellenschwestern" bietet nicht nur viel Hintergrundinformation, da könnt ihr auch ein Interview mit der Autorin lesen!

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
937 BeiträgeVerlosung beendet
mermeoths avatar
Letzter Beitrag von  mermeothvor 5 Jahren
Guten Abend! Meine Rezension ist hier zu finden: https://www.lovelybooks.de/autor/Lisa-Wingate/Libellenschwestern-1506147790-w/rezension/1549931357/1549940466/ Ich stelle sie wie immer auch auf Amazon ein. Vielen Dank für das Leseexemplar!
Diese Leserunde findet mit Lesern statt, die wenigstens eins der Vorgängerbände kennen. Es gibt keine Bücher zu gewinnen, weil die Leser schon feststehen. Man kann sich aber sehr gerne mit eigenem Exemplar anschließen. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Lisa Wingate Der Ruf des Meeres



Zum Inhalt:

Die erfolgreiche Restaurantbesitzerin Whitney steht völlig unerwartet vor dem Ruin. Da kommt es ihr gerade recht, dass sie von ihrer Mutter ein altes Hotel am Atlantik gererbt hat. Vielleicht lässt es sich ja noch zu Geld machen? Doch ihre Sondierungsreise nach Roanoke Island stellt Whitney vor ungeahnte Schwierigkeiten: Sie muss sich nicht nur mit ihrem Stiefvater auseinandersetzen, der für sie lange ein Fremder war, sondern auch noch mit Mark, der in dem historischen Gebäude einen Surfshop betreibt und von ihren Plänen alles andere als begeistert ist. Außerdem hält das alte Gemäuer für Whitney die eine oder andere rätselhafte Entdeckung bereit.
Während sie die Schätze sichtet, die das Hotel birgt, beginnt für sie eine Reise zu ungeahnten Familiengeheimnissen ...

84 Beiträge
LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 5 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks