Lin Rina

 4,5 Sterne bei 1.686 Bewertungen
Autorin von Animant Crumbs Staubchronik, Animants Welt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lin Rina (©Privat)

Lebenslauf von Lin Rina

Ein Lächeln auf den Lippen, eine Tasse Tee in der Hand und den Kopf voller Geschichten. Wenn Lin Rina schreibt, träumt sie sich in andere Welten, Zeiten und Universen. Sie begeistert sich ebenfalls für das Zeichnen von Illustrationen und Handlettering und riskiert dabei auch mal farbverschmierte Finger. Im Alltag verbringt sie viel Zeit mit ihren zwei Töchtern zwischen Sandburgen und Papierschnipseln. Sie lebt mit den kleinen Fröschen und ihrem Mann in einem verträumten Ort umgeben von Wald.

Alle Bücher von Lin Rina

Cover des Buches Animant Crumbs Staubchronik (ISBN: 9783959913911)

Animant Crumbs Staubchronik

 (1.080)
Erschienen am 20.11.2017
Cover des Buches Animants Welt (ISBN: 9783959918138)

Animants Welt

 (130)
Erschienen am 18.09.2019
Cover des Buches Elisa Hemmiltons Kofferkrimi (ISBN: 9783959913973)

Elisa Hemmiltons Kofferkrimi

 (120)
Erschienen am 16.11.2021
Cover des Buches KHAOS (ISBN: 9783959914215)

KHAOS

 (111)
Erschienen am 18.07.2018
Cover des Buches Limea - Innerer Sturm (ISBN: 9783959912747)

Limea - Innerer Sturm

 (78)
Erschienen am 26.11.2019
Cover des Buches Vom Wind geküsst (ISBN: 9783946955061)

Vom Wind geküsst

 (48)
Erschienen am 12.01.2018
Cover des Buches Gemmas Gedanken (ISBN: 9783959913645)

Gemmas Gedanken

 (41)
Erschienen am 23.06.2020
Cover des Buches Vom Wind geküsst (ISBN: 9783959913669)

Vom Wind geküsst

 (19)
Erschienen am 27.08.2020

Neue Rezensionen zu Lin Rina

Cover des Buches Elisa Hemmiltons Kofferkrimi (ISBN: 9783959913973)Kleine-Mamis avatar

Rezension zu "Elisa Hemmiltons Kofferkrimi" von Lin Rina

Lin Rina sprengt mit diesem wunderbaren Buch das "enge Korsett" des 19. Jahrhunderts
Kleine-Mamivor 6 Tagen

Man nehme einen Mordfall im London des späten 19. Jahrhunderts; zwei liebenswerte Hauptprotagonisten mit Ecken und Kanten; eine große Portion Humor und eine fabelhafte, junge Schriftstellerin, die all diese Zutaten geschickt miteinander verbindet. Und heraus kommt ein spannender, wendungsreicher Krimi, der gekonnt falsche Fährten legt und den Leser aufs Glatteis führt. 

Ein Buch für vergnügliche Lesestunden. Auch das Cover und die gesamte Gestaltung des Werkes sind eine Augenweide und laden dazu ein, das Buch in die Hand zu nehmen und darin zu blättern. 

Selbst die Danksagung der Autorin ist wunderschön geschrieben und absolut lesenswert.

Ein tolles Buch einer besonderen Autorin! 

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Elisa Hemmiltons Kofferkrimi (ISBN: 9783959913973)Tina94s avatar

Rezension zu "Elisa Hemmiltons Kofferkrimi" von Lin Rina

Detektivin Elisa
Tina94vor 6 Tagen

Inhalt:

 

London 1890/91 ermittelt die junge Studentin Elisa und der Mechaniker Jamie was es mit dem Koffer, der vom Himmel fiel nun auf sich hat. Denn die wortgewandte Elisa kann ihre Spürnase nunmal nicht im Zaun halten und so geraten besagte Dame und der schüchterne Jamie in so manche Bredouille. Doch mehr erfahrt ihr in dem Bericht über die kürzlichen Ereignisse des Anthony Harris, welches die Metropolitan Police, von Elisa und Jamie verlangt nieder zu schreiben.

 

 

Meine Meinung:

 

Handlung:

 

Die Geschichte beginnt nun damit, als ein Überseekoffer vom Himmel fällt und dieser durch die Deckenscheibe der Bibliothek Londons kracht. Die Metropoltian Police ist von den seltsamen Inhalt überfragt und holt sich rat bei dem Mechaniker Jamie. Und auch die junge Studentin Elisa gerät schnell mit in die Geschichte als sie auf den Mechaniker trifft und beide nun herausfinden wollen was es damit auf sich hat. Doch hätten beide damit nicht geahnt in welche Gefahren sie dabei geraten und was alles noch dahinter steckt. Aber weil nun gerade Elisa ihre Neugier und ihre Spürnase nicht zurück halten kann, kommen die Ermittlungen erst richtig ins Spiel.

Mir hat die Handlung und deren Verlauf sehr gut gefallen, schnell schreitet die Geschichte voran und wir erfahren mehr über den Koffer und deren Inhalt sowie auch über den Besitzer und was es damit auf sich hat. Doch natürlich passiert dies nicht ohne Gefahren, Geheimnisse und einer Prise Verrücktheit. Die Auflösung des Falles konnte mich richtig überzeugen und die Welt der Staubchronik hat mich wieder mal fesseln und in die Vergangenheit ziehen lassen können. Insgesamt wieder ein gelungener und aufregender, lustiger Roman der Autorin.

 

Charaktere:

 

Elisa kann man wohl am besten mit wortgewand und tough bezeichnen. Sie weiß was sie will und steht auch jederzeit dafür ein. Aber auch ihre hilfsbereite und loyale Art gegenüber ihren Lieben konnte mich gleich überzeugen. Auch ihre andere Seite, wenn es über ihre Liebe zu einem bestimmten Mann geht, lernen wir kennen und zeigen das noch mehr hinter der toughen jungen Frau steckt.

 

Jamie ist ein richtig begabter Mechaniker und seine ruhige, verlässliche und auch schüchterne Art konnten mich auch sofort überzeugen. Ihn habe ich in mein Herz geschlossen und ich glaube jeder hätte ihn gerne zum Freund.

 

Auch die weiteren Charaktere, wie die Familie von Elisa sowie auch ein bestimmter Butler, Polizeibeamte und auch alte Bekannte machen die Geschichte besonders und haben mich in den Bann gezogen.

 

 

Setting:

 

Dieses spielt sich 1890/91 in London ab. Für mich eine sehr spannende und aufregende Zeit. Die Autorin konnte mich mit dem Setting fesseln und ich konnte mich auch die Orte gut vorstellen.

 

Schreibstil:

 

Lustig, fesselnd, spannend und für mich wieder vollends mitreißend war der Schreibstil. Lin Rina konnte mich auch hier wieder abholen und hat genau meinen Geschmack getroffen. Auch die Art, welches dieser Roman geschrieben wurde, durch eine Art Erzählung von Elisa und Jamie durch einen Brief an die Polizei, mit witzigen Anmerkungen, ist mal was völlig anderes und hat mir besonders gut gefallen.

 

 

Cover:

 

Richtig gelungen ist auch das Cover. Eine Frau und ein Mann im Schatten. Im Hintergrund ein Koffer sowie auch die Zahnräder sind total stimmig, passen zur Geschichte und sind ein richtiger Augenschmaus. Ein gefundenes Fressen für Cover-Käufer :D.

 

Mein Fazit:

 

Der Kofferkrimi von Elisa konnte mich sofort überzeugen und ich konnte es kaum erwarten mehr zu erfahren und das Geheimnis darüber aufzudecken. Doch nicht nur das machen die Geschichte aufregend, denn gerade die wunderbaren Charaktere sind hier so Besonders und lassen einen in die Welt eintauchen. Bitte mehr von dem Staubchronik Universum, denn ich kann nicht genug davon haben :).

So vergebe ich hier 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Elisa Hemmiltons Kofferkrimi (ISBN: 9783959913973)rosariums avatar

Rezension zu "Elisa Hemmiltons Kofferkrimi" von Lin Rina

Kofferkrimi
rosariumvor 6 Tagen

„Elisa Hemmeltion Kofferkrimi“, von Lin Rina, ist das inoffizielle Prequel, Sequel, oder sogar Spin – Off?, von der Staubchronik und Leute, seit Ankündigung habe ich auf das Buch hin gefiebert und in drei Zügen verschlungen.
Elisa als Protagonistin war Bombe. Sarkastisch, humorvoll und voller Charme, das die Buchseiten ausfüllte und mich erheiterte. Auch Jamie war in seiner Dusseligkeit niedlich und einfach lustig. Ich mochte die beiden sehr gerne. Der Spannungsbogen war ausgewogen und hielt so einige gefährliche Momente bei sich, die man so nicht erwartete. London 1890/91 war super atmosphärisch und zeitlich dargestellt. Der Krimi, in Form als Geschichte, war witzig aufgebaut und hatte so einen Twist an sich, der Lin echt gelungen und mich aus den Socken gehauen hat. Wow.
Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig, hat aber durch die ständigen Perspektivwechsel mitten im Text, sowie Erzähler wechselt, für mich an erreichbaren Emotionen eingebüßt und auch öfters aus dem Lesefluss geworfen. Außerdem konnte ich die Liebesgeschichte nicht so nach empfinden oder akzeptieren, wie sie dargestellt wurde. Mir fehlte hier einfach das gewisse kitzeln und neue.

Fazit, toller, alleinstehender Band aus dem Universum Staubchronik.

Das Buch hat von mir 4/5bekommen.

Liebe Grüße rosarium

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hi,
ich wollte mal fragen, ob ich gute Bücher mit diesen London-Vibes einfallen? Die Bücher müssen nicht unbedingt in London spielen, nur diese Vibes haben, wenn das Sinn ergibt. Ich hänge mal ein paar Bücher an, die so sind, ich suche halt ähnliche Bücher. 

7 Beiträge
Redrosebookss avatar
Letzter Beitrag von  Redrosebooksvor einem Monat

Da dir Sherlock/Enola Holmes gefallen hatte, sollte der seltsame Fall der Alchemisten-Tochter genau richtig sein! Sherlock Holmes hat dort auch eine kleine Rolle :)

Zum Thema

Lest ihr auch gern Bücher, in denen es um antike Bücher und Bibliotheken geht?  Vor vielen Jahren hat mich die Tintenherztrilogie in ihren Bann gezogen, aber beim erneuten lesen konnte es mich nicht mehr fesseln.

Dagegen fand ich Der Name der Rose gut. Der Schatten des Windes war mir zu langatmig, ich habe das Buch damals abgebrochen.

Die Bücherdiebin war auch nicht unbedingt meins.

Jetzt würde ich gern wieder ein Buch über Bücher lesen. Ich bin bei meiner Suche auf die folgenden Büchtitel gestoßen. Welche könnt ihr empfehlen? Besonders interessiert mich dabei die Staubchronik und Strange the Dreamer. Wären die Titel etwas für mich?

Bei Das sternenlose Meer bin ich unschlüssig, weil mir Der Nachtizirkus nicht gefallen hat. Ich fand dort keinen Bezug zu den Personen und die Story hat mich nicht mitgenommen.

Bei Die Seiten der Welt und Das Labyrinth der Träumenden Bücher habe ich die Befürchtung, dass sie zu jugendlich geschrieben sind, also eher für eine jüngere Zielgruppe.

Von Bücherstadt, Die unsichtbare Bibliothek und Das Buch kann ich mir gar kein Bild machen, da ich keinen der Autoren kenne.


21 Beiträge
Bella12s avatar
Letzter Beitrag von  Bella12vor 6 Monaten

Danke für den Tipp, ich bin immer auf der Suche nach neuen Büchern. Ich mag Geschichten über Buchläden sehr gern, da fühle ich mich sofort wohl und lateinische Titel finde ich auch gut :)

Zum Thema

Seid ihr bereit für neue märchenhafte Geschichten?

Frisch erschienen ist DURCH EISWÜSTEN UND FLAMMENMEERE, die neue Anthologie im Drachenmond Verlag. 

Gern möchten wir auch dieses Jahr mit euch gemeinsam die Märchen lesen und darüber diskutieren. Dafür verlosen wir 33 ebooks - ihr könnt natürlich auch mit dem eigenen Buch mitmachen.

Unter allen Rezis verlosen wir im Anschluss ein signiertes Print.

Hallo & herzlich Willkommen. 

Winterzeit ist Märchenzeit und ich hoffe, ihr seid zahlreich bei der Leserunde dabei. In unserer diesjährigen Anthologie kommen besonders oft die vermeintlichen Bösewichte zu Wort und außerdem haben sich auch einige Sagenadaptionen zu den Märchen gesellt. Deshalb bin ich besonders gespannt, was ihr von DURCH EISWÜSTEN UND FLAMMENMEERE handelt.

Ich freu mich auf regen Austausch!

1265 BeiträgeVerlosung beendet
Kathimausis avatar
Letzter Beitrag von  Kathimausivor 2 Jahren

Liebe Christian, ähm kann mit machen wenn schon eine lese Exemplar hat?

LG Katharina

Zusätzliche Informationen

Lin Rina im Netz:

Community-Statistik

in 2.933 Bibliotheken

von 882 Lesern aktuell gelesen

von 122 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks