Höllenhund

4,2 Sterne bei 31 Bewertungen

Cover des Buches Höllenhund (ISBN: 9783000630118)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (24):
Bianca_Lesefantasies avatar
Bianca_Lesefantasie
vor einem Jahr

2 Welten, 2 Helden, die doch irgndwie Eins sind. Eine unerwartete Reise die Fesselt und Begeistert.

Kritisch (3):
Roman-Tippss avatar
Roman-Tipps
vor 3 Jahren

Konnte leider gar nicht in die Geschichte finden

Alle 31 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Höllenhund"

Nutzt du die Freiheit, die Pflicht zur Verantwortung, die dir dein Leben aufzwingt? Würdest ein Schicksal annehmen, welches dich zu Ruhm und Ehre führen kann, selbst wenn du dafür die Liebe deines Lebens opfern musst?

Der letzte Kriegerpriester der Göttin Zulora wurde vor 20 Wintern im Kampf getötet. Der neue Auserwählte ist ein Bettler, ein Geprügelter und Geächteter in der mittelalterlichen Stadt Ingelspfort.
Wenn er nur wüsste, dass gleichzeitig ein Junge in einem kleinen Dorf im Sommer 2019 seine Geschichte als Comic zeichnet …
Der Comic-Held und Bettlerjunge Hansgar stank wie eine Leiche im Sommer – Reste der Kanalisation klebten wie Kletten an ihm. Sein Ziel, die Prinzessin Penelope vor dem Todesurteil zu bewahren, lag direkt vor ihm. Die Prinzipien seiner Kriegsgöttin und die Queste des Königs von Lichterwald katapultierten sein Leben aus dem Straßendreck, hinein in Ränkespiele der Götter; und direkt in Kampf gegen einen mächtigen Gegner, den dreiköpfigen Wolf, Samael.
Er hatte die Prinzessin fast erreicht; das Versteck hinter dem Kaninchenkäfig im Burghof war sicher … bis das Ungetüm aus dem Wohnturm stakte; es heulte laut; es nahm Witterung auf.
Hansgar drückte sich tiefer hinter den Käfig.
Der Höllenhund witterte ihn und stürmte mit wetzenden Krallen zu seinem Versteck. Umfangen vom Gestank des Urviechs, erzitterte der auserwählte Kämpfer Zuloras und wich soweit wie möglich an die Burgmauer zurück. Die drei Köpfe des Höllenhunds umrundeten von jeder Seite sein Versteck. Mit zitternden, todbringenden Lefzen knurrten Sie den Eindringling an.
Hansgar, der zukünftige Kriegerpriester, saß in der Falle ...

Testimonial
Im zweiten Roman der Iaculatorium-Reihe rückt Lew Marschall dem Anspruch der Freiheit und Selbstbestimmung zu Leibe. Dabei schlängelt sich die Handlung in einer Doppelwelt durch zahlreiche Motive, von der griechischen Mythologie über Toleranz bis hin zu Familienkrisen. Dem steht ein umfangreicher und spannender Fantasy-Kosmos gegenüber, der gegen das Klischee der plumpen Zauber-Welten voller Orks und Ritter anläuft. Nicht nur für Fantasy-Fans eine packende Story mit Anspruch; vor allem aber mit einer Botschaft!
Florian Führen, Story Coach

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000630118
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:460 Seiten
Verlag:ZEMP Golden Goose GmbH
Erscheinungsdatum:25.06.2019
Das aktuelle Hörbuch ist am 10.12.2019 bei Liberaudio erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783000630118
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Taschenbuch
    Umfang:460 Seiten
    Verlag:ZEMP Golden Goose GmbH
    Erscheinungsdatum:25.06.2019
    Das aktuelle Hörbuch ist am 10.12.2019 bei Liberaudio erschienen.

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks