Leonie Lastella

 4,2 Sterne bei 785 Bewertungen
Autorin von Brausepulverherz, Das Licht von tausend Sternen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Leonie Lastella (©)

Lebenslauf von Leonie Lastella

Leonie Lastella wurde am 4. Februar 1981 in Lübeck geboren und wuchs in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg auf, was sie zu einem echten Nordlicht macht. Noch heute lebt sie dort mit ihrer Familie in einer Reetdachkate inmitten von Büchern. 

Nach einigen Veröffentlichungen in Kleinverlagen, erschien 2017 ihr Roman Brausepulverherz im Fischer Verlag und 2018 der Nachfolge-Roman Nordsternfunkeln. Außerdem veröffentlicht die Autorin unter Pseudonym weitere Werk. Mehrere ihrer Kurzgeschichten wurden von der deutschsprachigen Liebesroman-Vereinigung Delia und der Krimi-Nordica ausgezeichnet.

Leonie Lastella liebt ihre Söhne, Musik, Ben&Jerry's-Eis und ihr Pferd. Außerdem lacht sie viel, laut und gerne. Autorin sein bedeutet für sie, viele Leben statt nur eines einzigen zu führen und die Leser mit ihren Worten zu berühren. 



Neue Bücher

Cover des Buches Ankerliebe (ISBN: 9783453361133)

Ankerliebe

 (2)
Neu erschienen am 10.01.2022 als Taschenbuch bei Diana.
Cover des Buches Carry me through the night (ISBN: 9783423719001)

Carry me through the night

Erscheint am 16.03.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Carry me through the night (ISBN: 9783969830703)

Carry me through the night

Erscheint am 16.03.2022 als Hörbuch bei Sound Neverrest.

Alle Bücher von Leonie Lastella

Cover des Buches Das Licht von tausend Sternen (ISBN: 9783423740579)

Das Licht von tausend Sternen

 (217)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches Brausepulverherz (ISBN: 9783596035465)

Brausepulverherz

 (222)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Wenn Liebe eine Farbe hätte (ISBN: 9783423740593)

Wenn Liebe eine Farbe hätte

 (121)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches So leise wie ein Sommerregen (ISBN: 9783423740692)

So leise wie ein Sommerregen

 (69)
Erschienen am 23.04.2021
Cover des Buches Das Glück so leise (ISBN: 9783453360730)

Das Glück so leise

 (44)
Erschienen am 10.08.2020
Cover des Buches Nordsternfunkeln (ISBN: 9783596299102)

Nordsternfunkeln

 (35)
Erschienen am 22.08.2018
Cover des Buches Wer Finsternis sät (ISBN: 9789963526383)

Wer Finsternis sät

 (25)
Erschienen am 11.11.2014
Cover des Buches 2 x 3 Meter Finsternis (ISBN: 9789963529391)

2 x 3 Meter Finsternis

 (14)
Erschienen am 25.06.2015

Neue Rezensionen zu Leonie Lastella

Cover des Buches Ankerliebe (ISBN: 9783453361133)S

Rezension zu "Ankerliebe" von Leonie Lastella

Jette oh Jette
sarahdrewsvor einem Tag

Das Buch ist ganz klar ein Must-Read, wenn ihr auf Hamburg und Liebe steht. Es fängt schon mit dem durchaus passenden Cover und dem Titel an. Denn hier dreht sich alles um den Hamburger Hafen. 


Egal, ob man in Hamburg wohnt, oder es besucht / ein Tag am Hamburger Hafen und eine Barkassenfahrt sind Pflicht. Diesen Ort als Schauplatz auszuwählen ist einfach wunderbar und weckt zumindest bei mir Kindheitserinnerungen. Mein Vater ist selbst zur See gefahren und war mit mir das eine oder andere Mal am Hafen.

Rest auf meinem Blog. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn Liebe eine Farbe hätte (ISBN: 9783423740593)B

Rezension zu "Wenn Liebe eine Farbe hätte" von Leonie Lastella

Wenn Liebe eine Farbe hätte- Leonie Lastella
Bethany_bevor 8 Tagen

Das Buch hat mir gut gefallen, da es leicht für Zwischendurch oder zum Entspannen war. Eine süße Liebesstory vermischt mit Drama und Ernst. 

Wes als Charakter hat mich sofort angesprochen, besonders seine Entwicklung und seine Aufarbeitung seiner Identität waren spannend zu sehen. Er ist gebrochen wie Eve, doch waren seine Gefühle deutlicher durch die Seiten zu spüren. 

Eve ist intelligent, fleißig, liebenswert. Was mich gestört hat, ist ihre Freundschaft zu Jules. Denn sie wirkte auf mich manipulierend und falsch. 

Im Roman wurden viele ernstzunehmende Dinge angesprochen, sei es Krebs, zerstörte Familien, Tod, sexuelle Belästigung... 

Doch dadurch wurde die Stimmung beim Lesen nicht so sehr getrübt. Für die Charaktere ist es natürlich schrecklich, aber vermischt mit der Romanze und dem Drama erschien es mir nicht hauptsächlich. 

Im Allgemeinen wird man nicht enttäuscht, es liest sich flüssig und leicht:)



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn Liebe eine Farbe hätte (ISBN: 9783423740593)L

Rezension zu "Wenn Liebe eine Farbe hätte" von Leonie Lastella

Total süß, aber der letzte Kick fehlt...
Lieselotte1990vor 2 Monaten

„Wenn Liebe eine Farbe hätte“ ist der zweite Roman, den ich von der Autorin lese. Schon mit „Das Licht von tausend Sternen“ konnte sie mich mit ihrem flüssigen Schreibstil überzeugen und ich freute mich darauf, mehr von ihr zu lesen. Dieser Roman hat alles, was ich an Liebes-geschichten liebe: viel Gefühl, eine Brise Drama und ein Schuss Prickeln. Schon der Prolog hat mich so abgeholt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Die Chemie zwischen Everly und Wes ist sofort da, sofort explosiv, sofort allumfassend. Doch die zwei verbindet noch wesentlich mehr als die pure Anziehung – ansonsten wäre es ja auch ein sehr schmales Buch und eine sehr einseitige Beziehung. Vor allem Wes‘ Hintergrund hat mich ergriffen. Obwohl er erst einmal wie der typische Playboy daherkommt, steckt hinter dem hübschen Äußeren eine verletzte und künstlerische Seele, die aus Wut und Angst alles allein schaffen will. Aber auch Everlys Schicksal hat mich tief berührt. Sie ist eine junge Frau, mit Verlustängsten und viel zu viel Arbeit. Sie muss lernen auf eigenen Füßen zu stehen und kämpft mit den Herausforderungen des Erwachsenwerdens: in Beziehungen, Studium, Job und Finanziellem. Das alles hat Leonie Lastella sehr schön miteinander verwoben, doch irgendwie fehlte mir der besondere Kick. Da ich sehr viele solcher Geschichte lese, bin ich da wahrscheinlich sehr anspruchsvoll – und unfair –, aber nichtsdestotrotz ist dieser Roman eine tolle Lektüre für Zwischendurch, die dunkle Tage bunter macht.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Emotional und herzzerreißend: Das ist #teamlove! Haltet eure Taschentücher bereit, denn diese Geschichten werden euch unter die Haut gehen.

Zum Start unseres neuen Jugendbuchclubs #youngadultreads widmen wir uns am Wochenende vom 09. - 11. Juli den wunderbar schmerzhaften und berührenden Liebesromanen "Die Liebesbriefe von Abelard und Lily" und "So leise wie ein Sommerregen". Was erwartet euch dieses Wochenende? Natürlich Liebe pur und große Gefühle! Und natürlich jede Menge Austausch mit anderen Leser*innen!

Herzlich willkommen im #teamlove beim großen #youngadultreads Lesewochenende!

Zum Auftakt unseres neuen Jugendbuchclubs #youngadultreads haben wir gemeinsam mit sechs Verlagen ein ganz besonderes Lesewochenende für euch organisiert! Im #teamlove versorgt uns dtv mit den wundervollen Liebesromanen "Die Liebesbriefe von Abelard und Lily" von Laura Creedle und "So leise wie ein Sommerregen" von Leonie Lastella

Herzlichen Glückwunsch an die 15 Gewinner*innen! 

Selbstverständlich dürfen sich aber auch alle anderen, die Lust haben bei unserem Lesewochenende vom 09. - 11. Juli dabei zu sein, an der Aktion beteiligen und sich mit uns über die beiden Bücher austauschen.

Und damit niemand in den Lesestress kommt: Es ist kein Problem, wenn ihr es nicht schafft, beide Bücher an einem Wochenende zu lesen. Wir wollen uns vom 09. - 11. Juli nur bewusst Zeit zum Lesen nehmen und uns intensiv über diese beiden tollen Geschichten austauschen.

Ich freue mich schon darauf, mit euch gemeinsam "Die Liebesbriefe von Abelard und Lily" und "So leise wie ein Sommerregen" zu lesen und uns uns darüber auszutauschen!

Und Taschentücher nicht vergessen...

772 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  Lupina15vor 5 Monaten

Ich habe es auch endlich geschafft, meine Rezi zu schreiben. Tut mir sehr leid, dass es so lange gedauert hat, aber die Sehnenscheidenentzündung hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.


https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Creedle/Die-Liebesbriefe-von-Abelard-und-Lily-2785227081-w/rezension/3015436340/

In 'Nordsternfunkeln' nimmt uns die Autorin Leonie Lastella mit auf die Nordseeinsel Amrum und begleitet die Leserunde .
"Ich freue mich darauf, mit Euch zu plaudern und das 'Nordsternfunkeln' gemeinsam mit Euch auf den Buchmarkt zu begleiten. "

Ein bezaubernder Liebesroman, der die Herzen stolpern lässt – mitten hinein ins Glück

Als Juna zum ersten Mal nach acht Jahren auf Bosse trifft, ist da sofort wieder die explosive Anziehungskraft, das Herzbeben, das Gefühl von Sand und Meerwasser auf der Haut. Eigentlich wollte sie nie mehr einen Fuß nach Amrum setzen. Zu groß ist das Loch, das die Ereignisse von damals in ihr Herz gerissen haben. Das Loch, das Bosse dort hinterlassen hat. Doch jetzt ist Juna gezwungen, auf die Insel zurückzukehren. Und Bosse ist immer noch da. Es hat keinen Tag gegeben, an dem er nicht an sie gedacht hat. Aber neben den Gefühlen, die sofort wieder zwischen ihm und Juna aufbrechen, lauert noch der alte Schmerz, der sie nicht loslässt und beide in einen wahren Herzseilakt stürzt.

Wollt ihr die Geschichte von Juna und Bosse mit verfolgen, dann bewerbt euch für die Leserunde, bei der wir 15 Exemplare verlosen!
Schnuppert einfach in die Leseprobe hinein und bei Interesse beantwortet folgende Frage: Was liebt ihr an der Nordsee?  Und warum möchtet Ihr gern an der Leserunde zum Nordsternfunkeln teilnehmen?

Leonie Lastella freut sich auch über jeden, der das Nordsternfunkeln schon hat oder sich zulegt und mit seinem eigenen Exemplar in die Leserunde einsteigt, sollte die Losfee Euch nicht auserwählen.
423 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  Leseeule35vor 3 Jahren
So ich verabschiede mich dann aus dieser Runde, ein Buch ist leider bis heute nicht bei mir eingetroffen, schade, aber nichts zu machen.

Wenn das Herz kribbelt und bizzelt, wie Brausepulver auf der Zunge ...

Die Temperaturen steigen, ein buntes Blumenmeer erwartet uns im Park – das ist genau die richtige Ausgangssituation für eine erfrischend-romantische Liebesgeschichte, wie sie in "Brausepulverherz" von Leonie Lastella auf uns wartet!

Jiaras geordnetes Leben gerät vollkommen aus den Fugen, als sie während ihres Sommerjobs in Italien auf Milo trifft. Der aufregende Ferienflirt sorgt für Herzklopfen und schlaflose Nächte. Doch was ist eigentlich mit ihrem Freund in Hamburg? 

Begleitet Jiara bei dieser turbulenten Achterbahn der Gefühle und lest mit uns gemeinsam das Buch des Monats April im FISCHER Leseclub für den perfekten Start in die Sommersaison!

Mehr zum Buch 
Brausepulverherz von Leonie Lastella ist der perfekte Roman für alle, die zwischen Sommer und Ferien, zwischen Zuhause und Woanders, zwischen aufgedreht und gechillt, zwischen verknallt und entliebt die ganz große Liebe suchen.
Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk. Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig. Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder? 
Ein wunderbarer Roman über die große Liebe, die die Welt aus den Angeln hebt!

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe! 


Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER Taschenbuch 50 Exemplare von "Brausepulverherz" unter allen, die sich bis einschließlich 12. April 2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* für das Buch des Monats bewerben und uns verraten, warum sie gerne mitmachen möchten.   

In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. Für jede Aufgabe gibt es ein eigenes Unterthema, in welchem erklärt wird, was ihr machen müsst, um ein Buchlos zu erhalten. Wenn ihr genügend Buchlose gesammelt habt, könnt ihr am Ende der Monatsaktion ein Buch aus den S. FISCHER Verlagen gewinnen.  
 
Alle Infos zum System der Buchlose findet ihr hier.   

Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!   

Wer 11 Buchlose sammelt, erhält als Sofortgewinn ein Buch aus den S. FISCHER Verlagen, das aus sechs Vorschlägen ausgewählt werden kann.   
Zusätzlich verlosen wir unter allen, die mindestens 12 Buchlose gesammelt haben, ein Süßigkeitenpaket, welches euer Herz zum Kribbeln bringt!

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch des Monats teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.   

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch des Monats April endet am Mittwoch, den 17. Mai 2017 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch des Monats", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.   

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.   

Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch des Monats"-Aktion teilzunehmen.    

Die Buchlose gelten immer nur für den jeweiligen Monat und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden.    

 Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der "Buch des Monats"-Aktion bis spätestens 17. Mai 2017. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!   

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!
2704 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
Kitsch Romane muss man auch ab und zu mal lesen. Ich zumindest. Sowohl das Cover, der Titel als auch die Beschreibung gefallen mir gut. Auch dieses Buch steht auf meinet Liste.

Zusätzliche Informationen

Leonie Lastella wurde am 04. Februar 1981 in Lübeck (Deutschland) geboren.

Leonie Lastella im Netz:

Community-Statistik

in 1.089 Bibliotheken

von 374 Lesern aktuell gelesen

von 34 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks