Leon Sachs

 4,5 Sterne bei 92 Bewertungen
Autorenbild von Leon Sachs (©Marina Weigl)

Lebenslauf von Leon Sachs

LEON SACHS (das Pseudonym des Autors und Journalisten Marc Leon Merten) ist gebürtiger Kölner, lebt in Bonn und arbeitet in seiner Heimatstadt. Sachs ist Mitglied im SYNDIKAT, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur. Wenn er sich nicht gerade rasante Thriller ausdenkt, steht er im Stadion des 1. FC Köln und feuert als treuer Fan seine Lieblingsmannschaft an.

Alle Bücher von Leon Sachs

Cover des Buches Mein ist die Macht (ISBN: 9783740804336)

Mein ist die Macht

 (27)
Erschienen am 11.10.2018
Cover des Buches Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich. (ISBN: 9783328107552)

Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich.

 (24)
Erschienen am 14.09.2022
Cover des Buches Eleven - 11 (ISBN: 9783740802080)

Eleven - 11

 (21)
Erschienen am 24.08.2017
Cover des Buches Falsche Haut (ISBN: 9783954517732)

Falsche Haut

 (20)
Erschienen am 17.03.2016
Cover des Buches Der Zirkel (ISBN: 9783844546934)

Der Zirkel

 (0)
Erschienen am 12.09.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Leon Sachs

Cover des Buches Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich. (ISBN: 9783328107552)
kaffeequeen98s avatar

Rezension zu "Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich." von Leon Sachs

Packender Polit-Thriller
kaffeequeen98vor 3 Tagen

"Der Zirkel-Sie wollen dich. Sie finden dich." war mein erstes Buch von Leon Sachs. Das schlicht gestaltete, und doch sehr eindrucksvolle, Cover und der Klappentext haben mich direkt angesprochen.

Der anschauliche und packende Schreibstil von Leon Sachs machen es uns Lesern leicht. Ich habe das Buch förmlich verschlungen und bin durch die Seiten geflogen.

Erzählt wird die Story aus verschiedenen Perspektiven. Wie durch den Klappentext bereits angespielt wird, erstrecken sich die Verbrechen über mehrere Städte. Dennoch fügen sich alle Kapitel zu einem großen Gesamtzusammenhang. Während des Lesens können wir spekulieren und ermitteln. Die letzten Wendungen konnten mich tatsächlich überraschen.

Dieser Polit-Thriller überzeugt durch ein realitätsnahes und düsteres Setting. Die Story entwickelt sich rasant und erschreckend. Atmosphärisch...packend...realitätsnah...überraschend. Durch die kurzen Kapitel wird zudem ein hohes Maß an Spannung aufgebaut. Zur beginnt die Story relativ verhalten...sie entwickelt sich jedoch rasant und konnte mich besonders zum Ende hin komplett überzeugen.

Johanna ist als Protagonistin authentisch und sehr sympathisch. Sie hat mit einigen Dämonen ihrer Vergangenheit zu kämpfen und wird mit einigen "Schatten" der Vergangenheit konfrontiert.

Die Auflösung am Ende und der "Showdown" waren plausibel und toll zu lesen...spannend...packend...einfach gut. Insgesamt gibt es von mir eine Leseempfehlung für alles Fans von packenden Polit-Thrillern. Ich freue mich auf weitere Werke von Leon Sachs.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich. (ISBN: 9783328107552)
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich." von Leon Sachs

Ein mitreissender Thriller
dreamlady66vor 5 Tagen

Eine Polizeianwärterin namens Johanna Böhm erfährt von drei zusammenhängenden Morden und begibt sich auf AufklärungsTour.
Sie kennt die Opfer aus ihrer Vergangenheit und sie ahnt, dass das eine Gefahr für sie bedeuten könnte...

Der mir bereits bekannte und geschätzte Autor beschreibt in 56 (!) Kapiteln, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.
Er hat einen flüssigen und gut-lesbaren Schreibstil.
Seine Kapitel sind kurz und die Charaktere werden authentisch beschrieben. Es gibt diverse Überraschungen, mit denen man nicht gerechnet hat, gut so!
Johanna kommt als sympathische Protagonistin rüber, die eine dunkle Vergangenheit hat.

Der Thriller beginnt gleich spannend zu Beginn und diese Spannung hält auch bis zum Schluss an.
Das Ende ist Leon Sachs gut gelungen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung, denn ich mag Reihendebüts.

Gerne vergebe ich für das stimmig-geschnürte Gesamtpaket eine absolute LeseEmpfehlung mit der Bewertung von 5*!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich. (ISBN: 9783328107552)
echs avatar

Rezension zu "Der Zirkel. Sie wollen dich. Sie finden dich." von Leon Sachs

Packender Polit-Thriller mit einem erschreckenden Szenario
echvor 7 Tagen

Mit diesem Buch legt der Autor Leon Sachs (das Pseudonym des Journalisten Marc Leon Merten) einen atmosphärisch dichten Polit-Thriller vor, der ein beängstigendes Szenario entwickelt, dass aber doch erschreckend realitätsnah rüberkommt. 

Johanna Böhm versucht als frischgebackene Studentin an der Polizeiakademie ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Doch drei Morde in Italien, Frankreich und Deutschland, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, lassen die Schrecken der Vergangenheit wieder auferstehen, denn sie erkennt sofort die Verbindung zwischen den Opfern. Doch um ihr Wissen an die Ermittler weiterzugeben, müsste sie zugleich das Geheimnis ihrer Herkunft offenbaren. Plötzlich steht der Ex-Geheimdienstler Rasmus Falk, der von ihrem Geheimnis weiß, vor ihrer Tür und zwingt sie zur Zusammenarbeit. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Partner wider Willen auf eine großangelegte Verschwörung mit weitreichenden Folgen.   

Mit einem packenden Schreibstil und einigen überraschenden Wendungen treibt der Autor seine gut aufgebaute Geschichte voran. Kurze Kapitel und immer wieder wechselnde Erzählperspektiven sorgen dabei für ein ziemlich hohes Tempo, das einem insbesondere im letzten Drittel des Buches kaum Zeit zum Luftholen lässt. Getragen wird das Ganze von gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen, die aber doch nicht ganz frei von den genretypischen Klischees sind. Und obwohl die Grenzen zwischen Gut und Böse hier eigentlich schon frühzeitig gezogen werden, hält die Auflösung am Ende doch noch einige verblüffende Enthüllungen bereit. 

Wer auf packende und atmosphärisch dichte Polit-Thriller steht, wird hier bestens bedient und unterhalten.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist wieder soweit: Mein neuer Thriller hat das Licht der Welt erblickt. "Mein ist die Macht" ist im Emons Verlag erschienen und ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch. Selbstverständlich werde ich aktiv mit dabei sein, mitdiskutieren, Eure Fragen beantworten und Euch durch 316 für Euch hoffentlich spannende Seiten begleiten.

Worum geht es?
Am Anfang war der Verrat. Ein Bombenanschlag auf die Zentralmoschee in Köln erschüttert Europa, ein Attentat auf die Tochter des US-Präsidenten kann nur knapp verhindert werden. Unter Verdacht gerät ein französischer Rabbiner. Verzweifelt versucht er seine Unschuld zu beweisen, doch die Behörden brauchen einen schnellen Ermittlungserfolg. Während sich die Meldungen von einer jüdischen Terrorzelle überschlagen, geschieht ein weiterer Anschlag. Und plötzlich steht die Zukunft des Abendlandes auf dem Spiel.

Ein vielsagendes Zitat aus dem Buch:
"Fakten sind irrelevant. Wahr ist, was sich wahr anfühlt."

Habe ich Euer Interesse geweckt? Dann bewerbt Euch schnell und macht mit! Ich freue mich schon sehr und wünsche Euch viel Glück, Spaß - und vor allem eine spannende Lektüre.

Herzliche Grüße
Leon Sachs

PS: Für mehr Informationen und Trailer zum Buch schaut auf leon-sachs.com vorbei! 
141 BeiträgeVerlosung beendet
echs avatar
Letzter Beitrag von  echvor 4 Jahren
Hier nun noch meine Rezension, die ich auch bei Amazon, Thalia, bol.de, Weltbild, Was liest Du, Leserkanone.de und der Bastei-Lesejury veröffentlicht habe: https://www.lovelybooks.de/autor/Leon-Sachs/Mein-ist-die-Macht-1563674239-w/rezension/1957258069/ Danke, das ich hier mitlesen durfte.

Ein Thriller, der tief in die Ängste der Menschen eintaucht

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Leon Sachs. Nach "Falsche Haut" stellen wir euch heute sein neustes Werk vor:
"Eleven - 11".


Elf Orte, elf Attentate, Hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt. Auch die von Liam York, Hausmeister in einem Londoner Theater. Nach einer beunruhigenden Begegnung realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. Doch York ist alles, nur kein gewöhnlicher Hausmeister. Verborgen hinter der Maske einer falschen Identität, folgt er den Schatten seiner Vergangenheit und wird Mitwisser einer internationalen Verschwörung, die einen Dritten Weltkrieg auslösen könnte.




Bereits erschienen: Falsche Haut

Leon Sachs lebt und arbeitet als Autor und Journalist in Köln. Der 1982 geborene Rheinländer studierte in Fribourg Medienwissenschaften und erwarb ein Diplom der Durham University in Religion und Theologie.

Alle Informationen rund um Leon Sachs finden Sie auch auf Facebook unter "LeonSachsAuthor".

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Spannung versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schreib uns, warum du gerne mitlesen möchtet

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
116 BeiträgeVerlosung beendet
Tiffi20001s avatar
Letzter Beitrag von  Tiffi20001vor 5 Jahren

Spannung pur, Frankreich & Verschwörungstheorien

Herzlich willkommen zur Leserunde mit Leon Sachs!
Sein Debütroman "Falsche Haut" wartet darauf von euch erkundet zu werden.
Bewerbt euch direkt für die Leserunde und schreibt uns eure Meinung. Autor Leon Sachs nimmt aktiv an der Leserunde teil.
Wir freuen uns auf euch!



Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht. Alex Kauffmann kennt dieses Sprichwort. Doch als seine beste Freundin Natalie bedroht wird, schlägt der junge Geschichtsprofessor jede Warnung in den Wind und gerät ins Zentrum einer tödlichen Hetzjagd. Zu spät realisiert
Alex, was sein Gegner alles zu tun bereit ist, um die letzten Beweise für eine der größten Vertuschungsaktionen in Frankreichs Geschichte endgültig zu vernichten.





Leseprobe via Blick ins Buch

Im März 2016 erschien mit "Falsche Haut" der erste Thriller des Kölner Autors Leon Sachs im Emons Verlag. Ein Verschwörungsthriller, der dem Sprichwort auf den Grund geht: "Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht."

Leon Sachs lebt und arbeitet als Autor und Journalist in Köln. Der 1982 geborene Rheinländer studierte in Fribourg Medienwissenschaften und erwarb ein Diplom der Durham University in Religion und Theologie. Er recherchiert seit Jahren über die politischen und religiösen Zusammenhänge des Nahost-Konflikts und über seine Auswirkungen auf die Gesellschaft in Europa.

Alle Informationen rund um Leon Sachs finden Sie auch auf Facebook unter "LeonSachsAuthor".


Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Spannung versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schreibt uns euren Eindruck zur Leseprobe

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
E rwiesene Nichtleser werden nicht ausgewähltMerken
180 BeiträgeVerlosung beendet
tweedledees avatar
Letzter Beitrag von  tweedledeevor 5 Jahren
Ganz klasse, ich hab mich direkt beworben. Der Plot hört sich einfach super spannend an!

Zusätzliche Informationen

Leon Sachs wurde am 11. März 1982 in Köln (Deutschland) geboren.

Leon Sachs im Netz:

Community-Statistik

in 134 Bibliotheken

von 51 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks