Leigh Bardugo

 4,3 Sterne bei 8.126 Bewertungen
Autorin von Das Lied der Krähen, Goldene Flammen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Leigh Bardugo (© Taili Song Roth / Droemer Knaur)

Lebenslauf von Leigh Bardugo

Amazone mit Feder und Mikrofon: Leigh Bardugo ist eine US-amerikanische Autorin und Schöpferin des Fantasy-Universums „Grishaverse“. Sie wurde 1975 in Jerusalem geboren. Heute lebt sie in Los Angeles, wo sie auch aufwuchs. Leigh Bardugos Karriere führte nicht auf direktem Wege zur erfolgreichen Fantasyautorin. Nach einem Englischstudium an der Yale University arbeitete sie in verschiedenen Berufen, unter anderem in der Werbebranche, als Journalistin und als Hollywood Make-Up Artist. 2012 erfolgte der Durchbruch mit dem Bestseller „Goldene Flammen“, dem ersten Teil der Grisha-Trilogie, einer russisch angehauchten Fantasywelt. Hier sind auch weitere Romane der Autorin angesiedelt, etwa der Zweiteiler „Das Lied der Krähen“ oder „King of Scars“. Allein die ersten drei Romane der Grisha-Trilogie, in der die Sonnenkriegerin Alina einen packenden Kampf gegen die Schatten des Bösen kämpft, wurden weltweit in über 20 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Bardugo ist aber keineswegs nur auf das Fantasygenre begrenzt. Ihre Vielseitigkeit stellt sie nicht zuletzt mit zahlreichen Kurzgeschichten unter Beweis sowie mit dem Buch „Wonder Woman – Kriegerin der Amazonen“, eigens für die renommierte DC-Icons-Serie verfasst. Leigh Bardugo ist zudem Frontsängerin der Independentrockband „Captain Automatic“, mit der sie in Los Angeles auftritt.

Neue Bücher

Cover des Buches Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit (ISBN: 9783426227961)

Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit

Erscheint am 04.10.2022 als Hardcover bei Knaur.

Alle Bücher von Leigh Bardugo

Cover des Buches Das Lied der Krähen (ISBN: 9783426654439)

Das Lied der Krähen

 (1.422)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Goldene Flammen (ISBN: 9783426524442)

Goldene Flammen

 (1.310)
Erschienen am 02.03.2020
Cover des Buches Das Gold der Krähen (ISBN: 9783426654491)

Das Gold der Krähen

 (812)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Grischa - Eisige Wellen (ISBN: 9783551582966)

Grischa - Eisige Wellen

 (920)
Erschienen am 25.07.2013
Cover des Buches Lodernde Schwingen (ISBN: 9783426524466)

Lodernde Schwingen

 (735)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches King of Scars (ISBN: 9783426227008)

King of Scars

 (336)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Das neunte Haus (ISBN: 9783426227176)

Das neunte Haus

 (338)
Erschienen am 03.02.2020
Cover des Buches Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen (ISBN: 9783423761970)

Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

 (267)
Erschienen am 06.02.2018

Neue Rezensionen zu Leigh Bardugo

Cover des Buches Das Lied der Krähen (ISBN: 9783426654439)F

Rezension zu "Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo

Das Lied der Krähen
FictionGirl007vor 4 Tagen

Ich liebe diese Reihe.

wirklich.

Die Charaktere sind so komplex ausgearbeitet, die Story ist unglaublich spannend und die love Storys sind so süß… 

Vor allem das World Building ist der Hammer, eine definitv gelungene High Fantasy Reihe!

Und Leigh Bardugos Schreibstil ist so flüssig und leicht zu lesen… 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Lodernde Schwingen (ISBN: 9783426524466)N

Rezension zu "Lodernde Schwingen" von Leigh Bardugo

Grisha Finale
Ninchen90xvor 5 Tagen

Lodernde Schwingen ist der 3. unf finale Teil der Grisha Triologie von Leigh Bardugo.


Auf der Suche nach dem 3. Kräftemehrer dem magischen Feuervogel machen sich Alina, Mal und ihre anderen Gefährten auf um Ravka vor dem Dunklen zu beschützen.


Wie bereits in den vorherigen 2 Bänden, gefällt mir der Charakter von Alina so gar nicht und sie ist eine recht nervige Protagonistin.

Die Geschichte zieht sich ebenfalls sehr in die Länge und man hätte die Bücher definitiv auch zusammenfassen können.

Das Finale war dann kurzzeitig spannend und etwas fesselnder als der Rest, aber auch die Auflösung kam für mich dann nicht all zu überraschend.


Ich kann leider den Hype üner diese Reihe nicht nachvollziehen, bin aber trotzdem schon sehr auf die folgenden Bücher der Autorin gespannt. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Goldene Flammen (ISBN: 9783426524442)L

Rezension zu "Goldene Flammen" von Leigh Bardugo

Lesenswert
Legravor 7 Tagen

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen, man kam schnell voran.

Das Buch beginnt spannend. Die Ereignisse überschlagen sich und es stört überhaupt nicht, dass einige Begriffe (noch) nicht erklärt werden. Somit wird der Lesefluss durch nichts gestört und der eingängige Schreibstil rundet das Gesamtbild des Romans perfekt ab. Man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen und Alina ist mir wegen ihres Mutes im Kampf und ihrer Sorge um Maljen, richtig ans Herz gewachsen. Ihre innere Zerrissenheit über die Bedeutung ihrer Gabe und die Zweifel an der Aufrichtigkeit des Dunklen werden deutlich in immer neuen, überraschenden Wendungen der Handlung. So bleibt der Spannungsbogen fast kontinuierlich über die gesamte Zeit erhalten.

Fazit:

Ich kann dieses Buch jeden empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Mein Highlight war die Grisha-Trilogie. Ich habe die Bücher regelrecht verschlungen und finde die Welt und die Charaktere einfach super.

Ein weiteres tolles Buch ist The Surface Breaks, eine alternative, moderne Version Der kleinen Meerjungfrau.

Amari hat mir auch überraschend gut gefallen.

4 Beiträge
H
Letzter Beitrag von  hapedahvor einem Jahr

Meine Highlights spielen auch im Grishaverse, nämlich "King of Scars" und Rule of Wolves".

Zum Thema

Hallo zusammen! 

Ich habe gerade den letzten Teil der Grisha Trilogie beendet und suche jetzt ähnliche Bücher, wie die Trilogie. Das Lied der Krähen und die nachfolgenden Bände stehen schon auf meiner Liste, aber kennt ihr noch weitere Bücher, die so ähnlich sind? 

Vielen Dank im voraus und Liebe Grüße :) 

8 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  Sharlencevor einem Jahr

Ich kann die Bücher von Brandon Sanderson empfehlen - sehr gelungenes Worldbuilding, klasse Charaktere und ein faszinierendes Magiesystem, dazu eine spannende Geschichte ^^

Zum Thema

Ich habe gerade den Beitrag zur Verfimung der Obsidianreihe gelesen und suchte dann, welche Bücher vielleicht sonst noch Filme oder Serien bekommen sollen. Zwei Serien sind mir dabei besonders aufgefallen:

Shadow and Bone von Leigh Bardugo - 2021 soll auf Netflix eine Mischung auss Grisha und Das Lied der Krähen kommen. Beides geniale Bücher, da bin ich auf die Serie gespannt.

Das Rad der Zeit - soll auch in diesem Jahr erscheinen. Ich habe bisher nur Gutes über die Bücher gehört.

Auf welche Serien wartet ihr so? Und welche Bücher würdet ihr gern als Filme sehen?

Es sind ja auch ein paar Neuverfilmungen bzw. weitere Staffeln angekündigt worden: Der goldene Kompass, Percy Jackson, The Witcher, Chilling Adventures of Sabrina. Wie findet ihr The Witcher und Sabrina? Ich mochte die Witcher Bücher und Spiele, von Sabrina kenne ich das Buch noch nicht. Die Serien habe ich mir noch nicht angesehen.

2016 gab es mal die Info, dass Throne of Glass eine Serie bekommen sollte - Queen of Shadows. Aber seitdem tut sich da leider nichts. Gibt es da vielleicht irgendwelche Neuigkeiten?

Zuletzt, habt ihr ein paar Empfehlungen für mich? Ich habe alle meine Serien zuende geschaut. Dabei fand ich Game of Thrones am besten, gefolgt von Shadowhunters. Die Bücher fand ich übrigens genauso gut. The Magicians mochte ich auch sehr. Ist das Buch auch empfehlenswert?. Vampire Diaries, The Originals, The 100 und Outlander waren ganz in Ordnung.

Von Buchverfilmungen fand ich Harry Potter am besten, dann Battle Angel Alita. Panem und Die Bestimmung waren als Buch besser, zumindest am Anfang, die weiteren Bände gefielen mir nicht so sehr. Percy Jackson und Narnia waren weder bei den Filmen noch bei den Büchern mein Fall. Der goldene Kompass war als Film ganz passabel. Ich lese mir gerade die weiteren Bücher durch, deshalb bin ich auf die Verfilmung gespannt. Bei Herr der Ringe und Hobbit waren die Filme besser als die Bücher, die viel zu langatmig waren. Vampire Academy und Eragon hatten keine guten Filme bekommen, dabei sind die Bücher so gut.

22 Beiträge
B
Letzter Beitrag von  Bellchen2905vor einem Jahr

was wirklich? Ich bin ein totaler Fan der Serie, gut die Qualität der Effekte ist natürlich nicht mehr auf dem neusten stand :D. Aber als ich darauf hin die Bücher lesen wollte musste ich nach einem viertel schon abbrechen. Khalan ist eigentlich meine Lieblingsfigur, aber in den Büchern so weinerlich das ich mir das nicht länger antun konnte. Wird das im Verlauf noch besser?

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks