Laura Cardea

 4,2 Sterne bei 367 Bewertungen
Autorenbild von Laura Cardea (©Privat)

Lebenslauf von Laura Cardea

Laura Cardea wurde seit ihrer Kindheit dazu ermahnt, nicht so viel zu träumen. Statt darauf zu hören, tauchte sie immer wieder in neue Bücherwelten ein. Irgendwann reichte ihr das Lesen nicht mehr und sie erträumte sich eigene Welten. Das Schreiben von Geschichten zieht sich seitdem durch ihr Leben. Neben dem Schreiben studiert sie Medien- und Kulturwissenschaften und arbeitet als freiberufliche Mediendesignerin sowie Bloggerin.

Alle Bücher von Laura Cardea

Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)

Splitter aus Silber und Eis

 (272)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551301734)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (68)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Superior Lies. Falsche Wahrheit (ISBN: 9783551302144)

Superior Lies. Falsche Wahrheit

 (24)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Mel – Wächterin der Dämonen (ISBN: 9783551319029)

Mel – Wächterin der Dämonen

 (3)
Erschienen am 30.07.2020
Cover des Buches Night Shadow 1. They Who Guard The Night (ISBN: 9783969760291)

Night Shadow 1. They Who Guard The Night

 (0)
Erscheint am 15.10.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laura Cardea

Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)S

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Packende Geschichte, konnte nicht mehr aufhören zu lesen
Sabrysbluntbooksvor einem Monat

Veris ist Prinzessin und wunderschön, jedoch trägt sie eine schwere Last, den sie wurde Auserwählt, den Palast der Winter-Fae dem grausamen Prinzen als Menschenopfer übergeben zu werden. Seit vielen Jahren wird 1x pro Jahr ein Mädchen dem Prinzen geopfert. Die Opfer werden auserwählt, trainiert und sollen dieses Ritual mit dem besiegen des Prinzen unterbrechen. Jedoch wurde bis Heute keine dieser Mädchen je wieder gesehen...

Erstmals toll das es auch gute Fantasy-Geschichten im Einzelband gibt, ich glaube ich würde mehr Fantasy lesen wenn es mehr davon geben würde...

Was für eine spannende und packende Geschichte, es wurde aus der Ich-Perspektive geschrieben was für sich schon ein Pluspunkt ist, jedoch hat der fliessende Schreibstil für den Rest gesorgt. Ich war ab der ersten Seite in der Geschichte und habe mit Veris mitgefiebert und mitgelitten... und doch gab es einige Wendungen, die mich erstaunt haben, sodass ich mit dem lesen gar nicht mehr aufhören konnte. 

Es gab eine schöne Liebesgeschichte, etwas Magie, eine Fremde Welt und neue magische Geschöpfe, viel Action und viele Herausforderungen wobei Veris Herangehensweise mir sehr gefallen hat, ich liebe starke und sture Protagonistinnen... 

Für alle die gerne spannende Bücher mit einigen Wendungen haben und vom Fantasy-Anteil nicht erschlagen werden möchten ;)


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)B

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Magische Geschichte voller Überraschungen und Wendungen (4,5)
Bambi-Ninivor 2 Monaten

Jedes Jahr muss das Frühlingsreich das schönste Mädchen ins Reich des Winters schicken, um den Frieden zu wahren und die Menge der Eissplitter, die Zwietracht zwischen den Menschen säht, gering zu halten. Nie kehrte eine von ihnen zurück.
In diesem Jahr ist Veris, die Prinzessin des Frühlingsreiches, die Auserwählte. Sie wurde lange auf ihr Schicksal vorbereitet, aber wird sie eine Chance gegen den starken Fae-Prinzen haben?

Was dem eBook im Verlgeich zur Klappbroschur leider fehlt, ist die Karte, die einen Überblick über die verschiedenen Reiche und Reiserouten gibt.
Nichtsdestotrotz entwickelt sich eine ganz zauberhafte Welt mit sehr unterschiedlichen Reichen und Bewohnern. Während im Frühlingsreich die Menschen leben, wird das Winterreich von den magiebegabten Fae und allerhand anderen magischen Wesen bewohnt. Zunächst friert Frühlingsprinzessin Veris dauerhaft, nach und nach sieht sie aber auch die Schönheit des verschneiten Winterreiches. Dank der bildhaften Beschreibungen werden Land und Bewohner im Kopf lebendig.

Die Geschichte ist definitiv spannend. Aber obwohl ich nicht sagen würde, dass es langatmig wird, empfand ich das Buch doch streckenweise als etwas zu lang, weil die Handlung nicht immer so richtig vorankommt. Dennoch ist es durchweg interessant zu beobachten, wie Veris und Nevan sich entwickeln.

Abwechselnd schildern die beiden in der Ich-Perspektive ihre Erlebnisse und Eindrücke voneinander. Sie sind Feinde. Veris ist nicht freiwillig ins Winterreich gegangen. Eigentlich müsste sie Nevan töten, um ihr Reich zu schützen. Doch sie ist nur ein kleiner Mensch ohne Kräfte, während er die Wintermagie beherrscht und einen ganzen Hof zu seinem Schutz hinter sich hat. Irgendwie muss sie einen Schwachpunkt finden.
Und auch Nevan ist nicht besonders glücklich über Veris‘ Anwesenheit, die den gefühlskalten Prinzen immer wieder auf die Palme bringt.
Ich mochte vor allem den kühlen, beherrschten Nevan wirklich gern. Die zwei liefern sich allerlei Wortgefechte, die mich teilweise auch zum Lachen bringen konnten.

Einige Begebenheiten sind früh vorhersehbar. Insgesamt konnte mich die Geschichte allerdings mehrfach komplett überraschen. Große Wendungen bringen die Handlung nochmal in eine neue Richtung und erhöhen Spannung und Dramatik.

Zwar bleiben am Ende nur wenig Fragen offen, dennoch würde ich einen weiteren Band über die Zukunft der Reiche und vor allem auch Einblicke in Herbst- und Sommerreich, sofern es diese gibt?!, sofort lesen.

Fazit

Interessanter, liebevoll ausgearbeiteter Weltenentwurf und sympathische Figuren, die sich im Verlauf stark entwickeln. Zudem gibt es interessante Nebenfiguren, die teilweise einen Wandel durchmachen. Insgesamt punktet die Geschichte mit mehreren überraschenden Wendungen, die die Spannung nochmal neu anheizen können.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Splitter aus Silber und Eis (ISBN: 9783551584366)T

Rezension zu "Splitter aus Silber und Eis" von Laura Cardea

Zum Ende hin richtig spannend
tamifluvor 2 Monaten

Die erste Hälfte hat sich ziemlich gezogen. Obwohl die Welt, die Laura Cardea hier erschaffen hat, wirklich wunderschön ist, bin ich weder mit Veris noch mit Nevan warm geworden. Doch dranbleiben hat sich gelohnt. Ziemlich genau ab der Hälfte gab es einen plötzlichen 180° Turn und ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Und auch das Ende war überraschend wenig kitschig, was ich als angenehme Abwechslung betrachte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Die Prinzessin des Ewigen Frühlings Veris trägt eine schwere Last: Sie allein soll ihr Volk vor dem Prinzen des Winters schützen, der mit eisigen Splittern die Herzen der Menschen vergiftet. Der Preis aber ist hoch.

Ihr könnt 20 Taschenbücher gewinnen und gemeinsam über Veris Schicksal im Reich des Winters diskutieren!

Wie weit wirst du gehen, um das Eis in den Herzen zum Schmelzen zu bringen?

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich über euer Interesse an der Leserunde zu "Splitter aus Silber und Eis"!
20 Exemplare der wunderschönen Carlsen-Klappenbroschur verlose ich unter allen, die sich bis zum 28.09. bewerben. Solltet ihr nicht ausgelost werden, freue ich mich dennoch über eure Teilnahme an der Leserunde. Das E-Book gibt es übrigens für nur € 4,99 zu kaufen: Zum Buch auf Carlsen.de.

Ich freue mich, wenn ihr eure Rezension nach der Leserunde auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt. Unter allen, die ihre Rezension auf anderen Portalen teilen und den Link in der zugehörigen Thread posten, werde ich eine Goodie-Box zum Buch verlosen!


Teilnahmebedingungen

https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

*  Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 28. Oktober 2020. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschickt werden!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt.


Wann geht es los?

  • Donnerstag, 1. Oktober: Erscheinungstermin des Buches 
  • Freitag, 2. Oktober: Start der Leserunde
  • Mittwoch, 28. Oktober: Ende der Leserunge


Ich freue mich unfassbar auf die Leserunde mit euch und bin sehr gespannt, wie ihr Splitter aus Silber und Eis finden werdet.

Liebe Grüße,
Laura Cardea

934 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  Lauras_bookspagevor einem Jahr

Das Cover des Buches ist unglaublich! Blau ist ja sowieso meine Lieblingsfarbe aber dieses Cover erzählt so viel über das Buch. Es ist detailliert und dem Inhalt angepasst das gefällt mir ja sowieso unglaublich gut. Die Feinheiten bei dem Covern begeistern mich ebenso immer wieder aufs Neue.


Der Schreibstil war von Anfang an flüssig und ich bin nur so durch die Seiten geflogen! Genau wie auch bei jedem anderen Buch hatte ich hier wieder Schwierigkeiten am Anfang reinzukommen. Das liegt jedoch wieder daran, dass ich allgemein Probleme damit habe von einer Geschichte in eine komplett neue einzutauchen. Ich bin von dem Buch gefesselt gewesen, so als hätte es magische Kräfte und als würde es mich in seinen Bann ziehen. Ich finde dieses Gefühl bei Büchern immer so unbeschreiblich!


Die Protagonisten haben mir von Anfang an gefallen. Ich hatte so oft Stellen wo ich schmunzeln, grinsen oder sogar lachen musste, da sie sich sehr viel geneckt haben. Zwischendurch war es wie ein Spiel zwischen Katze und Maus.


Nevan watr am Anfang echt gemein und düster aber ist mit der Zeit immer offener feworden. Veris hingegen hat sich als kleines ruhiges Mäuschen ausgegeben und so getan als würde der Prinz es schaffen sie um den Finger zu wickeln - was aber natürlich nicht so leicht geklappt hat wie er sich das dachte.


Definitiv 5/5 Schneeflocken!<3


Beide haben total gut miteinander harmoniert und es hat immer zunehmend gefunkt zwischen den Beiden. Nevan hat sie mehr an sich rangelassen und sie hat immer mehr die Nähe gesucht. Im Verlauf der Geschichte haben sie sich mehr anvertraut und vor allem sich mehr vertrsut. Es wurde mehr über Beide herausgegeben als ihnen manchmal lieb war aber das waren die kleinen Schritte die dazu geführt haben, dass sie sich immer näher gekommen sind.


Elyria und Sif sind beide so wunderbare und liebenswürdige Charakter denen mein größter Respekt gehört. Elyria war mir am Anfang echt unsympathisch aber das hat sich mit dem Verlauf des Buches geändert. Sif war am Anfang ruhig und ängstlich aber wurde mit der Zeit auch immer offener und machte mehr Witze über den Prinzen etc. Über Rowan habe ich noch gar nicht gesprochen: Er ist zwar der erste Ritter des Prinzen und muss ihm gehorchen aber sie sind beste Freunde und alles hat er doch nicht ganz so gemacht wie der Prinz das wollte :) Zwischendurch dachte ich, dass er Veris hasst und verabscheut aber als er sich dann auf ihre Seite gestellt hat war ich absolut überwältigt.


Dann kam es zu einer krassen Wendung, mit der ich NIEMALS gerechnet hätte. Darauf werde ich jetzt aber nicht eingehen, da dies zu viel spoilern würde.


Im Großen und Ganzen bin ich überwältigt wie viel dieses Buch in mir ausglöst hat. Ich habe gelacht, gewint und mitgefiebert. Danke liebe Laura, dass du so ein tolles und absolut geniales Buch erschaffen hast! Es ging in dem Buch um Magie und genaso hat man beim Lesen auch die Magie gespürt <3

Wir lesen gemeinsam meine Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit". Angst, Mut, Unterdrückung, Gerechtigkeit, Rebellion, Richtig, Falsch, Gut, Böse und alles dazwischen - wenn du dir gerne Gedanken darüber machst, wie unsere Zukunft aussehen könnte, bist du bei dieser Leserunde genau richtig!

Absolute Gerechtigkeit. 

Eine junge Journalistin.

Und ihr Weg zur Rebellion.

 

Klappentext

Wenn alle besonders sind – nur du nicht

Die junge Journalistin Margo genießt alle Privilegien der oberen Gesellschaftsschicht. Doch sie hat ein Geheimnis, von dem niemals jemand erfahren darf: Ihre besonderen Kräfte, die sie erst zu einer der Superior gemacht haben, sind ein Fake. In Wirklichkeit ist Margo völlig normal. Aber sie spielt ihr Spiel schon so lange, dass ihr die Lüge in Fleisch und Blut übergegangen ist und sie die bestehende Ordnung nicht infrage stellt. Bis ihre beste Freundin spurlos verschwindet und Margo auf der Suche nach ihr Juan begegnet. Durch ihn entdeckt Margo so vieles, was ihr bisher verborgen war. Denn der faszinierende Mann ist Teil einer Rebellion…

 

Über die Leserunde

Ich freue mich sehr, meine zweite Leserunde ins Leben rufen zu können! 10 Exemplare meines Dystopie "Superior Lies. Falsche Wahrheit" stelle ich für die Leserunde als E-Book zur Verfügung. Bitte beachte, dass eine Rezension am Ende der Leserunde verpflichtend ist - und unter allen Amazon-Rezensenten verlose ich eine Taschenbuchausgabe! 😊


 

Mehr Infos zum Buch

Weitere Infos findest du auf meiner Autorenseite:

https://lauracardea.de/superior-lies-falsche-wahrheit/

Dort findest du auch eine Leseprobe!


Mein Instagram-Account: 

https://www.instagram.com/lauracardea/

245 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Isis99vor 2 Jahren

Ich entschuldige mich 1000mal für meine Verspätung!!!!

Ich habe trotzdem das Lesen des Buches wahnsinnig genossen und habe es regelrecht verschlungen ^^

Vielen, vielen Dank dafür, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen und ein Exemplar des Buches gewinnen durfte.

Aber, um meine Verspätung wieder wettzumachen, habe ich eine wundervolle Rezension mitgebracht:


http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/349501/Product

https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Cardea/Superior-Lies-Falsche-Wahrheit-2154601417-w/rezension/2626344051/

https://www.amazon.de/review/R13YBCVF2T4FAL/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Ein verfluchtes Anwesen.

Ein übernatürliches Erbe.

Und ein mysteriöser Bewohner.

 

Klappentext

Mel ist die jüngste von drei Drillingsschwestern und war schon immer das schwarze Schaf in der Familie. Daher ist das Erstaunen groß, als ausgerechnet ihr, der chaotischen Kunststudentin, das alte Haus ihrer Großmutter vererbt wird. Doch an dieses Vermächtnis ist eine Bedingung geknüpft, die Mel in eine gefährliche Welt voller Dämonen und Geister führt. Eins dieser übernatürlichen Wesen ist der unergründliche Juri, der auf magische Weise an das Murkwood-Anwesen gebunden ist. Obwohl er ihr das Leben mehr als schwer macht, übt er eine Faszination auf Mel aus, der sie sich kaum entziehen kann…

 

Über die Leserunde

Ich freue mich so sehr, endlich meine erste Leserunde ins Leben rufen zu können! 10 Exemplare meines Urban Fantasy-Debüts stelle ich für die Leserunde als E-Book zur Verfügung. Bitte beachte, dass eine Rezension am Ende der Leserunde verpflichtend ist - und unter allen Rezensenten verlose ich eine Taschenbuchausgabe von "Mel - Wächterin der Dämonen"! 😊


Mehr Infos zum Buch

Weitere Infos findest du auf einer Autorenseite:

http://lauracardea.de/mel-waechterin-der-daemonen/

Eine XXL-Leseprobe findest du auf sweek.de:

https://sweek.com/de/read/72956/1102674648

Mein Instagram-Account:
https://www.instagram.com/lauracardea/
164 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Coribookprincessvor 3 Jahren

So ich melde mich auch endlich.

Ich fand den Anfang super, ich bin sofort in der Geschichte versunken.

Mel finde ich richtig sympathisch und mir gefällt ihre Art und ihren Kleidungstil.

Die Namen sind echt genial :) haha

Die Mutter ist so lustig und herzlich und durchgeknallt.

Es gefällt mir so richtig gut!! es macht unglaublichen Spaß in der Geschichte zu versinken!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 695 Bibliotheken

von 174 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks