Laini Taylor

 4,3 Sterne bei 3.178 Bewertungen
Autorin von Daughter Of Smoke And Bone, Days of Blood and Starlight und weiteren Büchern.
Autorenbild von Laini Taylor (© Privat)

Lebenslauf von Laini Taylor

Spät zum großen Erfolg: Laini Taylor wird 1971 in Chico, Kalifornien, geboren und lebt heute gemeinsam mit ihrer Familie in Portland, Oregon, in einem Haus voller Bücher, Marionetten und Roboter. Sie studiert Englisch an der UC Berkeley und träumt schon immer davon, Autorin zu werden. Ihren ersten Roman veröffentlicht sie jedoch erst im Alter von 35 Jahren.

Nachdem sie für Image Comics eine Graphic Novel schrieb, die von ihrem Ehemann Jim Di Bartolo illustriert wurde, erscheint 2007 Taylors Debütroman »Dreamdark: Blackbringer«. Der Nachfolger »Silksinger« kann 2009 den Cybil Award gewinnen.

Taylors großer Durchbruch als Schriftstellerin erfolgt jedoch ab 2012 mit der »Daughter of Smoke and Bone«-Reihe. Mit den Büchern rund um die blauhaarige, magiebegabte Teenagerin Karou scheibt sich Taylor in die Herzen von Leserinnen und Lesern auf der ganzen Welt. Die Bücher erscheinen neben unzähligen anderen Ländern auch in Deutschland.

An diesen Erfolg kann Laini Taylor mit weiteren Büchern nahtlos anknüpfen. Auch beispielsweise die zum Träumen einladende Buchwelt von »Strange the Dreamer« erfreut sich international großer Beliebtheit.

Alle Bücher von Laini Taylor

Cover des Buches Daughter Of Smoke And Bone (ISBN: 9783596191987)

Daughter Of Smoke And Bone

 (1.316)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Days of Blood and Starlight (ISBN: 9783841421371)

Days of Blood and Starlight

 (528)
Erschienen am 26.09.2013
Cover des Buches Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte (ISBN: 9783846600856)

Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte

 (270)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Dreams of Gods and Monsters (ISBN: 9783596033171)

Dreams of Gods and Monsters

 (258)
Erschienen am 23.06.2016
Cover des Buches Strange the Dreamer - Ein Traum von Liebe (ISBN: 9783846600863)

Strange the Dreamer - Ein Traum von Liebe

 (158)
Erschienen am 27.11.2019
Cover des Buches Der verbotene Kuss (ISBN: 9783570307007)

Der verbotene Kuss

 (62)
Erschienen am 05.01.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Laini Taylor

Cover des Buches Muse of Nightmares - Das Geheimnis des Träumers (ISBN: 9783785781715)M

Rezension zu "Muse of Nightmares - Das Geheimnis des Träumers" von Laini Taylor

Luft nach oben
MartinaBookaholicvor 9 Tagen

Schwierig hier die richtigen Worte zu finden. Wie der Titel des Buches schon lautet, fühlt es sich beim Lesen/ Hörbuch so an, als wäre man in einem Traum, was einerseits mit der bildhaften Beschreibung wirklich schön ist, aber dafür alles auch etwas unwirklich macht und wenig realistisch. Trotz Fantasy gibt es eben auch Bücher, bei denen man denkt, trotz der Magie oder Fremdartigkeit, könnte es diese Welt dennoch geben, aber das ist hier nicht der Fall. Es ist unwirklich. Auch die Charaktere bleiben mir dadurch immer etwas fern und das liegt nicht nur an ihrer blauen Farbe, sondern an diesem mystischen Verhalten, ihrer Distanziertheit, bzw. kommt es bei mir so an, weshalb die Spannung für sie etwas auf der Strecke bleibt. Genauso wie bei der Handlung... man will zwar wissen, wie es weiter geht, aber es hat doch oft längere Passagen gegeben, die etwas zäher waren. Daher noch gute 3,5 Punkte mit Luft nach oben :)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte (ISBN: 9783846600856)D

Rezension zu "Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte" von Laini Taylor

Eine tolle Geschichte die mich anfangs etwas verwirrte aber dann sehr fasziniert hat
Daniela_Beilnervor einem Monat

Strange the Dreamer - Der Junge der träumte - Buch 1 stand sehr lange auf meiner Wunschliste bis ich es mir heuer im Jänner endlich geholt habe

Das Buch ist in 3 Teile eingeteilt

In Teil 1 lernen wir Lazlo Strange kennen und erleben wie er als Waisenkind im Königreich Zosma aufwächst und sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Weep begibt

Teil 2 beginnt wie ein völliger Neustart und es braucht eine Weile bis sich schön langsam erschließt wie alles zusammen hängen könnte - zumindest ging es mir so …

Ich muss zugeben dass ich am Anfang ziemlich verwirrt war - so viele neue Wesen - die neue Welt - die auf den ersten Blick völlig unzusammen- hängende Handlunsstränge

aber dann wurde es besser - klarer - verständlicher und ich bin endlich im Buch angekommen

ich bin schon gespannt wie es in Buch 2 weitergeht

was ich mir auf jeden Fall gewünscht hätte war eine Karte der neuen Welt - das hätte mir zumindest am Anfang auf jeden Fall geholfen mich zurecht zu finden

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte (ISBN: 9783846600856)W

Rezension zu "Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte" von Laini Taylor

Leider die Spannung nicht gefunden
WeltbuntmalendeBuechervor 3 Monaten



💜Der Einstieg💜 war etwas schwierig, da ich mich mit dem Schreibstil zuerst anfreunden musste, aber die Thematik gefiel mir sehr gut! 

Das Cover und die Zeichnungen bei den Kapiteln finde ich übrigens wunderschön!


💜Die Charaktere💜

Lazlo, der Protagonist, ist angenehm. Er ist anders, eher ein Aussenseiter, der gerne Bücher liest und schon als Kind eine grosse Fantasie hatte. Er hat es alles andere als leicht in seinem Leben, bis er endlich die Möglichkeit bekommt, sich seinen Studien in echt zu widmen und Weep, das Dorf dessen Name verschwunden ist, zu suchen.

In diesem Buch gibt es die Seite von Lazlo und den Menschen, aber auch eine andere Seite von Charakteren, die eine parallele Geschichte erzählt. An Schluss, langfristig gesehen, werden sich die beiden wohl irgendwann treffen. 

Abgesehen von Lazlo konnte ich mit den Charakteren eher wenig anfangen, da sie für mich nicht genug Hintergrund, Charakter bekommen haben. 


💜Der Schreibstil💜

Nun ja, damit konnte ich mich leider nicht wirklich anfreunden. Die Sätze sind lang, kompliziert, verschachtelt. Für mich gibt es zu viele langgezogene Szenen und Details. Der Spannungsbogen ist in meinen Augen kaum vorhanden, es bleibt eher gradlinig.


💜Die Story💜

Die Geschichte ist in diesem Buch in 3 Teile aufgeteilt. Was Lazlo angeht, würde ich sagen in seine Kindheit, seine 'lernende' Jugend und dann das Erwachsenenalter 'in Aktion'. Das grosse Ziel bestand lange darin Weep zu suchen, zu finden und mehr über den verschwundenen Namen herauszufinden. Später ändert sich dieses Ziel ein wenig. Ausserdem wird die Sichtweise von anderen Geschöpfen in die Story eingebaut. Dere Leben zeigt eine Vergangenheit der Stadt Weep und wie es dazu gekommen ist, dass es nun so ist, wie es ist. 


💜Mein Fazit💜

Ich habe das Gefühl ewig an dem Buch gelesen zu haben und kam dennoch nicht wirklich voran, ich hatte nicht das Gefühl, dass mich die Spannung mittragen konnte. Aufgrund dessen fiel es mir schwer das Interesse an dem Buch nicht komplett zu verlieren, ich habe mich teilweise etwas zwingen müssen weiterzulesen. 

Zu Beginn fand ich die Geschichte um den verschwundenen Namen sehr faszinierend, auch den Einstieg mit den Motten habe ich toll gefunden. Mit der Zeit ging diese Faszination jedoch in der Darstellung des Alltäglichen unter. 

Meiner Meinung nach ist diese Geschichte  eher geeignet für einen Film, da könnte man alle die langgezogenen Szenen super gut zusammenfassen und bildlich zeigen...

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

littleturtle - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

sddsina - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Rosecarie

Sternchenschnuppe

denise7xy

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

Wolly

Musikpferd

LizzCheesecake

---ZWISCHENSTOPP---

Stinsome

Michaela11

Sternchenschnuppe

katze-kitty

























728 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 12 Stunden

Ich freue mich, dass du zwei tolle Bücher für dich gefunden hast :) Viel Spaß mit deinen Neuzugängen und danke für die Info.

Zum Thema

Welche Bücher haben euch in den letzten zwei Monaten besonders in ihren Bann gezogen?

Ich habe ein paar neue Reihen angefangen, aber Scythe und Strange the Dreamer waren definitiv die besten davon. Bei Scythe fand ich die Idee erst skurril, aber später hat mich die Welt überzeugt und ich habe mitgefiebert. Muse of Nightmares mochte ich besonders, da die Geschichten zusammenfinden und ein rundes Ende bekommen.

9 Beiträge
E
Letzter Beitrag von  Elektronikerinvor 14 Tagen

Meine Highlights sind folgende Bücher:

Nemesis bzw. Chaos ( Lost Paradise Chroniken 1&2) unglaubliche Pageturner und Band 2 konnte mich dermassen überzeugen. Eine unglaubliche tolle Reihe, die ich Dystopie Fans ans Herzen legen würde.

Meine zweites Highlight ist "Das Lied der zwei Völker". Unglaublich toller Pageturner, denn ich kaum mehr aus der Hand legen konnte. Hier stimmte einfach alles für mich - Die Sprache, der Weltenaufbau, die Protagonisten, die Story und die Botschaft.

Mein drittes und letztes Highlight ist Othersides - Zwei Welten, eine sehr schöne Geschichte, die ruhiger ist, aber dennoch das gewisse etwas hat. Auch hier eine tolle Idee mit einer sehr guten Umsetzung.

Zum Thema

Welche Bücher haben euch in den letzten zwei Monaten besonders in ihren Bann gezogen?

Ich habe ein paar neue Reihen angefangen, aber Scythe und Strange the Dreamer waren definitiv die besten davon. Bei Scythe fand ich die Idee erst skurril, aber später hat mich die Welt überzeugt und ich habe mitgefiebert. Muse of Nightmares mochte ich besonders, da die Geschichten zusammenfinden und ein rundes Ende bekommen.

3 Beiträge
M
Letzter Beitrag von  Murielllvor 15 Tagen

Auf jeden Fall "Hope" von Peer Martin. Die Geschichte war einfach extrem spannend und berührend und ich kann es wirklich absolut jedem empfehlen!

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks