Kyra Groh

 4,5 Sterne bei 812 Bewertungen
Autorenbild von Kyra Groh (©privat)

Lebenslauf von Kyra Groh

Kyra Groh wurde 1990 in Seligenstadt am Main geboren, wo sie mit elf Jahren begann, ihre ersten Geschichten zu schreiben. Von Anfang an bestimmten schlagfertige Protagonistinnen die Handlungen ihrer Romane, die sich mit den ganz normalen Problemen des Alltags herumschlagen müssen: anstrengenden Eltern, durchgeknallten Freunden und natürlich der großen Liebe.

Auf dem Weg zum Happy End lässt Kyra Groh ihre Charaktere gerne in das ein oder andere Fettnäpfchen treten und dabei emotional wachsen. Begleitet werden sie von lebendigen Nebenfiguren, einer guten Portion Wortwitz, tiefgründigen Themen und Seitenhiebe auf die Popkultur. Die beste Kapitelüberschrift, die sie je geschrieben hat, ist ihrer Meinung nach "Die Nahkoterfahrung" (aus: Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden), zu ihren Idolen gehören John Green, Mhairi McFarlane und Holly Bourne, außerdem hat sie eine große Schwäche für Hörbücher.

Kyra Groh lebt heute in Frankfurt am Main, wo viele ihrer Romane spielen. Sie schreibt Romantische Komödien und Jugendbücher.

Im Februar 2022 erscheint der erste Band der "Alles"-Trilogie mit "Alles, was ich in dir sehe" als Taschenbuch bei Loewe.

Neue Bücher

Cover des Buches Alles, was wir jemals waren (Alles-Trilogie, Band 3) (ISBN: 9783743211513)

Alles, was wir jemals waren (Alles-Trilogie, Band 3)

 (31)
Neu erschienen am 12.10.2022 als Taschenbuch bei Loewe. Es ist der 3. Band der Reihe "Alles-Trilogie".
Cover des Buches Du bist mein Lieblingsgefühl (ISBN: 9783548065489)

Du bist mein Lieblingsgefühl

Erscheint am 26.01.2023 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.
Cover des Buches Alles was wir jemals waren (ISBN: 9783754001554)

Alles was wir jemals waren

 (1)
Neu erschienen am 12.10.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Kyra Groh

Cover des Buches Pinguine lieben nur einmal (ISBN: 9783442380442)

Pinguine lieben nur einmal

 (114)
Erschienen am 16.09.2013
Cover des Buches Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden (ISBN: 9783958189379)

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

 (77)
Erschienen am 01.12.2017
Cover des Buches Halb drei bei den Elefanten (ISBN: 9783442380763)

Halb drei bei den Elefanten

 (73)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Tage zum Sternepflücken (ISBN: 9783734101755)

Tage zum Sternepflücken

 (70)
Erschienen am 14.03.2016
Cover des Buches Gar kein Plan ist auch eine Lösung (ISBN: 9783958185449)

Gar kein Plan ist auch eine Lösung

 (68)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion (ISBN: 9783038800385)

Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion

 (43)
Erschienen am 13.03.2020

Neue Rezensionen zu Kyra Groh

Cover des Buches Alles, was wir jemals waren (Alles-Trilogie, Band 3) (ISBN: 9783743211513)
bluetenzeilens avatar

Rezension zu "Alles, was wir jemals waren (Alles-Trilogie, Band 3)" von Kyra Groh

Großartiger Abschluss einer wunderschönen Reihe
bluetenzeilenvor 3 Tagen

Titel: Alles, was wir jemals waren
Autorin: Kyra Groh
Verlag: Loewe Intense
Preis: 14,95€
Seitenanzahl: 464


Inhalt:

Sie waren ALLES füreinander. Doch NICHTS ist wie zuvor.
Anouk steckt fest. Ihre Freundinnen haben die Zukunft genau geplant, nur sie wird von ihren familiären Pflichten zurückgehalten – oder hemmt sie etwa die Angst, in ihrem Traum vom Kunststudium zu scheitern? Etwas muss sich ändern, also trennt sich Anouk von ihrer Jugendliebe Kaya. Kurz darauf lernt sie Valentin kennen und in ihrem Leben scheint sich endlich etwas zu bewegen. Doch wieso fühlt sie sich immer noch so leer? Und warum kann sie nicht aufhören, an Kaya zu denken? Als dieser plötzlich wieder Kontakt zu ihr aufnimmt, wird Anouk klar, dass es nicht der Beziehungsstatus ist, den sie ändern muss …


Meine Meinung:

Obwohl ich Kyra Groh bereits durch “Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion” kannt und deswegen auch zu einem Fan von ihrem Schreibstil geworden bin, hat die Autorin es mit der “Alles”-Reihe geschafft mich noch mehr von ihrem Talent zu überzeugen.

Das Cover des letzten Bandes der Reihe ist genauso schön, wie die beiden vorherigen. Die Farben harmonieren unglaublich gut miteinander und durch den hellen Hintergrund sticht das lilia- und pinkfarbene regelrecht hervor und ist ein echter Blickfang. Ich liebe es ja sowieso, wenn Blumen auf dem Cover abgebildet sind und das dunkle Lila sticht einfach perfekt vom hellen Hintergrund hervor. Vor allem sehen die Cover aber auch zusammen im Regal, wie ein absoluter Traum aus. In jeder Buchhandlung würde ich sofort nach dem Buch greifen und es alleine schon deswegen kaufen.

Anouk war für mich eine sehr sympathische Protagonisten, einfach weil ich sehr gut nachvollziehen konnte, wie es sich anfühlt, nicht zu wissen, wie die eigene Zukunft aussehen soll. Dadurch konnte ich mich gut mit ihr identifizieren. Zudem hat sie auch eine fantastische Entwicklung durchgemacht in der sie mehr über sich und auch über das Leben, das sie gerne führen möchte gelernt hat.

Auch hat Kaya es geschafft mich von sich überzeugen. Er ist einfach ein guter Kerl, der mir schnell sympathisch war, auch wenn ich sagen muss, dass er vielleicht nicht immer alles richtig gemacht hat und Fehler gemacht wurden. Allerdings konnte ich am Ende auch nicht anders, als mich in ihn zu verlieben.

Die Liebesgeschichte war unheimlich spannend. Anouk versucht sich weiterzuentwickeln und scheint dabei zu glauben, dass sie dies am besten ohne Kaya an ihrer Seite kann. Daraufhin taucht Valentin auf, den ich leider überhaupt nicht leiden konnte, von dem Anouk aber annimmt, dass sie mit ihm weiter im Leben kommt. Kaya und Anouk waren für mich aber definitiv fantastisch zusammen, weswegen ich unbedingt wollte, dass die Beiden zusammenkommen.

Die Nebencharaktere, welche vor allem aus Anna und Polly bestanden waren mir sehr sympathisch. Ich habe es sowieso geliebt die drei Freundinnen in dieser Reihe begleiten zu dürfen, so dass sie mir alle sehr ans Herz gewachsen sind und ich am liebsten gar nicht Abschied nehmen will. Sie waren fantastische Freundinnen für Anouk und haben sie einfach bei allem unterstützt, was für mich das Wichtigste überhaupt in einer Freundschaft ist.

Die Handlung war für mich super spannend, denn in diesem Buch ging es sehr in die Tiefe. Es gibt so viele wichtige Themen, die hier angesprochen werden, wie halt auch die Frage danach, wie die eigene Zukunft aussehen soll, aber auch das Thema der Freundschaft und die Liebesgeschichte kamen hier keinesfalls zu kurz. Zudem hat Kyra Groh wieder eine tolle Portion an Humor mitreingebracht, so dass ich mich großartig unterhalten gefühlt habe.

Insgesamt hat die Autorin hier wichtige und sensible Themen angesprochen mit denen wahrscheinlich jeder und jede Jugendliche zu kämpfen hat/haben, denn die Frage danach was man mit seinem Leben eigentlich anfangen will, ist etwas mit dem sich jeder irgendwann auseinandersetzen muss. Während einige, wie hier Anouk's Freundinnen schon Antworten haben, gibt es halt auch immer die Menschen, wie Anouk die dies nicht wissen. Somit hatte das Buch für mich viel Authentizität einfach weil ich Anouk so gut nachvollziehen konnte. Dabei ist Kyra Groh in meinen Augen auch mit sehr viel Feingefühl an die Sache rangegangen und hat mir hier auch bewiesen, dass es manchmal gar nicht so schlimm ist noch nicht zu wissen, wie der Rest des Lebens aussehen soll.

Der Schreibstil der Autorin, wie schon erwähnt, ist etwas, das ich bereits zuvor sehr geliebt habe. Aber auch in diesem Buch wurde noch einmal deutlich, wie großartig Kyra Groh es schafft Emotionen rüberzubringen und mich wieder vollkommen in diese Geschichte eintauchen zu lassen.

Kyra Groh hat mit den Büchern der "Alles"-Reihe eine wundervolle Freundesgruppe geschaffen, die immer zusammenhält, tiefe Themen mit viel Sensibilität behandelt und vor allem sehr viel Humor in die Geschichten reingesteckt, so dass man sie mit Sicherheit nicht schnell vergessen wird.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Alles, was du von mir weißt (Alles-Trilogie, Band 2) (ISBN: 9783743211506)
Lisa_Hautzs avatar

Rezension zu "Alles, was du von mir weißt (Alles-Trilogie, Band 2)" von Kyra Groh

Alles, was du von mir weißt - Kyra Groh
Lisa_Hautzvor 5 Tagen

Zusammenfassung des Inhalts:

Polly steht am Anfang ihres Studiums und ist auf Wohnungssuche, da sie es bei ihrer Mutter undihrem Fatshaming nicht mehr aushält. Nach kurzer Suche wird sie unverhofft die neue Mitbewohnerin von Jonas, einer von Annas Brüdern. Auußerdem beginnt sie eine Aushilfsjob in einer der rennomiertesten Kanzleien. Doch dort wird ihre Figur schnell Gesprächsthema und sie muss sich fiesen Sprüchen und arroganten Sexisten gegenübersehen. In der Zwischezeit knistert es zwischen Jonas und ihr gewaltig, doch sie kann und will ihm einfach nicht erzählen, was sie tagtäglich über sich ergehen lassen muss. Schon bald bröckelt ihre so toughe, selbstbewusste Fassade und sie muss Jonas alles erzählen.


Mein Fazit:

Polly ist eine beneidenswerte, junge, starke Frau, welches nichts so leicht zu Fall bringt. Sie steht für sich ein und immer wieder auf, wenn sie fällt. Sie weiß, was sie will und was nicht und dafür bewundere ich sie sehr. Die Lovestory mit Jonas war herzzeirreißend und ich freute mich so sehr für sie und fühlte alles zu jeder Sekunde mit. Das Themen Bodyacceptance und Fatshaming wurden hier wahrheitsgetreu und sensibel dargestellt, was ich sehr wicht und toll finde.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Alles, was ich in dir sehe (Alles-Trilogie, Band 1) (ISBN: 9783743211490)
Lisa_Hautzs avatar

Rezension zu "Alles, was ich in dir sehe (Alles-Trilogie, Band 1)" von Kyra Groh

Alles, was ich in dir sehe - Kyra Groh
Lisa_Hautzvor 5 Tagen

Zusammenfassung des Inhalts:

Anna hat gerade ihren Abiball überstanden als es für sie als "Belohnung" nach Portugal mit ihrem Bruder Paul geht. Ihre Familie ist mit "Lose it and Love it!" eine der berühmtesten Fitnessmogule in der Social.Media-Welt. InPortugal will Paul Anna für Porjekte der Firma einspannen doch darauf hat sie so gar keine Lust und kapselt sich lieber ab. An einem Tag lernt sie dabei Helena, Besitzerin einer Hundefarm, kennen und begleitet diese zu ihrer Farm. Helena nimmt dort Tiere aus schlechten Verhältnissen auf und versucht sie wieder gesund zu bekommen und anschließend an künftige Besitzer zu vermitteln. Anna gefällt es dort sehr und schnell möchte sie auch gleich mit Anpacken. DOch ausgerechnet dort trifft sie auf Fynn, einen ihr zunächst sehr unsympathischen, attaktiven jungen Mann. Doch ist er wirklich so unsympathisch? Immerhin kümmert er sich doch so liebevoll um die kleinen Vierbeiner. Und was sind das für komische Vorgänge in ihrem Bauch und ihren Gedanken? Mag sie ihn etwa doch?


Mein Fazit:

Absolut liebenswert! Es war so zuckersüß mit zu verfolgen, was sich da zwischen Fynn und Anna entwickelt und Ele hatte ich ebsonders ins Herz geschlossen und ihr Schicksal war derart herzzereißend. Wer Tiere gepaart mit Enemys to Lovers-Konzept liebt ist hier an genau der richtigen Stelle!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Einfühlsam und humorvoll zeigt Kyra Groh in ihrer "Alles"-Reihe, wie wichtig es ist, für das einzustehen, was man will und seine Träume nicht aus den Augen zu verlieren. Im zweiten Band ist Polly mit Bodyshaming und ihren Gefühlen für ihren neuen Mitbewohner – und Bruder ihrer besten Freundin – Jonas konfrontiert …

Neue Stadt, neues Studium, neuer Job heißt es für Polly nach dem Abitur. Nur das mit der Wohnung hat sie gewaltig unterschätzt, daher quartiert sie sich kurzerhand bei Jonas, dem Bruder ihrer besten Freundin, ein.

Als sie einen Aushilfsjob in einer renommierten Kanzlei ergattert, ist Polly überglücklich. So ist sie ihrem Traumjob nun ein Stück näher! Doch ihre Figur gibt ihren Kolleg*innen und ganz besondere ihrem sexistischen Chef allerhand Gesprächsstoff.
Polly will Stärke beweisen und erzählt niemandem davon. Selbst ihrem neuen Mitbewohner Jonas nicht, obwohl die beiden sich immer näherkommen …

Wenn du erfahren möchtest, wie Polly sich ihren Kolleg*innen gegenüber behauptet und was aus ihr und Jonas wird, bewirb dich gerne für die gemeinsame Leserunde. 😊  
Alle Geschichten der New-Adult-Reihe stehen für sich, daher kannst du problemlos mit dem zweiten Band einsteigen. 😊

Um dich zu bewerben, beantworte uns bis einschließlich Sonntag, 3. Juli einfach folgende Frage: 

WG oder alleine wohnen - wofür bist du eher der Typ?

Wir drücken dir die Daumen und freuen uns auf die Leserunde mit dir.

Wir verlosen 20 gedruckte Exemplare. Die Gewinner*innen geben wir am Montag, 4. Juli bekannt.

Bitte beachte die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

Im Bereich „Stelle hier deine Fragen an die Autorin Kyra Groh“ kannst du gerne deine Fragen für sie dalassen, die sie höchstselbst für dich beantworten wird. :) 

451 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  elisa21vor 2 Monaten

https://www.lovelybooks.de/autor/Kyra-Groh/Alles-was-du-von-mir-wei%C3%9Ft-Alles-Trilogie-Band-2--2941344410-w/rezension/6944910580/


Tut mir leid, dass es erst so spät kommt. Ich hatte total vergessen die Rezension zu schreiben

Eine Liebesgeschichte über Selbstverwirklichung und Pflichtgefühl mit einer ordentlichen Portion Humor und Herz!

Anna steckt ihre eigenen Wünsche zurück und lässt sich nach dem Abi auf einen Urlaub in Portugal ein. Schon am Flughafen ist sie von diesem unverschämten Surferboy genervt. Dass er ihr später noch einmal begegnen wird, ahnt sie
da noch nicht ...

Am 9. Februar 2022 erscheint mit Alles, was ich in dir sehe von Kyra Groh der erste Band der romantisch-humorvollen Alles-Trilogie bei unserem Loewe Intense-Label.

Ein Luxusurlaub in Portugal gehörte nicht auf Annas Wunschliste, doch als ihre Eltern ihr die Flugtickets schenken, traut sie sich nicht abzusagen. Immer zurücksteckend, mit einem aufgesetzten Lächeln, zwingt sich Anna, ihre freie Zeit nach dem Abitur zwischen all den Models und Fotograf*innen zu genießen.
Bis sie endlich Helena kennenlernt, die sie zu ihrer Hundefarm mitnimmt. Ausgerechnet dort begegnet Anna dem unverschämt gutaussehenden Fynn, der ihr schon am Flughafen gewaltig auf die Nerven ging. 

Wenn ihr wissen wollt, ob Anna ihr Herz an Surferboy Fynn verliert, dann bewerbt euch unbedingt für diese Leserunde.

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns bis einschließlich Mittwoch, 2. Februar 2022 einfach folgende Frage:

Was ist das Erste, das ihr nach der Schule vorhabt?
Beziehungsweise, falls ihr schon damit durch seid, was ist das Erste, das ihr nach eurem Abschluss gemacht habt?

Der Loewe Verlag verlost 25 gedruckte Exemplare von Alles, was ich in dir sehe.
Die Gewinner*innen geben wir am Donnerstag, 3. Februar 2022 bekannt.

Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf die Leserunde mit euch.

Bitte beachtet die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

777 BeiträgeVerlosung beendet

le|xi|ka|lisch|e Lü|cke, die Bedeutungen: 

a) ein Zustand/ein Gefühl, für den/das es kein passendes Wort gibt 

b) nicht dazugehören, keinen Platz im Wörterbuch/Leben haben

Herzlich willkommen zur Leserunde "Mein Leben als lexikalische Lücke" von Kyra Groh. Bewerbt Euch jetzt für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare zur Leserunde und erfahrt mehr über eigene Ideale und Generationen-Konflikte.

le|xi|ka|lisch|e Lü|cke, die Bedeutungen: 

a) ein Zustand/ein Gefühl, für den/das es kein passendes Wort gibt 

b) nicht dazugehören, keinen Platz im Wörterbuch/Leben haben

Liebe Leserinnen und Leser

Herzlich willkommen zur einer neuen Leserunde mit Kyra Groh. Mit “Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion” hat sie schon für Furore gesorgt und nun stimmt sie mit ihrem neuen Titel über Rechtspopulismus, eigene Ideale und Generationen-Konflikte weitere, ernste Themen an. In “Mein Leben als lexikalische Lücke” lernt ihr Jule und Benni kennen und in ihrer humorvollen und authentischen Art schafft die Autorin einen Blickwinkel, der uns oft nicht bewusst ist.

Ihr möchtet gerne in der Leserunde mitlesen und das Buch anschließend rezensieren und habt ausreichend Lesezeit im März? Dann beantwortet gleich die Bewerbungsfrage und springt in den Lostopf für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare.

Bewerbungsfrage: Beschreibe einen Zustand/ein Gefühl, für den/das es kein passendes Wort gibt.

Jugendbuch ab 14 Jahren

Benni macht ein Praktikum im Frankfurter Krankenhaus und hat Angst, dass er es nie schaffen wird: Blut abzunehmen, vom nerdigen Benni zum coolen Ben zu werden, den allgegenwärtigen Kruzifixen in der beengten Wohnung seiner Mutter zu entkommen. Eingeengt fühlt sich auch Jule, und zwar von dem Weltbild ihrer Eltern. Denn die haben absolut kein Verständnis für vegane Ernährung, Freitagsdemonstrationen oder Anti-Rassismus-Plakate. Und sie würden schon gar nicht verstehen, dass ihre Tochter eigene Ideale vertritt und Teil einer Veränderung sein möchte, die die Welt so dringend braucht. Als die beiden innerlich zerrissenen Teenager aufeinandertreffen, wird ihr Leben bunter, komplizierter, aber auch so viel erträglicher!

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

301 BeiträgeVerlosung beendet
Lolys avatar
Letzter Beitrag von  Lolyvor 2 Jahren

Meine Rezension findet ihr hier:

https://book-souls.com/2021/05/29/mein-leben-als-lexikalische-luecke-von-kyra-groh/

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/481335/Product

https://www.lovelybooks.de/autor/Groh-Kyra/Mein-Leben-als-lexikalische-L%C3%BCcke-2744758219-w/rezension/2983732546/

Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte und dass ich somit auf Kyra Groh aufmerksam gemacht wurde. Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion werde ich so schnell wie möglich lesen und ich bin gespannt, welche Meisterwerke Kyra Groh in Zukunft noch veröffentlichen wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks