Krystyna Kuhn

 4 Sterne bei 5.188 Bewertungen
Autorin von Das Tal. Das Spiel, Das Tal - Die Katastrophe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Krystyna Kuhn (©)

Lebenslauf von Krystyna Kuhn

Krystyna Kuhn wurde 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren. Sie studierte Germanistik, Slawistik und Kunstgeschichte in ihrer Heimatstadt sowie in Göttingen, Moskau und Krakau. Nach dem Studium schrieb Kuhn zwar schon Bücher, aber keine Romane, sondern Fachbücher für kaufmännische Software. 2001, nach Arbeiten als Herausgeberin und Redakteurin, erschien ihr erster Roman „Fische können schweigen“, gefördert durch das Literaturhaus München. Sie schreibt vorallem Krimis und Thriller, seit 2007 erscheint die Reihe "Das Tal". Kuhn lebt mit Mann und Kind in der Nähe von Frankfurt.

Alle Bücher von Krystyna Kuhn

Cover des Buches Das Tal. Das Spiel (ISBN: 9783401507354)

Das Tal. Das Spiel

 (1.006)
Erschienen am 17.07.2015
Cover des Buches Das Tal - Die Katastrophe (ISBN: 9783401505312)

Das Tal - Die Katastrophe

 (594)
Erschienen am 01.06.2013
Cover des Buches Das Tal - Der Sturm (ISBN: 9783401505329)

Das Tal - Der Sturm

 (491)
Erschienen am 02.01.2014
Cover des Buches Das Tal - Die Prophezeiung (ISBN: 9783401505336)

Das Tal - Die Prophezeiung

 (401)
Erschienen am 22.01.2014
Cover des Buches Monday Club - Das erste Opfer (ISBN: 9783789140617)

Monday Club - Das erste Opfer

 (342)
Erschienen am 17.07.2015
Cover des Buches Das Tal - Der Fluch (ISBN: 9783401505343)

Das Tal - Der Fluch

 (286)
Erschienen am 01.06.2014
Cover des Buches Aschenputtelfluch (ISBN: 9783401505794)

Aschenputtelfluch

 (281)
Erschienen am 08.01.2014
Cover des Buches Das Tal - Das Erbe (ISBN: 9783401505350)

Das Tal - Das Erbe

 (217)
Erschienen am 01.06.2014

Neue Rezensionen zu Krystyna Kuhn

Cover des Buches Das Tal - Die Katastrophe (ISBN: 9783401505312)Sarthi1828s avatar

Rezension zu "Das Tal - Die Katastrophe" von Krystyna Kuhn

Gute Fortsetzung mit spannendem Ende
Sarthi1828vor 3 Monaten

In den zweiten Teil der "Tal- Reihe" musste ich erstmal reinkommen da es 1. nun aus einer anderen Perspektive als aus der von Julia in Teil eins geschrieben ist und 2. die Kulisse in der die Handlung stattfindet anfangs für mich gewöhnungsbedürftig war.. anfangs! 

Katie, aus deren Sicht nun Teil zwei besteht, war bis jetzt immer eine sehr unnahbare, geheimnisvolle, nicht einschätzbare Protagonistin in deren Gedanken und Vergangenheit man nun aber eintauchen darf. Generell finde ich die Aufmachung, wie ich nun verstanden habe; jedem der 8 Protagonisten ein Buch zuzuteilen sehr gelungen und interessant, denn so bekommt man nochmal einen tieferen Einblick was einfach einen Pluspunkt darstellt, da die Charaktere so für mich eben nicht nur oberflächlich dargestellt werden. Die Kulisse in Teil zwei hat mich erstmal weniger gecatcht,  wurde aber von Seite zu Seite fesselnder und einfach außergewöhnlich für ein Buch wie dieses. Es spielt eben nicht nur im Internat. Ich möchte aber gar nicht in die Details gehen. Mir gefällt an dieser Reihe auch noch, dass es um Geheimnisse rund um das Internat sowie die Vergangenheit der Protas geht und eben nicht nur um zwischenmenschliche Beziehungen, diese werden nur nebenbei aufgegriffen. Gegen Ende des Buches kommt dann auch wie in Band eins so richtig die Spannung auf und das ganze fängt an sich immer mehr zu  verdichten. Daher bin ich sehr gespannt auf Teil 3 und gebe 4,5 ⭐

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Monday Club - Der zweite Verrat (ISBN: 9783789140624)seelenseitens avatar

Rezension zu "Monday Club - Der zweite Verrat" von Krystyna Kuhn

"Grandiose Fortsetzung mit fiesem Cliffhanger"
seelenseitenvor 5 Monaten

Krystyna Kuhn gelingt es von Anfang an, eine düstere und beklemmende Atmosphäre zu schaffen. Selbst in Szenen, die äußerlich betrachtet völlig harmlos sind, schafft es die Autorin, ein Gefühl von Bedrohung aufkommen zu lassen.

Mit einigen sehr überraschenden Wendungen baut sie unglaubliche Spannung ein, die mich regelrecht ans Buch gefesselt haben. Immer wieder saß ich mit weit aufgerissenen Augen und einem geschockten Gesichtsausdruck da und konnte nicht glauben, was mir die Autorin gerade geschildert hat.


Faye als Hauptperson gefällt mir immer besser. Schon seit ihrer Kindheit schlägt sie sich mit einer Schlafkrankheit herum, doch nun muss sie erfahren dass sie unter einer psychischen Krankheit leidet. 


Hin und wieder geschieht es, das für Faye die Grenzen zwischen Halluzination und Realität verschwimmen. Es sorgt dafür, dass man sich nie ganz sicher sein kann, was jetzt tatsächlich geschehen ist und was Fayes Vorstellungskraft entspringt.


Verdiente 5 Sterne für dieses herausragende Jugendbuch.

Ich würde so gerne wissen wie es weitergeht. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Monday Club - Das erste Opfer (ISBN: 9783789140617)seelenseitens avatar

Rezension zu "Monday Club - Das erste Opfer" von Krystyna Kuhn

"Geheimnis- und stimmungsvoller Auftakt!"
seelenseitenvor 5 Monaten

Monday Club ist im Jugendroman-Schreibstil gehalten, lässt sich also sehr einfach lesen und bedient sich einer relativ leicht verständlichen Ausdrucksweise, ohne zu komplexe Erklärungen und ohne sich in zu vielen Details zu verlieren.

Zu Beginn fand ich die Geschichte noch nicht sehr spannend und hatte keine großen Erwartungen mehr, doch plötzlich wurde es immer spannender und daraufhin flogen die Seiten nur so dahin.

Die Protagonistin war mir von Anfang an sympathisch. Sie versucht stark zu sein und wächst teilweise über sich hinaus.

Die Nebencharaktere sind zahlreich und mal mehr oder weniger ausgearbeitet. Selbst wenn sie nicht ausführlich beschrieben siInd oder wir ihnen nicht so oft begegnen, ist doch jedes Mal ein klares Bild von ihnen entstanden.














Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Alte Märchen in neuem Gewand ...

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch in den letzten Jahren werden mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Zur Verlosung stellen wir insgesamt 30 Rezensionsexemplare zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 33 ebooks. Unter allen, die im Anschluss eine Rezension geschrieben haben, verlose ich noch drei signierte Prints.

Über das Buch:

"Von Fuchsgeistern und Wunderlampen" vereint sowohl  orientalische und asiatische als auch europäische Märchenadaptionen jeweils als Kurzgeschichten von nationalen und internationalen Autoren und Autorinnen.

Drei Wünsche erfüllt ein Dschinn. Drei Prüfungen müssen Helden in Märchen bestehen. Zum dritten Mal laden wir euch ein in das magische Reich der Hexen und Lampengeister.

Durch klirrendkalte Winternächte wirbeln Schneefrauen, auf Sommerweiden treiben Windsbräute ihr undurchsichtiges Spiel und tief unter dem Meeresspiegel verbergen sich ganze Königreiche.

Taucht ein in Welten voller Wunder und magischer Gefahren.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, warum ihr gern teilnehmen möchtet.

Natürlich könnt ihr auch sehr gern teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!
Start der Leserunde ist der 27.10.2018.

904 BeiträgeVerlosung beendet
Christian_Handels avatar
Letzter Beitrag von  Christian_Handelvor 2 Jahren

Hallo allerseits,

falls ihr Lust habt: zu unserer neuen Märchenanthologie VON FLUSSHEXEN UND MEERJUNGFRAUEN ist gerade eine Leserunde online gegangen - wir verlosen fünfzig Exemplare:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Von-Flusshexen-und-Meerjungfrauen-2804067913-w/leserunde/2818275953/2818275955/


###YOUTUBE-ID=wz0MihH4oeg###

Du wirst die Nächste sein!

Spannend und handlungsreich wartet der zweite Band "Monday Club - der zweite Verrat" von Krystyna Kuhn auf Euch.
Seid ihr bereit Faye zur Seite zu stehen und dem Rätsel um den Monday Club ein Stück näher zu kommen?
Dann bewerbt Euch jetzt für die gemeinsame Leserunde.
Wir freuen uns auf Euch!


Du wirst die Nächste sein!“ Faye bekommt die letzten Worte von Virginia Donnelly, die Liz‘ rechte Hand war, einfach nicht mehr aus dem Kopf. Schwebt sie wirklich in solcher Gefahr? Alles deutet darauf hin, denn plötzlich behauptet ihre Tante Liz, Faye leide unter Epilepsie . Epilepsie – wie Zoey Fuller und Fabiane Nuñez. Und beide sind tot. Aber steckt tatsächlich der mächtige Monday Club hinter allem? Die Menschen, die sie seit ihrer Geburt kennt? Das behauptet jedenfalls der gutaussehende Luke, dem sie sich in ihrer Verzweiflung anvertraut. Und Faye wird auf einmal klar, dass sie unbedingt alles daran setzen muss, um hinter die Machenschaften des Monday Clubs zu kommen.

Band 1 - Monday Club - Das erste Opfer

Wir freuen uns auch auf Euren Besuch auf www.monday-club.de


Krystyna Kuhn studierte Germanistik, Russisch, Polnisch und Kunstgeschichte. Sie veröffentlichte zunächst Romane für Erwachsene, bevor sie mit der Serie "Das Tal" und Thrillern wie "Die Schneewittchenfalle" zu einer der erfolgreichsten deutschen Autorinnen für Jugendliche und junge Erwachsene wurde. Krystyna Kuhn studierte Germanistik, Russisch, Polnisch und Kunstgeschichte. Sie veröffentlichte zunächst Romane für Erwachsene, bevor sie mit der Serie "Das Tal" und Thrillern wie "Die Schneewittchenfalle" zu einer der erfolgreichsten deutschen Autorinnen für Jugendliche und junge Erwachsene wurde.


Ich suche für diese Leserunde Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leser/innen im entsprechenden Alter! (ab 14 Jahren)

Hierfür stellt der Verlag 20 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.

Bewerbungfrage/Aufgabe: Was hat Euch in Band 1 besonders gefallen? (Gerne mit Link zur Rezension)

Schaut euch doch mal auf der Verlagsseite um, da warten weitere, interessante Neuerscheinungen auf euch.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

212 BeiträgeVerlosung beendet
melanie_reicherts avatar
Letzter Beitrag von  melanie_reichertvor 6 Jahren

Hinweis ich verlose kein Exemplar! Die Lücke darf aber nicht leer sein. Also kein Exemplar zu gewinnen!

Hallo meine liebe Leser, ich wollte sehr gerne eine Leserunde zu Monday Club machen, weil ich das mit einer Freundin zusammen lesen wollte. Da dachte ich mir vielleicht wollen ja noch mehr mitlesen.


Klapptentext:

KANN EIN MENSCH ZWEI MAL STERBN?
Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit!

Bei der sechzehnjährigen Faye Mason wurde bereits in früher Kindheit idiopathische Insomnie diagnostiziert, eine seltene Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind.

Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden: der erste Band der Mädchen-Mystery-Trilogie der Extraklasse!

Meine Freundin und ich wollten es schon etwas länger lesen und jetzt ist es so weit.

Ich würde mich freuen wenn viele mitmachen.
2 BeiträgeVerlosung beendet
Stormy-Bookss avatar
Letzter Beitrag von  Stormy-Booksvor 7 Jahren
Danke merke ich mir für das nächste Mal ;)

Zusätzliche Informationen

Krystyna Kuhn wurde am 01. Januar 1960 in Würzburg (Deutschland) geboren.

Krystyna Kuhn im Netz:

Community-Statistik

in 3.156 Bibliotheken

von 856 Lesern aktuell gelesen

von 63 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks