Kristy und Tabita Lee Spencer

 3,9 Sterne bei 425 Bewertungen
Autorenbild von Kristy und Tabita Lee Spencer (©)

Lebenslauf von Kristy und Tabita Lee Spencer

Die Schwestern Kristy und Tabita Lee Spencer leben zusammen auf einem abgelegenen Anwesen. Sie können besser schießen als stricken und besser Holz hacken als kochen. Die besten Ideen haben sie, wenn sie gemeinsam am frühen Morgen mit den Pferden unterwegs sind und nur das Hufgeklapper ihre Gedanken unterbricht. Die Geschichte von Dawna und Indie beruht auf einem Traum von Kristy Spencer.

Alle Bücher von Kristy und Tabita Lee Spencer

Cover des Buches Dark Angels´ Summer - Das Versprechen (ISBN: 9783401067841)

Dark Angels´ Summer - Das Versprechen

 (246)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Dark Angels' Fall - Die Versuchung (ISBN: 9783401067858)

Dark Angels' Fall - Die Versuchung

 (115)
Erschienen am 01.08.2012
Cover des Buches Dark Angels' Winter - Die Erfüllung (ISBN: 9783401067865)

Dark Angels' Winter - Die Erfüllung

 (49)
Erschienen am 01.09.2013
Cover des Buches Dark Angels' Summer (ISBN: 9783401267845)

Dark Angels' Summer

 (12)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Dark Angels' Fall - Die Versuchung (ISBN: 9783401267852)

Dark Angels' Fall - Die Versuchung

 (3)
Erschienen am 01.08.2012

Neue Rezensionen zu Kristy und Tabita Lee Spencer

Cover des Buches Dark Angels' Winter - Die Erfüllung (ISBN: 9783401067865)
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Dark Angels' Winter - Die Erfüllung" von Kristy und Tabita Lee Spencer

Dark Angels' Winter - Kristy und Tabita Lee Spencer
SonnenBlumevor 3 Jahren

Dawna und Indie können nicht ihre gesamten Kräfte ausschöpfen, solange sie nicht initiiert worden sind, diese Initiation kann aber nur eine blutsverwandte Hüterin durchführen. Die Mädchen verlieren schon beinahe die Hoffnung, denn sowohl ihre Großmutter, als auch deren Schwestern sind vermeintlich tot. Doch eine der beiden ist noch am Leben und es besteht die Chance, dass sie das Ritual noch in der Zeit beenden können.
Samael wird währenddessen von Tag zu Tag stärker und wartet nur auf den Tag, an dem er seine physische Gestalt annehmen kann.
Ein fulminantes Kräftemessen steht beiden Seiten bevor - sofern die Mädchen es schaffen, initiiert zu werden.

Ich hab mich schon lange gefragt wo denn der vierte und finale Band zu dieser Reihe bleibt, habe die Antwort aber hier gefunden: Teil vier ist in Dark Angels' Winter enthalten. Für mich ist dieses Lösung nicht schön, vor allem nicht im Bücherregal. Jahreszeitenzyklen sollten immer ihre vier Bücher bekommen, anders sieht es immer unvollständig und lückenhaft aus.
Das tut dem Inhalt natürlich keinen Abbruch. Es gäbe sicher immer wieder Passagen, die man kürzen hätte können, ich fand aber nie, dass es langweilig war oder sich gezogen hat.
Die Spannung zwischen den Schwestern war spürbar, aber jede hatte so die Chance, sich selbst weiter zu entwickeln, ohne Rücksicht auf ihre engste Vertraute. Schön fand ich auch, dass ihre Mutter endlich ihre wahre Bestimmung gefunden hat, nach der sie schon so lange gesucht hat.
Nur eine Frage habe ich mir schon während aller drei Bücher gestellt: Wovon lebt die Familie denn? Niemand geht arbeiten und durch diese Engelsseminare alleine kann man seinen Lebensunterhalt ja auch nicht bestreiten.
Schade fand ich, dass die Aufmachung des Buches nur mehr in Schwarz/Weiß war und es für Indies Kapitel keine roten Federn mehr gab. Man merkt hier einfach, dass beim Druck gespart wurde.

Alles in allem habe ich die Bücher gerne gelesen, auch wenn sie mich nicht krachend vom Hocker gehauen haben. Dawna und Indie sind sehr verschieden und ihrer Linie durch alle drei Bücher trau geblieben, trotzdem jede ihre eigene Entwicklung durchgemacht hat.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Dark Angels' Fall - Die Versuchung (ISBN: 9783401067858)
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Dark Angels' Fall - Die Versuchung" von Kristy und Tabita Lee Spencer

Dark Angels' Fall - Kristy und Tabita Lee Spencer
SonnenBlumevor 3 Jahren

Dawna und Indie wird schnell klar. dass sie die dunklen Engel nicht endgültig besiegt haben, denn alle übrig gebliebenen haben sich in Menschen verwandelt und treiben ihr Unwesen in New Corbie. Nur auf Whistling Wing sind die beiden Schwestern sicher, aber zumindest Dawna hält eigentlich nichts dort, denn für die zählt nur Miley wieder zu finden. Doch wo soll man jemanden suchen, der nicht gefunden werden soll?
Indie wird währenddessen immer wieder von Gabe besucht und sie ist noch immer hin und her gerissen zwischen Zuneigung und Misstrauen.
Ihre Mutter samt Anhängerinnen versuchen sich noch immer daran Engel zu beschwören.

Es kommen so gut wie nur altbekannte Charaktere vor, Dawna und Indie werden wieder authentisch und gut ausgearbeitet beschrieben. Zwei Schwestern, die sich mehr um ihre Mutter kümmern müssen als diese es um sie tut, müssen zusammenhalten. Sie haben eine sehr enge Bindung und stehen immer voll hintereinander.
Im zweiten Band um die dunklen Engel gehen Indie und Dawna immer wieder kurzzeitig getrennte Wege, finden aber jedes Mal wieder zueinander und halten sich gegenseitig den Rücken frei.
Es bleiben noch immer viele Fragen offen, ich hoffe hier aber darauf, dass mir diese im dritten Band beantwortet werden. 

An manchen Stellen zog sich das Buch und es waren sicher nicht alle Details notwendig, ich fand aber, dass es im Rahmen blieb und nur wenig störte. Das nächste Buch hat noch mehr Seiten, es bleibt also abzuwarten, wie es sich im Finale gestaltet.

Mir gutem Gewissen kann ich für das Buch vier Sterne vergeben und freue mich, gleich weiter lesen zu können.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Dark Angels´ Summer - Das Versprechen (ISBN: 9783401801223)
Rayne-Sunshines avatar

Rezension zu "Dark Angels´ Summer - Das Versprechen" von Kristy und Tabita Lee Spencer

Story ausbaufähig, hoffe auf Besserung in Band 2...
Rayne-Sunshinevor 3 Jahren

Dark Angels Summer....

Auf die Geschichte habe ich mich eigentlich sehr gefreut. 

Leider war das Buch überhaupt nicht meins.

Die Grundstory war für mich gut, der Kampf gegen Gut gegen Böse durch Engel und Erzengel hat mir die Geschichte schmachhaft gemacht.

Was mich dafür umso mehr störte waren zu erst:

Der Schreibstil: Die Geschichte wurde aus zwei Perspektiven erzählt, etwas, was ich in Büchern sehr gerne habe. Man erfährt mehr um die Protagonisten herum. 

Mich störten die kurzen und groben Satzbauten. Wenn eine Frage in den Raum geworfen wurde, wurde das als Aussage geschrieben.

Sprich anstelle von z.B.: "Hey, was machst du da?"

wurde: "Hey. Was machst du da." und das nicht nur einmal. Die groben Sätze zogen sich so durch das ganze Buch und störten mich dabei in meinem Lesefluss. Dazu kommt die vulgäre und aggressive Aussprache der beiden Schwestern. Anstelle von einem "Meine Güte" oder "Mein Gott" sagten alle Figuren in der Story "Meine Scheiße", was mich ehrlich gesagt mehrmals mit den Augen rollen ließ. Ich habe nichts dagegen etwas zu lesen, wo die Charaktere mal etwas ruppiger miteinander sprechen, aber in dieser Geschichte war es meiner Meinung nur unangebracht.

Auch wurden viele Sätze oder Worte so oft hintereinander wiederholt, dass ich irgendwann das Buch auf die Seite legen musste. 

Und als zweites: 

Die Charaktergestaltung:

Die beiden Schwestern Dawna und Indie wirkten auf mich, als wären sie dauerhaft auf Stress und Ärger aus. Sie zickten sich nicht nur gegenseitig an. Auch die Nebencharaktere wie z.B. Miley oder "Die Comtesse" wurden grundlos Opfer ihrer Launen. 

Auch Miley zeichnete sich nicht durch sein Verhalten aus. Man nehme die Szene, als er einfach in die Wohnung eingebrochen ist und Dawna nicht mal den Anstand besitzt ihn rauszuwerfen... Stattdessen setzen sie sich zusammen und rauchen Gras. 

In vielerlei Hinsicht konnte ich die Handlung der Schwestern einfach nicht nachvollziehen und saß stattdessen da und konnte nur den Kopf schütteln.

Über die Mutter der beiden möchte ich mich kurzhalten: Die Frau selbst wirkte auf mich nicht, als wäre sie alleine lebensfähig. Eine unreife Mutter, die nichts anderes im Kopf hat wie ihre Suche nach einem Kerl und nach "Erleuchtung"...

Natürlich gehörte das zur Geschichte dazu, trotzdem preist sich das Buch nicht unbedingt durch sympatische Charaktere aus.

Zu den anderen Charakteren möchte ich nichts sagen, da das sonst ausarten könnte. 

Es gab keinen, mit dem ich mich Ansatzweise verbunden fühlen konnte. Auch habe ich sehr lange gebraucht um überhaupt in die Geschichte eintauchen zu können. Stellenweiße war die Geschichte für mich viel zu langegzogen, mit Elementen, die man sich hätte sparen können und auch der große Plott war für mich keine Überraschung, weil auch hier die Geschichte so vorrausschaubar war, dass ich mir nur noch mit der Hand gegen die Stirn geschlagen konnte. Dinge, die ich schon auf Seite 100 gewusst habe wurde den beiden Schwestern auf Seite 400 bewusst, lange nachdem sie sich gegenseitig in die Pfanne gehauen haben. Auch hatte ich das Gefühl, dass die beiden dauernd nur hin und her rannten ohne Sinn und Verstand und plötzlich wussten sie, was zu tun ist.

Die Geschichte der beiden Schwestern ist um einiges ausbaufähiger und bietet sehr, sehr viel Luft nach oben.

 Ich habe mir die Bücher vor zwei-drei Jahren günstig in einem Komplette-Bundle gekauft. Trotz der schlechten Bewertung, werde ich zum zweiten Band greifen (nicht gleich im Anschluss) und der Geschichte noch eine Chance geben, da ich hoffe, dass es in den weiteren Bänden besser wird.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























932 Beiträge
katze-kittys avatar
Letzter Beitrag von  katze-kittyvor 2 Tagen

Wir gehen bald in die nächste Runde:

https://www.lovelybooks.de/thema/Wanderbuchpaket-Kinder-und-Jugendb%C3%BCcher-2573432737/2573432738/

Vielleicht hat noch jemand Lust mitzumachen? Dann einfach im Thread melden :-)

Zum Thema
Was tut man, wenn man versehentlich den Skipper getötet hat? Nicht irgendeinen Skipper, sondern DEN Skipper, den Fährmann über den Styx...?


Rom, die Ewige Stadt: Eigentlich sucht die siebzehnjährige Aurora nur eine Wohnung, doch die Besichtigung läuft anders als erwartet ... »Komm rein, wurde ja auch Zeit! Es ist was schiefgegangen, und jetzt liegt er tot da drin«, wird sie von der ein paar Jahre älteren Luna begrüßt. Und bevor Aurora das Missverständnis aufklären kann, hilft sie schon, die Leiche zu beseitigen. Hals über Kopf gerät sie in ein rasantes Abenteuer, das selbst vor den Toren der Unterwelt nicht halt macht, und verliebt sich auch noch in einen ungehobelten Kerl. Das alles beobachtet die uralte Göttin Persephone – und kann einfach nicht anders, als in die Irrungen und Wirrungen dort unten einzugreifen!


Was Ihr tun müsst, um Euch für die Leserunde mit "Jenseits des Schattentores" zu bewerben?
Verratet uns doch, ob ihr gerne knobelt, Rätsel ratet und mit den Protagonisten eines Buches einem Geheimnis auf die Spur kommt!


Freunde der Nacht, wir freuen uns auf Euch und Eure Nachrichten!
 Eure Susanne Hanika & Beate Teresa Hanika, die Spencer Sisters :-)



293 BeiträgeVerlosung beendet
ChristineChristls avatar
Letzter Beitrag von  ChristineChristlvor 7 Jahren
Ich weiss gar nicht woran es liegt. Aber ich bin grade etwas verwirrt und les mich irgendwie nicht mehr so ganz rein... obwohl ich es wirklich bisher mega gut finde :... :(


Hallo Ihr Lieben!


Auf unserem Blog ist die letzte Station der Blogtour und auch ich möchte euch

das Buch ein wenig näher bringen.



Der eisige Winter hat Whistling Wing fest im Griff, unaufhaltsam nähert sich der Tag, an dem sich das Böse den Weg auf die Erde bahnt. Es ist an Dawna und Indie, dies zu verhindern, doch die Vorbereitung auf ihre Aufgabe bringt die Schwestern an ihre Grenzen. Sie brauchen Verbündete, aber auf wen können sie am Ende wirklich zählen? Werden die Wölfe an ihrer Seite kämpfen? Und wird Indies große Liebe Gabe sich gegen die dunklen Engel stellen? Fast zu spät erkennen die Schwestern, dass sie Teil eines gewaltigen, jahrtausendealten Plans sind, der nur ein Ziel hat: die Vernichtung der Menschheit ...

Ein dramatischer Kampf um Liebe und Tod in einer Welt, in der nichts ist, wie es scheint. Und zwei Schwestern, die vor der größten Herausforderung ihres Lebens stehen. Band 3 und 4 der Dawna-und-Indie-Tetralogie

Auf unserem Blog verlosen wir nun ein von Kristy und Tabita Lee Spencer persönlich signiertes Exemplar.

Was ihr dafür tun müsst?

Lasst Eure Fantasie spielen, dann noch Glück haben und schon seid ihr Besitzer von

Dark Angels Winter

:-)

Nähere Infos unter

http://kasasbuchfinder.wordpress.com/aktionen/blogtour-dark-angels-winter-scene-meets-story/

Viel Glück

Eure Katja

14 BeiträgeVerlosung beendet
Saranthas avatar
Letzter Beitrag von  Saranthavor 9 Jahren
Oh, okay, danke.

Zusätzliche Informationen

Kristy und Tabita Lee Spencer im Netz:

Community-Statistik

in 590 Bibliotheken

auf 114 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks