Kristin Hannah

 4,5 Sterne bei 2.016 Bewertungen
Autorin von Die Nachtigall, Wie Blüten im Wind und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristin Hannah (© Charles Bush / Quelle: Aufbau-Verlag)

Lebenslauf von Kristin Hannah

Powerfrau, Mutter und Erzählerin ergreifender Geschichten: Kristin Hannah, 1960 in Südkalifornien geboren, studierte zunächst Jura, doch ihre Mutter prophezeite ihr bereits zu diesem Zeitpunkt, dass sie Schriftstellerin werden würde. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als Anwältin, doch als sie selbst Mutter wurde, begann sie mit dem Schreiben. Ihr Debüt veröffentlichte sie 1991 mit „A Handful of Heaven“. Bereits ihr zweites Buch, „The Enchantment“ von 1992, wurde ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel „Verborgener Zauber“ veröffentlicht. Hannah ist in den letzten Jahren in den Staaten zu einer der Top-Bestseller-Autorinnen avanciert und hat bereits mehr als 20 Bücher veröffentlicht, einige darunter wurden sogar verfilmt. Heute lebt sie mit ihrem Mann und Sohn auf einer kleinen Insel im Pazifik.

Neue Bücher

Cover des Buches Winterschwestern (ISBN: 9783746638188)

Winterschwestern

 (8)
Neu erschienen am 21.06.2022 als Taschenbuch bei Aufbau TB.
Cover des Buches Winterschwestern: Ein Garten im Winter (ISBN: B09LWPBBBP)

Winterschwestern: Ein Garten im Winter

Neu erschienen am 21.06.2022 als E-Book bei Aufbau Digital.

Alle Bücher von Kristin Hannah

Cover des Buches Die Nachtigall (ISBN: 9783746636337)

Die Nachtigall

 (520)
Erschienen am 11.10.2019
Cover des Buches Wie Blüten im Wind (ISBN: 9783548284774)

Wie Blüten im Wind

 (147)
Erschienen am 14.01.2013
Cover des Buches Die vier Winde (ISBN: 9783352009433)

Die vier Winde

 (137)
Erschienen am 20.09.2021
Cover des Buches Liebe und Verderben (ISBN: 9783746635767)

Liebe und Verderben

 (133)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Zwischen uns das Meer (ISBN: 9783548284781)

Zwischen uns das Meer

 (121)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Ein Garten im Winter (ISBN: 9783548283692)

Ein Garten im Winter

 (81)
Erschienen am 09.12.2011
Cover des Buches Immer für dich da (ISBN: 9783548281063)

Immer für dich da

 (77)
Erschienen am 09.09.2009
Cover des Buches Die andere Schwester (ISBN: 9783746634289)

Die andere Schwester

 (80)
Erschienen am 16.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kristin Hannah

Cover des Buches Winterschwestern (ISBN: 9783746638188)S

Rezension zu "Winterschwestern" von Kristin Hannah

Bewegender Roman über die Folgen einer leidvollen, dunklen Zeit, der tiefe Einblicke in die Psychen dreier Frauen bietet. Das Ende ist zur schwermütigen Geschichte allerdings unpassend kitschig.
schnaeppchenjaegerinvor einem Tag

Am Sterbebett nimmt der Vater seinen beiden erwachsenen Töchtern Meredith und Nina das Versprechen ab, sich um ihre Mutter zu kümmern. Diese wiederum soll ihren Töchtern ein Märchen zu Ende erzählen, dessen Beginn sie ihnen als Kinder erzählt hatte. Was selbstverständlich klingt, ist für die Frauen der Familie Whitson eine große Herausforderung, denn die Mutter mit russische Wurzeln litt Zeit ihres Lebens im Winter unter Depressionen und hat sich gegenüber ihren Töchtern kalt und hartherzig verhalten. Diese nun selbst ein Problem, Beziehungen einzugehen und Liebe zuzulassen. Während die ältere Meredith sich für das Familienunternehmen aufopfert, sich um die älter werdenden Eltern kümmert und ihre eigenen Wünsche stets zurückstellt, gerät ihre Ehe in eine tiefe Krise. Nina hat sich selbst in die Arbeit geflüchtet und reist als Fotojournalistin rastlos von einem Krisenherd zum nächsten. 

Nach dem Tod des Vaters, der die Familie zusammengehalten hat, ist es Nina, die nach Hause zurückkehrt und ihre Mutter drängt, das Märchen zu beenden. Anja beginnt zu erzählen und endlich scheinen sich die Frauen ein Stück näher zu kommen, während ihnen bewusst wird, dass das Märchen symbolisch für das steht, was die Mutter in der Vergangenheit in Russland erleiden musste. 

Der Roman wird abwechselnd aus der Perspektive einer der beiden Schwestern erzählt, die ganz unterschiedliche Charaktere sind und als Erwachsene die Nähe zueinander verloren haben. Nina ist empathischere, chaotischere von beiden, die mit ihrer unerschrockenen Art als erstes einen Zugang zu der Mutter findet, die nie ein Interesse für ihre Töchter gezeigt hat. Meredith hat hingegen eine Mauer um sich aufgebaut, möchte nur noch die schöne Fassade wahren und hat es aufgegeben, um Liebe und Aufmerksamkeit seitens der Mutter zu kämpfen. 

Der Tod des Vaters ist ein Einschnitt, der die drei Frauen in ihrer Trauer näherbringt und sie in Gedenken ihres Vaters und Ehemanns bemühen lässt, ihre Versprechen einzulösen. Die Töchter beginnen sich um ihre Mutter zu kümmern, die nach dem Tod ihres Mannes verwirrt erscheint. Anja erzählt das Märchen von dem armen Mädchen, dass sich in einen Prinz verliebt und dem gegnerischen Schwarzen Ritter im Schneekönigreich weiter. Dies geschieht allerdings nur häppchenweise und immer nur dann, wenn es dunkel ist. Allmählich beginnen die Töchter zu begreifen, was ihre Mutter bis heute verängstigt und was sie derart traumatisiert hat, dass sie nicht in der Lage ist, Liebe zu zeigen und zu geben. 

"Ein Garten im Winter" ist ein schwermütiger Roman, der die/ den Leser*in in die stalinsche Zeit versetzt, die von "Säuberungen", Terror geprägt war. Diese Schreckenszeit wird parabelhaft anhand eines Märchens geschildert, in der ein "Schwarzer Ritter" willkürlich agiert und die Menschen in Russland in Angst versetzt. 

Das Märchen gibt das Erlebte der Mutter wieder, das so schrecklich ist, dass sie es nur auf diese distanzierte Art schildern kann. Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges entwickelt sich das Märchen zu einer brutal ehrlichen Nacherzählung der Erlebnisse Anjas. Das erlebte Trauma ist keine Entschuldigung, aber eine Erklärung für ihr kaltherziges, ungerechtes Verhalten. Etwas überraschend erscheint, dass die Mutter sich nun im Alter von über 80 Jahren gegenüber ihren Töchtern öffnet und von ihrer Vergangenheit erzählt.  

Die Geschichte entfaltet sich langsam und zeigt damit, wie schwer das Familiengeheimnis auf allen lastet. Es ist ein Roman #GegendasVergessen, der ein Beweis dafür ist, wie die Vergangenheit einen Menschen prägen kann, wie lange Traumata nachwirken und welche Auswirkungen diese noch auf nachfolgende Generationen haben. 

Mit "Winterschwestern" hat Kristin Hannah einen zutiefst bewegenden Roman über die Folgen einer dunklen, leidvollen Zeit geschrieben, der tiefe Einblicke in die Psychen dreier Frauen bietet, der jedoch am Ende im Vergleich zu dem beklemmenden "Märchen" weit hergeholt kitschig endet und nach all den erlittenen Verletzungen die Macht der Vergebung zu groß und die Lösung der zwischenmenschlichen Probleme zu leicht erscheinen lässt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Winterschwestern (ISBN: 9783746638188)S

Rezension zu "Winterschwestern" von Kristin Hannah

Drama mit "Happy End"
smaragdeidechsevor 3 Tagen


Kristin Hannah


Winterschwestern


Roman



Worum es geht, Klappentext:


Ein großer Roman über die Stärke der Frauen 


Noch kurz vor seinem Tod nimmt ihr Vater 

den Schwestern Nina und Meredith 

das Versprechen ab, 

sich um die pflegebedürftige 

Mutter zu kümmern. 

Doch der Versuch, 

dieses Versprechen einzulösen, 

gerät zur Zerreißprobe – 

die Mutter war ihr Leben lang kalt 

und abweisend zu ihren Töchtern, 

was bei Meredith und Nina 

tiefe Spuren hinterlassen hat. 

Denn auch sie haben Schwierigkeiten, 

Nähe zuzulassen, 

und drohen die Liebe ihrer Männer 

zu verlieren. 

Doch dann kommen sie dem Geheimnis 

der Mutter auf die Spur, 

das sie in eine weit entfernte 

Vergangenheit führt ... 


Bestsellerautorin Kristin Hannah 

erzählt vom unermesslichen Leid 

einer Familie im Zweiten Weltkrieg 

und von seinen Nachwirkungen 

über Generationen hinweg.


"Ein Garten im Winter": 

neu übersetzt und in neuer Ausstattung



Meine Meinung:


Ein ganz wundervoller Roman.

Sehr gefühlvoll und berührend erzählt

die Autorin die Geschichte 

einer Familie, 

die sehr viel erdulden und erleiden 

musste.

Unglaublich, was ein Mensch alles

aushalten kann, ohne daran zu zerbrechen!


Anfangs dachte ich noch, was für eine 

Rabenmutter, die ihre Töchter so behandelt.

Aber im Laufe der Geschichte wurde mir klar,

dass man sich kein Urteil erlauben sollte,

wenn man nicht die ganzen Hintergründe kennt.

Meine anfängliche Wut auf die Frau

wich tiefstem Mitgefühl und Verständnis.


Ein sehr packender Roman mit vielen

unvorhersehbaren Wendungen bei dem es

erstaunlicherweise ein "Happy End" gibt,

die nachdenklich macht und dankbar,

dass man in der heutigen Zeit leben darf.

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und 

kann es auch nur aller bestens weiterempfehlen!


Dramatische 5 Sterne von mir!!!






Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Winterschwestern (ISBN: 9783746638188)S

Rezension zu "Winterschwestern" von Kristin Hannah

Wieder ein großartiger Roman der Autorin
shilovor 7 Tagen

Nachdem ich bereits das Buch „Die vier Winde“ der Autorin gelesen habe, waren meine Erwartungen an diesen Roman sehr hoch gesetzt. Und Kristin Hannah hat es geschafft, mich nicht zu enttäuschen.

Für Anja Whitson ist es nicht möglich, ihren beiden Töchtern Meredith und Nina Liebe entgegen zu bringen. Beide erfahren von ihrer Mutter nur Abweisung und Kälte. Als der Vater der beiden Mädchen stirbt, nimmt er ihnen das Versprechen ab, sich um die Mutter zu kümmern. Auch soll sie ihnen ein Märchen, welches sie ihnen während ihrer Kindheit vorlas, zu Ende erzählen. Doch beides scheint unmöglich zu sein.

Dieser Roman entführt den Leser nach Leningrad und lässt ihn in den zweiten Weltkrieg eintauchen. Lange erfährt er nichts über den wahren Grund für Anjas Verhalten ihren Kindern gegenüber. Doch dann wird die Geschichte hochemotional, bewegend und erschütternd.

Eindrucksvoll hat Kristin Hannah die Charaktere beschrieben und führt mit einem leichten und gut lesbaren Schreibstil durch diese Lektüre. Schon nach den ersten Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Mein Fazit:

Ein Roman der zutiefst ans Herz geht. Ich kann ihn voller Überzeugung weiter empfehlen und vergebe verdiente 5 Sterne.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hinter dem dritten Türchen wartet auf euch eine fulminante Geschichte von Bestsellerautorin Kristin Hannah. In unsicheren, gefahrvollen Zeiten, die von der Weltwirtschaftskrise und Klimakatastrophen geprägt sind, muss eine mutige Frau eine schwere Entscheidung treffen ... 

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller
(Hör-)Bücher die Zeit bis Weihnachten. Jeden Tag könnt ihr neue Buch-
Highlights entdecken und mit etwas Glück gewinnen.

Weihnachten steht vor der Tür und auch in diesem Jahr könnt ihr beim LovelyBooks Adventskalender vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen.

Heute verlosen wir gemeinsam mit dem Rütten & Loening Verlag "Die vier Winde" von Kristin Hannah.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare (Hör-)Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die (Hör-)Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2021!

580 BeiträgeVerlosung beendet
O
Letzter Beitrag von  ourbooksoflifevor 7 Monaten

Leider hatte ich hier kein Glück 😭 GW den Gewinnern. Ich werde das Buch auf meine Wunschliste setzen.

Autoren oder Titel-Cover
Wenn die Liebe uns fordert.

Der vergebliche Wunsch nach einem Kind hat die Ehe von Angie und Conlan zerbrechen lassen. Nun kehrt sie zu ihrer Familie zurück, die in einem kleinen Ort am Pazifik ein Restaurant betreibt. Sie begegnet der jungen Lauren, die ohne jede Unterstützung darum kämpft, studieren zu können, und versucht, für das Mädchen da zu sein. Doch das birgt Konflikte in sich, mit denen keine der beiden gerechnet hätte. Und Angie kann ihre Gefühle für Conlan nicht vergessen …

Ein bittersüßer Roman über das, was man manchmal loslassen muss, um lieben zu können.

Hier zur Leseprobe:   https://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746635453.pdf

Über Kristin Hannah

Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen der USA und lebt mit ihrem Mann im Pazifischen Nordwesten der USA. Nach zahlreichen Bestsellern war es ihr Roman „Die Nachtigall“, der Millionen von Lesern in über vierzig Ländern begeisterte und zum Welterfolg wurde.

Jetzt bewerben! 

Um eines der 25 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch! 

Euer Team vom Aufbau Verlag 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. 

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben.  

288 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  bblubbervor 3 Jahren
„Ich liebe dieses Buch – große Charaktere, große Geschichten, große Gefühle.“ Isabel Allende
Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? 
»Kristin Hannah ist es gelungen, historische Ereignisse so emotional aufzubereiten, dass einem beim Lesen die Tränen kommen.« Freundin 

Hier zur Leseprobe


Über die Autorin
Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine internationale Top-Bestseller-Autorin und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn im Pazifischen Nordwesten der USA und auf Hawaii.

Jetzt bewerben!
Wir verlosen 15x das Taschenbuch "Die Nachtigall".  Bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?

Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
565 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  schokigirlvor 3 Jahren
Besser spät als nie kommt jetzt meine Rezi zu "Die andere Schwester". https://www.lovelybooks.de/autor/Kristin-Hannah/Die-andere-Schwester-1529051696-w/rezension/2147170829/ Auch die Rezi findet man auf Amazon, Was liest Du? & Goodreads. Außerdem habe ich das Buch auch kurz in meinem Lesemonat (YT Video) erwähnt & bewertet.

Zusätzliche Informationen

Kristin Hannah wurde am 25. September 1960 in Garden Grove, Kalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Kristin Hannah im Netz:

Community-Statistik

in 2.252 Bibliotheken

von 775 Lesern aktuell gelesen

von 39 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks