Kirsten Boie

 4,2 Sterne bei 2.140 Bewertungen
Autorin von Skogland 1, Alhambra und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kirsten Boie (©Indra Ohlemutz)

Lebenslauf von Kirsten Boie

Ein Glücksgriff für Kinder: Die 1950 in Hamburg geborene Kirsten Boie zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen in Deutschland. Die ausgebildete Lehrerin und promovierte Literaturwissenschaftlerin musste nach der Adoption ihres ersten Kindes ihre Arbeit an der Schule aufgeben und fing deshalb an zu schreiben.

 Im Jahr 1985 veröffentlichte sie ihr erstes Buch: „Paule ist ein Glücksgriff“ wird ein Riesenerfolg und schafft es auf Anhieb auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Bis heute hat Kirsten Boie über 100 Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. #

Zu ihren erfolgreichsten Reihen, die auch alle drei verfilmt wurden, gehören „Wir Kinder aus dem Möwenweg“, „Der kleine Ritter Trenk“ und „King-Kong“. 

Neben ihrer Arbeit als Schriftstellerin ist Boie in der Leseförderung und als Botschafterin für das Goethe-Institut im Ausland aktiv. Sie hält Vorträge und schreibt Essays zum Thema „Kinder- und Jugendliteratur“. 

Für ihr Gesamtwerk wird die Schriftstellerin 2007 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet. 2011 wird ihr eine weitere besondere Ehre zuteil: Sie erhält vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz 1. Klasse.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Hoffnungsvogel (ISBN: 9783751202589)

Der Hoffnungsvogel

 (12)
Neu erschienen am 12.01.2023 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches So wie du bist, bist du ganz genau richtig (ISBN: 9783751200462)

So wie du bist, bist du ganz genau richtig

Erscheint am 10.03.2023 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Das Ausgleichskind (ISBN: 9783737357975)

Das Ausgleichskind

Erscheint am 29.03.2023 als Gebundenes Buch bei FISCHER Sauerländer.
Cover des Buches Der Hoffnungsvogel (ISBN: 9783837394115)

Der Hoffnungsvogel

 (1)
Neu erschienen am 12.01.2023 als Hörbuch bei Oetinger Media GmbH.

Alle Bücher von Kirsten Boie

Cover des Buches Skogland 1 (ISBN: 9783751202541)

Skogland 1

 (171)
Erschienen am 01.10.2021
Cover des Buches Alhambra (ISBN: 9783751203227)

Alhambra

 (111)
Erschienen am 15.04.2022
Cover des Buches Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby (ISBN: 9783789108839)

Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby

 (70)
Erschienen am 19.02.2018
Cover des Buches Skogland 2. Verrat in Skogland (ISBN: 9783841504845)

Skogland 2. Verrat in Skogland

 (68)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Dunkelnacht (ISBN: 9783751200530)

Dunkelnacht

 (60)
Erschienen am 06.02.2021
Cover des Buches Sommerby 2. Zurück in Sommerby (ISBN: 9783751200011)

Sommerby 2. Zurück in Sommerby

 (47)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Heul doch nicht, du lebst ja noch (ISBN: 9783751201636)

Heul doch nicht, du lebst ja noch

 (49)
Erschienen am 08.01.2022
Cover des Buches Wir Kinder aus dem Möwenweg (ISBN: 9783841506092)

Wir Kinder aus dem Möwenweg

 (49)
Erschienen am 20.05.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kirsten Boie

Cover des Buches Heul doch nicht, du lebst ja noch (ISBN: 9783751201636)
eva_marie2004s avatar

Rezension zu "Heul doch nicht, du lebst ja noch" von Kirsten Boie

Wichtiges Jugendbuch über die Nachkriegszeit
eva_marie2004vor 4 Tagen

Das Buch handelt vom Schicksal dreier Jugendlicher in der unmittelbaren Nachkriegszeit im völlig zerstörten Hamburg. Einmal ist da Bäckerstochter Traute, in deren Wohnung Flüchtlinge, Vertriebene aus Ostpreußen, einquartiert wurden. Jakob, der Jude ist und sich sich noch immer voller Angst in den Trümmern versteckt — denn vom Ende des Krieges hat er noch gar nicht erfahren. Außerdem geht es um Hermann, dessen Vater im Krieg beide Beine verlor. Hermann befürchtet, nun für immer zuhause den Vater pflegen zu müssen und kein eigenständiges Leben führen zu können.

Meiner Meinung nach ist dies ein wichtiges, interessantes Buch, das vor allem jüngeren Jugendlichen ein umfangreiches Bild von der unmittelbaren Nachkriegszeit und den schrecklichen Folgen eines Krieges vermitteln kann. Gut ist, dass dafür so unterschiedliche Charaktere ausgewählt wurden — vom ehemals stolzen Hitlerjungen Hermann bis zum jüdischen Jakob — so dass man wirklich vielfältige Perspektiven aufgezeigt bekommt. Das Buch vermittelt: Krieg ist immer schrecklich und verursacht letztendlich für alle Seiten großes Leid.

Des Weiteren ist mir positiv aufgefallen, dass viele „Fachbegriffe“ aus der Nachkriegszeit am Ende ausführlich erläutert werden. Man kann viel dazulernen und ich könnte mir das Buch zur Verwendung im Schulunterricht gut vorstellen.

Die Geschichte ist ziemlich kurz gehalten. Das macht sie einerseits für Jugendliche zugänglich, die eigentlich nicht so gerne (viel) lesen, andererseits fand ich aber dennoch, ein paar mehr Seiten hätten dem Buch gutgetan. Irgendwie wirkte die Geschichte auf mich nicht ganz rund und das Ende kam dann doch recht plötzlich. Auch an den Schreibstil der Autorin musste ich mich erst einmal gewöhnen.

Fazit: Ein wichtiges Buch mit Botschaft, dass gerade für Jugendliche viel Wissen über die Nachkriegszeit vermittelt und gerade in der heutigen Zeit leider sehr aktuell ist. Den Schreibstil fand ich etwas gewöhnungsbedürftig und das Ende kam meiner Meinung nach etwas zu schnell und übereilt. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Hoffnungsvogel (ISBN: 9783751202589)
Kat-Yess avatar

Rezension zu "Der Hoffnungsvogel" von Kirsten Boie

Ein wundervoll illustriertes Märchenabenteuer
Kat-Yesvor 9 Tagen

Der Hoffnungsvogel von Kirsten Boie handelt von Freundschaft, Mut, Zuversicht, Toleranz und vielem mehr.

Als der Hoffnungsvogel aus dem Glücklichen Land verschwunden ist, machen sich der Freundliche Prinz Jabu und Alva, die Tochter der Leuchtturmwärterin, auf den Weg, ihn zurückzuholen. Unterwegs erwarten die beiden zahlreiche Abenteuer und Herausforderungen, aber sie wachsen immer wieder über sich selbst hinaus. Was bleibt, ist die Frage: Wird am Ende alles wieder gut? 

Sowohl inhaltlich als auch gestalterisch ist dieses moderne Märchen einfach nur wundervoll. Das farbenfrohe Cover und die zauberhaften Illustrationen im Innenteil untermalen die Geschichte aufs Beste. Durch die kurzen Kapitel eignet sich das Buch als perfekte Gute-Nacht-Lektüre für Kinder ab dem Kindergartenalter. Doch auch lesebegeisterten Grundschülern wird das Buch mit Sicherheit gefallen. Während Kirsten Boie die Geschichte erzählt, streut sie immer wieder Erläuterungen ein und spricht die Leser:innen dadurch persönlich an. Ich finde, das ist ein tolles Mittel, um sie mit in die Geschichte einzubeziehen. Was mich an der Geschichte auch sehr fasziniert hat, war der Umgang mit gängigen Klischees. Mit diesen wurde nämlich komplett aufgeräumt. So lebt beispielsweise die Gute Königin in einer kleinen Kate statt in einem prunkvollen Schloss. Und wenn man die Illustrationen genauer anschaut, sieht man, dass die Gute Königin eine Person of Color ist. (In der Geschichte wurde dies nicht erwähnt, aber das musste es auch nicht.) Außerdem werden typische Männerberufe fast ausnahmslos von Frauen ausgeübt. Da gibt es u. a. die Fischerinnen, die Schlosserin und die Tischlerin. 

Fazit: Der Hoffnungsvogel ist nicht nur für Kinder eine ganz außergewöhnliche Geschichte. Auch Erwachsene werden viel Lesevergnügen damit erleben. Kirsten Boie ist es gelungen, wichtige Themen ohne erhobenen Zeigefinger zu vermitteln. Kinder und Erwachsene werden diese Themen sicherlich unterschiedlich auffassen, aber das ist ja auch naheliegend. Was zählt, ist die Tatsache, dass sich jeder etwas aus der Geschichte herausziehen kann. Und das ist definitiv der Fall. Das Ende hat mich etwas überrascht, aber gleichzeitig auch überzeugt. 5 von 5 Sternen für dieses beispielhafte und wirklich beeindruckende Märchenabenteuer sind eine Selbstverständlichkeit!


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Hoffnungsvogel (ISBN: 9783751202589)
FlotterAntons avatar

Rezension zu "Der Hoffnungsvogel" von Kirsten Boie

Ein modernes und Werte vermittelndes Märchen
FlotterAntonvor 11 Tagen

Die Gute Königin und der Freundliche Prinz Jabu leben im glücklichen Land. Die Menschen dort sind glücklich, hilfsbereit und dürfen bei Entscheidungen, die sie alle betreffen mitwirken. Aber nach und nach verändern sich die Menschen. Sie werden weniger hilfsbereit, streitbar und missgünstig. Es liegt daran, dass der Hoffnungsvogel nicht mehr über dem Land fliegt und seine Melodien singt, er ist verschwunden. Die Königin schickt ihren Sohn auf die Suche und die Tochter der Leuchtturmwärterin beschließt, ihn zu begleiten. So beginnt das Abenteuer der beiden sympathischen und mutigen Kinder.

Kirsten Boie fügt ihrem wunderbaren Schreibstil noch ein besonderes Element hinzu; sie spricht den Leser direkt an und bezieht ihn so in die Erzählung mit ein. Man merkt, dass die Autorin eine Meisterin ihres Fachs ist, denn sie schafft es wichtige Werte mit der Geschichte so zu verflechten, dass es nie wie mit dem berühmten erhobenen Zeigefinder wirkt. Sie vermittelt Werte wie Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Zusammenhalt, Mut und Durchhaltevermögen. Außerdem bricht sie bestehende Rollenklischees auf und zeigt, dass wirklich jeder jeden Beruf ergreifen kann, den er oder sie möchte.

Kurze Kapitel sind nicht nur ideal zum Vorlesen, sondern auch bestens für Erstleser geeignet.

Allein schon das Cover ist ein echter Hingucker. Im Inneren finden wir viele weitere wunderschön gestaltete Illustrationen von Katrin Engelking, die durchweg farbig sind und das Gelesene sehr gut verstärken.

Ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch, das wichtige Werte vermittelt und die Grundregeln für ein harmonisches Zusammenleben aufzeigt. Was wäre es doch schön, wenn es im wahren Leben auch so funktionieren könnte.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Hoffnungsvogel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir laden Euch herzlich zur Leserunde “Der Hoffnungsvogel” von Kirsten Boie ein. Das moderne, poetische Märchen, erzählt von zwei mutigen Kindern, die sich auf eine abenteuerliche Reise begeben, um den Hoffnungsvogel zurück ins Glückliche Land zu bringen.

Wir vergeben für die Leserunde 20 Rezensionsexemplare in Print und freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Der Hoffnungsvogel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir laden Euch herzlich zur Leserunde “Der Hoffnungsvogel” von Kirsten Boie ein. Das moderne, poetische Märchen für Kinder ab 6 Jahren, erzählt von zwei mutigen Kindern, die sich auf die Suche nach dem Hoffnungsvogel machen. Ohne ihn und seinen Gesang sind die Menschen im Glücklichen Land kleinlich und egoistisch geworden. Jabu, der Königssohn und Alva, die Tochter der Leuchtturmwärterin, begeben sich auf eine abenteuerliche Reise über das Meer und dem Land dahinter.  Sie haben nichts, außer sich selbst und eine wunderschöne Melodie, die verzaubert und einem ein warmes, tröstliches Gefühl vermittelt. Ob sie es heil und mit dem Hoffnungsvogel zurück in das Glücklichen Land schaffen?

Ihr habt im Januar ausreichend Lesezeit und Lust das Buch in einer gemeinsamen Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren? (Lovelybooks und Amazon) Dann bewerbt Euch jetzt für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

 Bewerbungsfrage: Habt ihr auch eine Melodie, einen Hoffnungsvogel, der euch ein herzerwärmendes , tröstliches Gefühl vermittelt, wenn ihr es braucht? Wer oder was macht euch wieder froh?

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch, sind herzlich eingeladen, diese Leserunde aktiv zu begleiten. 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

283 BeiträgeVerlosung beendet
Aus-Liebe-zum-Lesens avatar
Letzter Beitrag von  Aus-Liebe-zum-Lesenvor 4 Tagen
Immerhin brauchen die beiden Kinder ja auch Essen und Trinken auf ihrer Reise, wofür sie ein wenig Geld oder Gold sicher gut hätten brauchen können...

Das hat mich auch gewundert. Zumindest ein bisschen Proviant hätten sie ja mitnehmen können. Das wäre realistischer gewesen.

Wenn ungleich und ungleich ermitteln … 

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur Kinderbuch-Leserunde “Gangster müssen clever sein” von Kirsten Boie. Wir laden Euch ein, diesen spannenden und humorvollen Kinderkrimi zu lesen.
Bewerbt Euch jetzt auf eines der 20 Rezensionsexemplare in Print. Wir freuen uns auf Euch.

Wenn ungleich und ungleich ermitteln …

Liebe Leserinnen und Leser, 

willkommen zu einer neuen Leserunde. Wir haben Euch den neuen Kinderkrimi “Gangster müssen clever sein” von Kirsten Boie mitgebracht. Erlebt, wie die Autorin auf Höhe der gesellschaftlichen Diskussionen Geschichten zum Leben erweckt und mit viel Spannung und Humor aktuelle soziale Fragen aufgreift.
Ihr habt im August ausreichend Lesezeit und Lust das Buch in einer gemeinsamen lesen und anschließend zu rezensieren? (Lovelybooks und Amazon)
Dann bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print. 

Bewerbungsfrage: Schreibt uns, warum ihr bei diesem Kinderkrimi von Kirsten Boie gerne mitlesen möchtet 

Bei Fee Ranzmeier, Jamie-Lees reicher Freundin, wird eingebrochen! Da versteht es sich von selbst, dass Jamie-Lee sofort in die Ermittlungen einsteigt. Als die beiden Freundinnen dann Mesut und Valentin kennenlernen, ist das Team komplett und die Einbrecherjagd kann beginnen. Die vier Spürnasen nehmen das ganze Umfeld der Familie Ranzmeier unter die Lupe. Und wer hätte das gedacht: Sowohl der Chauffeur als auch der Bodyguard haben mächtig Dreck am Stecken. Und so werden die Ermittlungen sogar richtig gefährlich …

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch, sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten. Wir freuen uns auf Euch!

220 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Coesitvor 2 Monaten

Leider hat unsere Rezension nun so lange gedauert, aber irgendwie reißt es nicht aber. Aber hier ist sie nun endlich:

https://www.lovelybooks.de/autor/Kirsten-Boie/Gangster-m%C3%BCssen-clever-sein-4461168672-w/rezension/7663862458/

Vielen Dank für diesen tollen Krimi. Wobei ich wirklich sagen muss, dass ich mich als Mutter anfangs echt schwer tat mit der Sprache. Meine Tochter dagegen war gleich angekommen.

Die wortgleiche Rezension habe ich auch auf folgenden Portalen gestreut:

Amazon, Bücher, Buch7, Thalia, Hugendubel, eBook, Lesejury, Weltbild

Liebe Leserinnen und Leser,

bewerbt Euch jetzt zur Leserunde “Heul doch nicht, du lebst ja noch” und lernt diesen wichtigen und zutiefst berührenden Roman von Kirsten Boie kennen. 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zu einer neuen Leserunde. Heute haben wir Euch einen wichtigen und zutiefst berührenden Titel mitgebracht. Lest in einer gemeinsamen Leserunde “Heul doch nicht, du lebst ja noch” von Kirsten Boie. Ein literarisches Mahnmal und zugleich ein Manifest des Friedens und der Hoffnung. 

Du hast Anfang Januar ausreichend Lesezeit und möchtest das Buch lesen und anschließend rezensieren? Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbungen. Für die Leserunde vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Schreibt uns, warum Ihr gerne mitlesen möchtet

Hamburg, Juni 1945: Die Stadt liegt in Trümmern. Mittendrin leben Traute, Hermann und Jakob. Der nennt sich allerdings Friedrich, denn niemand soll erfahren, dass er Jude ist. Als Hermann ihm dennoch auf die Spur kommt, will er nichts mehr mit Jakob zu tun haben. Schuld, Wahrheit, Angst und Wut sind die zentralen Themen dieses Buchs, dessen jugendliche Hauptfiguren durch die Schrecken des Krieges und der Naziherrschaft miteinander verbunden sind. Und für die es doch immer wieder Lichtblicke gibt.

Leserinnen und Leser mit eigenem Exemplar sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten.
Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

298 BeiträgeVerlosung beendet
Literaturcocktails avatar
Letzter Beitrag von  Literaturcocktailvor 3 Monaten

Meine Worte zum Buch sind online und auch bei Amazon geteilt worden.

https://yourbook.shop/books/26905751

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks