Kerstin Gier

 4,4 Sterne bei 59.647 Bewertungen
Autorin von Rubinrot, Silber - Das erste Buch der Träume und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kerstin Gier (©)

Lebenslauf von Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie mit den Büchern "Rubinrot", "Saphirblau" und "Smaragdgrün". Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.

Alle Bücher von Kerstin Gier

Cover des Buches Rubinrot (ISBN: 9783401506005)

Rubinrot

 (14.171)
Erschienen am 29.10.2020
Cover des Buches Silber - Das erste Buch der Träume (ISBN: 9783596522897)

Silber - Das erste Buch der Träume

 (7.253)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Saphirblau (ISBN: 9783401506012)

Saphirblau

 (7.100)
Erschienen am 16.06.2015
Cover des Buches Smaragdgrün (ISBN: 9783401506029)

Smaragdgrün

 (6.643)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Silber - Das zweite Buch der Träume (ISBN: 9783596522903)

Silber - Das zweite Buch der Träume

 (4.481)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Silber - Das dritte Buch der Träume (ISBN: 9783596522910)

Silber - Das dritte Buch der Träume

 (2.933)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Liebe geht durch alle Zeiten (ISBN: 9783401603360)

Liebe geht durch alle Zeiten

 (2.050)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Für jede Lösung ein Problem (ISBN: 9783431039498)

Für jede Lösung ein Problem

 (1.595)
Erschienen am 13.05.2016

Interview mit Kerstin Gier

Kerstin Gier im Interview mit LovelyBooks, August 2011

1. Seit wann schreibst du eigene Geschichten und wie kam es dazu, dass dein erstes Buch veröffentlicht wurde?

Geschichten schreibe ich, seit ich Buchstaben kenne. Und mein erstes Buch schrieb ich nebenbei (auf der Arbeit, da war einfach sehr wenig zu tun) und der Lübbe-Verlag lag praktisch nebenan, da lag es nahe, das Manuskript mal dort vorbeizubringen. Dass sie es sofort haben wollten, war natürlich erst recht praktisch.

2. Welche Figuren in “Rubinrot”, “Saphirblau” und “Smaragdgrün” magst du selbst am liebsten?

Oh, das ist eine gemeine Frage, weil die liebe ich ALLE. Aber ich glaube, James August Peregrin Pimplebottom mag ich von allen Figuren am liebsten, auch wenn der Leser nur wenig über ihn erfährt, weiß ich ALLES über ihn :-)

3. Wenn du für eine Woche in die Vergangenheit reisen könntest, in welche Zeit würdest du reisen und was würdest du dort tun wollen?

Ich denke, ich würde mir (aus lauter Angst vor anderen Zeiten) einen Ausflug in die Jugendzeiten meiner Eltern gönnen, in die Fünfzigerjahre des letzten Jahrhunderts. Und mir genau anschauen, wie es damals zuging.

4. Wie fühlte es sich an, dein erstes Buch zum ersten Mal in den Händen zu halten?

Ziemlich gut, obwohl ich das Cover scheußlich fand ... Ehrlich gesagt wurde es mit jedem Buch ein bisschen besser, das tolle Gefühl ließ sich also noch unendlich steigern.

5. Schreibst du bereits an einem neuen Buch und verrätst du uns, worum es darin geht? Wird es noch weitere Jugendbücher von dir geben? Vielleicht eine neue Reihe oder einen Einzelroman?

Gerade arbeite ich an den letzten Kapiteln von "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner", eine Liebesgeschichte mit einem kleinen Gedankenexperiment a la "Was wäre wenn?" Und danach werde ich mich wieder einem Jugendbuchprojekt zuwenden. Aber darüber verrate ich noch nichts.

6. Was ist das Lustigste, das dir im Zusammenhang mit deiner Arbeit als Autorin bisher passiert ist?

Das lustigste ist, dass man alle doofen Sachen, die einem so passieren, in den Büchern irgendwie in einer komischen Szene verwursten kann - das hilft ungemein, dem Leben, auch wenn es gerade mal nicht so rosig ist, etwas Positives abzugewinnen.

7. Welche sind deine Lieblingsbücher und –autoren?

Zu viele, um sie alle aufzuzählen, Nick Hornby mag ich sehr und die herrlichen Kinderbücher von Astrid Lindgren kann man auch als Erwachsener immer wieder lesen. Außerdem mag ich die Bücher von Charlotte Thomas alias Eva Völler.

8. Was ist der größte Unterschied beim Schreiben von Büchern für Jugendliche und Erwachsene? Hast du als Jugendliche selbst viel gelesen?

Eigentlich gibt es da keinen Unterschied. Ich bemühe mich nur, sarkastische Untertöne in den Jugendbüchern wegzulassen. Und klar hab ich als Kind viel gelesen!!

9. Deine Bücher erscheinen zum Teil in verschiedenen Ländern. Hast du schon mal in die Übersetzungen reingelesen, sofern du die Sprache beherrschst? Wie gefallen sie dir? Gefällt dir bei „Rubinrot“ und den Übersetzungen hiervon ein Buchcover am besten?

Außer der wunderbaren englischen Übersetzung von Anthea Bell konnte ich mangels adäquater Sprachkenntnissse leider keine der Übersetzungen lesen, im Französischen und Italienischen verstehe ich immerhin ein paar Bruchstücke, Niederländisch sieht nur auf den ersten Blick vertraut aus, Spanisch ... okay, hier und da mal ein Wort - der Rest ... keine Chance. (Vor allem Polnisch ist mir ein absolutes Mysterium) Allerdings habe ich einen tollen Mailaustausch mit der französischen Übersetzerin, die sich sehr viele Gedanken während ihrer Arbeit gemacht und intensiv mit dem Stoff und den sprachlichen Feinheiten beschäftigt hat, und ich habe schon von mehreren Freunden gehört, dass die französische Übersetzung toll sein soll.

10. Wenn du die Wahl hättest, für dein nächstes Buch ein Vorwort von einem anderen Autor geschrieben zu bekommen. Für welchen Autor oder welche Autorin würdest du dich entscheiden?

Da wüsste ich viele ... vielleicht Steffi von Wolff, weil niemand witziger ist als sie.

11. Was ist am spannendsten, wenn ein neues Buch von dir erscheint? Worauf freust du dich schon am meisten, wenn der Erscheinungstermin von „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ im Oktober endlich gekommen ist?

Am spannendsten sind natürlich immer die ersten Reaktionen, man weiß ja nie, ob man auch dieses Mal wieder den Geschmack der Leser getroffen hat. Und am meisten freue ich mich im Oktober darauf, das Buch mit dem Esel drauf in den Händen zu halten - kann ich mir jetzt noch gar nicht vorstellen, denn es ist immer noch nicht fertig.

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kerstin Gier

Cover des Buches Wolkenschloss (ISBN: 9783596523092)
Lobitixs avatar

Rezension zu "Wolkenschloss" von Kerstin Gier

Wolkenschloss - Kerstin Gier
Lobitixvor 2 Tagen

Die Storyline wie auch das Setting, die Atmosphäre und die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich fand die Geschichte bis am Ende spannend, obwohl es einige Stellen hatte an denen sich das Buch ein wenig in die Länge gezogen hat. Der Schreibstil vom Buch hat mir ebenfalls gut gefallen und das Buch war sehr leicht zum lesen.

Ich würde das Buch weiterempfehlen jedoch ist es eher für Jugendliche geeignet.


LG Lobitix

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Saphirblau (ISBN: 9783401506012)
Kayuris avatar

Rezension zu "Saphirblau" von Kerstin Gier

Schnelle Romantasy
Kayurivor 5 Tagen

Da es sich um den zweiten Teil handelt, werde ich zu der Story nicht allzu viel verraten. Im Fokus steht weiterhin Gwendolyn, welche das Zeitreise Gen geerbt hat. Ich sehe den Fokus jedoch auch sehr deutlich auf der Liebe/den Hormonen 

Die Charaktere wirken teilweise weiterhin noch sehr oberflächlich ausgearbeitet. Man merkt dem Buch an, das es sich eher an junge Leser richtet. Gefühle werden sehr schnell und naiv entwickelt. Handlungen bleiben daher nicht immer nachvollziehbar.

Dennoch muss ich sagen das sich dieses Buch sehr schnell lesen lässt. Schnelle Fantasy für zwischendurch, mit einem starken Fokus auf die Gefühle eines Teenagers. Alles in allem hat es aber Spaß gemacht die Reise durch die Zeiten weiter zu verfolgen. Wobei es bisher so wirkt als wäre die Geschichte nicht wirklich voran gekommen. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann (ISBN: 9783949465000)
lliz_lovesbookss avatar

Rezension zu "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" von Kerstin Gier

Die Story ist von Seite 1 an spannend und baut sich gegen Ende sogar immer mehr auf.
lliz_lovesbooksvor 8 Tagen

Quinn trifft die rätselhafte Kim auf der Geburtstagsparty seines besten Kumpels. Er beobachtet wie sie von einem Fremden bedroht wird und beschließe ihr zu Hilfe zu kommen. Kim jedoch will seine Hilfe nicht und beschwört ihn wegzulaufen und sich ja nicht von „denen“ erwischen zu lassen. Quinn flieht und flieht immer weiter, bis zu dem Auto, dass er nicht kommen sieht….

Quinn entrinnt nur knapp dem Tod und plötzlich ist alles anders. Er sieht Dinge, die nicht da sein sollten, hat seltsame Fähigkeiten und alles scheint mit dem Hutmann zusammenzuhängen. 

Um diesen rätselhaften Ereignissen auf den Grund zu gehen bittet er die eigentlich verhasste Nachbarstochter Mathilda um Hilfe. 

Doch weder Quinn noch Matilda ahnen in welche Welt sie dadurch geraten (oder sollte ich lieber Parallelwelt sagen?!) und welchen Gefahren sie sich dabei aussetzen. 

Eine Jahrhunderte alte Prophezeiung und Quinns leiblicher Vater sind der Schlüssel zu allem was zwischen der magischen und der realen Welt im verborgenen liegt… 

Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht von Quinn und Mathilda erzählt. Die jugendliche, witzige Sprache lässt einen förmlich durch das Buch fliegen. 

Die Story ist von Seite 1 an spannend und baut sich gegen Ende sogar immer mehr auf. 

Das Buch wirkt sehr modern sowohl von der Story als auch vom Ausdruck und der Schreibweise. 


Nachdem ich mit der Silber Reihe absolut unzufrieden hat mich dieses Buch umso mehr überrascht. 


Ein sehr zu empfehlender Fantasy Jugendroman 👍🏼

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























927 Beiträge
LeoLoewchens avatar
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 5 Stunden

Danke für die Info und ich freue mich schon auf deinen Bericht :)

Zum Thema

Hi,
ich wollte mal fragen, ob ich gute Bücher mit diesen London-Vibes einfallen? Die Bücher müssen nicht unbedingt in London spielen, nur diese Vibes haben, wenn das Sinn ergibt. Ich hänge mal ein paar Bücher an, die so sind, ich suche halt ähnliche Bücher. 

7 Beiträge
Redrosebookss avatar
Letzter Beitrag von  Redrosebooksvor 5 Monaten

Da dir Sherlock/Enola Holmes gefallen hatte, sollte der seltsame Fall der Alchemisten-Tochter genau richtig sein! Sherlock Holmes hat dort auch eine kleine Rolle :)

Zum Thema

Hallihallo, ich bin ein riesiger Fantasy-Fan - aber ich lese auch die ein oder andere Lovestory! Am besten beides gleichzeitig!

Für z.B. die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier wird man doch nie zu alt :)

Wie seht ihr das? Und mochtet ihr Fantasy schon immer? Ich ja! Schon meine allerers Bücher waren Fantasy - daran hat sich nichts geändert! LG

3 Beiträge
WeissAlexs avatar
Letzter Beitrag von  WeissAlexvor einem Jahr

Ich lese sehr viel Fantasy und schreibe auch in diesem Bereich.

Allerdings find ich auch andere Bereiche sehr spannend. Drama, Horror (bin bekennender Stephen King Fan).

Auch sehr viele Sachbücher zu den verschiedensten Themen kommen immer wieder ins (manchmal auch virtuelle) Regal.


Liebe Grüße

Alex Weiss

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Kerstin Gier wurde am 08. Oktober 1966 in Bergisch Gladbach (Deutschland) geboren.

Schreibt auch als: Sophie Bérard

Kerstin Gier im Netz:

Community-Statistik

in 28.685 Bibliotheken

auf 3.696 Merkzettel

von 794 Leser*innen aktuell gelesen

von 2.687 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks