Kelly Oram

 4,1 Sterne bei 3.366 Bewertungen
Autorin von Cinder & Ella, Cinder & Ella und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kelly Oram

Geht mitten ins Herz: Ihre erste Geschichte hat die US-amerikanische Autorin Kelly Oram bereits im Alter von 15 Jahren geschrieben. Damals handelte es sich um eine FanFiction zu den Backstreet Boys, ihrer liebsten Band.

Heute schreibt sie romantische Geschichten, die zahlreiche Leser und Leserinnen begeistern. Ihre Bücher erscheinen in mehreren Ländern und auf verschiedenen Sprachen. In Deutschland hat Oram ihren großen Durchbruch mit der 2018 erschienenen Lovestory »Cinder & Ella«, die 2019 mit »Cinder & Ella – Happy End – und dann?« ihre Fortsetzung findet.

Kelly Orams Familie zog in ihrer Kindheit oft um, die meiste Zeit verbrachte sie jedoch in Colorado, Michigan und Kalifornien. Noch heute liebt sie Roadtrips, sie sind ihre liebste Art, Urlaub zu machen. Gemeinsam mit ihrem Mann, vier Kindern und einem Kater namens Mr. Darcy lebt Oram heute in Phoenix, Arizona.

Neue Bücher

Cover des Buches If we were a movie (ISBN: 9783846601471)

If we were a movie

 (59)
Neu erschienen am 29.07.2022 als Taschenbuch bei ONE.
Cover des Buches Das Avery Shaw Experiment (ISBN: 9783838797304)

Das Avery Shaw Experiment

 (10)
Neu erschienen am 30.07.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches If we were a movie (ISBN: 9783754001844)

If we were a movie

 (5)
Neu erschienen am 29.07.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Kelly Oram

Cover des Buches Cinder & Ella (ISBN: 9783846600702)

Cinder & Ella

 (1.523)
Erschienen am 28.09.2018
Cover des Buches Cinder & Ella (ISBN: 9783846600894)

Cinder & Ella

 (579)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches V is for Virgin (ISBN: 9783846600986)

V is for Virgin

 (345)
Erschienen am 29.05.2020
Cover des Buches Girl At Heart (ISBN: 9783846601150)

Girl At Heart

 (248)
Erschienen am 27.11.2020
Cover des Buches Das Avery Shaw Experiment (ISBN: 9783846601297)

Das Avery Shaw Experiment

 (139)
Erschienen am 30.07.2021
Cover des Buches A is for Abstinence (ISBN: 9783846600993)

A is for Abstinence

 (164)
Erschienen am 28.07.2020
Cover des Buches Das Libby Garrett Projekt (ISBN: 9783846601341)

Das Libby Garrett Projekt

 (63)
Erschienen am 28.01.2022
Cover des Buches If we were a movie (ISBN: 9783846601471)

If we were a movie

 (59)
Erschienen am 29.07.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kelly Oram

Cover des Buches If we were a movie (ISBN: 9783846601471)Enny_booklovers avatar

Rezension zu "If we were a movie" von Kelly Oram

If we were a movie
Enny_booklovervor 19 Stunden

Ich fand das Buch eine sehr leichte und lockere Lektüre, die ich eher im Bereich Young Adult ansiedeln würde, da mir etwas der spice gefehlt hat, doch zu dieser Geschichte hätte es auch nicht anders gepasst.

Grundsätzlich basiert die Liebesgeschichte in dem Buch auch eher auf einer Freundschaft, die sich nach und nach zu mehr entwickelt. Ich fand das richtig schön. Meiner Meinung nach sollte der Partner/die Partnerin nebst der körperlichen Anziehungskraft, vor allem eine Art beste Freundin/bester Freund sein. Nate und Jordan wollten sich zwar lange nicht eingestehen, dass da eigentlich mehr zwischen den beiden ist, aber die Nebencharaktere, haben es wie immer geregelt.

Was ich richtig mochte an dem Buch, war der Bezug zu der Filmwelt. Auch wenn es sehr plakativ war und den ein oder anderen vielleicht mit der Zeit nerven kann, ich mochte es wirklich sehr. Besonders dass die Filmtitel einfach immer super zu dem gepasst haben, was im Buch passiert ist.

Ich fand es auch sehr flüssig geschrieben und das Buch hat sich, wie ich es von Kelly Oram kenne richtig schnell weggelesen. Ich muss aber auch gestehen, dass es mich emotional nicht so umgehauen hat. Ich mochte die Charaktere zwar richtig gerne, aber mein Herz so richtig berührt haben sie irgendwie nicht. Es war nichtsdestotrotz eine sehr unterhaltsame Geschichte.

Jordan und Nate haben sich meiner Meinung nach super ergänzt. Jordan hat kein Blatt vor den Mund genommen und gesagt, wenn sie etwas störte. Da konnte sich Nate noch eine gehörige Scheibe abschneiden. Auch ihre gegenseitigen Neckereien fand ich sehr süss. Teilweise haben sie diskutiert, wie ein altes Ehepaar.

Besonders durch die Nebencharaktere war die Geschichte mit sehr viel Klischee bespickt. Bei Nates Brüdern hatte ich sogar Aschenputtel Vibes, obwohl auch diese am Ende noch eine 180 Grad Wende gemacht haben. Aber Nates Freundin zu Beginn, war die zickige Freundin par excellence… Was die alles geboten hat, ach du meine Güte…

Alles in allem eine sehr süsse Geschichte um der Realität ein paar Stunden zu entfliehen und absolut Kelly Oram Like, wie man sie und ihre Bücher kennt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Cinder & Ella (ISBN: 9783846600702)Ellietes avatar

Rezension zu "Cinder & Ella" von Kelly Oram

Ein Traum einer Cinderella-Story!
Ellietevor einem Tag

Trotz vorhersehbarem Ende ist diese Geschichte traumhaft schön und so leicht und locker geschrieben!

Die Geschichte von Cinder & Ella fesselte mich sehr und ich liebte gefühlt jede Zeile dieses Buches. Ich habe total viele Markierungen gesetzt und an zarter Romantik fehlt es in diesem Buch keineswegs.
Insgesamt ist es ein Buch gefüllt mit Emotionen, ich habe mit der Protagonistin gelacht und geweint.
Dieses Buch lege ich jedem ans Herz der aus dem Alltag flüchten möchte und eine Geschichte voller unterschiedlichster Emotionen sucht.
Für mich klare 5/5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Avery Shaw Experiment (ISBN: 9783838797304)A

Rezension zu "Das Avery Shaw Experiment" von Kelly Oram

etwas gemischte Gefühle
Alice9vor einem Tag

Inhalt

Avery ist zusammen mit Aiden aufgewachsen. Sie sind am selben Tag geboren und ihre Mütter sind eng miteinander befreundet. Sie sind durch dick und dünn gegangen, doch mit der Zeit hat Avery Gefühle für ihn entwickelt. Aiden hingegen nicht. Averys Herz ist gebrochen. Doch sie probiert da noch etwas positives zu sehen, in dem sie mit Hilfe der Wissenschaft probiert über ihn hinwegzukommen. Gleichzeitig möchte sie mit den Ergebnissen an einem Wettbewerb teilnehmen. Überraschenderweise möchte ihr dabei Aidens Bruder Grayson helfen, der Avery beginnt mit ganz anderen Augen zu sehen...


Meine Meinung

Ich muss sagen, dass ich ein bisschen zwiegespalten bin, was das Buch angeht. Einerseits hat es mir von der Geschichte her wirklich gut gefallen, andererseits gab es auch Aspekte, die mir unangenehm aufgestoßen sind. 


Die Handlung beginnt schon sehr interessant und konnte meine Neugier wecken. Die Konstellation, wie Avery und Aiden aufgewachsen sind, wie sie miteinander umgehen und einfach alles miteinander geteilt haben, fand ich wirklich spannend und da habe ich mich selbst in der Familie wohl gefühlt. Anschließend wurde es auch recht spannend, da Avery nun lernen muss, ohne Aiden zurecht zukommen. 

Auch das ganze Thema rund um den Wettbewerb und dem Wissenschaftsclub fand ich spannend und weckte meine Neugier, inwieweit Avery es wirklich schaffen wird, über den Herzschmerz hinweg zukommen. 

Allerdings hat es mir nicht so gut gefallen, wie ihre Mitmenschen, allen voran Grayson, mit Avery umgegangen sind. Das ist mir unangenehm aufgefallen. Ich mochte es nicht, wie sie bevormundet wurde und hatte teilweise den Eindruck, als hätte sie gar keine eigene Meinung oder einen eigenen Willen – beziehungsweise, den hatte sie schon, aber das wurde nicht wirklich respektiert oder darauf eingegangen. 

Es wurden dafür auch Gründe angeführt, die ich aber nicht wirklich nachvollziehen konnte. Denn gerade diese Gründe hätten eher dafür gesprochen, das mehr zu berücksichtigen. 


Die Protagonisten fand ich sehr liebenswert, auch wenn mich die oben genannten Dinge sehr gestört hatten. Schön fand ich, dass Avery Entwicklungspotenzial hatte und ich gespannt war, wie sie sich so über die Seiten hinweg macht. Teilweise hat sie wirklich sehr erwachsen über Dinge nachgedacht und agiert, aber teilweise hat sie auch wirklich alles mit sich machen lassen, was ich nicht so schön fand. Zudem war das dann auch nicht immer stimmig. 


Das Hörbuch ließ sich einfach hören und ich konnte dem Geschehen leicht folgen. Auch die unterschiedlichen Charaktere der Protagonisten kamen gut rüber, weshalb es mir auch leicht gefallen ist, mich in sie hineinzuversetzen. Die Gefühle und Emotionen wurden gut greifbar gemacht und auch die Atmosphäre war spürbar.


Insgesamt eine schöne und spannende Geschichte, die mich aber aufgrund des Umgangs mit Avery etwas zwiegespalten zurückgelassen hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Seid ihr auf der Suche nach einer tollen Liebesgeschichte und reichlich Herzklopfen? Dann begleitet Charlie dabei, wie sie sich auf einen verheerenden Deal mit dem Kapitän ihres Baseballteams einlässt. Immerhin weiß Jace am besten, wie Mädchen nicht mehr nur als Kumpel wahrgenommen werden ... 

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr „Girl At Heart" von Kelly Oram gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

1063 BeiträgeVerlosung beendet
aryad_the_bookfreaks avatar
Letzter Beitrag von  aryad_the_bookfreakvor 5 Monaten

Ich liebe das Cover!

Der Cover hat mich angesprochen, als ich das Buch gekauft habe. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks