Kelley Armstrong

 4,3 Sterne bei 1.739 Bewertungen
Autorenbild von Kelley Armstrong (© Curtis Lantinga)

Lebenslauf von Kelley Armstrong

Kelley Armstrong wurde 1968 in Sudbury, Kanada, als älteste von vier Geschwistern geboren. Sie studierte Psychologie an der University of Western Ontario und Informatik am Fanshawe College. Nachdem sie aber als Kind schon schreiben wollte, wandte sie sich vor Abschluss des letzteren Studiums der Schriftstellerei zu. Seit 2002 lebt sie hauptberuflich als Autoren. Ihre Fantasyromane wurden New York Times Bestseller. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Ontario.

Alle Bücher von Kelley Armstrong

Cover des Buches Darkest Powers: Schattenstunde (ISBN: 9783426507803)

Darkest Powers: Schattenstunde

 (360)
Erschienen am 02.05.2013
Cover des Buches Darkest Powers: Seelennacht (ISBN: 9783426507810)

Darkest Powers: Seelennacht

 (259)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Darkest Powers: Höllenglanz (ISBN: 9783426507827)

Darkest Powers: Höllenglanz

 (215)
Erschienen am 03.02.2014
Cover des Buches Die Nacht der Wölfin (ISBN: 9783426507353)

Die Nacht der Wölfin

 (171)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Rückkehr der Wölfin (ISBN: 9783426412381)

Rückkehr der Wölfin

 (104)
Erschienen am 25.05.2011
Cover des Buches Nacht der Hexen (ISBN: 9783426510018)

Nacht der Hexen

 (90)
Erschienen am 01.12.2011
Cover des Buches Blut der Wölfin (ISBN: 9783426412350)

Blut der Wölfin

 (69)
Erschienen am 25.05.2011
Cover des Buches Pakt der Hexen (ISBN: 9783426412374)

Pakt der Hexen

 (55)
Erschienen am 25.05.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kelley Armstrong

Cover des Buches Pakt der Hexen (ISBN: 9783426638071)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Pakt der Hexen" von Kelley Armstrong

Dramatisch, leidenschaftlich, magisch
Zahirahvor 4 Tagen

Dieses Buch ist eher ein Krimi mit übernatürlichen Elementen, denn jemand tötet Kinder von Zauberern. Paige und Luke sind wieder mit von der Partie, mit besonderen Auftritten von Werwölfen, Vampiren, Geisterbeschwörern, Hellsehern und Schamanen. Kaum haben sie sich bei Luke und Savannah in einer Wohnung eingerichtet, überrascht Benicio, Lukes Vater, Paige und weckt ihr Interesse an dem oben beschriebenen Fall.

In diesem Buch gibt es von allem ein bisschen. Man lernt einige Vampire kennen, die "ihre wahre Natur" annehmen, d.h. sie schlafen in Särgen und kommen tagsüber nicht heraus, eine Hellseherin, die ihre Kräfte nur gegen ihren Arbeitgeber einsetzt, und die Erweiterung von Lukes Familie, aber auch Geister und andere merkwürdige Kreaturen. 

Kelley Armstrongs Schreibstil ist sehr bildlich und lebhaft. Das sorgt dafür,  dass man sich mitten in der Geschichte wähnt. Auf diese Weise ist das Buch aber auch wieder viel zu schnell ausgelesen und ich warte nun gespannt auf die Fortsetzung.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lockruf der Toten (ISBN: 9783426503959)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Lockruf der Toten" von Kelley Armstrong

Weiterer magischer Teil
Zahirahvor 21 Tagen


Als ich las, dass es in diesem Teil um Geisterbeschwörung gehen würde, war ich anfangs doch skeptisch ob mir das gefallen könnte. Aber im Verlauf der Geschichte konnte ich mich mit dem Thema dann doch anfreunden. Das lag nicht zuletzt auch an Jamie, der Hauptprotagonistin in diesem Band. Jamies besonderes Talent der Geisterbeschwörung war der Schwerpunkt des Buches, und es hat mir Spaß gemacht, zu lesen, wie sie ihre Fähigkeiten einsetzt ohne jemals wirklich damit anzugeben. Sie tut es weil sie es kann und dass sie so damit umgeht hat mir gut gefallen. Ihre Kommunikation mit den anderen "Necros" fand ich sehr gelungen und gehörten zu meinen Lieblingsszenen im Buch. 

Fazit: Trotz anfänglicher Zweifel entpuppte sich dieser Teil als ein insgesamt gelungener Serienteil. Und auch hier hat die Autorin wiedereinmal ihren Einfallsreichtum unter Beweis gestellt und eine weitere spannende Geschichte aus dem Otherworld-Universum zu Papier gebracht.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Nacht der Dämonin (ISBN: 9783426509159)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Nacht der Dämonin" von Kelley Armstrong

Kann nicht ganz mit den anderen Serienteilen mithalten
Zahirahvor 21 Tagen


In diesem Buch geht es um Hope Adams, eine Chaosdämonin. Neben Hope bekommen wir auch Lucas Cortez' Sichtweise zu lesen, der Hope nämlich bittet ihn bei einem Problem innerhalb des des Cortez-Kabal zu helfen. Und natürlich willigt Hope ein. Die Geschichte beginnt für meinen Geschmack etwas gefällig steigert sich aber im Verlauf dann doch noch. Und ab da entspinnt sich eine spannende und dramatische Story, bei der man wieder spürt, wie viel Herzblut Kelley Armstrong in diese Serie investiert hat. Denn die Ereignisse, Wendungen und Informationen werden immer umfangreicher und verbinden in so mancher Szene Geschehnisse zu den Vorgängerbänden. 

Auch wenn dieser Teil für meinen Geschmack nicht ganz mit anderen Serienteilen mithalten kann, ist es aber eine Geschichte aus dem Otherworld-Universum, die ich nicht missen wollte. Von mir gibt es für „Nacht der Dämonin“ wie schon für die anderen Bände eine Leseempfehlung allerdings diesmal nur 3,5 von 5 Sterne.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ab dem 11.07.2011 lesen wir zusammen "Die dunklen Mächte: Höllenglanz" von Kelley Armstrong. Dies ist der dritte Teil einer Trilogie, und eine Leserunde der “Lesegruppe Vamps und mehr” Wer sich anschließen möchte, ist herzlich willkommen :-) "Die Toten beherrschen. Das ist meine Gabe. Meine tödlichste Gabe. Und die muss ich einsetzen. Skrupellos. Wenn ich schlafe, beschwöre ich tote Fledermäuse. Wenn ich träume, schicke ich Geister in ihre Körper zurück. Und wenn ich auf einem Friedhof stehe, wecke ich gegen meinen Willen die Seelen von Tausenden Toten. Auch meine Freunde besitzen unkontrollierbar starke Kräfte, die uns zu einer Bedrohung für die gesamte paranormale Welt machen. Wir wissen nicht mehr, wem wir trauen können und wem nicht. Und so muss ich ausgerechnet diejenigen um Hilfe bitten, deren Zorn ich auf mich geladen habe: die Geister der Toten ... Ein wahrlich höllischer Totentanz beginnt!"
36 Beiträge
Ichbinswieders avatar
Letzter Beitrag von  Ichbinswiedervor 12 Jahren
Ab dem 21.06.2011 lesen wir zusammen "Lockruf der Toten" von Kelley Armstrong. Dies ist eine Leserunde der “Lesegruppe Vamps und mehr” Wer sich anschließen möchte, ist herzlich willkommen :-) Klappentext: Jaime Vegas, die berühmte Nekromantin, soll fürs Fernsehen den Geist Marilyn Monroes beschwören. Doch am entscheidenden Tag ist es nicht die Filmdiva, die Jaimes Ruf folgt. Im Garten des Hauses, wo die Dreharbeiten stattfinden, trifft sie zu ihrem Entsetzen auf Geister von Kindern, die in einer Zwischenwelt gefangen sind und um Erlösung flehen …
25 Beiträge
Ichbinswieders avatar
Letzter Beitrag von  Ichbinswiedervor 12 Jahren
Der Prolog wirft einen (thrillergemäß) mitten in die Geschichte. Man merkte danach aber deutlich, dass es sich hier um eine Fortsetzung einer Reihe handelt. Einiges an Vorwissen über die Personen wurde vorausgesetzt. Dem entsprechend dauerte es etwas länger, bis ich in die Geschichte hineinkam und jede Figur klar zuordnen konnte. Doch das störte nicht weiter, da wurden die Gehirnwindungen gefordert. Besonders gut gelungen fand ich die Darstellung der okkulten Gruppe und ihren Machenschaften. Diese waren wirklich gruselig, so wie ich es von einem Thriller erwarte. Im Buch wechseln sich ruhigere mit rasanten Passagen ab, nur leider ging mir hier und da der rote Fagen verloren. Gegen Ende nahm die Geschichte nochmal richtig Fahrt auf, das "fulminante Ende" fehlte für meine Begriffe jedoch leider. Sehr positv fand ich die vielen unterschiedlichen Charaktere, die sehr plastisch und authentisch wirkten. Auch in den Handlungsorten fand man sich, dank der guten Beschreibung sofort zurecht. Insgesamt ein gutes Buch, dass man mit Einschränkung auch als Einzelroman lesen kann.
Ab dem 21.05.2011 lesen wir gemeinsam das Buch "Seelennacht" von der Autorin Kelley Armstrong. Dies ist der 2te Teil der Triologie "Die dunklen Mächte". Diese Leserunde gehört mit zu der Gruppe "Lesegruppe Vamps und mehr" hier bei LovelyBooks.
31 Beiträge
Catherine Oertels avatar
Letzter Beitrag von  Catherine Oertelvor 12 Jahren
Von mir gibt es 4 Sterne für ein gutes, unterhaltsames Jugendbuch. Ausführliche Rezension findet Ihr auf der Buchseite.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks