Kay Ehling

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Kay Ehling

Kay Ehling in München geboren, studierte an der Freien Universität Berlin Geschichte und Klassische Archäologie. Er war Assistenzkurator an der Kunsthalle Düsseldorf und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg und ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Augsburg und Oberkonservator für antike Münzen und geschnittene Steine an der Staatlichen Münzsammlung München / Museum für Geldgeschichte. Mit Saskia Kerschbaum bereitet er bei der wbg ein Buch mit dem Titel „Göttliche Größe und gezähmte Gewalt: Flüsse vom babylonischen Euphrat bis zum römischen Rhein“ vor.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kay Ehling

Cover des Buches Hellenistische Königreiche (ISBN: 9783805347587)

Hellenistische Königreiche

 (1)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Konstantin der Große (ISBN: 9783534249381)

Konstantin der Große

 (1)
Erschienen am 01.01.2018
Cover des Buches Göttliche Größe und gezähmte Gewalt (ISBN: 9783805353410)

Göttliche Größe und gezähmte Gewalt

 (0)
Erschienen am 18.05.2022

Neue Rezensionen zu Kay Ehling

Cover des Buches Hellenistische Königreiche (ISBN: 9783805347587)
Motzbecks avatar

Rezension zu "Hellenistische Königreiche" von Kay Ehling

Weckt den Wunsch nach mehr
Motzbeckvor 10 Monaten

Der Sammelband "Hellenistische Königreiche", herausgegeben von Kay Ehling und Gregor Weber beinhaltet 28 Einzelbeiträge zu Themen aus der Zeit des Hellenismus. Neben der politischen Geschichte der Nachfolgestaaten des Alexanderreichs und einzelnen Herrscherbiographien werden auch archtitektonische, kulturelle, religiöse und numismatische Aspekte beleuchtet, alles zugegebenrmaßen auch gut lesbar und interessant, das Manko ist aber, dass diese Beiträge den Leser im Regelfall unbefriedigt zurücklassen, weil man doch gern etwas mehr über diese faszinierede Epoche der Geschichte erfahren möchte. In gewisser Weise werfen die Autoren Appetithäppchen auf den Tisch, die den Gaumen anregen, aber leider nicht satt machen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Konstantin der Große (ISBN: 9783805342926)
W

Rezension zu "Konstantin der Große" von Kay Ehling

Rezension zu "Konstantin der Grosse" von Kay Ehling
WinfriedStanzickvor 11 Jahren

Dieser von den beiden Professoren für Alte Geschichte Kay Ehling und Gregor Weber herausgegebene Sammelband führt aus den unterschiedlichsten Perspektiven historisch interessierte Menschen auf das Beste ein in die Person, das Leben und die Bedeutung von Konstantin dem Großen. Jenem römischen Kaiser, der durch seine geschickte Politik dem Christentum durch seine berühmte „konstantinische Wende“ zum eigentlichen Siegeszug verhalf, indem er es quasi zur Staatsreligion machte.

Dass es dabei nicht nur um eine, wie es mir als Schüler im Geschichtsunterricht und später als Theologiestudent in der Kirchengeschichte weisgemachte, persönliche Bekehrungsgeschichte ging, sondern auch um knallharte Interessenpolitik, wird in diesem Band in mehr als einem Aufsatz deutlich.

Deshalb kann ich dieses Buch allen an ihrer eigenen Kirchengeschichte interessierten Christen und Theologen beider Konfessionen nur ans Herz legen. Es wird empfohlen mit dem letzten Aufsatz von Alexander Demandt unter dem Titel „Wer war Konstantin der Große“ zu beginnen, und dann die weiteren Aufsätze je nach speziellem Themeninteressen zu studieren.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks