K. C. Atkin

 4,4 Sterne bei 99 Bewertungen
Autorenbild von K. C. Atkin (©K.C.Atkin)

Lebenslauf von K. C. Atkin

K. C. Atkin wurde 1993 in Osnabrück geboren und lebt dort noch immer gemeinsam mit ihrer Katze, wo sie Psychologie studiert. Bevor sie die LYX-Storyboard-Jury mit ihrem Debütroman von ihrem Talent als Autorin überzeugen konnte, schrieb sie vor allem für sich selbst. Seit ihrem Debüt arbeitet sie an vielen weiteren neuen Projekten, während sie gleichzeitig versucht, ihr Psychologiestudium zu beenden. Sie liebt Tee in allen Sorten und Musik in allen Richtungen und wenn sie gerade nicht schreibt, ist sie auf Facebook (@k.c.atkinauthor), Instagram (https://www.instagram.com/k.c.atkin/) und Twitter (@k_c_atkin) zu finden wo sie sich immer freut, von ihren Lesern zu hören. Über Mails (kara.c.atkin@gmail.com) freut sie sich besonders.

Alle Bücher von K. C. Atkin

Cover des Buches New York Bastards - In deinem Schatten (ISBN: 9783736304994)

New York Bastards - In deinem Schatten

 (52)
Erschienen am 02.03.2017
Cover des Buches New York Bastards - In deiner Erinnerung (ISBN: 9783736307469)

New York Bastards - In deiner Erinnerung

 (40)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches New York Bastards - In deiner Schuld (ISBN: 9783736309623)

New York Bastards - In deiner Schuld

 (7)
Erschienen am 01.03.2019

Neue Rezensionen zu K. C. Atkin

Cover des Buches New York Bastards - In deiner Schuld (ISBN: 9783736309623)
Luna0501s avatar

Rezension zu "New York Bastards - In deiner Schuld" von K. C. Atkin

Sehr spannend
Luna0501vor 2 Jahren

Wieder erschüttert eine Mordserie New York City. Erst drei Jahre ist es her, dass ein anderer Serienkiller die Stadt heimsuchte – und das Leben von Nathan Tucson. Eigentlich hatte er vor, mit den Ereignissen von damals abzuschließen und sich seiner kleinen Detektei zu widmen, als die Vergangenheit ihn einholt. Skylar Havering fällt in seine Kanzlei ein und hat einen Auftrag dabei, der die Erinnerungen erschreckend schnell zurück an die Oberfläche bringen. Denn auch dieses Mal steht Lissiana Cohen im Fokus, und Nathan muss widerwillig die alten, begrabenen Kontakte nutzen, um sie zu schützen.

Skye ist als eiskalte Journalistin verschrien. Polizisten verachten sie, Detectives meiden sie, und ein Killer hat sie auf seiner Abschussliste. Warum er es auf sie abgesehen hat, weiß Skye nicht, aber als ihr bewusst wird, in welcher Gefahr sie und auch ein paar Freunde schweben, bleibt Skylar nichts anderes übrig, als dem einzigen Bullen ihr Vertrauen zu schenken, den sie jemals auch nur halbwegs annehmbar gefunden hat – dem Expolizisten Nathan Tucson.

Dieser hat ein ziemliches Problem. Verräter nennen sie ihn, seit er den Dienst quittiert hat und lieber eine eigene Detektei führt. Dabei haben sie nicht ganz Unrecht. Wenngleich seine Gründe ehrenhaft waren, hat er Prinzipien und den Ehrenkodex über Bord geworfen. Letztendlich steht Nathan doch erneut vor der Frage, für welche Seite er sich entscheidet. Nutzt er die Hilfe der Mafia für seinen neuen Auftrag, verkauft dabei seine Seele und behält Lissiana in seinem Leben, oder geht er das Risiko ein, alles zu verlieren und dafür seinen moralischen Geboten wieder mehr Raum zu geben? Die Autorin macht es ihm nicht leicht und wir begegnen seinen Zweifeln mehr als einmal. Ich konnte seine Bedenken sehr gut nachvollziehen, da beide Seiten ihre Vor- und Nachteile hatten.

Nach den ersten beiden Bänden über John und Brian Cohen, wusste ich nicht, wie ich darauf reagieren sollte, mich nun Nathans Geschichte annehmen zu müssen. Ich mochte die Brüder und ihre Frauen. Nate ist zwar durch den Polizeidienst früher stark mit Lissiana verbunden, doch ich fand ihn zunächst unsympathisch, weil seine Halsstarrigkeit sie und John beinahe … Das solltet ihr in Band 1 selbst lesen, falls ihr das noch nicht getan habt. Auf jeden Fall wäre es fast übel ausgegangen.


Jetzt, wo K. C. Atkin mir seine Vergangenheit nahe gebracht hat, stehe ich dem Ex-Polizisten mit dem riesigen Gerichtigkeitsempfinden aber ganz anders entgegen. Ich verstehe ihn, kann mich rein versetzen und bin erschrocken, was der junge Afroamerikaner alles sehen musste. Unsere Entscheidungen prägen nun mal das Leben, das wir führen – auch das von Nathan. Er wurde greifbarer, authentischer und das ging mir nahe.

Skylar hat sich nach dem Verlust ihrer Freundin Morgan von jedem ferngehalten. Sie ist eine Kämpferin, möchte sich auf niemanden stützen und ihre Probleme selbst bewältigen. Das irgendwann der Tag kommt, an dem sie das nicht mehr alleine schafft, wird uns Lesern schnell klar, aber Skye braucht ihre Zeit. Ich finde, Frau Atkin hat Skylars Charakter sehr echt wirken lassen. Außerdem war es faszinierend, wie der jungen Frau im Verlauf des Buches gezeigt wird, dass nicht alles nur in schwarz und weiß eingeteilt werden kann. Auch Menschen, die augenscheinlich Böses tun, können liebevoll und beschützend sein, oder eine Familie haben, für die sie alles tun würden.

Sehr gut gefallen hat mir der Aufbau des Spannungsbogens. Im ersten Kapitel wird man gleich in eine grausige Szene geworfen. Ich bin eigentlich kein Thriller-Leser. Ich mag es lieber, wenn man klar weiß, jetzt kommt gleich der Moment eines schrecklichen Leichenfunds und der Autor spielt mit einer unheimlichen Atmosphäre, statt mit Schockmomenten. Das kann K. C. Atkin richtig gut. Auch im späteren Verlauf wechseln wir nur zwischen dem spannenden und dem hyperspannenden Gefühl. Entweder die Indizien sind schwer zu verdauen, oder das Kapitel aus der Sicht des Folterers treibt das Adrenalin hoch, genauso wie die nächsten Leichenfunde.

Dazu kommt, dass die Mafiafamilien im Hintergrund weiter ihre Spielchen treiben. Wir erfahren mehr über die Einflüsse der verschiedenen Clans und Wow, da fehlen mir schon die Worte. Es gibt noch viel Potenzial für die Geschichten der anderen Mitglieder der großen Zehn des Cohen-Clans. Ich hoffe wirklich es geht bald damit weiter.

Das einzige, das ich dieses Mal kritisiere, sind die Emotionen zwischen den Loveinterests. Ich mag die Protagonisten einzeln gern, und ich finde ihre charakteristischen Eigenschaften durchaus authentisch und greifbar. Wie sich die Liebesgeschichte anbahnt kann ich verstehen, aber genau das ist das Problem. Ich sehe sie handeln, fühle sie aber nicht. Gerade in der Anfangszeit sollte man als Leser wenigstens ein gewisses Knistern spüren. In der Szene der großen Explosion hätte ich mir das sehr gewünscht. Einfach diese Dringlichkeit genau jetzt zusammen sein zu müssen. Meiner Meinung nach hatten sich Skye und Nate bis zu dem Zeitpunkt noch nicht mal sexuell wahrgenommen. In einer späteren Sequenz war das dann besser, aber da der gesamte Anfang der schwierigen Liebesgeschichte emotional lau war, konnten sie mich am Ende damit leider nicht mehr abholen.

Im Großen und Ganzen war das ein spannender dritter Band, der nervenaufreibend und adrenalingeladen daherkam. Es lohnt sich auf jeden Fall, in der irren Welt der Mafiosi mitten in New York einzutauchen. Man wird überrascht sein, wie familiär und liebevoll sie auf ihre Art sein können.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches New York Bastards - In deiner Schuld (ISBN: 9783736309623)
Natiibookss avatar

Rezension zu "New York Bastards - In deiner Schuld" von K. C. Atkin

In deiner Schuld (New York Bastards #3) by K.C. Atkin
Natiibooksvor 2 Jahren


🌟🌟🌟🌟

Inhalt:

Er wollte ein neues Leben beginnen, doch der Vergangenheit kann man nicht entkommen ...

 

Nathan Maximilian Tucson wollte nach seinem Ausscheiden aus dem Polizeidienst vor allem eins: sein eigener Chef sein und nicht jeden Tag in der Schusslinie stehen. Doch sein selbstbestimmtes Leben mit seiner eigenen Detektei gerät völlig aus den Fugen, als ein grausamer Mord Lissiana und die Cohens in das Visier eines irren Folterers geraten lässt. Um Lissiana zu beschützen, stürzt Nathan sich in die Ermittlungen und trifft auf Skylar Havering, die in ihrer Funktion als Reporterin versucht, dem Vorfall näher auf den Grund zu gehen. Unfreiwillig lässt Nathan sich auf eine Zusammenarbeit mit Skylar ein und bemerkt nicht, dass er sich mit seinen Ermittlungen in viel größere Gefahr begibt, als er jemals war ...

 

Meinung:

 

Nun kommen wir zum letzten Band der NY Bastards Reihe während es bei denn ersten beiden um die Cohens geht verfolgen wir hier Nathans Story. Leider ist er ein Charakter, wo ich bis jetzt nicht warm geworden bin und auch nichts an diesem Band ändern wird ich mag zwar seine Art zu denken, wenn um Ermitteln geht. Aber seine Art was die Cohen betrifft und dass er immer noch nicht verstanden hat was sie für Lissiana bedeutet obwohl sie alles aufgegeben hat mochte ich nicht. Denn Nathans macht es sich zu einfach er tut sie beschuldigen obwohl er weiß das sie nicht einfach nur aus Lust und Laune morden. Auch mit Sky war das gleiche Problem sie ähnelt sehr Nathan und ihre Art hat mich manchmal echt aufgeregt das sie Reporterin ist und jeder weiß das die auch nicht davor zurückschrecken Menschen nur mit einem Artikel zu zerstören. Was das Buch für mich dann doch das Interesse geweckt hat war der Fall denn das beide Bearbeiten und die Begegnungen mit denn vorherigen Charakteren. Nach meiner Meinung war das der schwächste Band dennoch hat es mir Spaß gemacht und etwas traurig das vorbei ist. Einiges hat sich in diesem Band aufgelöst und ihm ganzen bin ich zufrieden und kann nur jedes Empfehlen die Reihe zu lesen. Übrigens der Täter war mich von Anfang an klar ich fand hier war es einfach zu erraten als bei den vorherigen Bänden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches New York Bastards - In deiner Erinnerung (ISBN: 9783736307469)
Natiibookss avatar

Rezension zu "New York Bastards - In deiner Erinnerung" von K. C. Atkin

In deiner Erinnerung (New York Bastards #2) by K.C. Atkin
Natiibooksvor 2 Jahren


4.5 🌟🌟🌟🌟

 

Inhalt:

Im Schatten seines Bruders hat ihn jede Hoffnung verlassen - bis er sie trifft

 

Nachdem Brian "Butch" Cohen im Kampf mit dem "Bräutigam" schwer verletzt wurde, hat er sich von allem und jedem zurückgezogen. Seit sein Bruder John die Stadt verlassen hat, hält er sich von jedem fern, der etwas mit seinem alten Leben zu tun hatte. Doch eines Nachts fällt Butch ein kleines Mädchen vor die Füße, das auf der Flucht vor ihren Verfolgern aus dem ersten Stock gesprungen ist. Unfreiwillig ziehen ihn die Ereignisse in sein altes Territorium zurück - wo er erneut auf Vicky Stafford trifft. Gemeinsam geraten sie in das Visier eines rücksichtslosen Mädchenhändlerrings, und plötzlich steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ...

Meinung:

Im ersten Buch war ich schon gespannt auf Butch und Vickys Geschichte und nun habe ich sie und kann sie endlich Lesen. Ich liebe die beiden Charaktere und zähle sie zu meinen Favoriten insbesondere Butch seine Raue und Harte Art kommt nicht jeder klar, aber sobald er Hailey begegnet merkt man sofort das er auch ein weicher Kern hat. Auch die Geschichte war gut gemacht besonders die Storyline, weil ich mich hier mehr aufgeregt habe. Was mich nur etwas gestört hat waren die andauernd verschiedenen Sichten, aber dennoch hat es mich gefreut das wie wieder von Lissiana & John lesen konnten. Auch Vickys Entwicklung fand ich gut nur hat es mich gewundert das sie lange gebraucht hat bis sie realisiert hat wer die anderen wirklich sind und hätte mir gewünscht Lissiana hätte bevor sie gegangen ist mit offenen Karten gespielt. Hailey dagegen habe ich gleich ins Herz geschlossen und wollte sie nicht mehr gehen lassen. Am meisten haben mir die Szenen von Vicky und Butch zusammen gefallen auch die mit Hailey es hat sich angefühlt als wären sie bereits eine kleine Familie. Im Ganzen war es wieder sehr gut gemacht ich hatte Spaß beim Lesen da ich wieder Super rein gefunden habe und wieder voll Dirn denn Täter auszumachen. Auch mit der Gang bin ich mehr warm geworden da schon einige großartige Charaktere dabei sind.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Im Schatten seines Bruders hat ihn jede Hoffnung verlassen - bis er sie trifft

Herzlich Willkommen zu meiner Leserunde zu "New York Bastards - In deiner Erinnerung."

Bereits ein Jahr ist vergangen, seitdem der erste Teil seinen Buch-Geburtstag gefeiert hat. Anlässlich der Veröffentlichung von Band 2 am 01.03 möchte ich nun in eine neue Leserunde starten. 

Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten teil einer Reihe, dennoch ist es nicht zwangsläufig notwendig den ersten Teil gelesen zu haben. Für ein besseres Verständnis der Charaktere und der Entwicklungen ist es jedoch von Vorteil. 

Ich freue mich schon darauf zu erfahren, was ihr wohl  von den Charakteren und der Geschichte denken werdet.

Ich hoffe auf eine schöne Leserunde auf LovelyBooks, für die der LYX Verlag zehn E-Book-Exemplare zur Verfügung stellt. 

Mir hat meine erste Leserunde auf LovelyBooks wahnsinnigen Spaß gemacht und ich hoffe auf einen genau so tollen und anregenden Austausch wie beim letzten Mal. 

Aber was genau erwartet euch bei "New York Bastards - In deiner Erinnerung"? 

Inhalt:

Nachdem Brian "Butch" Cohen im Kampf mit dem "Bräutigam" schwer verletzt wurde, hat er sich von allem und jedem zurückgezogen. Seit sein Bruder John die Stadt verlassen hat, hält er sich von jedem fern, der etwas mit seinem alten Leben zu tun hatte. Doch eines Nachts fällt Butch ein kleines Mädchen vor die Füße, das auf der Flucht vor ihren Verfolgern aus dem ersten Stock gesprungen ist. Unfreiwillig ziehen ihn die Ereignisse in sein altes Territorium zurück - wo er erneut auf Vicky Stafford trifft. Gemeinsam geraten sie in das Visier eines rücksichtslosen Mädchenhändlerrings, und plötzlich steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ... 

"Die perfekte Mischung aus Thriller und New Adult!" Tasty Books über New York Bastards - In deinem Schatten 

Band 2 der New-York-Bastards-Reihe von K. C. Atkin

Leseprobe:

http://weiterlesen.de/Leseprobe/New-York-Bastards-In-deiner-Erinnerung/9783736307469/html

Wenn ich euch damit neugierig machen konnte, dann freue ich mich sehr, euch in meiner Leserunde begrüßen zu dürfen. Auch Leser, die keines der zehn kostenlosen Exemplare erhalten, aber meinen Roman dennoch lesen, sind in meiner Leserunde herzlich willkommen.

Ich freue mich über jegliches Feedback, 

Wie könnt ihr euch bewerben?

Schreibt in eurer Bewerbung einfach ein paar kurze Worte, was Familie für euch bedeutet.

Ich freue mich schon auf eure Bewerbungen und auf unsere gemeinsame Zeit in der Leserunde. 


Der Versand der Gewinnerexemplare erfolgt am Freitag den 09.03.2018

240 BeiträgeVerlosung beendet
Angelika0106s avatar
Letzter Beitrag von  Angelika0106vor 4 Jahren
Ein kleines süsses Mädchen, was schon soviel mitgemacht hat im Leben … hoffentlich kann sie das irgendwann vergessen





Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen.



 

Herzlich Willkommen zu meiner Leserunde zu "New York Bastards - In deinem Schatten."

Bei diesem Buch handelt es sich nicht nur um meinen Debütroman, sondern auch um den Anfang einer Reihe, und ich bin wahnsinnig gespannt, was ihr wohl von meinem Buch und vorallem von den Charakteren und der Geschichte denken werdet.

Zu diesem Zweck eröffne ich hier meine allererste Leserunde auf LovelyBooks, für die mein Verlag LYX mir zehn E-Book-Exemplare zur Verfügung stellt.

Ihr fragt euch jetzt sicherlich, was euch so in meinem Roman erwartet. Und ich bin sehr gerne bereit, euch einen kleinen Einblick zu geben.

Inhalt:

FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ...

"Eine Geschichte voller Romantik und Spannung, die einen packt und nicht mehr loslässt!" Mona Kasten, Spiegel-Bestseller-Autorin

Entdeckt den Siegertitel des Bad-Boys-Contests von LYX.digital

Leseprobe:

http://www.weiterlesen.de/Leseprobe/New-York-Bastards-In-deinem-Schatten/9783736304994/html

Wenn ich euch damit neugierig machen konnte, dann freue ich mich sehr, euch in meiner Leserunde begrüßen zu dürfen. Auch Leser, die keines der zehn kostenlosen Exemplare erhalten, aber meinen Roman dennoch lesen, sind in meiner Leserunde herzlich willkommen.

Ich freue mich über jegliches Feedback, 

Wie könnt ihr euch bewerben?

Schreibt in eurer Bewerbung einfach ein paar kurze Worte, was ein echter Bad Boy für euch mitbringen muss.

Ich freue mich schon auf eure Bewerbungen und auf unsere gemeinsame Zeit in der Leserunde. 


Der Versand der Gewinnerexemplare erfolgt am Freitag den 10.03.2017

306 BeiträgeVerlosung beendet
KCAtkins avatar
Letzter Beitrag von  KCAtkinvor 6 Jahren
Vielen Dank, dass du dabei warst. Es hat mir wirklich Spaß gemacht :) Und vielen lieben Dank für deine Rezension. Es freut mich sehr, dass dir NYB gefallen hat :)

Zusätzliche Informationen

K. C. Atkin wurde am 04. Mai 1993 in Osnabrück (Deutschland) geboren.

K. C. Atkin im Netz:

Community-Statistik

in 105 Bibliotheken

von 49 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks