Julie Heiland

 4,2 Sterne bei 1.121 Bewertungen
Autorin von Bannwald, Pearl - Liebe macht sterblich und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julie Heiland (©)

Lebenslauf von Julie Heiland

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen, ländlich geprägten Nest in der Nähe von München. Mein Spielplatz war die Natur. So ziemlich jeden Tag kam ich schlammbespritzt und mit neuen Kratzern nach Hause. Meine bunten Fantasien habe ich schon früh versucht zu Blatt zu bringen: Mit sechs Jahren veröffentlichte ich im Familienkreise meinen ersten 5-Seiten Roman: "Die Wichteln unter der Erde". Irgendwann wurde das Schreiben zu einem festen Bestandteil meines Lebens. Ich studierte Journalistik, machte nebenbei eine Schauspielausbildung und schrieb was das Zeug hält. "Bannwald" ist mein erster Roman und Auftakt einer Trilogie. Ich liebe den nahen Kontakt zu meinen Lesern, deshalb freue ich mich immer sehr über Nachrichten, Rezensionen oder den Besuch auf meiner Autorenseite: www.julie-heiland.de Aktuelles erfahrt ihr auf meinen Autorenseiten bei Instagram, Twitter und Pinterest ;) Eure Julie

Neue Bücher

Cover des Buches Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2) (ISBN: 9783548065601)

Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2)

 (72)
Neu erschienen am 28.07.2022 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Die Müggelsee Saga".
Cover des Buches Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2) (ISBN: 9783844929508)

Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2)

Neu erschienen am 28.07.2022 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Julie Heiland

Cover des Buches Bannwald (ISBN: 9783841421081)

Bannwald

 (322)
Erschienen am 21.05.2015
Cover des Buches Pearl - Liebe macht sterblich (ISBN: 9783841440174)

Pearl - Liebe macht sterblich

 (197)
Erschienen am 24.05.2017
Cover des Buches Blutwald (ISBN: 9783841421098)

Blutwald

 (149)
Erschienen am 24.09.2015
Cover des Buches Sternenwald (ISBN: 9783841422415)

Sternenwald

 (98)
Erschienen am 25.05.2016
Cover des Buches Diana (Ikonen ihrer Zeit 5) (ISBN: 9783548065205)

Diana (Ikonen ihrer Zeit 5)

 (59)
Erschienen am 29.11.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Julie Heiland

Cover des Buches Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2) (ISBN: 9783548065601)bookish_life_liness avatar

Rezension zu "Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2)" von Julie Heiland

Gute Fortsetzung jedoch etwas langatmig
bookish_life_linesvor 5 Tagen

Bei „Wogen der Freiheit“ handelt es sich um Teil 2 der Müggelsee-Saga, deren ersten Band im Mai diesen Jahres erschienen ist. 

Theoretisch kann Band 2 unabhängig von Band 1 gelesen werden, ich empfehle jedoch (innerer Monk und so) zuvor Band 1 gelesen zu haben, da die Geschichte fortlaufend ist. Wobei, und das ist leider auch ein kleiner Kritikpunkt von mir, unheimlich viele Wiederholungen immer wieder im Buch eingebaut sind, so dass es dann teilweise auch etwas langatmig wurde. 


Band 2 knüpft also nahtlos an Band 1 an. Die Protagonisten befinden sich im Jahr 1961 und die Mauer wird gerade gebaut. Fortan verfolgt man als Leser die unterschiedlichen Leben von Martha und Betty, welche beide im Osten wohnen und daher ihre Freundschaft weiter intensiv pflegen können, und auf der anderen Seite begleitet man Clara welche im Westen einen Neuanfang wagt und dabei auch sehr viel erlebt.


Die Protagonisten hatte ich ja in Band 1 schon sehr ins Herz geschlossen und es war schön, sie weiter verfolgen zu können. Dennoch fiel mir bei diesem Buch das erste Mal auf wie viele Themen doch alle in die eine Geschichte gequetscht wurden, als ob wirklich jedes Detail was einem zu DDR und Stasi einfallen einen Platz finden müsste. Da wäre vielleicht weniger auch einfach mehr gewesen. Dennoch konnte ich auch hier zeitweise das Buch nicht beiseite legen, weil ich einfach immer wieder der Geschichte folgen wollte. 


Dann wiederum ging mir alles auch ein wenig zu schnell. Es war einerseits wirklich schön zu lesen, wie die Mauer fiel und was das mit den Freundinnen gemacht hat, aber das Ende kam mir einfach zu plötzlich. Ich könnte mir hier durchaus einen dritten Teil vorstellen, in dem dann die Freundinnen wieder „so richtig“ zueinander finden, glaube aber die Reihe ist wohl abgeschlossen.


Fazit:

Die Fortsetzung konnte mich leider nicht zu 100% überzeugen, im Gesamtbild gefällt mir die Diologie aber doch sehr gut.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2) (ISBN: 9783548065601)ClaudiasBuecherhoehles avatar

Rezension zu "Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2)" von Julie Heiland

Gute Fortsetzung
ClaudiasBuecherhoehlevor 14 Tagen

Die Freundinnen vom Strandbad – Wogen der Freiheit von Julie Heiland

erschienen bei Ullstein

 

Zum Inhalt

 

Ost-Berlin, August 1961.  Die Jugendfreundinnen Martha und Betty verbringen einen Nachmittag im Strandbad Müggelsee, doch die Dritte im Bunde fehlt: Clara ist nach West-Berlin geflohen, um sich ein neues Leben aufzubauen. Während es Betty nach einem Schicksalsschlag gelingt, als Schauspielerin Fuß zu fassen, beginnt Martha, gegen die Regierung zu protestieren. Ausgerechnet Betty wird von der Stasi gezwungen, Martha auszuspionieren, um ihre Karriere zu retten. Die Leben der Frauen entwickeln sich in völlig unterschiedliche Richtungen, und ihre Freundschaft droht zu zerbrechen. Werden die drei trotz aller politischen Widrigkeiten eines Tages wieder zueinanderfinden?  

(Quelle: Verlag)

 

Zum Buch

 

Da es sich bereits um den 2. Teil der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILERGEFAHR* hin!

 

Das Cover ist ähnlich wie schon bei Band 1. Es passt hervorragend zur damaligen Zeit und abgebildet sind die drei Freundinnen. Auch dieser Finalband ist in der dritten Person geschrieben und beinhaltet verschiedene Perspektiven.

 

Erneut trifft der Leser hier auf die drei jungen Frauen Betty, Martha und Clara. Dieser Teil beginnt dort, wo Band 1 endete, und wir erfahren, wie es ihnen ergangen ist und wie ihr Weg weiter verläuft. Die Politik spielt weiterhin eine große Rolle, ist der östliche Teil von Deutschland doch arg im Wandel. Gerade der Mauerbau ist das herausragende Ereignis 1961 und was dies alles mit sich zieht. Eine Entwicklung ist bei den drei Frauen deutlich zu erkennen, was natürlich in solchen Zeiten unabdingbar ist. Sie sind sehr unterschiedlich, was sich auch in ihren jeweiligen Leben widerspiegelt. Sehr interessant aufgebaut und geschildert, das kann ich nicht anders sagen. Der Fokus liegt auf den 60er Jahren, aber die Geschichte zieht sich bis Ender der Achtziger. Hier wurden mir die letzten beiden Jahrzehnte etwas zu schnell abgehandelt, was sehr schade war.

 

Julie Heiland hat mit Band 2 rund um den Müggelsee ein passendes Finale geschrieben. Die Figuren sind weiterhin authentisch dargestellt und auch die Zeit erschien mir realistisch. Mich störte allerdings, dass über die ersten Jahre sehr ausschweifend geschrieben wurde und der Rest wie im Schnelldurchlauf passierte. Bei knapp 600 Seiten hätte dies auch anders aussehen können. Die Freundschaft steht eindeutig im Mittelpunkt und man kann froh sein, wenn man solche Freundinnen an seiner Seite hat. Die Politik nimmt natürlich auch einen großen Teil der Erzählungen ein – ist jetzt nicht unbedingt mein Ding, aber trotzdem empfand ich sie als interessant niedergeschrieben. Mir hat die Dilogie gut gefallen und Julie Heiland zeigt hier, dass sie auch in diesem Genre erzählen kann.  

 

 

 

Die Reihe

 

Die Freundinnen vom Strandbad – Wellen des Schicksals http://claudiasbuecherhoehle.de/?p=2384 

Die Freundinnen vom Strandbad – Wogen der Freiheit

 

Zum Autor

 

Julie Heiland wurde 1991 geboren. Sie hat Journalistik studiert und eine Rhetorik- und Schauspielausbildung gemacht. Sie lebt in der Nähe von München.

 

WERBUNG
 Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

 

592 Seiten

ISBN 978-3-548-06560-1

Preis: 11,99 Euro

erschienen bei https://www.ullstein-buchverlage.de 

Leseprobe https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/die-freundinnen-vom-strandbad-die-mueggelsee-saga-2-9783548065601.html

 

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1) (ISBN: 9783548065595)ClaudiasBuecherhoehles avatar

Rezension zu "Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)" von Julie Heiland

Gute Unterhaltung für zwischendurch
ClaudiasBuecherhoehlevor 14 Tagen

Die Freundinnen vom Strandbad – Wellen des Schicksals von Julie Heiland

erschienen bei Ullstein

 

Zum Inhalt

 

Ost-Berlin, an einem heißen Julitag 1956: Ein dramatischer Badeunfall lässt drei junge Mädchen zu unzertrennlichen Freundinnen werden. Obwohl sie aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen kommen, teilen sie von nun an alles miteinander: Claras Träume von einem Leben im Westen, Bettys Liebe zum Film und einem regimetreuen Regisseur und Marthas Begeisterung für die FDJ. Die drei erleben die Höhen und Tiefen der ersten Liebe und streben gemeinsam nach Freiheit und Glück — nichts bringt sie auseinander. Bis schließlich der Bau der Mauer ihre Heimatstadt teilt und sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens stehen:  fliehen oder bleiben? 

(Quelle: Verlag)

 

Zum Buch

 

Das Cover dieses Buches passt genau zur Story und der damaligen Zeit. Dass sich in diesem kleinen Taschenbuch über 600 Seiten verbergen, sieht man ihm nicht unbedingt an. Die Geschichte startet zwar im Jahr 1956, schwenkt aber nach dem Prolog gleich ins Jahr 1960. Hier wird die Story in der dritten Person aus der Sicht der drei Protagonistinnen erzählt.

 

Clara, Betty und auch Martha mochte ich recht gerne. Sie sind authentisch dargestellt worden und ganz unterschiedlich von ihrer Art und Weise. Aber genau das hat mir gut gefallen, weil man so als Leser einfach sieht, wie sich die Freundschaft entwickelt und was den drei Frauen wichtig ist. Sie sind einfach junge Frauen, die auch bei jedem von uns gleich nebenan wohnen könnten. 

Die Geschichte spielt zu einer Zeit im ehemaligen Ost-Berlin, die nicht immer einfach war. Die Mauer ist zu dem Beginn der Story noch nicht vorhanden, aber man spürt schon die politischen Einschläge. Ich selbst habe die damalige DDR erst nach der Wende durch weit, weit entfernte Verwandte kennengelernt, aber ich hatte den Eindruck, dass hier alles äußerst authentisch wiedergegeben wurde. 

 

Julie Heiland hat mir mit diesem Auftakt ihrer Dilogie nette Lesestunden beschert. Sie hat die Authentizität der vergangenen Zeit sehr gut dargestellt, ebenso die Figuren und natürlich auch in kleinen Happen die damalige Politik. Der Müggelsee gefiel mir als Schauplatz sehr gut und die Geschichte passt trotz ihrer stellenweisen Schwere eigentlich perfekt in den Sommer. Auf der einen Seite ist es eine leichte Sommergeschichte, auf der anderen ist diese natürlich von besonders schwierigen Umständen der damaligen Zeit und besonders des Ortes geprägt. Mir hat ein wenig die Tiefe gefehlt und an Emotionen hätte es auch etwas mehr sein dürfen. Aber alles in allem fand ich die Geschichte toll und freue mich schon auf Band 2, der griffbereit auf meinem Tisch liegt.

 

 

 

Die Reihe

 

Die Freundinnen vom Strandbad – Wellen des Schicksals

Die Freundinnen vom Strandbad – Wogen der Freiheit

 

Zum Autor

 

Julie Heiland wurde 1991 geboren. Sie hat Journalistik studiert und eine Rhetorik- und Schauspielausbildung gemacht. Sie lebt in der Nähe von München.

 

WERBUNG
 Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

 

624 Seiten

ISBN 978-3-548-06559-5

Preis: 11,99 Euro

erschienen bei https://www.ullstein-buchverlage.de 

Leseprobe https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/die-freundinnen-vom-strandbad-die-mueggelsee-saga-1-9783548065595.html 

 

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Michaela11 - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten

FranziskaBo96

Schattentochter

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

LizzCheesecake

Wolly

Lissa342

Sternchenschnuppe

Michaela11

---ZWISCHENSTOPP---

denise7xy

Stinsome

Musikpferd

littleturtle

Frea

---ZWISCHENSTOPP--

sddsina

Sternchenschnuppe


























815 Beiträge
Sternchenschnuppes avatar
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor 2 Tagen

Schon das du was für dich gefunden hast.

Zum Thema

Bereit für große Gefühle, die erste Liebe, Freiheit und Glück?
Freut euch auf den ersten Band der neuen "Müggelsee-Saga" von Julie Heiland! In "Die Freundinnen vom Strandbad – Wellen des Schicksals" werden drei junge Mädchen im Ost-Berlin der 50er durch einen dramatischen Vorfall zu besten Freundinnen. Sie sind unzertrennlich und nichts bringt sie auseinander.
Doch dann teilt die Mauer ihre Heimatstadt und alles verändert sich …

Was passiert bei dem dramatischen Badeunfall? Welche Träume verfolgen die drei Mädchen und werden sie schließlich nach dem Bau der Mauer fliehen oder bleiben? 

Euch gefallen berührende Sommerromane vor dem Hintergrund wahrer historischer Ereignisse?

Dann bewerbt euch* jetzt bis zum 22.05.2022 für eines von 30 Exemplaren des neuen wundervollen Romans "Die Freundinnen vom Strandbad – Wellen des Schicksals", die wir gemeinsam mit den Ullstein Buchverlagen für unsere Leserunde verlosen.

Ihr müsst nur auf folgende Frage über das Bewerbungsformular antworten:

Was bedeutet für euch eine unzertrennliche Freundschaft?

Ich freue mich auf zahlreiche und kreative Antworten!

Wenn ihr über neue Aktionen der Ullstein Buchverlage informiert werden wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

1580 BeiträgeVerlosung beendet
Sonnenschein12s avatar
Letzter Beitrag von  Sonnenschein12vor 2 Monaten

Was lange währt... Es tut mir leid, dass ich für meine Rezension soooo lange gebraucht habe, aber nun ist sie ja endlich fertig geschrieben...

Vielen Dank für das Buch und ebenso vielen Dank an meine Mitleser*innen, so eine aktive Leserunde habe ich bisher wirklich selten erlebt!

Ich habe meine Rezension jetzt erstmal hier bei LB eingestellt, aber ich hoffe, ich komme im Laufe des Wochenendes noch dazu, sie in den anderen (üblichen) Rezensionsportalen zu posten.

https://www.lovelybooks.de/autor/Julie-Heiland/Die-Freundinnen-vom-Strandbad-Die-Müggelsee-Saga-1--3622374256-w/rezension/6142229261/

Hallo ihr lieben!

Am 19.6. ist mein Blog "Isabellas Buchgeplauder" ein Jahr alt geworden und zur Feier des Tages verlose ich ein Exemplar von "Bannwald".
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlasst einfach bis 10.7. einen Kommentar unter dem Blogpost (!) und verratet mir euren persönlichen Sommer-Buchtipp.
Ich freue mich auf eure Empfehlungen!
http://isabellasbuchgeplauder.blogspot.de/2016/06/1-bloggergeburtstag-gewinnspiel.html

Liebe Grüße
Isabella
1 BeiträgeVerlosung beendet
GinaTacks avatar
Letzter Beitrag von  GinaTackvor 6 Jahren
Awe das Buch klingt wirklich toll! Habe mich auf deinem Blog beworben💟

Zusätzliche Informationen

Julie Heiland wurde am 04. August 1991 in München (Deutschland) geboren.

Schreibt auch als: Lea Thannbach, Julie Hilgenberg

Julie Heiland im Netz:

Community-Statistik

in 1.499 Bibliotheken

von 437 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks