Julianna Grohe

 4,4 Sterne bei 778 Bewertungen
Autorin von Die vierte Braut, Räuberherz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julianna Grohe (©privat)

Lebenslauf von Julianna Grohe

Juliana Grohe ist 1974 geboren und lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern und einem Katter in der Nähe von Lübeck im Norden Deutschlands. Schon als Kind hatte Julianna Grohe eine blühende Fantasie und als Jugendliche schrieb sie ihre erste Geschichte, ein Pferdeabenteuer. In einer Zeitung las sie irgendwann den Ratschlag, ein Buch zu schreiben, und ging diesem nach. Das Resultat war ihr Debütroman „Sang- & klanglos“.

Alle Bücher von Julianna Grohe

Cover des Buches Die vierte Braut (ISBN: 9783959911214)

Die vierte Braut

 (385)
Erschienen am 18.12.2015
Cover des Buches Räuberherz (ISBN: 9783959912105)

Räuberherz

 (266)
Erschienen am 08.06.2017
Cover des Buches Die erste Braut (ISBN: 9783959911634)

Die erste Braut

 (58)
Erschienen am 14.04.2022
Cover des Buches Die vierte Braut (ISBN: 9783959911627)

Die vierte Braut

 (40)
Erschienen am 15.01.2021
Cover des Buches Spuren von Licht (ISBN: 9783959912556)

Spuren von Licht

 (26)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Sang- & klanglos (ISBN: B00LM7QXKQ)

Sang- & klanglos

 (2)
Erschienen am 07.07.2014
Cover des Buches Die vierte Braut (ISBN: B08PYZHCKW)

Die vierte Braut

 (1)
Erschienen am 08.12.2020

Neue Rezensionen zu Julianna Grohe

Cover des Buches Die erste Braut (ISBN: 9783959911634)Knabines avatar

Rezension zu "Die erste Braut" von Julianna Grohe

Kann der Krieg verhindert werden?
Knabinevor einem Tag

Klappentext: 

»Damit ihre Schwester den Mann ihrer Träume heiraten kann, reist Elaine an deren Stelle heimlich zur Brautschau nach Wondringham Castle. Irgendjemand muss schließlich das Herz eines der vier Prinzen des Nachbarlandes erobern, um den drohenden Krieg zu verhindern. Doch wie will man einem Prinzen den Kopf verdrehen, wenn man nicht einmal die Aufnahmeprüfung zur Brautschau besteht? Anstatt in schönen Kleidern landet Elaine als Magd im Schlossgarten und muss dort von früh bis spät arbeiten. Nie hätte sie gedacht, dass sie ausgerechnet zwischen Buchsbäumen und Rosenranken einem Mann begegnen würde, der Gefühle in ihr weckt, die sie noch nie empfunden hat. Und die ein ganzes Königreich ins Unglück stürzen könnten…«


Elaine’s Halbschwester Helena ist todunglücklich. Sie liebt Lord Nicholas, wird aber von ihrer Mutter gezwungen an der Brautschau der Prinzen von Fairona teilzunehmen. Also beschließt Elaine, heimlich hin zu reisen und ihr Glück zu versuchen. Es geht schließlich um den Frieden zwischen Fairona und Lemorien! Durch ein Missgeschick landet sie als Gärtnergehilfin im Schlosspark - und anstatt einem Prinzen zu begegnen, weckt der Neffe des Obergärtners ihr Interesse. Das war’s dann wohl für den Frieden der beiden Nachbarländer, oder?


Elaine ist gutherzig, schlau und fleißig. Einzig ihre gewählte Sprache ist ein Hinweis auf ihre Herkunft. Auch der gut aussehende und intelligente Gärtner-Neffe ist ein sehr sympathischer Mann, der Elaine sofort den Kopf verdreht. Die Protagonisten sind ausführlich beschrieben und als Nebencharaktere bereits aus dem Vorband bekannt. Der Vorband muss meines Erachtens aber nicht zwingend gelesen werden. Elaine und Alexander sind mir schnell ans Herz gewachsen, besonders Elaine’s Gefühle und Alexander’s Misstrauen konnte ich sehr gut nachvollziehen. Auch die Nebencharaktere wie Fanny, Philippa und Tionne habe ich schnell ins Herz geschlossen. Von dem kleinen Benni hätte ich noch gerne mehr gehört :-) 

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, die Spannung hält sich aufrecht bis zum Schluss. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für Romance-Liebhaber!


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die erste Braut (ISBN: 9783959911634)isas_bookworlds avatar

Rezension zu "Die erste Braut" von Julianna Grohe

Willkommen zurück auf Wondringham Castle!
isas_bookworldvor 7 Tagen

Der Schreibstil lässt sich sehr angenehm lesen, sodass man sehr flüssig durch die Seiten fliegt.
Geschrieben ist die Geschichte in der Ich-Perspektive aus der Sicht der Protagonistin, Elaine, was einem einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt eben dieser ermöglicht.

Elaine ist eine sehr herzliche Person, die auch gerne mit anpackt und sich für andere aufoofert, was sie sehr liebenswert wirken lässt. Leider muss ich trotz all ihrer guten Eigenschaften allerdings sagen, dass sie teilweise zu naiv war. Sie hat sich so leicht hinters Licht führen lassen, wirkte in ihrem Verhalten öfter mal zu kindlich.

Dann wäre da noch der Gärtner, der mich mit seiner grumpy Art sofort von sich überzeugen konnte. Er ist humorvoll und hilfsbereit und alles in allem ein pflichtbewusster guter Kerl.

Auch alle Nebencharaktere wirkten ebenfalls sehr gut ausgearbeitet, wie echte Menschen, die durch das Schloss spazieren und die Geschichte somit sehr lebendig gemacht haben.

Ich fand die Schlossatmosphäre wieder wirklich toll, wobei ich es besonders interessant fand, auch mal die weniger glamourösen Bereiche zu sehen. Die Atmosphäre hat mich absolut verzaubert. Alles wirklt auf gewisse Weise richtig märchenhaft.

Ich mochte es sehr, wie die Geschichte begonnen und sich entwickelt hat. Es hatte einen gewissen Charm/Witz, der mich absolut begeistern konnte.

Die Geschichte hat mich des Öfteren zum Lachen gebracht, aufgrund einiger Ereignisse aber auch zum Weinen. Stellenweise war die Handlung so romantisch, dass ich richtig ins Schwärmen geraten bin. Ich habe mich sozusagen mit Elaine verliebt, mich mit ihr gefreut, aber auch gelitten.
Besonders gegen Ende wird es dann auch nochmal richtig spannend, weil auf einmal alles Schlag auf Schlag passiert, die Protagonisten in brenzlige Situationen geraten und man mit ihnen auf ein gutes Ende gehofft.

Trotzdem muss ich leider sagen, dass auch die ein oder andere langatmig Stelle vorhanden war, die gerne etwas gekürzt hätte werden können.


Alles in allem hat mir die Geschichte also wirklich gut gefallen, weshalb das Buch von mir 4 Sterne bekommt.



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die vierte Braut (ISBN: 9783959911627)DarkMarons avatar

Rezension zu "Die vierte Braut" von Julianna Grohe

Vier Prinzen, vier Bräute
DarkMaronvor 16 Tagen

Mir gefällt diese Geschichte super, weil sie einfach von Beginn an immer spannender wird. An einigen Stellen konnte ich dann das Buch auch gar nicht aus der Hand legen, weil es zu spannend und interessant wurde. Kleiner Schockmoment gab es auch, als der Unfall auf der Treppe passierte, da war auch gleich bei mir erstmal kurz Pause. Aber das Ende fand ich richtig toll, besonders das es dann doch so geendet hat, einfach romantisch. Ich habe mir relativ früh schon gedacht, wer genau der Hauptmann ist, dass fiel dann schon etwas auf. Aber im Großen und Ganzen, eine wunderschöne Royal Geschichte, die ich auch immer wieder lesen könnte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Alte Märchen in neuem Gewand ...

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch in den letzten Jahren werden mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Zur Verlosung stellen wir insgesamt 30 Rezensionsexemplare zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 33 ebooks. Unter allen, die im Anschluss eine Rezension geschrieben haben, verlose ich noch drei signierte Prints.

Über das Buch:

"Von Fuchsgeistern und Wunderlampen" vereint sowohl  orientalische und asiatische als auch europäische Märchenadaptionen jeweils als Kurzgeschichten von nationalen und internationalen Autoren und Autorinnen.

Drei Wünsche erfüllt ein Dschinn. Drei Prüfungen müssen Helden in Märchen bestehen. Zum dritten Mal laden wir euch ein in das magische Reich der Hexen und Lampengeister.

Durch klirrendkalte Winternächte wirbeln Schneefrauen, auf Sommerweiden treiben Windsbräute ihr undurchsichtiges Spiel und tief unter dem Meeresspiegel verbergen sich ganze Königreiche.

Taucht ein in Welten voller Wunder und magischer Gefahren.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, warum ihr gern teilnehmen möchtet.

Natürlich könnt ihr auch sehr gern teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!
Start der Leserunde ist der 27.10.2018.

904 BeiträgeVerlosung beendet
Christian_Handels avatar
Letzter Beitrag von  Christian_Handelvor 2 Jahren

Hallo allerseits,

falls ihr Lust habt: zu unserer neuen Märchenanthologie VON FLUSSHEXEN UND MEERJUNGFRAUEN ist gerade eine Leserunde online gegangen - wir verlosen fünfzig Exemplare:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Von-Flusshexen-und-Meerjungfrauen-2804067913-w/leserunde/2818275953/2818275955/


Es ist wieder Buch des Monats Zeit.Aus diesem Anlass gibt es auf meinem Blog "Die vierte Braut" zu gewinnen.Zum Gewinnspiel gelangt ihr hier:

http://bucheckle.blogspot.de/2016/02/buch-des-monats-januar-2016.html
2 BeiträgeVerlosung beendet
dieDoreens avatar
Letzter Beitrag von  dieDoreenvor 7 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks